„WWE Super ShowDown“: Goldberg erlitt Gehirnerschütterung und brach nach dem Match gegen den Undertaker zusammen! Finish des Handicap Matches kurzfristig geändert? Unbehagen und Kritik unter den Wrestlern – Millie McKenzie lehnt WWE-Vertrag ab

09.06.19, von Jens "JME" Meyer

– Wir berichteten gestern bereits HIER über das komplett verbotchte Match zwischen Goldberg und dem Undertaker bei „WWE Super ShowDown“. In der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Radios bestätigte Dave Meltzer nun, dass Goldberg am Freitag eine Gehirnerschütterung erlitten hat, als er bei einem Spear in die Ringecke mit dem Kopf gegen den Ringpfosten prallte. Mittlerweile macht auch ein Video im Netz die Runde, welches zeigt, wie Goldberg nach dem Match außerhalb des Rings kollabierte.

– Dass ausgerechnet das „Monster“ Lars Sullivan bei seinem allerersten Match im Main Roster nur durch Disqualifikation gegen die Undercarder der Lucha House Party gewann, war sicher eine der diskussionswürdigsten Bookingentscheidungen bei „WWE Super ShowDown“. Laut Dave Meltzer wurde das Finish des 3-on-1-Handicap Matches im Laufe des Freitags geändert, ursprünglich sollte Sullivan klar und clean gegen Kalisto, Lince Dorado & Gran Metalik gewinnen. Warum man das Finish änderte ist aktuell unklar, wahrscheinlich werden wir aber eine Neuauflage dieser Paarung sehen, möglicherweise bereits am Montag bei „Monday Night RAW“.

– Nach einem 18-stündigen Flug sind die WWE-Superstars mittlerweile wieder in den Vereinigten Staaten gelandet und die meisten sind froh, dass der Trip überstanden ist. Zwar sollen einige Talente durchaus eine gute Zeit in Saudi Arabien verbracht haben, vielen bereitete der wiederholte Ausflug in das Königreich aber Unbehagen und dementsprechend war man froh, dass man das Land schnell wieder verlassen konnte. Die meisten Personen sind auch der Auffassung, dass WWE die Shows in Saudi Arabien nicht veranstalten sollte. Überrascht war man, dass Kevin Owens die Reise einfach verweigern durfte, denn auch wenn er auf der WWE-Leiter durchaus recht weit oben steht, ging man nicht davon aus, dass er den Status hat, um dies einfach selbst zu entscheiden. Dass Daniel Bryan keine Konsequenzen befürchten muss, war dagegen ohnehin klar. Damit wurde aber möglicherweise ein Präzedenzfall geschaffen und in Zukunft könnten weitere Talente Owens‘ Beispiel folgen.

Auch das Booking der Show, insbesondere der 50 Man Battle Royal (mit 51 Wrestlern), stieß unter den Wrestlern auf viel Kritik. So kritisierte man, dass einfach ein Match ohne irgendeinen Plan zusammengeschmissen wurde. Es wurden einfach wahllos Wrestler in das Match gesteckt und am Ende gewann mit Mansoor der Mann aus Saudi Arabien.

– Die britische Independent-Wrestlerin Millie McKenzie hat ein Vertragsangebot von WWE für NXT:UK abgelehnt. Die 18-jährige, die im vergangenen Jahr bereits mehrfach bei den NXT:UK TV-Shows im Einsatz war, möchte in Japan weiter für Meiko Satomuras „Sendai Girls“-Promotion in den Ring steigen, anstatt sich fest an den Marktführer zu binden. In Europa steigt McKenzie unter anderem für PROGRESS, EVE, wXw, RevPro, ATTACK! und Defiant in den Ring.

Quelle: Wrestling Observer

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

40 Antworten zu “„WWE Super ShowDown“: Goldberg erlitt Gehirnerschütterung und brach nach dem Match gegen den Undertaker zusammen! Finish des Handicap Matches kurzfristig geändert? Unbehagen und Kritik unter den Wrestlern – Millie McKenzie lehnt WWE-Vertrag ab”

  1. Timo Knaup sagt:

    Sorry, aber Goldburg und der Undertaker hätten nie antreten dürfen!!!! Das ist ja schon Vernachlässigung der Gesundheit….

