Kategorie | Europa News, Whatsapp

Ausblick auf die nächsten Shows von wXw, PROGRESS, NEW, GWF, GHW, Defiant und EWP – Next Step Wrestling veranstaltet künftig unter dem Banner von Pro Wrestling Deutschland – Fabius Titus beendet seine Karriere

24.05.19, von Jens "JME" Meyer

wXw – Westside Xteme Wrestling: Vorschau auf „Superstars of Wrestling“ und „Road to Superstars of Wrestling: Münster“ am kommenden Wochenende

PROGRESS Wrestling: „Chapter 89“ am Sonntag ganz im Zeichen der 80er Jahre.

NEW – NEW European Championship Wrestling: Ausblick auf „WAR 2019“ am 01. Juni 2019

Defiant Wrestling: „No Regrets“ mit großer 30 Man Gauntlet Battle Royal am morgigen Samstag

GWF – German Wrestling Federation: Erste Matches für die „Berlin Wrestling Night“ am 01. Juni angekündigt

GHW – German Hurricane Wrestling: „One Last Time!“ am Samstag in Hessen

EWP – European Wrestling Promotion: „Summer of Wrestling“ am heutigen Freitag in Hannover

NSW – Next Step Wrestling: Trennung von Wrestlingschule und veranstaltender Promotion bekannt geben! Shows in Zukunft unter dem Banner von Pro Wrestling Deutschland – Auch Fabius Titus beendet seine Karriere

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

wXw

– Am 31. Mai veranstaltet Westside Xtreme Wrestling ein Event der „Road to Superstars of Wrestling“-Tour in der Stadthalle Sputnikhalle im nordrhein-westfälischen Münster. Für die Show wurden bisher unter anderem die Matches Ilja Dragunov vs. Brian Cage, Emil Sitoci vs. Lucky Kid vs. Wheeler Yuta, Team Ringkampf (WALTER & Veit Müller) vs. Bobby Gunns & Vinny Vortex, sowie Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) vs. RISE (Pete Bouncer & Ivan Kiev) angekündigt. Weitere Infos und Tickets für die Show gibt unter folgendem Link! Klick! Nachfolgend die aktuelle Matchcard:

Westside Xtreme Wrestling „Road to Superstars of Wrestling: Münster“
Ort: Sputnikhalle in Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 31. Mai 2019

Singles Match
Ilja Dragunov vs. Brian Cage

Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Veit Müller) vs. Bobby Gunns & Vinny Vortex

Triple Threat Match
Emil Sitoci vs. Lucky Kid vs. Wheeler Yuta

Tag Team Match
Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) vs. RISE (Pete Bouncer & Ivan Kiev)

Singles Match
Killer Kelly vs. Valkyrie

Singles Match
Amale Winchester vs. Baby Allison

Tag Team Match
Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) vs. Leon van Gasteren & Julian Pace

– Am 01. Juni steht dann mit „Superstars of Wrestling“ das nächste Marquee Event der Promotion auf dem Programm. Diese Show wartet traditionell mit einem sehr prominenten Line-Up auf, so kommt es im Main Event zu einem Match zwischen dem wXw Unified World Wrestling Champion Bobby Gunns und dem aufstrebenden Indy-Star Joey Janela. In einem Four-Way Match verteidigt Toni Storm die wXw Women’s Championship gegen Killer Kelly, Amale Winchester und Valkyrie. Darüber hinaus stehen Matches mit dem NXT:UK Champion WALTER, den WWE-Veteranen Ken Shamrock und Hardcore Holly, sowie dem Impact Star Brian Cage auf der Card. Noch gibt es unter dem folgenden Link einige Tickets für die Show: KLICK!

Westside Xtreme Wrestling „Superstars of Wrestling“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 01. Juni 2019

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Bobby Gunns (c) vs. Joey Janela

wXw Women’s Championship
Four-Way Match
Toni Storm (c) vs. Killer Kelly vs. Amale Winchester vs. Valkyrie

Six Man Tag Team Match
Absolute Andy & JayFK (Jay Skillet & Francis Kaspin) vs. Hardcore Holly & Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher)

Singles Match
Cage vs. Lucky Kid

Singles Match
Ken Shamrock vs. Veit Müller

Singles Match
WALTER vs. Wheeler Yuta

Singles Match
Ilja Dragunov vs. Marius Al-Ani

Six Man Tag Team Match
Julian Pace & Leon van Gasteren & Avalanche vs. The Crown (Alexander James & Jurn Simmons) & Emil Sitoci

