Aleister Black als Hoffnungsträger? – Kein baldiger Aufstieg für Matt Riddle – Kyle O’Reilly verletzt – Kehrt Bray Wyatt am Montag bei RAW in den Ring zurüc? – Lob für die Lucha House Party – Matches und Segmente für „Monday Night RAW“ und „Smackdown Live“ angekündigt

16.06.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Aleiste r Black ringpose 2017 WWE, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Matt Riddle wird dem NXT-Brand laut Dave Meltzer wohl noch lange Zeit erhalten bleiben. Bei WWE hält man auch weiterhin sehr große Stücke auf den ehemaligen UFC-Star, man möchte aber nichts überstürzen und ihn zunächst einmal zu einem großen Star bei NXT machen, bevor man ihn zu RAW oder Smackdown schickt. Eigentlich sollte Riddle bereits bei „NXT TakeOver: Toronto II“ am „SummerSlam“-Wochenende um die NXT Championship antreten, diese Pläne verschob man aber aus genannten Gründen nach hinten.

– Derweil hat mit Aleister Black ein ehemaliger NXT-Star viele Entscheidungsträger hinter sich und so hofft man, dass der Niederländer einen großen Push bekommt. Einige Personen sehen in ihm potenziell sogar einen Star, der einen Unterschied ausmachen könnte. Ob Black diese Hoffnungen erfüllen kann, wird aber vor allem von seinem Push und Booking abhängen.

– Kyle O’Reilly laboriert aktuell an einer Rückenverletzung und kann deshalb an diesem Wochenende nicht bei den NXT-Shows im Rahmen des Download Festival in Donington Park, England auftreten. Wie schwer die Verletzung ist und wie lange er ausfallen wird, ist aktuell noch unklar.

– Die Lucha House Party soll für ihre Performance im Match gegen Lars Sullivan bei der letzten „Monday Night RAW“-Ausgabe viel Lob erhalten haben. So ist man sich bewusst, dass Kalisto, Lince Dorado & Gran Metalik durch das Booking in eine nicht beneidenswerte Situation gebracht wurden, sie aber dennoch das Beste daraus machten und Sullivan glänzen ließen. Hinter den Kulissen sollen alle drei aber bereits angedeutet haben, dass sie mit ihrem Booking alles andere als zufrieden sind.

– Bray Wyatt wird am morgigen Montag zu „Monday Night RAW“ im Staples Center in Los Angeles erwartet. Dies berichtet der PWInsider. Ob Wyatt erstmals seit Monaten wieder vor Live-Publikum im TV auftreten wird, oder ob man in der Halle nur weitere „Firefly Fun House“-Segmente aufzeichnet, ist noch unklar. Dass er vor Ort sein wird, ist durchaus erwähnenswert, da er seit längerer Zeit nicht mehr bei den TV-Shows backstage anwesend war.

– Für die morgige „Monday Night RAW“-Ausgabe wurde bereits ein Fatal 5 Way Match um die WWE US Title #1 Contendership zwischen Braun Strowman, The Miz, Ricochet, Cesaro und Bobby Lashley offiziell gemacht. Der Sieger des Matches wird das Titelmatch gegen Samoa Joe beim „WWE Stomping Grounds“-PPV erhalten. Darüber hinaus wird Baron Corbin den Special Guest Referee für sein WWE Universal Championship Match gegen Seth Rollins verkünden und WWE Smackdown Tag Team Champion Daniel Bryan wird auftreten.

– Für „Smackdown Live“-Episode wurde das Match Dolph Ziggler vs. Xavier Woods angekündigt. Des Weiteren wird Alexa Bliss am Dienstag Bayley bei einer neuen Ausgabe von „A Moment of Bliss“ als Gast begrüßen.

Quelle: Wrestling Observer Radio, PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

23 Antworten zu “Aleister Black als Hoffnungsträger? – Kein baldiger Aufstieg für Matt Riddle – Kyle O’Reilly verletzt – Kehrt Bray Wyatt am Montag bei RAW in den Ring zurüc? – Lob für die Lucha House Party – Matches und Segmente für „Monday Night RAW“ und „Smackdown Live“ angekündigt”

  1. ALEISTER BLACK VS BRAY WAYTT

  2. BlissLover sagt:

    Ein Fatal 4 Way wo 5 Teilnehmer Genannt wurden, Findet den Fehler 🙂 Ich habe das Gabz Böse Gefühl dass es alles nur Zukunftsmusik mit Aleister Black ist da Wie wir alle wissen Vince NXT Garnicht verfolgt und das sieht man wie Vince die Meisten NXT Talente Verbookt wie sonst was

  3. Können die sich mal entscheiden mit Robert Roode? Immer mal wieder bei wichtigen Matches dabei und dann in der nächsten Woche rennt er wie ein Depp wieder R-Truth hinterher. 🙄 Er sollte zur AWE wechseln ganz ehrlich.

