Bret Hart spricht über seinen Auftritt bei „Double or Nothing“ – PAC laut Cody weiterhin ein Teil von AEW – „All Out“: Es hätten 130.000 Karten verkauft werden können! – FITE TV überträgt „Fyter Fest“ außerhalb der USA

16.06.19, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

– Bret Hart war kürzlich bei der „Sunday Night’s Main Event“-Radioshow zu Gast und sprach dabei unter anderem auch über seinen Auftritt bei „Double or Nothing“. Dieser Auftritt war nach den Ausführungen des Hitmans rechtlich problemlos möglich, da er nie ein Dokument bei WWE unterschrieben habe, welches ihm einen Auftritt bei AEW in irgendeiner Weise untersagt hätte. Von WWE habe Bret daher auch bisher kein negatives Wort in Bezug auf seinen Auftritt gehört. Ferner führte die Wrestlinglegende in der Radioshow aus, dass er derzeit nicht auf der Suche nach Arbeit ist, aber interessanten Ideen durchaus aufgeschlossen gegenüberstehen würde (und zwar egal, ob diese von WWE oder von AEW an ihn herangetragen werden sollten). In körperlicher Hinsicht sei er zwar sehr eingeschränkt, aber die Präsentation des AEW-Gürtels sei ohne Probleme möglich gewesen und habe ihm Spaß gemacht. Im weiteren Verlauf des Interviews führte Bret aus, dass er gut mit Chris Jericho und Cody befreundet ist und die Arbeit von Kenny Omega in den letzten Jahren sehr bewundert. Übrigens soll Bret Hart nach eigener Aussage nur die zweite Wahl für die Präsentation des AEW-Gürels gewesen sein, als erste Wahl galt nämlich Ric Flair. Das wurde von den AEW-Offiziellen noch ganz anders publiziert: Demnach war der Hitman stets die erste Wahl…

– In einem Interview mit Comicbook.com sprach Cody in der vergangenen Woche über die Situation rund um PAC. So erklärte er, dass kreative Differenzen eine Zusammenarbeit bisher zwar verhinderten, man ihn aber weiterhin als wichtigen Teil von AEW ansieht. So wird man daran arbeiten, dass die Zusammenarbeit irgendwann klappt. Auch das Match PAC vs. „Hangman“ Adam Page wird es dann noch einmal unter dem AEW-Banner geben. Man kann also davon ausgehen, dass der frühere Neville sein AEW-Debüt feiern wird, nachdem er die Open The Dream Gate Championship bei Dragon Gate verloren hat.

– In den letzten Tagen wurde viel über die Anzahl der Personen spekuliert, die Karten für den „All Out“-PPV am 31. August in Chicago ergattern wollten. Wir berichteten von ca. 80.000 Personen, die über das Internet ihr Glück versuchten und in der Warteschleife hingen. Nunmehr ist auch die offizielle Zahl bekannt: 72.500 Personen standen in der virtuellen Warteschleife. Diese Zahl ist deswegen als verifiziert anzusehen, weil jeder Person eine Nummer in der Schlange zugeordnet wurde. Zu bedenken ist freilich, dass manche sich mehrfach einloggten, andere schlicht „Fakes“ waren und die, welche das Glück hatten, Tickets für die Show bestellen zu können, im Schnitt ca. 3 Tickets orderten. Vor diesem Hintergrund (unter Berücksichtigung der „Fakes“ und Mehrfachbesteller) sowie der Tatsache, wie schnell die Show ausverkauft war, heißt es nun, dass tatsächlich an diesem Tag 137.600(!) Tickets hätten verkauft werden können. Die Ticketnachfrage in den ersten 30 Minuten war damit größer, als für jede andere Wrestlingshow in der Geschichte, einschließlich aller „WrestleMania“-Ausgaben. Die einzige Dave Meltzer bekannte Show im Pro-Wrestling und MMA-Sport, welche diese Zahlen geschlagen hätte, ist die erste UFC-Show in Rio, für welche am ersten Tag 250.000 Karten hätten verkauft werden können.

– Vor „All Out“ haben die Götter am 29.6. noch das „Fyter Fest“ gesetzt. Diesbezüglich gab FITE TV nun offiziell bekannt, dass man diese Show in alle Ländern außerhalb der USA übertragen wird. Damit wird die Show für Fans in Deutschland – wie auch schon „Double or Nothing“ – via FITE TV zu sehen sein. Angaben darüber, ob die Show wie in den USA auf B/R Live kostenlos sein wird, machte man bisher noch nicht.

