Nach Brock Lesnars Rücktritt: Cormier gegen Miocic 2 angesetzt! Warum beendete Lesnar seine MMA-Karriere? – Ponzinibbio fordert Pettis heraus – UFC verpflichtet ehemaligen Rizin Grand Prix Finalisten

07.05.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Brock Lesnar verkündet Rücktritt: Cormier gegen Miocic 2 angesetzt

Nachdem der ehemalige Schwergewichts-Champion der UFC Brock Lesnar (5-3, 1 NC) seinen Rücktritt vom Mixed Martial Arts-Sport verkündet hat, wurde nun endlich der nächste Titelkampf in der schwersten UFC-Gewichtsklasse angesetzt.

So wird der Champion Daniel Cormier (22-1) versuchen seinen Titel zum zweiten Mal zu verteidigen, wenn er beim „UFC 241“-PPV in Anaheim, Kalifornien, USA auf den ehemaligen Titelträger Stipe Miocic (18-3) trifft. Die beiden waren bereits im Juli letzten Jahres aufeinandergetroffen, als Cormier bei UFC 226 seinen Gegner ausknocken und damit den Titel gewinnen konnte, was ihn damals zum Champion zweier Gewichtsklassen machte.

Nun wurde ein Rückkampf der beiden für die Show am 17. August verkündet. Dann wird Miocic nach über einem Jahr Pause wieder in den MMA-Käfig steigen, während Daniel Cormier in der Zwischenzeit noch einen Sieg über Derrick Lewis einfahren konnte.

Bezüglich dem Grund für Lesnars plötzlichem Sinneswandel gibt es verschiedene Berichte. Zunächst hatten einige Zeitungen von einem Zusammenhang mit einem Dopingtest berichtet, laut UFC-Präsident Dana White waren die Gehaltsforderungen von Lesnar aber schlichtweg zu hoch. Weitere Experten behaupten zudem, dass Lesnar nie die Absicht hatte, wieder in den MMA-Ring zu steigen und seine mögliche UFC-Rückkehr nur als Druckmittel für Verhandlungen mit WWE missbrauchte. Dort tritt Lesnar in den letzten Jahren immer wieder in Schaukämpfen an.

Quelle: MMAWeekly.com

Ponzinibbio fordert Pettis heraus

Argentiniens bester Mixed Martial Arts-Kämpfer und aktueller Top 10-Kämpfer im Weltergewicht Santiago Ponzinibbio (27-3) hat einen nächsten Gegner im Visier: Anthony Pettis (22-8), der vor wenigen Wochen sein erfolgreiches Weltergewichts-Debüt gab und dabei sofort den ehemaligen Titelherausforderer der UFC Stephen Thompson schlagen konnte.

Ponzinibbio ist aktuell in der besten Form seiner Karriere. Er ist seit 2015 ungeschlagen und konnte dabei sieben klare UFC-Siege in Serie über Andreas Stahl, Court McGee, Zak Cummings, Nordine Taleb, Gunnar Nelson, Mike Perry und Neil Magny einfahren. Einen Kampf gegen einen Top 10-Kämpfer im Weltergewicht hat er sich damit wohl verdient, aber bisher noch nicht bekommen. Pettis erzielte zuletzt einen Knockout-Sieg mit einem sehenswerten Superman Punch gegen Stephen Thompson. Nun forderte der Südamerikaner über Instagram einen Kampf der beiden, Seitens der UFC gibt es noch keine Reaktion dazu.

Quelle: Sherdog.com

UFC verpflichtet ehemaligen Rizin Grand Prix Finalisten

Der Mixed Martial Arts-Marktführer, die Ultimate Fighting Championship (UFC), hat mit Amir Aliakbari (10-1) einen international bekannten Spitzenkämpfer für ihre Schwergewichts-Klasse verpflichtet.

Aliakbari ist ein Iraner mit einem Ringer-Hintergrund, der erst seit 2015 im Mixed Martial Arts antritt. Er kämpfte von 2016 bis 2017 bei der Rizin Fighting Federation (Rizin FF), wo er unter anderem Geronimo Dos Santos, Tyler King und den UFC-Veteranen Heath Herring besiegte und damit in das Finale des Rizin 2016 Opengewichts Grand Prix einzog. Dieses verlor er durch TKO gegen Mirko „Cro Cop“ Filipovic. Seitdem gewann er fünf Kämpfe in Serie, zuletzt drei bei ACB in Russland.

Weder ein Gegner, noch ein Datum für sein UFC-Debüt wurden bisher verkündet.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

8 Antworten zu “Nach Brock Lesnars Rücktritt: Cormier gegen Miocic 2 angesetzt! Warum beendete Lesnar seine MMA-Karriere? – Ponzinibbio fordert Pettis heraus – UFC verpflichtet ehemaligen Rizin Grand Prix Finalisten”

  1. Alles andere wäre auch unfähr gewesen!Stipe hat zwar gegen Daniel ne Derbe Niederlage einstecken müssen aber sonst den den Schwergewichtsgürtel öfter verteidigt als jeder andere !Stipe ist ein technich versierter Kämpfer und ich freue mich sehr für ihn das er nochmal die Chance bekommt gegen Daniel zu kämpfen und ich hoffe das er diesmal siegen wird !

  2. Rückkampf wird super denke ich

  3. Stef Kass sagt:

    OH jetzt hat Lesnar ja keinen Vertrag mehr den er Vince unter die Nase halten kann ?????

  4. weil er einfach nicht mehr fit genug ist für echte kämpfe. er wird halt nicht mehr jünger. aber immerhin hat er damit noch ordentlich kohle bei vinnie abfassen können ^^

  5. Stef Kass Den hatte er vorher auch nicht.

  6. Vince zahlt mehr, also bleibt er bei wwe. Geschäftliche Entscheidung. Und von einem balor verletzt zuwerden, ist unwahrscheinlicher als von Cormier. Effizient, nennt man sowas. Wenig Aufwand, möglichst hoher Ertrag.

  7. Wahrscheinlich beendet Lesnar seine Karriere MMA weil ihm die WWE oder andere mehr Kohle bieten! Denn die sind nicht doof wenn die Lesnar,Braun und Lars kollidieren lassen Bruder dann bricht der 3 Weltkrieg aus. Denkt selbst nur 2 davon als Tag team ich beginne zu schwärmen.

  8. Ich hoffe man steckt ihm nicht wieder gleich den Titel der WWE hinten rein, er hatte ihn lange genug mit in Urlaub. Die Fans wollen einen Kämpfenden Champion keinen grinsenden Urlauber.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/