  4. Nein, einfach nur Nein

  5. Dieser 24/7 Gürtel ist echt Kindergarten Niveau

  6. Ich vermisse Aleister und Brian im Ring

  7. Adrian Buchser Also ich finde den ganz amüsant…. Bei den. stink langweiligen Shows, nimmt man doch jeden witzigen Krümel 😉 Der Rest ist doch nur noch sinnlos aneinader gereihte Matches, mit irgendwelchen Leuten die zwar technisch ganz OK sind, aber ne Ausstrahlung von nem Toast haben…..

  8. Mark Marvan sagt:

    Bray Wyatt ist doch das beste Beispiel, wie WWE selbst die talentiertesten und charismatischten Wrestler kaputt macht. Auch jetzt ist das doch nix Halbes und nix Ganzes mit ihm und ich bezweifle stark, dass sie ihn in Zukunft richtig einsetzen werden. Ich würde ja sagen, dass er zu AEW gehen soll, aber WWE wird vermutlich sämtliche Rechte am Gimmick ‚Bray Wyatt‘ haben, so dass er wohl nur in stark abgewandelter Form woanders unter Vertrag stehen könnte. Schade um ihn.

  9. Sobel sagt:

    Ich hoffe schon so lange auf einen anständigen Push für Black! Was der zusammen mit Ricochet im Main Roster abgeliefert hat, sollte doch auch der olle Vince gesehen haben!

  10. CM King sagt:

    Das neue Gimmick von Bray Wyatt hat unfassbar großes Potential. Jedoch sollte jeder wissen, dass WWE bzw. Vince auch das zunichte machen wird..

    man könnte es ähnlich wie mit Finn Balor machen, dass Bray nur bei wichtigen Matches als „böser“ Bray Wyatt mit Maske auftritt. Würde das todes feiern!

  11. Aber für das nächste WWE PPV bzw SuperShowDown Card II 🤣 sind noch viele Karten zu haben🤣

  12. Pasu88 sagt:

    @Mark Marven, bei allem WWE Bashing ist doch Bray Wyatt zur Zeit wohl das einzig positive mit seinem Firefly Funhouse! Und wenn dieser Charakter ordentlich eingesetzt wird, können wir uns auf einige coole Fehden freuen. Allgemein hat Bray, im Vergleich zu vielen anderen, zurecht relativ viel Freiraum bekommen. (Für Main Roster Verhältnisse).

  13. The Elite guy sagt:

    So gerne ich black mag was bringt denn ein großer push für ihn? er wird ja nie einen langen World Titel run bekommen denn im Frühjahr und Herbst geht es wieder zu den Saudis und da darf er ja nunmal nicht mit und wwe wird wahrscheinlich die beiden „großen“ Titel mit am start haben wollen.

  14. Richtig aufgebaut kann er definitiv ein Top Star werden.
    Gimmick und in ring Leistung sind definitiv Weltklasse

  15. Isn kleiner Unterschied zwischen ner 11000er Halle und ner 60000er Halle. Billige Polemik ohne Substanz 😑

  16. WTFWWE sagt:

    Ziggler vs Woods……langweilig gegen niemand…..ein Grund als Fan nicht zu SD Live in die Halle zu gehen oder es sich anzuschauen!

  17. Lebst du noch in die 90 jahre

  18. Andreas Ostler schau mal tv oida WRESTLING gibst noch immer hast schon mal was von fan von wrestling gehört i glaub nicht

  19. Martin Berger doch war früher auch Fan.nichts für ungut freunt

  20. Silvio Hoffmann ich glaub du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe

  21. monta sagt:

    Ich würde es richtig feiern wenn sie Bray nicht als Balor 2.0 darstellen sondern eher als Hulk/Bruce Banner dastellen.

    Stellt euch mal vor der „liebe“ Bray kommt in den Ring kriegt auf die mütze.. licht geht aus Bray steht mit der Maske da und geht richtig ab. Man müsste zumal nicht immer genauso fahren. Es kann auch gut sein das er ein ring nur mit seinen teuflischen Ego fightet (so schon in den Ring kommt) oder nur Lieb.

    Dieses Zufällige würde ihn interessanter machen und richtig eingesetzt auch nen Publikumsmagnet werden, so in der Art

    Wie taucht Bray heute auf?

  22. FreshRaven sagt:

    @monta

    Diese Sichtweise von dir mit Bray Wyatt würde ich sooooo feiern. Ich freu mich eigentlich nur noch auf die Firefly Funhouse-Segmente, da Bray meine Aufmerksamkeit zieht 😀

    Würde aber ein kleines Detail mit einbringen, vor dem Abdunklen sollte noch ein schreiender/brüllender Sound hinzugefügt werden. Oder anderrum, erst Licht aus, sehr kurz darauf so ein Brüller ala Hulk, dann kann „die Party“ losgehen.

    Cheers

  23. FreshRaven sagt:

    Ach und was Aleister Black angeht, der könnte der neue Undertaker werden. DO IT WWE!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube