WWE „NXT:UK #38“ Ergebnisse & Bericht aus New York City, New York, USA vom 17.04.2019 (inkl. Highlight-Video zur Show)

18.04.19, von Claudio "blackDRagon" Cancello

WWE „NXT:UK #38“ (Tapings: 06.04.2019)
Ort: Brooklyn Navy Pier in Brooklyn, New York, USA
Erstausstrahlung: 17. April 2019

Zu Beginn der Show wird angekündigt, dass sich Pete Dunne zu seinem Titelverlust äußern wird. Es folgt eine kurze Begrüßung durch die Kommentatoren Vic Joseph und Nigel McGuinness, bevor das erste Match startet.

1. Match
Tag Team Match
Gallus (Joe Coffey & Mark Coffey) gewannen gegen Raul Mendoza & Humberto Carillo via Pin nach einer Lariat.
Matchzeit: 05:44

Kassius Ohno wird im Backstagebereich interviewt. Er spricht darüber, dass er den europäischen und britischen Wrestlingstil authentisch darstellen möchte. Er kritisiert Ligero dafür, dass er drei Bookings an einem Tag annimmt. Es zählt Qualität statt Quantität.

Einige Mitglieder des NXT:UK Rosters sprechen über das WWE United Kingdom Championship Match bei „NXT Takeover: New York“. Während Marcel Barthel und Fabian Aichner keine Meinung zu diesem Match haben, sagte Morgan Webster, dass dies eines der härtesten Matches war, das er je gesehen hatte. Mark Andrews sagt, dass es das beste Match aller Zeiten gewesen ist. Hingegen hat Jordan Devlin kein Interesse an einem Rematch zwischen Dunne und WALTER. Letzterer kommt zum Iren und die Zwei liefern sich einen Staredown.

2. Match
Singles Match
Dave Mastiff gewann gegen Kona Reeves via Pin nach einem Cannonball Senton.
Matchzeit: 04:35

Nach seinem Sieg wird Mastiff im Backstagebereich interviewt. Er wird von Wolfgang konfrontiert und die Zwei liefern sich ein Wortgefecht, bevor sie sich gegenseitig schubsen. Bevor es zu einem Brawl kommt, werden sie von Offiziellen getrennt.

3. Match
Singles Match
Rhea Ripley gewann gegen Kacy Catanzaro via Pin nach dem Riptide.
Matchzeit: 03:19

Nach dem Match setzt Ripley einen Cloverleaf gegen Catanzaro an. Im Backstagebereich wird die Amerikanerin von Ärzten untersucht. Ripley kommt zu ihr und sagt, dass dies die Folge ist, wenn man sich der Australierin in den Weg stellt. Piper Niven (fka Viper) kommt hinzu und fragt Ripley, ob ihr etwas auf der Seele brennt. Ripley zieht sich wortlos zurück.

In der nächsten Woche wird es zum Duell Kassius Ohno vs. Ligero kommen.

4. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Amir Jordan & Kenny Williams gewannen gegen The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) via Count Out.
Matchzeit: 11:20

Zum Abschluss der Show ist es Zeit für eine Stellungnahme von Pete Dunne. Der ehemalige WWE United Kingdom Champion sagt, dass er sich nach einer Niederlage nicht  zurückziehen wird. Er hat mit seiner Regentschaft von 685 Tagen wesentlich dazu beigetragen, dass NXT:UK seine Größe erreicht hat. Er hat es geschafft, WALTER an dessen Limit zu bringen und er habe nun das Wissen, um den Österreicher zu bezwingen. Dunne richtet sich direkt an WALTER und sagt, dass er ihm damals die Titelchance gegeben hat. Nun möchte er, dass WALTER ihm sein Rematch gibt. Damit endet die Show.

Highlight-Video zur Show:

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/