PROGRESS

– PROGRESS kehrt am Sonntag mit einer ganz besonderen Show zurück. „Chapter 89: 26th May 1988“ wird nämlich ganz im Zeichen der 1980er stehen und Shows von Stars wie Toni Sixx (aka Toni Storm), Idris Alexyev (aka Ilja Dragunov) und Candy Lauper (aka Candy Floss) präsentieren. Nachfolgend die bekannte Matchcard:

PROGRESS Wrestling „Chapter 89: 26th May 1988“
Ort: Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 26. Mai 2019

6 Man Tag Team Match
Blumenfeld, Harrington-Smythe & Jones vs. The Sheepwhacker Cousins (NIWA, TK Cooper & Travis Banks)

Singles Match
Candy Lauper (aka Candy Floss) vs. Toni Sixx (aka Toni Storm)

Singles Match
Johnny Swayze (???) vs. The Kung-Fu Kid (???)

Singles Match
Marty Fox (???) vs. The Doctor (???)

Singles Match
Teflon Sheik (???) vs. Wally Handford (???)

Singles Match
Colin Klein (aka Kyle Fletcher) vs. Dirty Daddy Overkill (aka Mark Haskins)

Singles Match
Davey American (aka David Starr) vs. Idris Alexyev (aka Ilja Dragunov)

NEW

– Bereits am 01. Juni 2019 veranstaltet die fränkische Promotion New European Championship Wrestling im HotSpot in Heßdorf bei Erlangen mit „WAR“ ihre nächste Show. Für diese hat man nun die gesamte Matchcard bekannt gegeben. So wird es im Main Event zu einem Match um die NEW World Heavyweight Championship zwischen dem neuen Champion Mexx und seinem Herausforderer Hektor (fka T-K-O) kommen. Um den Spot als #1 Contender treten derweil Jack Wilder und Tommy Blue Eyes an. Die NEW World Internet Championship von Fast Time Moodo steht in einem Match gegen Danylo Orlow auf dem Spiel und auch die NEW World Tag Team Championship von Wolf  & Balian Bull wird bei „WAR“ verteidigt, wenn die beiden auf die Party Patrol (Janni Jarruk & Falk) treffen.

Weitere Infos und Tickets für die Show gibt es auf www.new-wrestling.de!

Die gesamte Card findet ihr im Folgenden:

New European Championship Wrestling „WAR“
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 01. Juni 2019


NEW World Heavyweight Championship

Singles Match
Mexx (c) vs. Hektor (fka T-K-O)

NEW World Internet Championship
Singles Match
Fast Time Moodo (c) vs. Danylo Orlow

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Wolf & Balian Bull (c) vs. Party Patrol (Janni Jarruk & Falk)

Singles Match – #1 Contendership für die NEW World Heavyweight Championship
Jack Wilder vs. Tommy Blue Eyes

Singles Match
Maveric Cross vs. Hans von Krupp

Singles Match
Boris Pain vs. Scott Iron

Singles Match
Steffi Sky vs. Jessy Jade

Handicap Match
John Massive Drake vs. Korruptsiya (Schizo Rik & Justin Striker)

Defiant

– Am morgigen Samstag veranstaltet Defiant Wrestling mit „No Regrets“ in der Manchester Academy in Manchester ihre nächste Show, bei welcher eine 30 Man Gauntlet Battle Royal im Mittelpunkt stehen wird. Der Sieger dieses Matches erhält bei „Built to Destroy“ am 29. Juni ein Match um die Defiant World Championship. Das Gold wird aktuell von Rampage gehalten und bei „No Regrets“ in einem Match gegen ROH-Star Mark Haskins auf dem Spiel stehen. Zudem wird Lizzy Styles ihre Defiant Women’s Championship gegen Lana Austin verteidigen und auch die Defiant Tag Team Champions SCC (Kelly Sixx & Ashley Dunn) stehen in einem Titelmatch, sie bekommen es mit Team WhiteWolf (Carlos Romo & A-Kid) zu tun. Die gesamte Card seht ihr im Folgenden.