  2. Unschöner Ab- u Umgang mit solch Legenden. Alles für das Geld. Traurig Goldberg so zu sehen.

  3. Timo Knaup sehe ich anders war ein Unfall kann passieren. ?‍♂️

  4. Alles was die die WWE zurzeit macht ist komplett falsch und es ist kein Glanz mehr bei der WWE

    AEW hat die WWE ganz schon zerrüttelt

  5. Bin gespannt wie viele ihren Vertrag nicht verlängern. Vince wird sich noch umgucken müssen.

  6. Ein Unfall? ? Die hätten sich beide beinahe in den Rollstuhl gebotcht. Das Match war einfach schlampig geführt und fertig. Lass es Ringrost,die Hitze oder einfach das Alter der beiden sein aber das war doch echt nicht mehr schön.

  7. Es wird Zeit das Vince McMahon alles triple h und seine Kinder in den Händen gibt..

  8. Böm Bukowski ändert doch nix daran das der Spot in den Pfosten Schwer daneben ging also Unfall. Eigentlich hätte man da schon aufhören müssen

  9. Milo Myers sagt:

    Böm Bukowski Sehe ich ganz genauso ?? keiner von beiden hatte auch nur annähernd die Kraft auch nur irgendeinen Move sauber auszuführen ??‍♂️ Ich hoffe nur das der Blick am Ende von Undertaker bedeutet hat : ich bin zu alt für den scheiß und mache nie wieder ein Match .

  10. Das stimmt natürlich. Der Blick des Takers nach dem Match sagt ja alles. Für mich persönlich hat weder der Taker noch Goldberg noch was im Ring zu suchen. Schade das manchen das Geld wichtiger ist als die eigene legacy. Trotzdem ist es gut zu wissen das es beide überlebt haben.

  11. Patrick Wassermann zu früh für so eine Aussage ..diviel3 benannte Superstars sind da noch nicht

  12. BadMad sagt:

    Und wieder liest man völlig deplazierte Kommentare. Fakt ist:
    Nach dem verunglückten Spear seitens B.G. hätte entweder die WWE oder Mark Callaway das Match abbrechen müssen.MÜSSEN!!!! Und der verunglückte Thumbstone Piledriver gab B.G. den Rest.

    Man merkt eindeutig, das der meiste Teil der Kommentar-Geber hier einfach keine Ahnung haben, das viele Wrestling nicht verstehen.

    Wrestling ist seit langem Entertainment, seit der späten 80er bereits. Und wer die Karrieren beider Protagonisten sich anschaut, der wird wissen, was für ein Kampf es hätte werden sollen – zwar viel zu spät, genaugenommen um 15 Jahre, aber immerhin.

    Grundsätzlich hätte es diesen Kampf nicht gebraucht. Besser wäre ein Kampf zwischen Taker und Sting gewesen. Jedoch ist Sting nach seinem Unfall beim Kampf gegen Seth Rollins nicht mehr ringtauglich.

    Und eines noch:
    Jeder, welcher sagt, Goldberg sei einer der schlechtesten Wrestler, und hat nur 2 Moves – Och Gottchen. Ist allein Vince Mc Mahon geschuldet, Goldberg soll nur als 1.30 Maschine dargestellt werden. Schaut Euch Matches gegen The Rock, HHH, Evolution, DDP etc. an. Dort sehr ihr, was Goldberg wirklich kann. Okay, einige Moves sind nicht immer 100 % sauber ausgeführt, siehe Bret Hart und seine Verletzung. Aber insgesamt wird Goldberg bei Euch „gehatet“ … Und das hat er nicht verdient!

  13. An die WWE hater sagt:

    An alle übertriebenen AEW Fans oder anders formuliert WWE hater:

    Sorry, aber AEW ist noch meilenweit von WWE entfernt.

    Mal abwarten, ob sich AEW überhaupt 1-2 Jahre behaupten kann und ob das Interesse für diese Organisation dann noch immer da ist.

