„WWE Smackdown Live #1030“ Rating in den USA vom 14.05.2019 (Niedrigstes Ergebnis seit dem Rostersplit) – „WWE Smackdown #1030“ Einschaltquoten in Deutschland vom 16.05.2019

17.05.19, von Jens "JME" Meyer

USA: WWE Smackdown Live #1030 Rating vom 14.05.2019

Die „Smackdown Live“-Ausgabe am 14. Mai 2019 erzielte ein Rating von 1,38 Punkten, bei durchschnittlich 1,827 Mio. Zuschauern. Dies ist die niedrigste Zuschauerzahl und das niedrigste Rating seit dem Rostersplit und dem Wechsel auf den Live-Sendeplatz am Dienstagabend im Juli 2016. Im Gegensatz zu RAW sah sich Smackdown diese Woche massiver Konkurrenz durch die NBA ausgesetzt. Das Spiel der NBA Conference Finals sahen 7,315 Mio. Zuschauer, das Draft Lottery Special direkt davor schalteten 4,427 Mio. Zuschauer ein.

Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man somit 0,08 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,46 Ratingpunkte) und ca. 104.000 Zuschauer (Vorwoche: 1,931 Millionen Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 15. Mai 2018 verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 20,5%!

„Smackdown“ landete diese Woche auf Platz 13 der meistgeschauten TV-Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag (Vorwoche: Platz 11). In der wichtigsten aller Zielgruppen – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte man ein Rating von 0,56 Punkten (Vorwoche: 0,58).

Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
14. Mai 2019: 1,38 Ratingpunkte – 1,827 Millionen Zuschauer
15. Mai 2018: 1,64 Ratingpunkte – 2,298 Millionen Zuschauer
16. Mai 2017: 1,53 Ratingpunkte – 2,175 Millionen Zuschauer
19. Mai 2016: 1,62 Ratingpunkte – 2,295 Millionen Zuschauer
14. Mai 2015: 1,79 Ratingpunkte – 2,528 Millionen Zuschauer
16. Mai 2014: 1,77 Ratingpunkte – 2,485 Millionen Zuschauer
17. Mai 2013: 1,78 Ratingpunkte – 2,435 Millionen Zuschauer
18. Mai 2012: 1,81 Ratingpunkte – 2,803 Millionen Zuschauer

Deutschland: WWE Smackdown #1030 Einschaltquoten vom 16.05.2018

In Deutschland schalteten am 16. Mai 2019 durchschnittlich 220.000 Zuschauer zu Smackdown auf ProSieben Maxx ein. Die Ausgabe im Vorjahr, am 17. Mai 2018, sahen durchschnittlich 220.000 Zuschauer.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Rating! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

2 Antworten zu “„WWE Smackdown Live #1030“ Rating in den USA vom 14.05.2019 (Niedrigstes Ergebnis seit dem Rostersplit) – „WWE Smackdown #1030“ Einschaltquoten in Deutschland vom 16.05.2019”

  1. Hamada sagt:

    Ist es nicht normal das die Zuschauerzahlen sinken. Die Leute schauen es über Network wo die es jederzeit und ohne Werbung anschauen können.

  2. JME sagt:

    @Hamada

    Nein, denn die Weeklys schaut auf dem WWE Network niemand.

    Die wöchentlichen TV-Shows werden erst nach 6 Wochen auf dem WWE Network hochgeladen. Und die „neuen“ Ausgaben auf dem WWE Network schaut wirklich so gut wie niemand. Die schaffen es nie in die Top 20 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network, was bedeutet, dass es wohl weltweit nur einige Tausend Zuschauer sind. Das hat also auf die Ratings keinerlei Einfluss.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/