Defiant Wrestling „No Regrets“
Ort: Manchester Academy in Manchester, England, UK
Datum: 25. Mai 2019

30 Person No Regrets Over the Top Gauntlet Battle Royal
David Starr vs. Gabriel Kidd vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Defiant World Championship
Singles Match
Rampage (c) vs. Mark Haskins

Defiant Women’s Championship
Singles Match
Lizzy Styles (c) vs. Lana Austin

Defiant Tag Team Championship
Tag Team Match
SCC (c) vs. Team WhiteWolf

Singles Match Winner Enters Rumble #30, Loser Enters #1
David Starr vs. Gabriel Kidd

Singles Match
Simon Miller vs. John Klinger

GWF

– Die German Wrestling Federation veranstaltet am 01. Juni die Show „Berlin Wrestling Night“ im Festsaal Kreuzberg in Berlin. Für dieses Event wurden natürlich auch bereits die ersten Matches angekündigt. So wird Angelico seine GWF Berlin Championship gegen Senza Volto verteidigen müssen. Auch die GWF Tag Team Champions Muskel-Kater (Toni Harting & Michael Schenkenberg) müssen ihre Titel aufs Spiel setzen, für sie geht es gegen die Grup Anarsi (Abdul Kenan & Aytac Bahar). In einem weiteren Tag Team Match trifft Tarkan Aslan mit einem noch unbekannten Partner auf zwei der drei Blutsbrüder (Orlando Silver & Erkan Sulcani [fka Cash Money Erkan]). Karten für die Show erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK! Hier seht ihr die bisherige Card:

German Wrestling Federation „Berlin Wrestling Night“
Ort: Festsaal Kreuzberg in Berlin, Deutschland
Datum: 01. Juni 2019

GWF Berlin Championship
Singles Match
Angelico (c) vs. Senza Volto

GWF Tag Team Championship
Tag Team Match
Muskel-Kater (Toni Harting & Michael Schenkenberg) (c) vs. Grup Anarsi (Abdul Kenan & Aytac Bahar)

Tag Team Match
Tarkan Aslan & ??? vs. Blutsbrüder (Orlando Silver & Erkan Sulcani [fka Cash Money Erkan])

GHW

– An diesem Samstag veranstaltet German Hurricane Wrestling mit „One Last Time!“ die letzte Show in der traditionsreichen Location Bürgerstube in Eddersheim. Für diese Show wurden unter anderem drei große Matches angekündigt. Drake Destroyer muss seine GHW Heavyweight Championship gegen Tristan Archer verteidigen, Eddie Shah setzt den GHW Zero Gravity Cup gegen Just Nick aufs Spiel, und Das Gesetz (Mike Schwarz, Max Million, Carsten Crank & Farmer Joe) trifft in einem Street Fight auf die Keel Holding (Cash Crash, Vinny Vortex, Sadistico & ???). Als Folge einiger bei „Forever Wrestling II“ am vergangenen Wochenende erlittenen Verletzungen fehlen der Keel Holding Michael Isotov und Aaron Insane. Auch hinter dem Einsatz von Maggot steht noch ein großes Fragezeichen. Nachfolgend die gesamte Matchcard:

German Hurricane Wrestling „One Last Time !“
Ort: Bürgerstube in Eddersheim, Hessen, Deutschland
Datum: 25. Mai 2019

GHW Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) vs. Tristan Archer

GHW Zero Gravity Cup
Singles Match
Eddie Shah (c) vs. Just Nick

Eddersheim Street Fight – 8 Man Tag Team Match
Das Gesetz (Mike Schwarz, Max Million, Carsten Crank & Farmer Joe) vs. Keel Holding (Cash Crash, Vinny Vortex, Sadistico & ???)

Tag Team Match
Nicky Foxley & Tayra Gates vs. Baby Allison & Vivien

Singles Match
Kara vs. Kat Siren

Handicap Match
Alpha Kevin vs. Black Guard Security (Bosco & Bull)

Singles Match
Michael Noel vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
Julian Pace

EWP

– Die European Wrestling Promotion veranstaltet am heutigen Freitag im X-Fights in Hannover mit „Summer of Wrestling“ die erste Show der gleichnamigen Reihe. Hierfür sind bisher eine Reihe von Wrestlern – darunter Pascal Spalter, Tucker, Icarus, Ecki Eckstein, Jack Starz und Johnny Rancid – angekündigt worden. Matches sind noch keine bekannt. Im Folgenden findet ihr noch angekündigten Teilnehmer des Events.

