Forever Wrestling II – Tag 2 Ergebnisse aus Walpershofen, Saarland, Deutschland (19.05.2019)

19.05.19, von Oliver "TheWall13" Selle

Forever Wrestling II
Ort: Kollertalhalle in Walpershofen, Saarland, Deutschland
Datum: 19. Mai 2019
Zuschauer: 320

Zu Beginn der Show kommt Alex Wonder heraus und fordert seine cOw Manager of Champions Championship zurück. Doug Williams kommt daraufhin ebenfalls zum Ring und erinnert ihn dran, dass Colt Cabana diese gewonnen habe. Er kann ein Titelmatch bekommen – sollte er jedoch in dieses Match oder irgendein Match an diesem Abend eingreifen, dürfe er nie wieder für die cOw auftreten. Wonder ist darüber empört und Blackwell und Carnage kommen in „I’m a Alex Wonder Guy“ T-Shirts zum Ring um ihren Mentor zu unterstützen. Williams ist dadurch abgelenkt und Wonder schlägt ihm von hinten in die Weichteile bevor die Heels feiernd verschwinden.

1. Match
cOw/WPWI United Championship
Singles Match
Hektor (c) gewann gegen Jake McCluskey via Submission.
– Jake McCluskey war wie bereits am Vortag sehr over.

2. Match
CWE X-Treme Agression Championship
No DQ – Six Way Match
Carsten Crank gewann gegen Scorn, El Sadistico (c), „The Rookie“ Rick Miranda, Hakeem Wakur und Feyyaz Aguila via Pin an El Sadistico. —> Titelwechsel!

Nun soll das Match um die cOw Manager of Champions Championship stattfinden. Bevor es losgehen kann wird Colt Cabana von Alex Wonder und seinen „Jungs“ Carnage, Rene Dupree und Blackwell attackiert. Doug Williams kommt heraus und unterbindet das. Es wird im Mainevent ein Six Man Tag Team Match zwischen dem Team Wonder sowie Colt Cabana und zweier Partner geben bei dem der Titel auf dem Spiel steht.

3. Match
Tag Team Match
Kara & Melina gewannen gegen La Catrina & Baby Allison via Pin von Kara.
– Melina war sehr over und wurde nach dem Match gefeiert.

4. Match
GHW Tag Team Championship
Tables, Ladder & Chairs Tag Team Match
Pretty Bastards (Prince Ahura und Maggot) (c) gewann gegen die Keel Holding (Aaron Insane und Michael Isotov) via Stipulation.
– Isotov blutete nach einem Stuhlschlag starkund musste behandelt werden, Insane und Prince Ahura verletzten sich bei einem Tables-Spot und Maggot war ebenfalls angeschlagen.

5. Match
GHW Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) gewann gegen „Bad Bones“ John Klinger via Pin.

Die cOw Tag Team Champions Mike Schwarz und Jester kommen heraus und lassen sich feiern bevor sie eine Open Challenge stellen. Tristan Archer und „La Hyene“ Duracon kommen heraus und nehmen sie an.

6. Match
cOw Tag Team Championship
Tag Team Match
Tristan Archer & „La Hyene“ Duracon gewannen gegen Mike Schwarz & Jester (c) via Pin von Archer an Jester. —> Titelwechsel!

7. Match
cOw Manager of Champions Championship
Six Man Tag Team Match
Rene Dupree, Blackwell & Carnage (w/ Useless & Alex Wonder) gewannen gegen Grado, Matt Mayhem & Colt Cabana (c) via Pin von Carnage an Mayhem.
– Dem Finish ging ein Eingriff von Wonder voraus, der Mayhem mit Mehl bewarf und diesen so blendete.
– Das Match hatte viele Comedyspots bei denen das Publikum richtig drinnen war.

Nach dem Match verschwinden die Heels und die Faces legten zusammen mit Doug Williams noch eine Einlage hin und schicken ein jubelndes Publikum nachhause.

Anmerkung des Verfassers der beide Tage vor Ort war:

Es war ein zweitägiges Wrestlingfestival in entspannter und familiärer Stimmung mit Rahmenprogramm und ohne jede Hektik, das in diesem Jahr es geschafft hat den ersten Tag auszuverkaufen und am zweiten Tag ebenfalls viele Zuschauer zu ziehen.

Den drei beteiligten Ligen CWE (Classic Wrestling Entertainment), cOw (Championship Of Wrestling) und GHW (German Hurricane Wrestling) wurde bereits 
in der Halle, als jede Liga nach dem Abschluss der Show einen Vertreter in den Ring geschickt hatte, vom Ringsprecher und vom Publikum gedankt. Auch von dieser Stelle ein großes Dankeschön!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/