Impact Wrestling Kurzbericht aus Ontario, Kanada (13.04.2019) (inkl. Videos)

15.04.19, von Claudio "blackDRagon" Cancello

Impact Wrestling (Tapings: 22. März 2019)
Ort: St. Clair College Sportsplex in Windsor, Ontario, Kanada
Datum: 13. April 2019

1. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Zachary Wentz via Pin nach dem No Jackhammer Needed.
Matchzeit: 08:36

Ein Video Package konzentriert sich auf die Rückkehr von Rob Van Dam zu Impact Wrestling.

Madison Rayne wird von Melissa Santos interviewt. Sie spricht über ihre Niederlage gegen Jordynne Grace und sagt, dass sie wieder in die Erfolgsspur zurückkehren möchte. Sie wird von Tessa Blanchard unterbrochen. Blanchard kritisiert Rayne, dass sie ihre früheren Erfolge einlösen möchte, um sofort ein Titelmatch zu erhalten. Rayne erwidert, dass sie Blanchard bereits zwei Mal geschlagen habe und sie möchte das Motto „Alle guten Dinge sind 3“ erfüllen. Blanchard akzeptiert.

2. Match
Singles Match
Su Yung vs. Rosemary endete in einem No Contest nachdem die Undead Brightsmaids eingegriffen hatten.
Matchzeit: 05:28

Nach dem Match möchte Kiera Hogan den Save machen, doch Rosemary zeigt sich nicht begeistert von der Hilfe. Der kleine Disput hat zur Folge, dass Su Yung und die Undead Brightmaids die Zwei abfertigen können.

Im Backstage Bereich trifft Willie Mack auf Killer Kross. Kross fragt ihn, ob er die Jazz Musik mag. Mack reagiert überrascht und Kross sagt, dass er diese Musik liebt und sie sei anders als Klassik und Oper-Musik. Kross glaubt, dass Rich Swann ebenfalls ein Fan von Jazz sei. Er teilt Mack mit, dass Swann ihn für einen Idioten hält und er gibt Mack den Rat mit, dass Mack sich Gedanken für die Zukunft seiner Karriere machen soll.

3. Match
Tag Team Match
The North (Josh Alexander & Ethan Page) gewannen gegen El Reverso & Sheldon Jean via Pin an El Reverso durch Page nach dem Lochness Londen (Assited Alabama Slam).
Matchzeit: 05:32

Für das kommende Match begibt sich Gail Kim zu den Kommentatoren.

4. Match
Singles Match
Madison Rayne gewann gegen Tessa Blanchard via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 10:27
– Tessa Blanchard wollte einen Stuhl einsetzen, wurde aber von Gail Kim daran gehindert. Diese Ablenkung nutzte Madison Rayne zum Sieg.

Im Backstage Bereich unterhalten sich Eddie Edwards und Eli Drake mit den Impact Tag Team Champions The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix). Da sie in der letzten Woche LAX schlagen konnten, erbitten sie eine Chance auf die Titel. Bevor es eine Antwort gibt, kommen LAX dazu und liefern sich einen Brawl mit den Lucha Bros.

oVe (Sami Callihan, Dave Crist, Jake Crist & Madman Fulton) sprechen in einem Video über die Umgebung, in der sie sich gerade befinden. Sie sagen, dass es abscheulich riecht und Callihan sagt, dass dies die Umgebung sei, die früher Rich Swann sein Zuhause nannte. Er habe Swann geholfen und sein Leben gerettet. Als Dank hat Swann oVe verraten und nun möchte Callihan ihm die X Division Championship abnehmen.

In der nächsten Woche kommt es zu folgenden Paarungen. Madman Fulton wird auf Tommy Dreamer sprechen, Scarlett Bordeaux und Fallah Bahh treffen auf die Desi Hit Squad und die Impact Tag Team Championship wird in einem Duell zwischen Lucha Brothers und Eddie Edwards und Eli Drake auf dem Spiel stehen.

5. Match
Tag Team Match
Taya Valkyrie & Johnny Impact gewannen gegen Brian Cage & Jordynne Grace via Pin an Cage durch Impact nach einem Running Knee.
Matchzeit: 10:27
– Bravo turnte gegen Cage und verpasste ihm einen Chop Block. Zudem machte Bravo einen Fast Count beim Cover von Impact.

Nach dem Match möchte sich Cage an Bravo rechnen, doch Valkyrie verpasst ihm einen Low Blow. Im Anschluss wird Cage von Impact abgefertigt. Mit diesen Bildern findet die Show ihr offizielles Ende.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information