    Es wird auf dieser Plattform einfach nur masslos übertrieben.

    Ganz erhlich, WM z.B. ist eine der grössten Events weltweit und hier behaupten einige hardcore Wrestling fans wirklich, dass AWE die WWE bereits oder schon bald überholen wird.

    Sorry, aber von Business wirklich überhaupt keine Ahnung.

  14. A.Donis sagt:

    Goldberg „spearte“ sich gegen einen Ringpfosten…

    Da muss ich an den einen Witz denken: Ein Manta-Fahrer fährt frontal gegen einen Baum. Wütend steigt er aus und schreit den Baum an: EY, ICH HAB DOCH GEHUPT!!!

    OK,der war mies… ich weiß.

    Wie lange geht der Vertrag der WWE mit den Ziegenfi… äh ich meine Saudis und wie viele Shows müssen die da jährlich abhalten. Habe das Gefühl es werden in Zukunft immer mehr Wrestler absagen. Vinnies Speichellecker Nr. 1 Reigns war ja auch dabei. Hat/hätte er nicht das letzte Mal das Ganze boykottiert?

  15. Es sind beides riesen Legenden! Aber ohne Spaß selbst für alles Geld der Welt, haben sich beide mit dem match keinen gefallen getan…
    Man hat mehr als deutlich gesehen das Die Zeit reif ist aufzuhören. Gehirnerschütterung Goldberg und die Ausführung mehrerer Aktionen waren mehr als mangelhaft und gesundheitlich nicht mehr vertretbar das hat jeder gesehen.

  16. OverTaker sagt:

    Undertaker hat es vorher gesagt, was mit OLDberg passieren wird

  17. Mox sagt:

    Goldberg täuscht optisch. Er sieht noch temporär gut und fit aus. Er ist aber durch. Beim letzten Comeback und der Fehde mit Lesnar hätte es ihn klar werden müssen. Er hat keine Kondition mehr und jetzt ist sogar die Kraft noch eingeschränkt. So ist er eine Gefahr für seine Gegner. Legende hin oder her.
    Der war vor dem Unfall schon fertig. Undertaker ebenfalls.

  18. Es wird immer lächerlicher.

  19. Also bitte. Bei dem Match kann man keinem nen Vorwurf machen. Das war nen blöder Unfall und fertig. Alles andere war dem Unfall geschuldet, nur deswegen hat Goldberg danach so ziemlich alles versaut. Den einzigen Vorwurf den man machen muss: Die hätten das Match eher abbrechen sollen

  20. Ihr redet einen Unsinn….

  21. Suppengeruch sagt:

    @BadMad Jaja die Leute die ihre Augen offen haben und nicht mit Kusshand alles fressen was Vinnie Mac ihnen vorsetzt,haben keine Ahnung vom Wrestling. Der Taker ist seit Jahren aus der Form und lebt lediglich von seiner Aura. Genauso wie Goldberg. Das Match war ein völliges Desaster und wäre auch ohne den Pfosten Spot ein absolutes Highlight der Langeweile gewesen.Goldberg verpasst sich selbst ne Gehirnerschütterung und der Taker kann nicht mal Spannung im Körper halten für den Jackhammer. Aber ja.. Entertainment blabla. Ach und die Aussage das Goldberg durchaus wrestlen kann wird William Reagel bestimmt laut losprusten lassen. Ich wusste ja garnicht das Vinnie auch für das Goldberg Booking in der Wcw verantwortlich war..da hat die scheiße nämlich schon angefangen.In jedem seiner „guten“ Matches haben andere ihn gut aussehen lassen. Die betroffenen wurden ja genannt.

