Forever Wrestling: zweitägiges Wrestlingfestival mit Stars von WWE, Impact und Ring of Honor in Deutschland (18.+19.5)

14.05.19, von Oliver "TheWall13" Selle

– Die drei deutschen Promotions Championship Of Wrestling (cOw), German Hurricane Wrestling (GHW) und Classic Wrestling Entertainment (CWE) veranstalten auch in diesem Jahr unter dem Motto „Forever Wrestling“ wieder ein großes zweitägiges Wrestling-Festival mit Shows und viel Rahmenprogramm. Dieses findet am 18. Mai und 19. Mai, dem kommenden Wochenende in und um der Kollertalhalle im saarländischen Walpershofen statt und bringt einige große Namen der Wrestlingwelt nach Deutschland. So werden unter anderem die ehemaligen WWE-Superstars Carlito, Rene Dupree, Chris Masters und Melina Teil des Events sein. Darüberhinaus treten mit Grado, Colt Cabana, Jake McCluskey, Oliver Carter und „Bad Bones“ John Klinger einige bekannte Namen der Independent-Szene auf. Als General Manager der Veranstaltung wird mit Doug Williams eine Legende des britischen Wrestlings fungieren. Schirmherrin des Festivals ist die Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb (SPD), Ringsprecher werden Oliver Seidel und Daniel Mallmann („Dog Eat Dog“) sein.

Los geht es am Samstag um 14 Uhr mit einem kostenlosen Fanfest vor der Halle. Ab 14:45 Uhr gibt es eine „Mittagsshow“, die ebenfalls kostenlos ist und Matches mit Nachwuchstalenten beinhalten wird. Ab 16 Uhr folgt ein Meet & Greet mit den ehemaligen WWE-Stars Carlito und Chris Masters, sowie dem ROH-Star Colt Cabana, für welches es auf www.ticket-regional.de noch Karten gibt. Um 19 Uhr beginnt dann die bereits ausverkaufte Main Show des ersten Tages mit General Manager Doug Williams, für die bereits einige Matches angekündigt wurden:

Der cOw Heavyweight Champion und NXT:UK-Neuzugang Oliver Carter muss seinen Titel in einem Singles Match gegen Drake Destroyer aufs Spiel setzen. Zwei weitere Titel stehen in Singles Matches auf dem Spiel, so wird Hakeem Waqur seine cOw Interstate Championship gegen den ehemaligen WWE-Star Chris Masters verteidigen, während mit Carlito ein weiterer WWE-Star den cOw/WPWI United Champion Hektor herausfordern wird. Auch die cOw Tag Team Championship von Jester & Mike Schwarz steht in einem Match gegen die Keel Holding (Aaron Insane und Michael Isotov) und die Pretty Bastards (Prince Ahura und Maggot) auf dem Spiel. Eine Premiere im wird es geben, wenn Carnage, der vom Manager of Championship of Wrestling, Alex Wonder begleitet wird, gegen Mike Schwarz zum ersten Mal in Deutschland in einem Ambulance Match antreten wird. Colt Cabana ist noch ohne Match und auch weitere Matches werden im Laufe des Abends stattfinden. Nach dem Ende der Wrestlingshow wird noch die Punk/Rock Band Suicide Sailor spielen.

Am Sonntag geht es bereits um 12:30 Uhr mit dem Fanfest weiter, ab 13:30 Uhr gibt es erneut eine kostenlose „Mittagsshow“ mit lokalen Nachwuchstalenten. Das Meet & Greet findet ab 14:30 mit dem ehemaligen WWE-Star Renee Dupree und erneut mit ROH-Star Colt Cabana statt. Um 16 Uhr beginnt die Main Show des zweiten Tages mit bisher drei angekündigten Matches:

Der GHW Heavyweight Champion Drake Destroyer muss am Sonntag seinen Titel gegen „Bad Bones“ John Klinger aufs Spiel setzen. Dazu kommt es zu einem Tag Team Match der Women’s Division, in welchem die ehemalige WWE Women’s Championess Melina zusammen mit Kara gegen Baby Allison & La Catrina antreten wird. In einem weiteren Match wird Jake McCluskey auf Hektor treffen. Dieses Match würde ein Titelmatch werden, falls Hektor am Vortag seinen Titel verteidigt. Die weiteren Gaststars Renee Dupree, Colt Cabana und Grado sowie viele andere Wrestler sind noch ohne Match, sodass es im Laufe des Wochenendes noch zu einigen weiteren Ansetzungen kommen wird.

Ein besonderes Augenmerk wird auf Carsten Crank liegen, beziehungsweise genauer genommen auf dessen X-Treme Agression Championship der CWE, welche nach dem Vorbild der WWE Hardcore Championship 24/7 verteidigt wird, sodass jederzeit Titelmatches möglich sind.

Für die Show am Sonntag und das Meet & Greet gibt es HIER noch Karten!

Das Programm des Wochenendes seht ihr hier nochmal auf einem Blick:

Das bisherige Line-up für beide Tage findet ihr nachfolgend:

Forever Wrestling II
Ort: Kollertalhalle in Walpershofen, Saarland, Deutschland
Datum: 18. Mai 2019

cOw Heavyweight Championship
Singles Match
Oliver Carter (c) vs. Drake Destroyer

cOw Interstate Championship
Singles Match
Hakeem Waqur (c) vs. Chris Masters

cOw Tag Team Championship
Triple Threat Match
Mike Schwarz & Jester (c) vs. Keel Holding (Aaron Insane und Michael Isotov) vs. Pretty Bastards (Prince Ahura und Maggot)

Ambulance Match
Mike Schwarz vs. Carnage (w/ Alex Wonder)

cOw/WPWI United Championship
Singles Match
Hektor (c) vs. Carlito

Ebenfalls angekündigt:

Doug Williams (General Manager)
Colt Cabana
Jake McCluskey
Blackwell
Matt Mayhem
Steve Lynskey
Maveric Cross
Carsten Crank

Forever Wrestling II
Ort: Kollertalhalle in Walpershofen, Saarland, Deutschland
Datum: 19. Mai 2019

GHW Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) vs. „Bad Bones“ John Klinger

Tag Team Match
Melina & Kara vs. Baby Allison & La Catrina

Singles Match
Hektor vs. Jake McCluskey

Ebenfalls angekündigt:
Doug Williams (General Manager)
Grado
Rene Dupree
Colt Cabana
Keel Holding (Aaron Insane & Michael Isotov)
Mike Schwarz
Jester
Pretty Bastards (Maggot & Ahura)
Blackwell
Matt Mayhem
Steve Lynskey
Maveric Cross
Carsten Crank





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information