Kurz gemosert… #166

25.04.19, von "Manuel Moser"

„Kurz gemosert…“ beschreibt die Welt des Mainstream-Wrestling mit den Augen eines meckernden „Smart Marks“. In unregelmäßigen Abständen spricht Manuel Moser in der wohl umstrittensten Wrestling-Kolumne aller Zeiten Dinge und Tatsachen an, welche sich manch einer vielleicht nicht traut auszusprechen oder die es aus den Tiefen der „Smart Mark“-Fangemeinde nicht an die Öffentlichkeit schaffen. Harte Worte und eventuelle Spoiler inbegriffen.

 

Ooooooooh WI-Kids! Don´t you dare! Be sour! Clap for your world-famous columnist! And feel! The power!!!

Endlich weiß ich, warum es bei WWE nicht mehr „Draft“ heißt, sondern „Shake Up“.
Nicht etwa, weil Vince McMahon den Ausdruck „Draft“ für seine XFL (Xtreme Flachpfeifen Lutscher) exklusiv haben möchte, sondern weil sich dieser Vorgang des „Roster-Wechsel-Dich-Spiels“ tatsächlich eher wie ein unkontrolliertes Geschüttel anfühlt.
Man stelle sich vor, dass der Starspieler von Rheinfire zu den Barcelona Dragons gedraftet wird und eine Woche später für die London Monarchs aufläuft. Oder die Draftphase vorbei ist und den Frankfurt Galaxy plötzlich eine Woche später ein Spieler fehlt. Häh!?
Ein „Shake Up“ verläuft also eher wie diese Geschicklichkeitsspiele für Kinder, wo man Kugeln in kleine Kuhlen rollen muss. Schüttelt man dann dieses Spielzeug, landen die Kugeln einfach irgendwo und kullern danach auch noch mal unkontrolliert durch die Gegend.
So wie z.B. Samoa Joe. Die samoanische Mozart-Kugel aus Kalifornien.

Da sind sie also. „War Machine“. „War Raiders“. „Viking Experience“. „Viking Raiders“. „Machine Experience”.
Jetzt rollen sie also, egal mit welchem Namen, mit dem Standard-Monster-Moveset durch das RAW-Roster. Vergessen die Zeit, als sie, in Sachen Highflying, mit Prince Puma und Thomas Ende mithalten konnten. Ist ja auch schon lange her. Es wird sich mir nie erschließen, warum man solches Potential nicht nutzt, um die Fans mit wrestlerisch hochkarätigen Monstern zu schocken. Nein, wieder nur Power Moves, anstatt was Unterhaltsames. Was chanten sie denn jetzt eigentlich? Früher war es „WAR!“ und heute ist es „HUSS!“?
Dass WWE eigentlich „Tag Team“ kann, zeigen nicht nur die aktuellen RAW Tag Team Champions, sondern auch die weiblichen Tag Team Champions. Ach nee… Ich hab nix gesagt.
Aber wenigstens hat Castiel Rick Rude am Arm gepackt und aus der Hölle gezogen. Glorious!!!
In der Hölle gelassen, hätten sie lieber den guten Bray Wyatt. Ich habe ja noch nie so etwas Bescheuertes gesehen. Dieser Charakter ist der endgültige WWE-Tod von Wyatt. Nach diesem Run wird er sich einreihen zum Godfather, Adam Rose und No Way Jose. Wäre WWE nicht PG, dann könnte man aus dem Charakter sicherlich was machen, aber da man aus dem großen Potential des Sektenführers mit Superkräften schon weniger als das Minimum herausgeholt hat, wird das hier ein Totalschaden. Sozusagen ein „Freak Accident“.
Na das war ja eine super Überleitung! Aber über Lars Sullivan möchte ich erst gar nicht schreiben. Ist das eigentlich auch ein „War Raider“?

Smackdown scheint sich mal wieder an der Formel zu orientieren „Chef gegen Face geht immer“. Vergessen die Zeit, als die McMahons im Ring standen und sich auf die Seite der Fans schlugen. Hat ja lange gehalten. Jetzt kommt das dumme Gelaber von „Ja warum greift der meinen Vater an? Sowas geht ja gar nicht! Ich hab das zwar bei The Miz auch gemacht, aber da war das noch nicht so schlimm.“ Natürlich vollkommen unvorhersehbar worauf das am Ende hinausläuft, Player!
Roman Reigns wird man damit aber auch nicht over bekommen. Unglaublich wie sehr der schon wieder nervt. Wie Hundescheiße am Schuh. Da kannste noch so viel drüber waschen. Das stinkt immer noch bis zum Himmel.
Sehr vorhersehbar, war auch die Geschichte mit New Day und Kevin Owens. Kofi braucht einen Herausforderer. Owens verbrüdert sich mit New Day und natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis er gegen Kofi turnt. Die Matchserie wird sicherlich gut werden und in meinen Augen, sollte Owens auch den Run von Kofi beenden. Danach müsste er gegen Bryan ran. Der ist aber Heel, also wird nach Kofis Run wieder der Hundeschiss ins Rampenlicht gerückt werden.

Frage der Woche
Wer würde in einem „Hell in a Cell Pillow Fight“ als Sieger hervorgehen:
Mercy the Buzzard oder Abi the Witch?

Antwort
WWE ist und bleibt ein einziger großer Haufen Hundescheiße. Mit dem „Big Dog“ als Aushänge-Shield.

 

Folgt mir auf Twitter!