All Elite Wrestling „Fyter Fest“
Ort: Ocean Center in Daytona Beach, Florida, USA
Datum: 29. Juni 2019

6 Man Tag Team Match
Kenny Omega & The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. The Lucha Brothers (Pentagón Jr. & Rey Fénix) & TBA

Singles Match
Jon Moxley vs. Joey Janela

Singles Match
Cody Rhodes vs. Darby Allin

Fatal 4 Way Match
„Hangman“ Adam Page vs. Jungle Boy vs. Jimmy Havoc vs. MJF

3 Way Match
Nyla Rose vs. Riho vs. Yuka Sakazaki

Singles Match
Christopher Daniels vs. CIMA

Preshow Match
Hardcore Match
Michael Nakazawa vs. Alex Jebailey

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert mit uns und vielen anderen Wrestlingfans auf unserem Board. KLICK!!!





Sag was zu diesem Thema!

17 Antworten zu “Bret Hart spricht über seinen Auftritt bei „Double or Nothing“ – PAC laut Cody weiterhin ein Teil von AEW – „All Out“: Es hätten 130.000 Karten verkauft werden können! – FITE TV überträgt „Fyter Fest“ außerhalb der USA”

  1. SVK sagt:

    Fite.TV ist geil!

    freu mich schon irre drauf

  2. BigPoppaPump sagt:

    Bis auf das 6er Tag Team etwas unspektakuläre card aber wer der tba wird macht neugierig

  3. AEWrestlingPromoteur sagt:

    Fite TV kann alles beste Wrestling Plattform

  4. 130k? Glaub ich erst, wenn sie wirklich mal eine grosse Halle voll machen. Labern kann jeder ^^

  5. Milo Myers sagt:

    Silvio Hoffmann stimmt , sieht man ja bei der WWE ganz gut dass die nur labern 😂😂😂😂

  6. Mal schauen, ob Bret bei wwe2k20 dabei ist. Laut Gerüchten soll er, wegen dieses Auftritts, aus dem Spiel genommen werden. Ich denke es aber nicht.

  7. Milo Myers du laberst mich auch grad nur zu. Ergebnisse wären grad mal ganz schick.

  8. Paddy sagt:

    Hmm-ich könnte mir Bret hart gut als On Air Authority vorstellen

  9. Bitw89 sagt:

    @ Silvio Hoffmann
    Es ist Fakt, dass die Leute der WWE bei ihren Zuschauerzahlen falsche Angaben machen.
    Einfach mal hin und wieder Dave Meltzer zuhören. Wer mit der Sprache Englisch ein Problem hat, erfährt viele Infos bei Podcasts bei den wo der Jens (JME) sein Senf dazu gibt.
    Übrigens danke Jens, für deine Background Infos zu Doiuble or Norhing.

  10. Johannes sagt:

    Flair vs Hart. Ah ne wir sind ja nicht bei WWE sondern bei AEW wo man sowas nicht bringen würd weil keiner es sehen will mehr.

  11. DDP81 sagt:

    Ergebnisse = gefakte Zuschauerzahler @ schickerVinnyFanBoy

  12. Es ist doch bekannt das die wwe ihre Besucherzahlen schmückt.

  13. DannyOcean sagt:

    @BigPoppaPump
    Eine unspektakuläre Card machst du woran aus? Anhand der Namen hoffentlich nicht. Das wäre so, als wenn ich alle Filme, die nicht mit meinen Lieblingsschauspielern sind, sofort als schlecht betitel.
    Ich bin ehrlich, ich verfolge die Indys nicht so stark und kenne nicht jeden Wrestler, aber ob das Event spektakulär ist oder nicht, kann ich am Ende entscheiden, denn „kleine Namen“, die mich vom Hocker hauen sind mir immer noch lieber, als die großen Namen, die sich im Nahen Osten im Rentenalter, des Geldes wegen fast umbrigen…

  14. Florian Fütterer hat vollkommen recht, die einzigen WWE Shows die ausverkauft sind, sind die nxt takeovers und nxt uk

  15. a2k sagt:

    natürlich ist momentan eine menge hype um aew, und nur die zukunft wird zeigen ob sie eine konstant gute show abliefern können. aber ich finde gut, daß es für wrestler und fans ein alternative zu vinnies lahmen zirkus gibt. nur cody rhodes nervt etwas, er verhält sich so, wie ein junge der von größeren jungs den kopf ins klo gesteckt bekommen hat. wahrscheinlich hat er noch zu viele schlechte stardust memories. hätte er damals schon soviel mut gehabt wie heute, dann hätte er dieses kasperle kostüm nie angezogen. hab aber trotzdem respekt vor ihm, wie er die ganze aew nummer aufzieht und hoffe er hat erfolg damit. schon alleine um vinnie feuer unterm hintern zu machen.

  16. Ist doch mal gut das da ein wenig Konkurrenz entsteht vielleicht wird dann die WWE dann auch wieder besser

  17. Barracuda sagt:

    Laut Vorschau auf FiteTV kostet der Stream zum AEW Fyter Fest 9,99$

    https://www.fite.tv/watch/aew-fyter-fest/2oygb/

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/