„WWE Smackdown Live #1028“ Ratings in den USA vom 30.04.2019 (-25% im Jahresvergleich! Niedrigstes Ergebnis seit dem Rostersplit) – „WWE Smackdown #1028“ Einschaltquoten in Deutschland vom 02.05.2019

03.05.19, von Jens "JME" Meyer

USA: WWE Smackdown Live #1028 Rating vom 30.04.2019

Die „Smackdown Live“-Ausgabe am 30. April 2019 erzielte ein Rating von 1,38 Punkten, bei durchschnittlich 1,833 Mio. Zuschauern. Dies ist die niedrigste Zuschauerzahl und das niedrigste Rating seit dem Rostersplit und dem Wechsel auf den Live-Sendeplatz am Dienstagabend im Juli 2016.

Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man somit 0,15 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,53 Ratingpunkte) und ca. 239.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,072 Millionen Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 01. Mai 2018 verlor man diese Woche bei den Zuschauern ca. 25%!

„Smackdown“ landete diese Woche auf Platz 15 der meistgeschauten TV-Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag (Vorwoche: Platz 8). In der wichtigsten aller Zielgruppen – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte man ein Rating von 0,54 Punkten (Vorwoche: 0,71).

Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
30. April 2019: 1,38 Ratingpunkte – 1,833 Millionen Zuschauer
01. Mai 2018: 1,66 Ratingpunkte – 2,436 Millionen Zuschauer
02. Mai 2017: 1,62 Ratingpunkte – 2,300 Millionen Zuschauer
05. Mai 2016: 1,65 Ratingpunkte – 2,346 Millionen Zuschauer
02. Mai 2014: 1,67 Ratingpunkte – 2,271 Millionen Zuschauer
03. Mai 2013: 1,82 Ratingpunkte – 2,471 Millionen Zuschauer
03. Mai 2013: 1,82 Ratingpunkte – 2,471 Millionen Zuschauer
04. Mai 2012: 1,94 Ratingpunkte – 2,709 Millionen Zuschauer

Deutschland: WWE Smackdown #1028 Einschaltquoten vom 02.05.2019

In Deutschland schalteten am 02. Mai 2019 durchschnittlich 170.000 Zuschauer die aktuelle „WWE Smackdown“-Ausgabe auf ProSieben Maxx ein. Damit verlor man 40.000 Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche. Die Ausgabe vor einem Jahr, am 03. Mai 2018, sahen 210.000 Zuschauer.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Rating! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “„WWE Smackdown Live #1028“ Ratings in den USA vom 30.04.2019 (-25% im Jahresvergleich! Niedrigstes Ergebnis seit dem Rostersplit) – „WWE Smackdown #1028“ Einschaltquoten in Deutschland vom 02.05.2019”

  1. stonecoldvossi sagt:

    Na da freut sich FOX bestimmt schon riesig drauf ?

  2. NXTOM sagt:

    Und das trotz dem Zugpferd reigns? waren die fehlenden Zuschauer sicher wieder im merch Shop, bzw konnten aufgrund von Verletzungen nicht einschalten.

  3. RealNiko sagt:

    Schafft die WWE es noch unter 1,5 Mio bei SD zu kommen? Es bleibt weiterhin spannend. Die Ratings sind das einzige was man bei der WWE noch verfolgen kann.

  4. SVK sagt:

    Also, da muss die WWE eindeutig nachjustieren, so wird das nicht lange bei Fox gehen

  5. Matt Austin sagt:

    Wenn wundert das denn noch?

    Die Storys sind Käse, der Champion ein Lebensmittel verschwendender Clown, und das In-Ring Produkt ist durch den „Shake Up“ auch nur vereinzelt besser, insgesamt aber Schlechter geworden… Ich sag nur RR und Elias…

    MfG. Matt Austin

  6. Fleischpeitsche sagt:

    Ja liebe WWE, wer nach Regen verlangt muss den Matsch danach auch vertragen.

    Richtig so!

    Hoffe es geht noch mehr bergab.

  7. Phil sagt:

    diese quoten sprechen eine deutliche sprache, fuer die WWE und ihre verhaeltnisse sind diese quoten extrem schlecht. klar hat das lineare TV nicht mehr die bedeutung wie einst, und man kann daher die einschaltquoten nur noch bedingt vergleichen aber diese zahlen sollten der WWE wirklich anlass zur sorge sein. die muessen sich besser schnell und nachhaltig einiges einfallen lassen und viel veraendern um diesen trend zu stoppen und umzukehren. shake-up und draft hin oder her, aber SmackDowm insgesamt fuehlt sich immernoch ganz klar zweitrangig und regelrecht unwichtig an, wie eine b-show eben. bei fox kann das auf keinen fall so weitergehen sonst werden die sicher nachverhandeln und den preis nachtraeglich senken. kurzfristig muessen 0,5 – 1 rating punkte wieder dazukommen und mittelfristig 1-2 sonst wird man sich wohl kaum zu den konditionen dort halten koennen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/