Euro-Newsblock: wXw verpflichtet Ex-WWE-Star für die „Fan Appreciation Night“ in Hamburg – Fighter für „wXw Ambition 11“ in Kanada bekannt – PROGRESS mit neuer Kooperation – „NEW Extreme VIII“ am Samstag und Sonntag auf Rocket Beans TV – Vorschau auf die nächsten Shows von EWP, POW, GWF und NEW – Schweizer Promotion schliesst ihre Pforten

21.06.19, von Oliver "TheWall13" Selle

wXw – Westside Xtreme Wrestling: Große Ankündigung für die „Fan Appreciation Night“ in Hamburg – Fighter für „Ambition 11“ in Kanada angekündigt

NEW – NEW European Championship Wrestling: „Extreme VIII“ am Samstag und Sonntag auf Rocket Beans TV – Die gesamte Matchcard von „Deadline 2019“

PROGRESS Wrestling: Zusammenarbeit mit Streamingplattform

GWF – German Wrestling Federation:  Ausblick auf „Summer Smash 4“ mit neuen Matches

EWP – European Wrestling Promotion: Vorschau auf die morgige „Summer of Wrestling 2“-Show

POW – Power of Wrestling: Ausblick auf „Herren der Ringe“ in Mellendorf

Weiteres: Schweizer Promotion schließt ihre Pforten

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

wXw

wXw – Westside Xtreme Wrestling

– Westside Xtreme Wrestling hat für „Ambition 11“ am 08.08. in The MET in Toronto mittlerweile 9 Fighter bekannt gegeben. So werden Timothy Thatcher, Alexander James, Marius Al-Ani, Veit Müller, Bobby Gunns, James Runyan, Mike Bailey, Daniel Makabe und Yuki Ishikawa mit von der Partie sein.

– Für die „Fan Apperciation Night“ am 13. September in der Markthalle in Hamburg hat wXw mit dem Ex-WWE-Star Tenille Daswood (fka Emma) und dem Schadenfreude-Mitglied Chris Brookes zwei Gaststars angekündigt.

NEW

NEW – New European Championship Wrestling

– Am morgigen Samstag und am Sonntag jeweils ab 21:00 Uhr wird mit „Extreme VIII“ das nächste Event der NEW in zwei Teilen auf www.rocketbeans.tv ausgestrahlt. Zudem wird man zwei „Classic Matches“ zeigen, bei denen unter anderem der NXT:UK-Star Fabian Aichner (fka Adrian Severe) zu sehen wird. Dabei sein könnt ihr wahlweise via Twitch unter www.twitch.tv/rocketbeanstv, über YouTube auf www.youtube.com/user/ROCKETBEANSTV oder via waipu.tv.

– Am 06. Juli findet im N.E.W. HotSpot in Heßdorf bei Erlangen mit „Deadline 2019“ die nächste Show der fränkischen Promotion New European Championship Wrestling statt. Im Mittelpunkt der Show steht der Deadline-Koffer, der dem Träger ein Match seiner Wahl zu einem Zeitpunkt seiner Wahl einräumt. Während der Show finden fünf Qualifying Matches statt, darunter auch ein Tag Team Match, deren Sieger im Main Event im „Escape to Destiny“ Ladder Match gegeneinander antreten werden. Zusätzlich steht die NEW World Tag Team Championship auf dem Spiel. Die Champions Wolf und Bull müssen ihren Titel gegen Hans von Krupp & Schizo Rik verteidigen, während in einem Triple Threat Tag Team Match ein neuer Herausforderer bestimmt wird. Karten für die Show gibt es unter dem folgenden Link: Klick!

Nachfolgend könnt ihr die gesamte Matchcard finden:

NEW – European Championship Wrestling „Deadline 2019“
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 06. Juli 2019

Escape To Destiny – Ladder Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Wolf & Bull vs. Hans von Krupp & Schizo Rik

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Danylo Orlow vs. Demolition Davies

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Hektor vs. Tommy Blue Eyes

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Fast Time Moodo vs. Marius Al-Ani

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Yuri Gromow vs. Boris Pain

Escape To Destiny Qualifikation – Tag Team Match
Team Turbulence (Tornado & Torpedo) vs. Maveric Cross & John „Massive“ Drake

Triple Threat Tag Team Match – #1 Contender NEW World Tag Team Championship 
Party Patrol (Falk & Janni) vs. Flavio Augusto & Chris Steel vs. Iron Empire (Marc Empire & Scott Iron)

