Update zum Status von Luke Harper: Hatte er bei Vince McMahon ohnehin keine Chance mehr? – Kritik an Braun Strowman nach desaströser „Andre the Giant Battle Royal“ und warum man ihn aus dem „Money in the Bank“-Laddermatch nahm – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“

14.05.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Braun Strowman in September 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– In den letzten Wochen berichteten wir unter anderem HIER darüber, dass Harper um seine Entlassung gebeten hat, man ihn aber trotz fehlender Pläne keine Freigabe erteilt, sondern seinen im November auslaufenden Vertrag sogar noch um die 6 Monate verlängerte, die der 39-jährige zuletzt verletzt ausgefallen war. Fightful.com bestätigte nun den Bericht von Dave Meltzer und brachte noch etwas mehr Licht in die Situation. Eine Person nahe am Geschehen erklärte, dass das Dark Match zwischen Harper und EC3 bei der „Smackdown Live“-Ausgabe nach „WrestleMania 35“ eher ein vorgeschobener Grund für Vince McMahon war, um Harper endgültig in der Versenkung verschwinden zu lassen. Demnach scheint der Chairman bereits seit einiger Zeit ein Problem mit Harper zu haben, egal in welchem Segment oder Angle dieser gerade steckt. Demnach hätte man Harper wohl so oder so abgesägt, egal welche Performance er im Match gegen EC3 gebracht hätte. Dave Meltzer berichtet in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Newsletters, dass man dem 39-jährigen auch keine weiteren Bookings für die Zukunft gegeben hat, auch wenn man sich weiterhin weigert, ihn zu entlassen. Harper selbst soll Vince McMahon gefragt haben, ob man ihn denn nicht wenigstens bereits im November – zum regulären Ende seines Vertrages – entlassen könnte, statt ihn noch 6 Monate länger festzuhalten, woraufhin ihn der Chairman bat, mit dieser Bitte an Paul „Triple H“ Levesque heranzutreten. Dies tat Harper dann wohl auch, er erhielt aber nie eine Antwort von Hunter.

– Auch zu der teils verbotchten „Andre the Giant Battle Royal“ bei „WrestleMania 35“ gibt es ein Update und auch hier spielte Harper eine Rolle. Sowohl die Planung als auch die Umsetzung an sich wird bei WWE mittlerweile als Desaster eingestuft. Harper soll äußerst unzufrieden damit gewesen sein, dass Braun Strowman seine Spots vergaß und Ali bei seiner Eliminierung verletzt wurde. Darüber hinaus soll Strowman ihn auch noch mit einem stiffen Kick getroffen haben. Harper hatte bei Alis Eliminierung versucht, diesen aufzufangen, da er quasi unkontrolliert nach draußen flog. Dabei soll sich Harper am Rücken und/oder der Schulter wehgetan haben. Dass Strowman im Anschluss auch noch der Meinung war, nichts falsch gemacht zu haben, trug auch nicht dazu bei, Harpers Frustration zu verkleinern. Es wird gemunkelt, dass Strowman durch seine mangelhafte Performance bei der „Andre the Giant Battle Royal“ durchaus auch mit Heat zu kämpfen hat. Diese ist aber nicht der Grund dafür, warum er aus dem „Money in the Bank“ Laddermatch der Männer genommen wurde. Auch eine Armverletzung, mit der sich Strowman derzeit plagen soll, führte nicht zu dieser Entscheidung, vielmehr war dieses Booking Teil einer längeren Storyline, welche sich über den nächsten Monat erstrecken wird.

– WWE ist heute Nacht mit „SmackDown Live“ und „205 Live“ in der O2 Arena in London, England zu Gast. Für die „Blaue Show“ angekündigt sind die Matches Asuka & Kairi Sane vs. Mandy Rose & Sonya Deville und Ali vs. Andrade vs. Randy Orton vs. Finn Balor sowie ein Auftritt von WWE Champion Kofi Kingston in der „Kevin Owens Show“. Auf dem WWE Network geht es im Anschluss mit einer neuen Ausgabe von „205 Live“ und den Matches Ligero vs. Tony Nese und Mark Andrews vs. Humberto Carrillo vs. Jack Gallagher vs. James Drake weiter.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

18 Antworten zu “Update zum Status von Luke Harper: Hatte er bei Vince McMahon ohnehin keine Chance mehr? – Kritik an Braun Strowman nach desaströser „Andre the Giant Battle Royal“ und warum man ihn aus dem „Money in the Bank“-Laddermatch nahm – Vorschau auf „Smackdown Live“ und „205 Live“”

  1. pri88 sagt:

    was ein drecksladen..kann nur jeder hoffen so schnell wie es geht aus seinem Vertrag zu kommen

  2. pri88 sagt:

    was ein kackladen…unzufriedene werden gedemütigt oder blamabel gebookt, Verträge verlängert und Altstars sollen es mal wieder richten .
    RIP WWE
    Ihr verdient den Quotentod.

