Forever Wrestling II – Tag 1 Ergebnisse aus Walpershofen, Saarland, Deutschland (18.05.2019)

19.05.19, von Oliver "TheWall13" Selle

Forever Wrestling II
Ort: Kollertalhalle in Walpershofen, Saarland, Deutschland
Datum: 18. Mai 2019
Zuschauer: 400

Zu Beginn der Show wurden einige Ausrichter und die Schirmherrin Josephine Ortleb in den Ring gebeten. Anschliessend kam der General Manager Doug Williams in den Ring um ebenfalls die Zuschauer zu begrüßen. Daraufhin erschien der General Manager von Championship of Wrestling, Alex Wonder und konfrontierte Williams. Der verwies ihn der Halle und setzte ein Match um die cOw Manager of Champions Championship an.

1. Match
cOw Manager of Champions Championship
Singles Match
Colt Cabana gewann gegen Blackwell (c) (w/ Useless) via Pin. —> Titelwechsel!

2. Match
CWE X-Treme Agression Championship
No DQ – Four Way Match
Carsten Crank (c) gewann gegen Scorn, El Sadistico und Crimson the Butcher via Pin an El Sadistico.

Nach dem Match gab es eine Attacke woraufhin Crank nahezu bewusstlos auf dem Boden. El Sadistico stützte sich auf ihm ab und wollte sich um ihn kümmern. Da es sich um einen Titel handelt der 24/7 verteidigt wird wertete der Referee dies als Pinversuch.

3. Match
CWE X-Treme Agression Championship
No DQ Match
El Sadistico gewann gegen Carsten Crank (c) via Pin. —> Titelwechsel!
– El Sadistico reagierte geschockt auf den Titelwechsel und beteuerte, dass es nicht seine Absicht war.

Nun sollte das Triple Threat Tag Team Match um die cOw Tag Team Championship stattfinden, doch nachdem die Champions Mike Schwarz und Jester als erste herauskamen erfolgte eine Attacke durch Alex Wonder und Carnage, welcher einen Stuhl mit hatte. Im Anschluss daran musste Mike Schwarz behandelt und weggefahren werden und Jester war ebenfalls übel zugerichtet worden. Doug Williams hatte den Safe gemacht und verscheuchte die Heels aus der Halle. Er fragte Jester mehrfach ob dieser sich zutraue das Match alleine zu bestreiten.

4. Match 
cOw Tag Team Championship
Triple Threat Match
Jester (c) gewann gegen Keel Holding (Aaron Insane und Michael Isotov) und Pretty Bastards (Prince Ahura und Maggot) via Pin.

Nach dem Match schnappte sich die Keel Holding Stühle und fertigte die Pretty Bastards ab. Diese forderten anschliessend erbost ein Match gegen die Keel Holding um sich rächen zu können und setzen dafür ihre GHW Tag Team Campionship aufs Spiel. Als Zusatz bestimmen sie, dass es ein Tables, Ladders & Chairs Match wird.
5. Match
cOw/WPWI United Championship
Singles Match
Hektor (c) gewann gegen Carlito via Pin.

6. Match
cOw Interstate Championship 
Singles Match
Chris Masters (c) gewann gegen Hakeem Wakur via Submission.

7. Match
Singles Match
Jake McCluskey gewann gegen Just Nick via Pin.

8. Match
cOw Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer gewann gegen Oliver Carter (c).
– Nach dem Match gab es Standing Ovations für Oliver Carter, der seine Zelte bei der cOw abbrechen dürfte.
– Dieses Match war als Co-Mainevent angekündigt.

Alex Wonder und Carnage kommen heraus, Wonder spricht davon, dass das Match gegen Mike Schwarz ausfallen müsse, da dieser bereits im Krankenhaus sei. Da sich keiner trauen würde gegen Carnage anzutreten gebe es leider keinen Mainvent. Daraufhin ertönt Musik und ein Nachwuchstalent kommt heraus.

9. Match
Singles Match
Carnage gewann gegen Rick Miranda via Pin.
– Das Match war ein Squash.

Carnage und Alex Wonder feiern bis man einen Krankenwagen hört, der zur Halle fährt und dort hält. Man sieht wie Mike Schwarz auf der Fahrerseite aussteigt und mit Verband am Kopf und Halskrause und einem Bier in der Hand in die Halle kommt.

10. Match
Ambulance Match
Carnage (w/ Alex Wonder) gewann gegen Mike Schwarz via Stipulation.
– Während des Matches kam Doug Williams mit einem Stuhl um Alex Wonder aus der Halle zu verjagen. Der kam kurz darauf mit einem lädierten Stuhl wieder.

Nach dem Match kamen Mike Schwarz und Doug Williams nochmal zurück um die Heels in die Flucht zu schlagen und die Zuschauer glücklich nachhause zu schicken.

Unser Teammitglied TheWall13 war vor Ort und wird dies auch an Tag 2 sein. Auf Instagram könnt ihr in der Story einige Bilder von der Veranstaltung finden.





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “Forever Wrestling II – Tag 1 Ergebnisse aus Walpershofen, Saarland, Deutschland (18.05.2019)”

  1. Nagge sagt:

    Geile Show in Walpershofen Hut ab

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/