  22. Inwiefern Unsinn? ? Ist doch nicht das erste mal das sich Goldberg am Buckle selbst ausknockt

  23. Papa Shango sagt:

    Moin,

    ich wollte nur zwei Dinge anmerken:

    1.)
    Es mag schon sein, dass es vor ca. 20 Jahren auch gute Matches gab, an denen Goldberg mitwirkte; das lag aber nie an ihm: Er brauchte schon immer einen talentierten Partner als Carrier. Dass ein eingerosteter Undertaker da eher Teil des Problems als Teil der Lösung ist, hätte bei der Matchansetzung jedem klar sein müssen.
    Auch wenn es hart klingt, muss man trotzdem konstatieren: Selbst Schuld! Gerade die beiden sind wohl alt und unabhängig genug, selbst zu entscheiden, ab welcher Summe es sich für sie lohnt, sich einer solchen Gefahr und auch Blamage auszusetzen…

    2.)
    Ich glaube -Achtung: Gefährliches Halbwissen- der Vertrag mit den Wahhabiten war auf zehn Jahre angesetzt. Trotzdem hoffe ich auch, dass da durch KO ein Präzedensfall entstanden ist und da einfach niemand mehr mit hinfliegen wird. Inshallah…

    Zuletzt noch eine technische Frage: Hätte Becky, also „The Man“, eigentlich auftreten dürfen? Wenn ja: Mit oder ohne Niqab?

    LG

  24. Suicide dive sagt:

    Sehr unschöne Bilder und dabei bin ich noch nichtmal Goldberg fan

  25. Christian Menzer Unfall? Da waren da aber mehrere Unfälle und unsaubere Aktionen im match. Das würde ich nicht als Unfall bezeichnen alleine die letzten zwei Aktionen vorm Pinfall haben schon alles gezeigt

  26. DDP81 sagt:

    Das schlimme ist, genau schon wie bei dem Shawn Comeback, dass Vinny diese Saudi Events soviel Geld bringt bzw. er es daher nicht ablehnen will… durch dieses Geld bringt er Leute wie Shawn Michaels und auch Goldberg zurück…. für so ein verficktes Event… den „Legenden“ muss man nicht unbedingt Vorwürfe machen. Sie kassieren sicherlich 0,5 -1 Mio Dollar für dieses Fight …vllt sogar mehr. Jetzt kann man immer wieder denken, die haben das nicht nötig. Vermutlich waren sie vorher nicht Pleite. Aber ob sie wirklich Hunderttausende bzw Millionen auf der Kante haben?
    Einige ex Sportler, die Jahre lang Millionen verdient haben, sind Jahre nach der Karriere Pleite oder müssen sich mit „normalen“ Jobs über Wasser halten. Da kann man Ihnen …bis auf die Tatsache, dass es bei den Saudis stattfand…..nicht wirklich etwas vorwerfen. Auch wenn es hier viele abstreiten….wir sind alle (fast alle) käuflich, wenn der Preis stimmt.

    Die Verantwortung muss in der WWE gesucht werden, ob dieses Match hätte stattfinden dürfen. Auch wenn der Taker alt und zerbrechlich ist, wenn ein alter Sack hätte den Job machen können dann er. Goldbergs Historie, auch wenn viele es anders sehen, zeigen, dass er immer ein kleines Risiko im Ring war….. traurige Sache, aber ich denke, daraus wird vinny ausnahmsweise gelernt haben.

  27. Papa Shango sagt:

    Hi DDP,

    ich gebe Dir generell recht, sehe das aber in in einem Punkt etwas anders: Wenn ich in meinem Sportlerleben über mehrere Jahre einen (wahrscheinlich) zweistelligen Millionenbetrag verdient habe, muss ich es schon mir selbst vorwerfen, wenn ich im Alter total Pleite bin. Es ist doch meine freie Entscheidung, ob ich einen „Schnelle Autos, Schneller Sex, Schnelle Drogen“-Lifestyle führe oder nicht.
    Die meisten SportlerInnen (Volleyball, Wasserball, Leichtathletik etc.) müssen doch sowieso über ihre komplette Karriere einem „normalen“ Job nachgehen und beziehen im Alter eine „normale“ Rente. Von daher reden wir hier, meiner Meinung nach, schon über ein Luxusproblem.
    Ich hoffe zwar auch wirklich, dass Vince da dieses mal eine Lehre raus gezogen hat, kann es mir aber nicht vorstellen: Sein ethischer Kompass zeigt halt in alle Richtungen $ an…

    Schönen Feiertag noch!