Findet mich auf der Startseite!

Kritisiert mich im Forum!

Beleidigt mich per Email!





Sag was zu diesem Thema!

14 Antworten zu “Kurz gemosert… #166”

  1. H-Man sagt:

    Ich liebe diese Moser-Glossen.
    Die Bewertung von Reigns ist allerdings weit unter seinem Niveau, dafür erhält er den goldenen Kackhaufen von Bohlen…

  2. Ghost sagt:

    Warum guckst oder verfolgst du noch WWE, wenn es doch so ein großer Haufen Hundescheiße ist?

  3. Rated-S-Superstar sagt:

    Echt Respekt an alle Leute, die Raw und Smackdown aktiv die Woche über schauen! Ich fühle mich schon schlecht (verschwendete Zeit), wenn ich mir 5 Minuten nehme, um die Berichte durchzulesen…also hat die WWE schon gut hinbekommen. Mich als ehemaligen Hardcore-Fan so weit von dem Produkt wegzubekommen

  4. part_timer sagt:

    Respekt, das sich hier so viele die Zeit nehmen und sich mit einer Liga beschäftigen die sie nur noch scheiße finden … da hat wohl jemand zuviel Zeit 😉

  5. Gilbert sagt:

    Amen.

    Fliege jeden Dienstag und Mittwoch auch nur noch über die Seite um nachzulesen, was so passiert ist.

  6. Manuel Moser sagt:

    Ich habe eben viel Freizeit und in meiner Freizeit schaue ich gerne Hundehaufen beim Verwesen zu.

  7. Cheap_Popps sagt:

    Ich frage mich, wie armselig ein Leben sein muss, damit ich es damit verschwende, etwas zu schauen, was ich abgrundtief verabscheue um hinterher eine grottenschlechte, billigst provokante Kolumne zu schreiben. Für mich ist das Lesen dieses Pamphlets und die Antwort schon quasi verschwendete Lebenszeit. Aber was wäre das Internet ohne Hasskommentare und Pornos?! Ich würde jedoch dem Herrn Moser (Spitzenpseudonym btw) trotzdem dazu raten, das Leben mehr zu genießen und mit Beschäftigungen zu verbringen, die ihm Freude bereiten. Das Leben ist eigentlich zu kurz für Hass! 😉

  8. SVK sagt:

    einfach wiedermal herrlich … allein der Anfang, der mehr zum klatschen motiviert als es je bei Big-E der fall war xD

  9. Fleischpeitsche sagt:

    @ Cheap_Popps , REALFacts und wie du dich sonst noch nennst

    Ich glaube du hast immer noch nicht den Sinn dieser Kolumne verstanden.

    Warum liest du eigentlich immer den Bericht durch und kritisierst ihn wenn du sowieso weißt was dich erwartet. Da frage ich mich wer seine Lebenszeit verschwendet.

    Sei es drum!

    Zum Bericht an sich kann ich im Großen und Ganzen nur zustimmen.

    Vorallem die Sache mit Vinnies „Lap Dog“ ist in der Kernaussage absolut richtig.

    Leukämie hin oder her aber wann kapiert „der alte Mann und das Meer“ endlich, dass Reigns die Langeweile und Irrelevanz in Person ist? Den will keiner sehen, vorallem nicht im Main Event-Spotlight.

    Ein altes Sprichwort besagt, dass der Fisch am Kopf anfängt zu stinken, also quasi Reigns als „Aushängeschild“. Wie kann man da erwarten, dass der Rest besser ist?!?

    Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern Gilbert und Rated-S-Superstar an: Lesen und den Bericht anschauen gerne, die Show sehen NEIN DANKE!
    Selbst die YouTube-Highlights schaue ich nicht mehr an.

    Danke an Herr Moser für die wöchentliche Ausgabe.

  10. WomanEmpire279 sagt:

    Dem Moser kann ich nur zustimmen.

  11. Booker DeWitt sagt:

    Und das hier ist ein 166 Ausgaben großer Haufen Hundescheiße!

  12. KevinWrestling sagt:

    Wie immer total respektloser & populistischer Bericht !!!
    Hauptsache HATE !!!

    Der Verfasser sollte sich lieber Mal mit Dingen auseinandersetzen die ihm Spaß & Freude bereiten, evt. würde dabei etwas rumkommen was aufbaut anstatt zerstört !!!

    Aber das ist die heutige (Internet) Gesellschaft !!! Jeder meint, er könne im Netz alles & jeden beschimpfen & runtermachen…einfach unterirdisch & asozial…

    Die WWE ist weit davon entfernt perfekt zu sein !!! Aber so einen HATE hat keiner verdient !!!

    Naja, abgesehen von der AFD, aber das ist eine ganz andere Geschichte.

    Wrestling soll unterhalten & Spaß machen, Menschen jeden Alters miteinander Verbinden…wenn Herr Moser keinen Spaß mehr daran hat, sollte er sich ein anderes Hobby suchen…

    Es ist verdammt einfach andere zu kritisieren & andere schlecht zu machen.

    Das hat auch meiner Meinung nach mit Satire überhaupt nichts mehr zu tun !!!
    Aber naja, HATE verkauft sich heutzutage einfach so verdammt einfach !!!

  13. Manuel Moser sagt:

    So !!! Sieht’s !!!! Aus !!!

  14. BigPoppaPump sagt:

    Ich fands witzig, so würde es wohl klingen wenn Serdar Somuncu Wrestling Kolumnen schreiben würde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/