European Wrestling Promotion „Summer of Wrestling“
Ort: X-Fights, Hannover in Niedersachsen, Deutschland
Datum: 25. Mai 2019

Bisher angekündigt:
Toni Harting
Michael Schenkenberg
Johnny Rancid
Pascal Spalter
Jack Starz
Icarus
Fast Time Moodo
Ecki Eckstein

NSW

– Next Step Wrestling hat am vergangenen Wochenende eine Pressemitteilung herausgegeben, in welcher man die Trennung von Wrestlingschule und veranstaltender Promotion offiziell bekannt geben. Der Eventbetrieb wird fortan unter dem Namen „Pro Wrestling Deutschland“laufen. Hier ist sie in ihrem ganzen Wortlaut:

Im Jahr 2011 gründeten Axel Tischer (Alexander Wolfe) und Rick Baxxter gemeinsam die „Next Step Wrestling School“ in Dresden. Daraus gingen populäre Wrestler – beispielsweise der heutige NXT UK Superstar Ilja Dragunov – und bekannte Namen wie Laurance Roman, Zeritus, Matt Buckna oder Robert Kaiser hervor.

Über die Jahre hinweg entwickelte sich die Trainingsschule zu einer ernstzunehmenden Wrestling-Promotion, die vornehmlich in der sächsischen Region beheimatet ist. Mit 49 eigenen Veranstaltungen etablierte sich die Liga schließlich unter dem Namen „Next Step Wrestling“ in der deutschen Wrestling-Landschaft, wurde jedoch seither als Verein geführt.

In den letzten Monaten wuchs stetig der Wunsch sich weiter zu professionalisieren. Mit der bisherigen Vereinsstruktur stieß man allerdings an die Grenzen des Machbaren. Um die positiven Gesamtentwicklung weiterhin aufrecht halten zu können, bedarf es daher einer Neuaufstellung.

Wir freuen uns hiermit die notwendige Umstrukturierung bekanntgeben zu können. Diese betrifft gleichermaßen die Wirtschaftsform, als auch Verantwortungsbereiche innerhalb der Führung. Zunächst gilt festzuhalten, dass sich der Next Step Wrestling e.V. bereits in seiner Auflösung befindet. Die Wrestling-Schule wird jedoch unter verbesserten Bedingungen weitergeführt. Der Fokus liegt auch zukünftig auf professionellem Wrestling-Training und der Förderung neuer Talente.

Der Eventbetrieb wird ausgegliedert und veranstaltet ab dem zweiten Halbjahr 2019 unter dem Namen „Pro Wrestling Deutschland“. Die daraus resultierende Unternehmensgesellschaft ist dabei in verschiedene Ressorts unterteilt: Als Gesellschafter fungieren Alexander Flöter und Raik Listemann, welche fortan die wirtschaftlichen Belange verantworten. Im Event-Management werden sie von Matti Baumbach unterstützt, während Marcel Koltermann wichtige Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit übernimmt.

Der Umstellungsprozess bringt folgende Änderungen mit sich: Das für den 25. Mai 2019 geplante „Open Air“-Event wird verschoben und findet nun im Rahmen der BRN statt. Hintergrund ist, dass Next Step Wrestling somit an allen Tagen des Festivals „Bunte Republik Neustadt 2019“ vom 14. Bis 16 Juni veranstalten kann. Daraus resultiert ein dreitägiges Wrestling-Festival, welches gleichzeitig das letzte und größte Event sein wird, welches Next Step Wrestling je veranstaltet hat. Die 10. Heizhaus-Veranstaltung wird indes in der Weihnachtszeit – unter dem neuen Banner von Pro Wrestling Deutschland – stattfinden.

Der Next Step Wrestling e.V. bedankt sich bei allen Fans, welche uns in den letzten Jahren leidenschaftlich unterstützt haben. Wir bedanken uns auch bei allen Wrestlern, die unsere Events bereichert haben. Wir sind uns sicher, dass Ihr uns auch weiterhin lautstark unterstützen werdet und freuen uns auf eine aufregende Zukunft mit euch.

– Nachdem zuletzt bereits Laurance Roman das Ende seiner aktiven Karriere angekündigt hat, folgt ihm nun Fabius Titus, der sich aus gesundheitlichen Gründen und aufgrund von mehreren Verletzungen nach mehr als 10 Jahren im Ring verabschiedet. Auch er war zuletzt vor allem für Next Step Wrestling und die Mad Wrestling Association aktiv und wird am 15. Juni sein letztes Match bestreiten.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/