Ist das ROH-Engagement von Enzo Amore & Big Cass beendet bevor es begonnen hat? – Backstage-Infos zum Creative Team: Bully Ray & Joey Mercury gewinnen an Einfluss – Mehrere Nachwuchstalente verpflichtet – Wie lange läuft Jeff Cobbs Vertrag? – Tenille Dashwood & Danny Cage haben die Company verlassen – Vorschau auf die heute startende „War of the Worlds 2019“-Tour und MEHR

08.05.19, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Miguel Discart, BubbaRayDudleyApril2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

-Das „Worked Shoot“-Angle mit den ehemaligen WWE-Superstars Enzo Amore & Big Cass beim „G1 Supercard“-PPV sorgte bekanntlich für viel Aufsehen, wenn auch anders, als die ROH-Offiziellen dies eigentlich gehofft hatten. Nicht nur viele Fans waren über die anstehende Verpflichtung der beiden nicht glücklich, auch innerhalb der Company waren einige wichtige Personen sauer wegen des Segments. Die Idee hinter dem Angle war, dass man daraus eine große Storyline startet, wenn man genügend Aufmerksamkeit erzeugen sollte. Die Aufmerksamkeit war aber eher negativer Natur, sodass es nun den Anschein hat, als würde es keine Fortsetzung geben. Enzo und Cass – die nun die Namen nZo und CazXL nutzen und ihr Team FREEagentZ nennen – sind aktuell für keine weiteren ROH-Shows gebookt. Kürzlich lieferten sich Enzo und Tama Tonga ein kleines „Gefecht“ auf Twitter, was zumindest darauf hinweist, dass man noch irgendwas aufbauen könnte. Sollte man aus der Geschichte also wirklich noch etwas machen wollen, dann vermutlich im Rahmen der diese Woche anstehenden „War of the Worlds“-Tour, für die Tama Tonga & Tanga Loa gebookt sind.

– Das Creative Team bei Ring of Honor besteht aktuell aus Head-Booker Hunter „Delirious“ Johnston, Bully Ray, Joey Mercury, Todd Sinclair, und Kevin Eck. Auch wenn Hunter Johnston weiterhin der Chef im Team ist, sollen Bully Ray & Joey Mercury zuletzt viel an Einfluss gewonnen haben. Einige ROH-Mitarbeiter sollen befürchten, dass sich die Entwicklungs fortsetzen und Johnston irgendwann an Einfluss verlieren wird. Aktuell verhält es sich so, dass alle Mitglieder des Creative Teams eine Stimme haben und Delirious ihnen auch erlaubt, ihre Ideen durchzuziehen, das letzte Wort hat aber er.

– Dave Lagana – früher Mitglied des WWE Creative Teams – arbeitet mittlerweile als Producer für ROH. Er ist kein Teil des Creative Teams, aber auf seine Meinung legt man großen wert. Er hilft besonders bei der Videoproduktion und setzt hier die Ideen Visionen von Delirious um. Bereits seit September 2018 produziert Lagana Videos für die Company, seit Januar tut er dies Fulltime.

– Innerhalb der Company soll es in den letzten Monaten Heat gegen einige Mitarbeiter gegeben haben, die dabei geholfen haben, den „ALL IN“-PPV zu realisieren. So sind einige Personen der Meinung, dass man der neuen Konkurrenz durch All Elite Wrestling Starthilfe gegeben und sie angelernt hat.

– „Monster Factory“-Mitbesitzer Danny Cage und Ring of Honor haben sich nach wenigen Monaten wieder getrennt. Erst im Dezember hatte er bei ROH als Manager des ROH-Dojo angeheuert, im April verließ er die Company wieder. Wie Fightful.com berichtet hatte Cage sehr viele Ideen für eine Neuausrichtung der Produktion von ROH und Future of Honor, welch aber auf starke Gegenwehr stießen. Seine Rolle als Chef des ROH-Dojo nimmt nun Joey Mercury ein. Die Zusammenarbeit zwischen ROH und Cages „Monster Factory“-Wrestlingschule wird aber fortgesetzt.

– Joey Mercury soll die treibende Kraft hinter der Verpflichtung des Nachwuchsteams Sons Of Savagery (Bishop Khan & Malcolm Moses) gewesen sein, welches im April einen Vertrag bei ROH unterschrieben hat. Das Team tritt seit 2017 bei MCW an und workte im Dezember 2019 und Januar 2019 zwei Dark Matches bei ROH. Darüber hinaus setzt sich Mercury aktuell für die Verpflichtung von Maria Manic ein. Die 22-jährige steigt seit 2015 in den Ring und arbeitete unter anderem bereits für CZW, WSU, Beyond und SHINE. Wie Sons Of Savagery trat sie in der Vergangenheit auch für MCW an, womit wieder der Bogen zu Joey Mercury gespannt wird, der Connections zu besagter Promotion in Maryland hat.

– Independent-Wrestlerin Quinn McKay wurde als Backstage-Interviewerin verpflichtet und füllt diese Rolle bereits seit einigen Shows aus.

– Mit Lady Frost und „The Savage Gentleman“ Victor Benjamin haben kürzlich zwei weitere Talente ihr Fulltime-Training im ROH Dojo in Baltimore, Maryland aufgenommen. Frost stieg bisher unter anderem für CHIKARA, RISE sowie bei „Steel City Excellence“ am 13. April 2019 gegen Jenny Rose auch bereits für Ring of Honor in den Ring. Im WWE-TV durfte sie sich als Jobberin bereits einmal für Asuka hinlegen und absolvierte im Dezember 2018 auch ein Tryout beim Marktführer.

– Wie mittlerweile bekannt wurde, hat Jeff Cobb Ende 2018 nur einen Einjahresvertrag bei Ring of Honor unterschrieben. In einem Interview mit Fightful.com verriet der amtierende ROH World Television Champion, dass er sich nach seinem mühsamen Abschied von Lucha Underground, wo er sich aus einem 7-Jahresvertrag kämpfen musste – nicht gleich wieder lange an eine andere Company binden wollte. Demnach lehnte er ein Angebot von Impact Wrestling zugunsten von ROH auch deshalb ab, weil man ihm nur einen Zweijahresvertrag anbot. Bei ROH war man mit einem Einjahresvertrag einverstanden, des Weiteren entschied er sich auch wegen der Kooperation mit New Japan Pro Wrestling für die Company.

– Tenille Dashwood hat die Company mittlerweile verlassen, nachdem ihr Vertrag Ende März ausgelaufen war. Wie sie bereits im März auf Instagram verriet, ist sie mittlerweile Free Agent, glücklich, gesund und verletzungsfrei. Die frühere Emma hatte im Februar 2018 einen Vertrag bei Ring of Honor unterschrieben und war erst im Januar 2019 gemeinsam mit Juice Robinson, Mark Haskins, David Finlay, Bandido und Tracy Williams in das Lifeblood-Stable gesteckt worden.

– Derweil hat Josh Woods bereits vor einigen Wochen einen neuen Vertrag unterzeichnet. Wie lange sein neuer Kontrakt läuft, ist aber nicht bekannt.

– In der kommenden Nacht fällt in Buffalo der Startschuss für die diesjährige „War of the Worlds“. Für die vier Shows hat man sich in Form von Hirooki Goto, Yuji Nagata, Satoshi Kojima, Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) und des BULLET CLUBs (Hikuleo & Guerrillas of Destiny: Tama Tonga & Tanga Loa) wieder Verstärkung aus Japan geholt und so wird es zu einigen sehr interessanten Paarungen kommen. Die ersten drei Shows der Tour werden im Rahmen des „Honor Club“-Abos ohne weitere Zusatzzahlungen live und OnDemand zu sehen sein, bei der viersten Show handelt es sich um TV-Tapings.

Die „War of the Worlds“-Show in Buffalo, Toronto und Grand Rapids sowie auch alle weiteren ROH Live-Events könnt ihr als „Honor Club“-Mitglied auf
rohwrestling.com schauen. Für ca. 8,90€ (9,99 US-Dollar) im Monat oder 89,50€ (99,99 US-Dollar) im Jahr könnt ihr alle Live-Events mit Ausnahme der Pay-per-views (diese kann man aber um 50% reduziert bestellen) und der TV-Tapings Live und OnDemand sehen. Auch die TV-Shows sowie das Archiv mit allen ROH-Shows seit dem Jahr 2011 sind hier mit inbegriffen. Zudem erhält man 15% Rabatt auf alle Merchandise-Artikel von Ring of Honor, sowie einen exklusiven Vorverkauf für Tickets von Live Events. Mit einem Abonnement für 107,20€ (119,99 US-Dollar) im Jahr erhält man oben drauf auch alle Pay-Per-Views der Company ohne weitere Zusatzgebühren, wobei natürlich auch bei dieser Option die oben bereits angeführten Inhalte verfügbar sind. Der „Honor Club“ ist zum jetzigen Zeitpunkt über Desktop/PC, Android, iOS, Roku, Apple TV, Android TV und FITE.tv nutzbar.

