Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor Wrestling on SBG #405 Ergebnisse + Bericht aus Kent, Washington, USA vom 21.06.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

25.06.19, von Jens "JME" Meyer

ROH on SBG #405 (Tapings: „State of the Art: Kent“ am 01.06.2019)
Ort: ShoWare Center in Kent, Washington, USA
US-Erstausstrahlung: 21. Juni 2019
Zuschauer: 1.000

Die komplette Ausgabe könnt ihr euch kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt: Klick!

Nach einem Rückblick auf die Fehde zwischen Jay Lethal und Kenny King begrüßt uns Ian Riccaboni zu einer neuen Ausgabe.

1. Match
NWA National Championship
Singles Match
Colt Cabana (c) gewann gegen Mark Briscoe via Pin.
Matchzeit: 12:26

Mark & Jay Briscoe attackieren nach dem Match Colt Cabana und fertigen diesen ab.

ROH World Television Champion Shane Taylor spricht in einem Einspieler über seinen Titelrun, der für ihn eine Art Rache ist. Es war von einigen nicht dafür vorgesehen, bei ROH Erfolg zu haben, nun wird er Jay Lethals Rekordregentschaft übertreffen.

The Allure (Angelina Love, Mandy Leon & Velvet Sky) erklären in einer Backstage-Promo, dass der „Best in the World“-PPV perfekt für ihr In-Ring-Debüt ist, da sie die Besten der Welt sind.

Silas Young kommt heraus und möchte eine weitere Lektion in Sachen Pro-Wrestling geben, da niemand ein so guter Pure Wrestler wie er selbst ist. Vor seinem Pure Wrestling Rules Match gegen Jonathan Gresham am kommenden Freitag beim „Best in the World“-PPV, will er heute jemanden die Chance geben, seinen Vater zu rehabilitieren. Daraufhin betritt Hijo de Squid Jr., ein Jobber mit Maske, die Halle.

2. Match
Singles Match
Silas Young gewann gegen Hijo de Squid Jr. via Submission in einem Abdominal Stretch.
Matchzeit: 01:14

Wir sehen nun Lifeblood (Mark Haskins & Tracy Williams) & PJ Black. Mark Haskins darüber, wie ihre Gruppierung in den letzten Monaten einige Mitglieder verlor. Nun haben sie in PJ Black aber vielleicht ein neues Mitglied gefunden und am Freitag werden sie beim „Best in the World“-PPV die ROH World Six-Man Championship von Villain Enterprises gewinnen.

3. Match
Best-of-3-Series: Match 2 – Singles Match
Jay Lethal gewann gegen Kenny King via DQ, nachdem King ihn mit einem Mikrofon attackiert hatte.
Matchzeit: 13:56
– Somit steht es nun 1:1.

Nach dem Match prügeln sich die beiden weiter, bis King mit einem Low Blow die Oberhand gewinnt. Anschließend „verletzt“ er mit einem Stuhl Lethals Ellbogen, bevor er sich ein Mikrofon greift und erklärt, dass er das heutige Match absichtlich verloren hat, um die Serie bei einem großen Pay-per-view für sich zu entscheiden.

ROH World Champion Matt Taven kündigt in einem Video-Package an, dass der Titel nach dem „Best in the World“-PPV weiter ihm gehören wird.

Zum Abschluss wird die nächste Ausgabe noch mit den Matches Jeff Cobb vs. Mark Haskins und Jay Briscoe vs. PCO beworben.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/