Kategorie | NXT, WWE, WWE Showergebnisse

WWE NXT #482-485 Tapingbericht aus Winter Park, Florida vom 13.06.2019 (inkl. der voraussichtlichen Matchcard von „NXT TakeOver: Toronto II“)

14.06.19, von Johannes "YoungBuck" Becker

WWE NXT #482-485 (Tapings: 13. Juni 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Erstausstrahlung ab dem 17. Juli 2019

Die heutigen Tapings werden von Io Shirai eröffnet. Sie kommt mit schwarzen Klamotten und neuer Musik zum Ring. Dort angekommen wird sie lange vom Publikum ausgebuht, ehe sie sagt, dass sie keine Freunde hat und niemanden braucht. Mit einem Mic Drop beendet sie ihre Promo.

1. Match
Singles Match
Matt Riddle gewann gegen Arturo Ruas (fka Adrian Jaoude) via Referee Stoppage nach mehreren Punches.

Nach dem Match wird Riddle von einem maskierten Mann attackiert. Dieser zieht die Maske ab und entpuppt sich als Killian Dain. Dann setzt Dain seinen Angriff auf Riddle fort.

2. Match
Singles Match
KUSHIDA gewann gegen Apollo Crews via Submission im Hoverboard Lock.
– Es gab einen riesigen Pop für die NXT-Rückkehr von Apollo Crews.

NXT Champion Adam Cole hält eine Promo im Ring und sagt, dass er seinen Titel als nächstes gegen die Person verteidigen wird, die auf dem Titantron zu sehen ist. Dort wird ein Video abgespielt, in dem Johnny Gargano einem Mann namens Twan Tucker einen Titelgürtel umlegt. Tucker kommt heraus und sagt, er sei nicht allein. Daraufhin stürmt Johnny Gargano zum Ring und startet einen Brawl mit Adam Cole, der sich durch die Full Sail University verbreitet.

3. Match
NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) (c) gewannen gegen Oney Lorcan & Danny Burch via Pin nach einem Frogsplash.
– Kyle O’Reilly & Bobby Fish kommen nach dem Match heraus und applaudieren für The Street Profits.

Adam Cole und Johnny Gargano setzen ihren Brawl aus dem Backstage-Bereich kommend fort. Im Ring angekommen verpasst Gargano Cole einen Superkick und nimmt ihn in den Gargano Escape. Ringrichter kommen hinzu, um dem Brawl ein Ende zu setzen.

4. Match
NXT Breakout Tournament – Halbfinale
Jordan Myles (fka ACH) gewann gegen Angel Garza (fka Garza Jr.) via Pin nach einem Bridging German Suplex.
– Nach dem Match ist Shane Thorne bei den Kommentatoren zu sehen.

5. Match
Singles Match
Bianca Belair gewann gegen Xia Li via Pin nach dem Belair Driver.

NXT North American Champion The Velveteen Dream kommt für eine Promo zum Ring. Er spricht über Roderick Strong, der die Promo unterbricht. Er fordert The Velveteen Dream zu einem Titelmatch heraus, doch dann ertönt die Musik von Pete Dunne, der unter großartigen Reaktionen zum Ring kommt und Roderick Strong angreift. Das Segment endet mit einem Staredown zwischen Pete Dunne und The Velveteen Dream.

6. Match
Singles Match
Io Shirai gewann gegen Kacy Catanzaro via DQ, nachdem Candice LeRae Shirai mit einem Stuhl attackiert hatte.
– Im anschließenden Brawl kann sich LeRae behaupten.

7. Match
Singles Match
Damian Priest gewann gegen Keith Lee via Pin nach einem Rolling Cutter.

8. Match
Singles Match
Tyler Breeze gewann gegen Jaxson Ryker (w/ The Forgotten Sons) via Pin nach einem Einroller.
– Nach dem Match wird Breeze von The Forgotten Sons attackiert. Zu großen Freude des Publikums erscheint Fandango und macht den Save für Breeze.

9. Match
NXT Breakout Tournament – Halbfinale
Cameron Grimes (fka Trevor Lee) gewann gegen Bronson Reed (fka Jonah Rock) via Pin nach einem Double Stomp.
– Malcolm Bivens (fka Stokely Hathaway) war erneut am Ring, um sich das Match anzuschauen.