Singles Match 
Georg „Schorschi“ Gwärch vs. Justin Striker

Singles Match 
Steffi Sky vs. Kick Ass Jane

Singles Match 
Martyrium vs. Nick Ambitious

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– PROGRESS Wrestling und Powerslam.tv haben in dieser Woche eine Zusammenarbeit bekannt gegeben. So werden die Shows der britischen Promotion fortan auch auf Pivotshare’s großem Wrestling-Channel Powerslam.TV zur Verfügung stehen. Über 135 Promotions aus der ganzen Welt veröffentlichen ihre Shows auf der Streaming-Plattform, darunter unter anderem EVOLVE, AAW, CZW, RevPro, RISE, OTT, Defy, RISE, EVE, BJW, Bar, SHINE und GWP. Insgesamt sind auf Powerslam.tv derzeit über 5.000 Stunden Wrestling jederzeit abrufbar. Nach einer 7-tägigen kostenlosen Testphase schlägt das Abo mit monatlich 5,99$ (umgerechnet ca. 5,35€) zu Buche. Nutzen könnt ihr den Dienst über Desktop/PC, Amazon Channels, iOS, Android, Roku, AppleTV und Chromecast.

GWF

GWF – German Wrestling Federation

– Die German Wrestling Federation veranstaltet am 06. Juli die vierte Ausgabe ihrer Show „Summer Smash“ im Festsaal Kreuzberg in Berlin. Hierfür wurden bereits die ersten Matches angekündigt. Der GWF World Champion „Bad Bones“ John Klinger wird seinen Titel gegen Lucky Kid verteidigen. Auch die GWF Berlin Championship steht auf dem Spiel, wenn Senza Volto gegen den Briten Corey McRae antritt. Zudem müssen die GWF Tag Team Champions Muskel-Kater (Toni Harting & Michael Schenkenberg) ihre Titel gegen Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) verteidigen. Karten für die Show gibt es unter dem folgenden Link: Klick!

German Wrestling Federation „Summer Smash 4“
Ort: Festsaal Kreuzberg in Berlin, Deutschland
Datum: 06. Juli 2019

GWF World Championship 
Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger (c) vs. Lucky Kid

GWF World Championship 
Singles Match
Senza Volto (c) vs. Corey McRae

GWF Tag Team Championship
Tag Team Match
Muskel-Kater (Toni Harting & Michael Schenkenberg) (c) vs. Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) 

Singles Match
Justin Wylde vs. Cem Kaplan

Ebenfalls angekündigt:
Orlando Silver
Erkan Sulcani
Georges Khoukaz

EWP


EWP – European Wrestling Promotion

– Am heutigen Freitag veranstaltet die European Wrestling Promotion im X-Fights in Hannover mit „Summer of Wrestling 2“ die zweite Show der gleichnamigen Reihe. Hierfür sind bisher zwei Matches angekündigt. So wird Matt Cross seine Intercontinental Championship gegen Marius Al-Ani verteidigen und Pascal Spalter wird gegen den Impact Wrestling-Star Moose antreten. Im folgenden findet ihr die aktuelle Card:

European Wrestling Promotion „Summer of Wrestling 2“
Ort: X-Fights, Hannover in Niedersachsen, Deutschland
Datum: 22. Juni 2019

EWP Intercontinental Championship
Singles Match
Matt Cross (c) vs. Marius Al-Ani

Singles Match
Moose vs. Pascal Spalter

Ebenfalls angekündigt:
Angelico
Toni Harting
Michael Schenkenberg
Johnny Rancid
Fast Time Moodo
„Tiny“ Tim Stübing

POW

POW – Power of Wrestling:

– Power of Wrestling veranstaltet mit „Herren der Ringe“ am 29. Juni ihre nächste Show im Hus de Groot EisArena in Mellendorf. Bei dieser Show werden die Matches in zwei Ringen stattfinden. Der POW Intercontinental Champion Leon van Gasteren wird seinen Titel gegen Fabio Ferrari verteidigen, darüber hinaus sind  bisher drei weitere Matches angekündigt, bei denen die beteiligten Wrestler noch nicht bekannt sind. Es kommt zu einem zu einem Tag Team Match der Frauen, einer Battle Royal und einem 4 vs. 4 Match im Stile von War Games, bei dem die Mitglieder der Teams abwechselnd aller zwei Minuten dem Match beitreten. Karten für die Show gibt es unter dem folgenden Link: HIER!

Power of Wrestling „Herren der Ringe“
Ort: Mellendorf (Wedemark) in Niedersachsen, Deutschland
Datum: 29. Juni 2019

POW Intercontinental Championship
Singles Match
Leon van Gasteren (c) vs. Fabio Ferrari

Tag Team Match
??? & ??? vs. ??? & ???

Wrestle War – 4 vs. 4 Tag Team Match
??? & ??? & ??? & ??? vs. ??? & ??? & ??? & ???

Battle Royal

Bisher angekündigt:
Robert Dreissker
Headshrinker Alofa
Red Scorpion
James Mason
Michael Kovac
Lucha DS
Jack Morris
Demolition Davies
Charly Winston
Jody Fleisch
Chris Raaber
Mike Jaritz
KUMA
Rock n Rolla
Florenz de la Hunt
Vincent Heisenberg
Steffi Sky
Maddison Miles
Kat Siren

Weiteres

– Die Schweizer Promotion Swiss Wrestling Entertainment hatte letzte Woche ihre Show „Rage 4 Glory II“ in Biel kurzfristig abgesagt, da einige Wrestler, darunter der ROH-Star Jay Lethal, „Bad Bones“ John Klinger und Drake Destroyer ausfielen. Da dies jedoch nicht die erste Absage einer Show war, entschied man sich nun dazu, nach der „King of Switzerland“ Show am 14. September 2019 die Liga zu schliessen. Das gesamte Statement könnt ihr nachfolgend nachlesen:

[QUOTE]
Achtung Showabsage!
Leider haben wir erneut sehr schlechte Nachrichten und mussten uns schweren Herzens dazu entschliessen, die Show in Biel abzusagen. Wie einige von euch schon gelesen haben, ist Bad Bones John Klinger erkrankt. Dazu gab es Schwierigkeiten mit dem Flug von Jay Lethal in Amerika und auch er wird es nicht zur Show schaffen.
Dazu wollten wir euch noch Kuma als Überraschung präsentieren. Doch auch der liegt gerade im Krankenhaus und kommt unters Messer. Als wäre es nicht genug, hat sich heute auch noch unser Schweizer Star Drake Destroyer eine Adduktoren Zerrung eingefangen und sein Auftritt steht/stand auch auf der Kippe.

Diese Situation, schon zum dritten Mal innerhalb eines Jahres eine Show abzusagen, hat uns im Leitungsteam dazu bewegt, noch einen schwerwiegenderen Schritt zu gehen: Swiss Wrestling Entertainment wird nach der Show King of Switzerland 6 am 14.09. im September aufhören zu existieren.

Wir werden euch am 14.09. noch einmal das volle Spektakel bieten, was wir euch 6 Jahre lang präsentiert haben. Unsere Shows waren immer hochprofessionell, zuverlässig und liessen über die Jahre Tausende von Fans glücklich nach Hause gehen. Warum haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen?

Das Organisationsteam hinter der SWE ist ein Verein von Ehrenamtlichen, die alle noch einen realen Job haben. Unsere Shows haben in der Regel Budgets von 10’000CHF, bei den KoS Shows sogar bis zu 15’000CHF. Diese Gelder kommen natürlich nicht mit 250 zahlenden Zuschauern zurück, sondern mit Merchandise Verkäufen, Getränkeverkäufen, Vimeoverkäufen und natürlich Spenden. Sponsoren an Land zu ziehen ist in den letzten beiden Jahren quasi unmöglich in der Schweiz geworden, da viele Sponsoren durch die fehlende Medienpräsenz in der Schweiz kaum einen Payback sehen. Diese fehlenden Sponsorengelder wurden von einzelnen Teammitgliedern aufgefangen.

Die angesprochene Medienpräsenz ist in der Schweiz für das Thema Wrestling sehr schwer. Wir haben es in 6 Jahren leider nur zweimal ins Fernsehen geschafft und wurden dort eher noch mit schlechter Berichterstattung belächelt. Lieber berichten Zeitungen zum 100sten Mal über Regionalfussball, bei dem 50 Leute zu sehen sind, von denen 30 Familienmitglieder sind, als über einen Verein, der viel Geld in die Hand nimmt um 200 – 300 Leuten eine geile Show zu bieten.

Wir hoffen, ihr könnt diesen Schritt verstehen und verzeiht uns die erneute Absage. Wir sehen uns alle am 14.09. zu King of Switzerland in Zofingen und feiern die grosse Abschiedsparty.[/QUOTE]





Sag was zu diesem Thema!

2 Antworten zu “Euro-Newsblock: wXw verpflichtet Ex-WWE-Star für die „Fan Appreciation Night“ in Hamburg – Fighter für „wXw Ambition 11“ in Kanada bekannt – PROGRESS mit neuer Kooperation – „NEW Extreme VIII“ am Samstag und Sonntag auf Rocket Beans TV – Vorschau auf die nächsten Shows von EWP, POW, GWF und NEW – Schweizer Promotion schliesst ihre Pforten”

  1. Bitw89 sagt:

    Tenille Daswood bzw Emma würde ich auch gerne bei AEW sehen. War meine Lieblingswrestlerin bei NXT

  2. Bitw89 sagt:

    Dashwood heißt sie richtig. Gerade zufällig durch googlen heraus gefunden

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/