  28. WomanEmpire279 sagt:

    @ A.Donis
    Ja, Arne, da muss ich dir ausnahmsweise direkt mal recht geben. Den letzten Saudi-Event im November wollte Roman boykottieren. Leider hatte sich das dann erübrigt, da er ja, wie wir alle wissen, krank wurde. Daher hatte auch ich gehofft, dass er das dieses Mal nachholen würde und bin dementsprechend auch ziemlich angep…, dass er da mitgemacht hat. Man kann nur hoffen, dass er und noch viele andere es sich bis zum nächsten Mal anders überlegen und endlich mal ein Statement setzen. Denn wer, wenn nicht das Aushängeschild der Company, könnte das besser?

  29. WTFWWE sagt:

    @an die WWE hater….??? was AEW in der kurzen Zeit geschaffen hat….ist bei Weitem besser als die besten WWE Shows in den letzten 5 Jahren!!!

  30. Daniel-Liu sagt:

    Ich finde die Prinzipien mancher User so amüsant. Ein langjähriger Worker wie HBK, Goldberg oder der Taker wird wohl eine gewaltige Summe für ein paar Minuten Herumgeschiebe erhalten, aus „Prinzip“ würden diese User aber an der Stelle der Wrestler das Geld ablehnen. Haha. Wenn ich mit zB. 74 Jahren in meinem Beruf für 10 Minuten Arbeit auch noch soviel erhalte, würde ich es auch machen. Wieso sollte jemand soviel Geld ablehnen. Welcher Wrestler kann sich etwas von „der Ehre“ kaufen? Wenn man nie wieder auftritt, fällt es auch niemand auf. Dann ist derjenige einfach weg, so wie etwa ein Carlito oder ein Duke Droese.

  31. wrestlingfan84 sagt:

    @Daniel-Liu

    Ich finde amüsant, dass du den Kern der Sache nicht kapierst.

    HBK, Goldberg und der Taker haben im Laufe ihrer Karrieren zweistellige Millionen-Beträge eingestrichen, bei denen sollte es auf die ein oder andere Million nicht mehr drauf ankommen. Das sind keine armen Penner, die noch nie viel Geld auf der Bank hatten. Es ist auch nicht das gleiche, wie wenn ein „normaler Arbeitnehmer“ so viel Geld angeboten bekommt. HBK, Goldberg und der Taker haben nämlich sehr viel mehr verdient als ein normaler Arbeitgeber.

    Wenn diese „Legenden“ auf die Kohle angewiesen sind und dafür auf moralische Grundätze scheißen, dann sind sie entweder arme Wichte, die nicht mit Geld umgehen können (was meistens für mangelnde Intelligenz spricht), oder eben sie haben schon genug Kohle, wollen aber noch mehr, was sie menschlich zu den letzten Pennern macht. Da darfst du dir jetzt was aussuchen. Sind sie einfach nur moralischer Abschaum, oder eben Idioten?

  32. Kevin Wassi Du solltest das Match auch richtig gucken.. Goldberg war einfach KO nach dem Unfall. Die ganzen Fehler hängen doch alle miteinander zusammen. Bis zu dem Ding in der Ecke war das Match völlig OK. Danach hatte das aber weder mit dem Alter zu tun, oder sonstigem.. sondern das Ding bei Goldberg so derbe gewirkt hat, das der nichts mehr hin bekommen hat. Der hats nichtmal mehr geschafft beim Tombstone sich fest zu halten und den Kopf in de richtige Richtung zu halten. Wenn du das nicht erkennen kannst, können wir gerne mal nen Test machen: Du kommst bei mir vorbei und ich hau dir dann nen schöne Kantholz zwischen de Augen(ist dann natürlich auch nen Unfall), mal sehen was du danach noch so alles geschissen bekommst ;). Das hatte nichts mit Alter zu tun. Vorallem eins: Wenn du im Artikel liest, das Goldberg danach noch zusammen gebrochen ist, wie kommst du dann darauf so einen gequirlten Quark zu erzählen.