  3. Ein Schande was man mit Braun macht!!!?

  4. Drew soll wohl gewinnen…und bis zum SS soll Randy Orton seinen letzten run kriegen

  5. Bitte nicht Boring Orton…den finde ich seit Jahren langweilig und ohne Entwicklung im Gimmick, sorry.

  6. Strowman war von Anfang an überbewertet. Er ist eine optische Attraktion. Aber das wars. Kein ME Material. Nie gewesen und wird s nie werden.

  7. Fleischpeitsche sagt:

    Wie soll man erwarten, dass die WWE „On Air“ abliefert wenn es backstage so schlimm läuft?

    Versteh nicht wieso es viele CM Punk nicht gleichmachen. Sch… Drecksladen!

  8. Der arme Harper kann einem echt leid tun! Hoffentlich gibt Hunter ihm die Chance aus seinem Vertrag (zumindest regulär) auszusteigen…

  9. Wieso ,,was man mit ihm macht“?
    Woher willst du wissen dass er ungerecht behandelt wird? Evtl. bringt er s auch einfach nicht. WWE setzt nicht mehr auf Strowman, weil er als Maineventer den Durchbruch nicht geschafft hat. Nicht lukrativ genug. That easy.

  10. Joolz Baker ?‍♂️?‍♂️?‍♂️

  11. TripleH72 sagt:

    @Joolz Baker: WWE will anscheinend nicht, das Strowman zum Maineventer wird.In erster Linie liegt das an den Storyline Writers, die nahezu alles versemmeln wenns um RAW und SM geht.

    Wenn man andere Liegen anschaut, vor allem Indys kriegt man wesentlich bessere Performance geboten, denn hier steht mehr die Action als die Storyline im Vordergrund.Auserdem haben die Akteure wesentlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten ihrer Gimmiks

    Ich schaue WWE trotzdem noch sehr gerne, aber dies betrifft eigentlich nur noch NXT.So langsam bekommt man aber das Gefühl das die späten 90er Jahre was TV Ratings angeht wieder anbrechen (Stichwort Monday Night Wars und WCW gegen WWF)

    Ich freue mich auf AEW wenns am 25 Mai endlich losgeht, denn hier sehe ich so großes Potenzial, auch wenn die erstmal abliefern müssen.Klar kann man sich dann erst eine endgültige Meinung bilden.

    Aber die WWE hat anscheinend auch mit enormen Heat zu kämpfen.Warum wohl entlässt man Harper nicht aus seinem Vertrag ? Der alte Vince zerbricht sich mit seinen Beratern sicherlich den Kopf wie man die sinkenden TV Ratings aufhalten kann.In erster Linie lässt sich das aber in meinen Augen nicht durch eine Wild Card Regelung bei RAW und Smackdown lösen, sondern durch eine regelmäsige Durchmischung des ungeheuer großen Personalstabes an Workern.Ich habe es einfach satt immer nur einen Roman Reigns, Seth Rollins, Drew Mcintire, Bobby Lashley und Konsorten bei den Hauptshows zu sehen.Wie viele Worker beklagen sich wohl, das sie in der Mid und Uppercard versauern, weil man sie nicht gescheit einsetzt ?

    Ich denke das ist der Hauptgrund, warum auch vieles Stammpersonal, also die Leute die bei der WWE und Vince eigentlich ein hohes Ansehen geniesen, so langsam ihren Hut nehmen.

    CM Punk hat es schon erwähnt : Die WWE kann wahrscheinlich nur besser werden, wenn der alte Mann das zeitliche gesegnet hat, denn vorher wird Vince seinen Thron nicht abgeben.Ich hoffe das Paul, Stefanie und Shane dann endlich mehr Spielraum haben als jetzt, denn wie ein Sprichwort schon sagt: „Hochmut kommt vor dem Fall“

  12. Recht hat er doch. Strowman ist langweilig und Champion Material ist er auch nicht und wird er auch nie sein zum Glück ?‍♂️

  13. Benjamin Engel na wenn du das sagst…?

  14. Genau daher ist er in TOP 3 bei den Fans wie bei JEDER Veranstaltung hören kannst was? Gab und gibt tausend andere, die weniger konnten. Von Andre the Giant über Yok und Cena bis hin zu Reigns!

  15. Du musst doch nur auf News Seiten lesen. Dann würdest du wissen das Vince immer mehr das Interesse an Strowman verliert und er ihm sogar beschuldigt das es unter anderem auch an ihm liegt das die Ratings fallen ?

  16. Benjamin Engel ja weil das was Vince sagt immer richtig ist? sieht HHH auch so?

  17. Ich sagte nicht das das richtig ist was er sagt. Ich weiß auch selbst das der zweite Teil absolut lächerlich ist. Aber das ist halt Vince?‍♂️ Genau das sind die Gründe weshalb Strowman so beschissen eingesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube