Verletzungsupdate zu Jeff Hardy – WWE untersagt Partnerpromotions die Ausstrahlung von iPPVs auf FITE TV – Die WWE-Namen von Shane Strickland und DJZ lauten…? – Längere Vertragslaufzeiten für Neuverpflichtungen – Teilnehmerinnen des jüngsten Tryout-Camps bekannt – Aktuelle Top 10 auf dem WWE Network

09.06.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: David Seto, Jeff Hardy SmackDown November 2008, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Nach seiner Knieoperation Anfang Mai wird sich Jeff Hardy in der kommenden Woche weiteren Untersuchungen unterziehen. Diese könnten Aufschluss darüber geben, wie lange er ausfallen wird. In einem Interview vor dem Eingriff hatte Jeff erklärt, dass man mit einer Pause von 6 bis 9 Monaten rechnet.

– WWE hat den Independent-Promotions, die weiterhin NXT- und NXT:UK-Talente einsetzen möchten, nun untersagt, ihre Shows bei FITE TV als iPPVs anzubieten. Betroffen sind bisher EVOLVE und Pro Wrestling EVE. So stellte man klar, dass WWE-Talente fortan nicht mehr die Erlaubnis bekommen, für die beiden Promotions auzutreten, wenn diese weiter mit FITE TV zusammenarbeiten. Es ist keineswegs so, dass die WWEler überhaupt nicht mehr bei iPPVs eingesetzt werden dürfen, da eine Ausstrahlung auf den jeweils eigenen Streamingdiensten kein Problem darstellt. Vermutet wird, dass die Zusammenarbeit zwischen FITE TV und All Elite Wrestling den Marktführer zu diesem Schritt veranlasste.

– Zwei weitere NXT-Talente haben neue Namen bekommen. Shane Strickland hört fortan auf den Namen Isaiah Scott, während der ehemalige TNA-Star DJ Z nun Joaquin Wilde heißt.

– Auch NXT-Talenten und Neuverpflichtungen werden nun Verträge mit einer Laufzeit von 5 Jahren angeboten, statt die bisher üblichen 3-Jahresverträge. WWE möchte alle Talente so lange wie möglich vom Markt nehmen.

– WWE hat mittlerweile die Teilnehmerinnen des jüngsten Tryout-Camps für Frauen im NXT:UK Performance Center bekannt gegeben. Vom 05. Juni bis 08. Juni stellten sich folgende Wrestlerinnen vor:
* Rhio – England – 22 Jahre – u.a. PCW, Tidal, TNT, MEW
* Shax – England – u.a. WrestleGate, Pro Wrestling CHAOS und SWE
* Kanji – England – 24 Jahre u.a. Defiant
* Rhio – England – 22 Jahre – u.a. PCW, Tidal, TNT, MEW
* Shax – England – u.a. WrestleGate, Pro Wrestling CHAOS und SWE
* Kanji – England – 24 Jahre u.a. Defiant Wrestling
* Debbie Keitel – Irland – u.a. OTT
* Candy Floss – England – 19 Jahre – u.a. PROGRESS, STARDOM
* Jessica Light – England – 25 Jahre – u.a. Britannia Wrestling Promotions
* Heather Schofield – England – einst Teilnehmerin an TNAs „British Bootcamp“
* Dani Luna – England – u.a. ATTACK!, DPW, IPW:UK, PCW
* Jayde – England – u.a. HOPE, Southside, Kamikaze Pro
* Valkyrie – Irland – 22 Jahre – u.a. GWF, OTT
* Martina „The Session Moth“ – Irland – 28 Jahre – u.a. EVE, ICW, PROGRESS, OTT, STARDOM, wXW
* Jokey – Italien – u.a. ICW
* Steph De Lander – Australien – u.a. SHIMMER, RISE
* Jamie Hayter – England – 24 Jahre – u.a. RevPro, EVE, STARDOM, GWF
* Gisele Shaw – Kanada – u.a. EVE, ATTACK!
* Mariah May Mead – England – 20 Jahre – u.a. PROGRESS
* Raven Creed – Irland – 20 Jahre – u.a. EVE, OTT
* Mercedez Blaze – England – 25 Jahre – u.a. EVE

– Zum Abschluss noch die aktuelle Top 10 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 28. Mai und dem 04. Juni 2019:
1. WWE NXT Takeover XXV Special
2. HHH Road to WrestleMania
3. WWE NXT Takeover XXV Preshow
4. WWE 24: Ronda Rousey
5. WWE Money in the Bank 2019 PPV
6. Target Takeover
7. WWE NXT:UK Ausgabe vom 29. Mai 2019
8. The Failed Relaunch of WCW
9. Ride Along mit Rusev, Lana, Mandy Rose und Sonya Deville
10. WWE NXT Ausgabe vom 29. Mai 2019
– Das Performance Center Combine Special landete auf Platz 11, das Special zum Match Bret Hart vs. Tom Magee auf Platz 12, die WWE 205 Live vom 28. Mai 2019 auf Platz 13.

Quelle: PWInsider, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

4 Antworten zu “Verletzungsupdate zu Jeff Hardy – WWE untersagt Partnerpromotions die Ausstrahlung von iPPVs auf FITE TV – Die WWE-Namen von Shane Strickland und DJZ lauten…? – Längere Vertragslaufzeiten für Neuverpflichtungen – Teilnehmerinnen des jüngsten Tryout-Camps bekannt – Aktuelle Top 10 auf dem WWE Network”

  1. Johannes sagt:

    Jetzt wird es nur noch zum kotzen. Das erinnert ja langsam an Regime. Oder warum versuchen die jetzt ernsthaft Streamingdienste zu schaden indem man seinen Promotions verbietet sa zu senden. Weil sie mit dem Feind und aufständischen praktizieren. WwE wie weit willst du noch sinken?

  2. YuKezZzy sagt:

    das ist traurig wie wwe mit ihre superstar umgehen nur weil die schiss haben von aew

  3. Neddard sagt:

    Dabei wäre es für WWE so einfach. Sie müssten einfach nur wieder ein halbwechs brauchbares Produkt anbieten und alle ihre Probleme wären gelöst.

  4. Crunkballer sagt:

    Der neue Name für Strickland geht ja noch, aber Joaquin Wilde? Wahrscheinlich heißt er irgendwann nur noch Joaquin, was sogar eine Verbesserung wäre.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/