  33. Böm Bukowski Wenn du das nicht selbst weist, dann ist dir echt nicht mehr zu helfen…

  34. Wenn du nicht einsiehst das keiner der beiden sich einen Gefallen damit getan hat dem Geld nach zuhüpfen und es nur eine Frage der Zeit war bis so etwas passiert dann tut’s mir leid. Wie gierig muss man denn eigentlich sein?Goldberg hat nie save geworkt,Taker seit Jahren extremst abgebaut und das ist halt Fakt. Zum Glück gab es nur ne Gehirnerschütterung. Und gurkig wäre es auch ohne den Spot gewesen. Nostalgie und Mark Brille mal abnehmen. Ich mein das keineswegs böse aber das Match stand vom Anfang unter keinem guten Stern . . Schönen Abend noch ☺️

  35. Und Goldberg war dann auch schuld das der Taker keine Spannung in den Körper bekommen hat für den Jackhammer? Ach komm schon..?

  36. Christian Menzer hier erzählt doch nur einer gequirlten Quark. Den Undertaker hier völlig freisprechen zu wollen ist schon eine sehr kreative Ansicht. Schon in seinen letzten Matches war gut zu erkennen, dass er überhaupt nicht mehr die Kraft und Schnelligkeit für gute Matches hat. Natürlich war der Knockout von Goldberg (welcher nach nur 4-5 Moves erfolgte…da kann man kaum von einem Match sprechen, welches völlig OK war…) maßgeblich für einige Fehler danach, trotzdem bot auch der Undertaker hier eine indiskutable Leistung. Und selbstverständlich hängt das auch ganz einfach mal mit dem Alter und dem damit einhergehenden Ringrost zusammen. In seiner Glanzzeit hat Goldberg zwar auch manchen Botch gezeigt, nie jedoch in solchen Außmaßen. Beim Taker sieht das ganz ähnlich aus.

  37. DDP81 sagt:

    @papa Shango

    Ich glaube weder Taker, noch weniger Michaels und Goldberg haben zweistellige Millionen pro Jahr verdient.
    Natürlich ist jeder für sich selbst verantwortlich und wenn man 500.000 im Jahr verdient und sagen wir mal 150.000 anlegt, anspart oder wie auch immer, kann man nach der Karriere auch vernünftig leben und während der Karriere es auch mal knallen lassen.
    Lass die 3 genannten 2 -3 Mio im Jahr verdient haben…. aber gerade reiche bekommen auch den Hals nicht voll. Müssen ja nicht Pleite sein.

    Aber ein Goldberg z.B. dessen aktive Karriere war vom Zeitraum überschaubar. Lass ihn in der Zeit 10 Mio verdient haben, lass ihn davon heute noch 3 Mio von haben……das sind Dimensionen, davon träumen wir aber wer mehr hat, gibt mehr aus… und dann ruft Vinny an und sagt, komm mit zu den Saudis, bekommst 1 Mio… eine Mio, die er für seinen Sohn direkt zur Seite legen kann… womit er sich während des Studiums oder Ausbildung keine Sorgen machen muss und ohne seine Eltern (wenn sie hoffentlich noch gesund sind und leben) locker leben kann… Erben kann er später doch den Rest… oder werd mal in den USA schwer krank, eine gute Behandlung können sich dort nur wenige im Alter leisten.

    Wie gesagt, scheisse ist bei den Saudis alles. Aber ich verstehe die Leute, die die Kohle nehmen und drauf scheissen was andere denken…

    Noch mehr Respekt für die Verweigerer…. vorallem an Owens, der noch keinen Superstarstatus besitzt. Davor habe ich richtig Respekt!

  38. Peter Class sagt:

    Wie lange geht die Verarsche mit shane MacMahon un Roman Reigns noch weiter Reigns
    immer gegen zwei oder drei Gegner und eingriffe von Shane von ausen. Reigns gegen
    shane mit Eingriff von True Macintheier ohne Discqalifaktion.The Best in the World
    eine einzige Lachnummer.The Miz gegen Elias und dann gegen Mac Inthire und Shane
    gegen einen Wehrlosen Miz als Resteverwerter.?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/