Somit lautet das Finale des NXT Breakout Tournaments Jordan Myles (fka ACH) vs. Cameron Grimes (fka Trevor Lee).

NXT Women’s Champion Shayna Baszler hält eine Promo im Ring. Sie habe Mia Yim bei den Kommentatoren gehört und wird ihren Titel gegen sie bei NXT TakeOver: Toronto II verteidigen. Yim kommt zum Ring und verspricht Baszler einen Kampf, für den sie nicht trainieren kann.

Matt Riddle macht sich für das nächste Match auf den Weg zum Ring, wird allerdings erneut von Killian Dain angegriffen, sodass es nicht zum Match kommt.

10. Match
Singles Match
KUSHIDA gewann gegen Jeff Parker via Submission im Hoverboard Lock.
– Diese Match war möglicherweise eine Neuaufzeichnung des Matches vom 12. Juni.

Es folgt ein Contract Signing für die NXT Tag Team Championship mit NXT General Manager William Regal, den NXT Tag Team Champions The Street Profits sowie den Herausforderern Kyle O’Reilly & Bobby Fish.

11. Match
Singles Match
Shane Thorne gewann gegen Joaquin Wilde via Pin nach einem Shining Wizard.

12. Match
Singles Match
Pete Dunne gewann gegen Roderick Strong via Submission.

Nach dem Match versucht The Velveteen Dream Pete Dunne anzugreifen, doch er kann ihn daran hindern. Roderick Strong sagt, dass er bei NXT TakeOver: Toronto II die NXT North American Championship gewinnen wird. Daraufhin greift Dunne die Finger von Strong an und verpasst ihm den Bitter End. Mit diesen Szenen enden die Tapings.

———————————–

Nach zwei aufeinanderfolgenden Tapings in der Full Sail University sieht die voraussichtliche Matchcard für NXT TakeOver: Toronto II folgendermaßen aus:

NXT TakeOver: Toronto II
Ort: Scotiabank Arena in Toronto, Ontario, Canada
Datum: 10. August 2019

NXT Championship
Singles Match
Adam Cole (c) vs. Johnny Gargano

NXT Women’s Championship
Singles Match
Shayna Baszler (c) vs. Mia Yim

NXT North American Championship
Triple Threat Match
Velveteen Dream (c) vs. Roderick Strong vs. Pete Dunne

NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) (c) vs. The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish)

NXT Breakout Tournament – Finale
Jordan Myles (fka ACH) vs. Cameron Grimes (fka Trevor Lee)

 

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Tapings! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “WWE NXT #482-485 Tapingbericht aus Winter Park, Florida vom 13.06.2019 (inkl. der voraussichtlichen Matchcard von „NXT TakeOver: Toronto II“)”

  1. An NXT sieht man doch das es geht…
    Die einzige Weekly die ich mir noch gerne ansehe.
    Und Gargano wird wohl zeitnah ins Main Roster „aufsteigen“ 🙄

  2. DannyOcean sagt:

    Also wenn alles gut läuft, bekommen wir also in Toronto ein ultra dominantes Stable, das alle Titel der Men’s Division hält? Fänd ich vollkommen in Ordnung.
    Gegen diese Übermacht muss sich dann auch erstmal ein Zusammenschluss finden.
    Da jetzt alle neuen NXTler irgendwie im TV präsentiert wurden könnte man eine Art Nexus 2.0 bei NXT starten, welches sich der Era entgegenstellt?
    Wirklich spannend…

  3. Michael sagt:

    Absteigen trifft es wohl eher…Jeder einzelne der ins Mainroster geht begräbt damit seine Karriere

  4. pri88 sagt:

    man benötigt keinen lesnar oder irgendwelche 50 jährigen Legenden!!! am Beispiel von apollo crews/ fandango und Tyler breeze sieht man das selbst undercarder aus dem main roster gute Reaktionen ziehen wenn man sie machen lässt!!!

    please retire Vince

  5. BigPoppaPump sagt:

    Die Card für Takeover sieht sehr stark aus vor allem das NA Triple Threat kann eigentlich nur gut werden :3

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/