Nachfolgend die kompletten Line-ups:

Ring of Honor „War of the Worlds 2019: Buffalo
Ort: Buffalo RiverWorks in Buffalo, New York, USA
Datum: 08. Mai 2019

Uhrzeit:
01:30 Uhr MEZ (In der Nacht vom 08. Mai auf den 09. Mai 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
THE BULLET CLUB: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) (c) vs. Jay Lethal and Jonathan Gresham

ROH Six-Man World Tag Team Championship

6 Man Tag Team Match
Villain Enterprises (Marty Scurll, PCO & Brody King) (c) vs. Yuji Nagata, Satoshi Kojima & Jeff Cobb

Singles Match
Flip Gordon vs. Bandido

Singles Match
Rush vs. Silas Young

Tag Team Match
Lifeblood (Tracy Williams & Mark Haskins) vs. Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA)

Tag Team Match
The Kingdom (TK O’Ryan & Vinny Marseglia) vs. Karl Fredricks & Clark Conners

Singles Match
Hikuleo vs. Shane Taylor

Singles Match
PJ Black vs. Alex Coughlin

———————–

Ring of Honor „War of the Worlds 2019: Toronto
Ort:
Ted Reeve Arena in Toronto, Ontario, USA
Datum: 09. Mai 2019

Uhrzeit:
01:30 Uhr MEZ (In der Nacht vom 09. Mai auf den 10. Mai 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!

ROH World Championship
Singles Match
Matt Taven (c) vs. PCO

Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) vs. Lifeblood Mark Haskins & Tracy Williams

Singles Match
Yuji Nagata vs. Silas Young

Singles Match
Jay Lethal vs. Satoshi Kojima

(Non-Title) 4 Way Match
Jeff Cobb vs. Brody King vs. Hirooki Goto vs. Shane Taylor

Singles Match
PJ Black vs. Rush

6 Man Tag Team Match
Alex Coughlin, Karl Fredericks & Clark Conners vs. THE BULLET CLUB (Hikuleo & Guerrillas of Destiny: Tama Tonga & Tanga Loa)

Tag Team Match
The Kingdom (TK O’Ryan & Vinny Marseglia) vs. Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA)

———————–

Ring of Honor „War of the Worlds 2019: Grand Rapids
Ort:
Delta Plex in Grand Rapids, Michigan, USA
Datum: 11. Mai 2019

Uhrzeit:
00:00 Uhr MEZ (In der Nacht vom 11. Mai auf den 12. Mai 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!

10 Man Tag Team Match
Jeff Cobb, Jay Lethal, Yuji Nagata, Hirooki Goto & Satoshi Kojima vs. Bully Ray, Shane Taylor, Silas Young & The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe)

6 Man Tag Team Match
The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) vs. THE BULLET CLUB (Hikuleo & Guerrillas of Destiny: Tama Tonga & Tanga Loa)

ROH World Title #1 Contendership – 4 Way Match

Rush vs. Tracy Williams vs. Eli Isom vs. PJ Black

Singles Match

PCO vs. Mark Haskins

ROH Women of Honor World Championship

Singles Match
Kelly Klein vs. Stacy Shadows

Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) vs. The Bouncers (Beer City Bruiser & Brian Milonas)

Singles Match
Cheeseburger vs. Clark Connors

Tag Team Match
Coast 2 Coast (LSG & Shaheem Ali) vs. Alex Coughlin & Karl Fredericks

———————–

Ring of Honor „War of the Worlds 2019: Chicago“ TV-Tapings
Ort:
The Odeum in Chicago, Illinois, USA
Datum: 12. Mai 2019

(Non-Title) 4 Corner Survival Match
Jeff Cobb vs. PCO vs. Rush vs. Jay Lethal

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
THE BULLET CLUB: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) (c) vs. The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe)

NWA National Championship
Singles Match
Colt Cabana (c) vs. James Storm

NWA Women’s Championship
Singles Match
Allysin Kay (c) vs. Marti Belle

Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) vs. Satoshi Kojima & Yuji Nagata

Singles Match

PJ Black vs. Karl Fredericks

Singles Match

Hirooki Goto vs. Hikuleo

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* ROH World Champion Matt Taven
* ROH Women of Honor World Champion Kelly Klein
* Brody King
* Dalton Castle
* Silas Young
* Lifeblood (Mark Haskins & Tracy Williams)
* Shane Taylor
* The Kingdom (TK O’Ryan & Vinny Marseglia)
* The Bouncers (Beer City Bruiser & Brian Milonas)
* NJPW LA Dojo Loung Lions Alex Coughlin & Clark Conners

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




2 Antworten auf „Ist das ROH-Engagement von Enzo Amore & Big Cass beendet bevor es begonnen hat? – Backstage-Infos zum Creative Team: Bully Ray & Joey Mercury gewinnen an Einfluss – Mehrere Nachwuchstalente verpflichtet – Wie lange läuft Jeff Cobbs Vertrag? – Tenille Dashwood & Danny Cage haben die Company verlassen – Vorschau auf die heute startende „War of the Worlds 2019“-Tour und MEHR“

AEWrestlingPromoter sagt:

Habe Ich ein Jahr verschlafen? Seit wann ist Dezember 2019 schon gewesen? Und wiso wisst ihr was Jeff Cobb Ende 2019 macht?

SVK sagt:

naja, Cass und enzo, können gern wieder zur WWE.
@Wi-Team ist es gewollt das der der Text fast komplett verlinkt ist?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube