WWE „NXT:UK #43“ Ergebnisse & Bericht aus Glasgow, Schottland vom 22.05.2019 (inkl. Highlight-Video)

23.05.19, von Jens "JME" Meyer

WWE „NXT:UK #43“ (Tapings: 20.04.2019)
Ort: Braehead Arena in Glasgow, Schottland
Erstausstrahlung: 22. Mai 2019

Die Kommentatoren Nigel McGuinness & Vic Joseph begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von NXT:UK, welche sofort mit dem ersten Match startet.

1. Match
Singles Match – WWE UK Title #1 Contendership Fatal 4 Way Qualifier
Travis Banks gewann gegen Joseph Conners via Pin nach einem Kiwi Crusher.
Matchzeit: 08:20

Nach dem Match wird Travis Banks zu seinen Gegnern im Fatal 4 Way Match um die WWE UK Title #1 Contendership befragt. Er streicht heraus, dass er sowohl mit Joe Coffey, als auch mit Jordan Devlin und Dave Mastiff eine Vergangenheit hat. Das Match ist eine große Sache und am Ende wird er der neue #1 Contender sein.

Nina Samuels spricht nun über ihr anstehendes Match gegen Toni Storm. Sie glaubt, dass Toni die Kontrolle verloren hat, was ihr den Titel kosten wird. Das Ergebnis ihres Titelmatches steht bereits fest. In der nächsten Woche werden wir Toni Storm vs. Nina Samuels um die NXT:UK Women’s Championship sehen.

2. Match
Singles Match
Noam Dar gewann gegen Mark Andrews via Pin nach dem Nova Roller, nachdem er zuvor eine Verletzung vorgetäuscht hatte.
Matchzeit: 05:55

James Drake & Zack Gibson werden bei ihrer Ankunft in der Halle interviewt und zur Herausforderung von Mustache Mountain befragt. Sie antworten, dass nicht die Fans oder Trent Seven & Tyler Bate hier die Matches machen. Sie sind die Champions und entscheiden, wann und gegen wen sie die NXT:UK Tag Team Championship verteidigen.

Rhea Ripley erklärt, dass sie heute nicht in Action sein wird. Piper Niven mag in Schottland ein großer Deal sein, für Rhea ist sie aber ein ängstlicher Möchtegern-Superstar. Wenn Piper endlich mit Ripley im Ring steht, werden sich ihre Albträume erfüllen.

Kassius Ohno betritt das Büro von Johnny Saint und Sid Scala. Er möchte wissen, ob er sich für das Fatal 4 Way Match um die WWE UK Title #1 Contendership qualifizieren darf. Sid Scala bookt ihn in ein Match gegen Jack Gallagher in der kommenden Woche.

3. Match
WWE United Kingdom Championship
Singles Match
WALTER (c) gewann gegen Pete Dunne via Pin nach einer Powerbomb, nachdem zuvor Fabian Aichner & Marcel Barthel ins Match eingegriffen hatten

Nach dem Match posieren WALTER, Fabian Aichner & Marcel Barthel gemeinsam im Ring, womit die Show ihr Ende findet.

Highlights:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube