Kategorie | Whatsapp, WWE News

Sasha Banks & Bayley bockig wie kleine Kinder? – Nia Jax mit langer Pause – Updates zu Lynch vs. Charlotte & WrestleMania Main Event – Rousey noch unter Vertrag – Referee bekommt Geldstrafe

13.04.19, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, Becky Lynch WrestleMania 32 Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Die Meldung schlug gestern ein wie eine Bombe. Sasha Banks war im Rahmen von WrestleMania 35 so unzufrieden mit dem Verlust der Tag Team Titles, dass sie kurz davor war, die Brocken hinzuwerfen. Mittlerweile kommen immer weitere Details der Story ans Licht und zahlreiche Wrestling-Journalisten nehmen sich des Themas an.

Dabei darf man sich bei so mancher Geschichte durchaus Fragen (Sofern sie denn auch alle stimmen), ob wir es hier mit erwachsenen Menschen oder kleinen Kindern in der Süßigkeitenabteilung des Supermarktes zu tun haben. Denn laut Informationen von Ryan Satin vom ProWrestlingSheet sollen sowohl Banks wie auch Bayley im Backstagebereich auf dem Boden gelegen und ihren Unmut über den Titelverlust lauthals deutlich gemacht haben. Eine ähnliche Szene soll sich zudem auch im WWE Hotel abgespielt haben. Dies bestätigte Satin später auch nochmal via Twitter, hier im Original-Wortlaut:

„Heard from a few sources now saying Sasha Banks and Bayley were laying on the floor of the locker room on Sunday, and back at the hotel in front of one of their rooms, loudly making it known they were unhappy about losing the tag titles,“

Satin verteidigte diese Berichterstattung und gab diesbezüglich an, sich bei unterschiedlichen Quellen vergewissert zu haben. Insgesamt 4 verschiedene Quellen haben ihm unabhängig voneinander die Story bestätigt und allesamt kamen laut seiner Aussage von sich aus auf ihn zu, nicht umgekehrt. Ferner betonte er, dass diese Quellen in keiner Verbindung zueinander stehen und meinte noch, dass am Mania Wochenende halt sehr viele Leute im WWE Hotel waren.

Was die Zukunft der Beiden angeht muss man aber zunächst einmal abwarten. Bayley bekam am Montag ihren Denkzettel mehr oder weniger durch eine klare Niederlage gegen Alexa Bliss, Banks wurde bekanntlich erstmal freigestellt um den Kopf frei zu bekommen. Sie hat Berichten zu Folge mittlerweile aber sogar ihren Twitter-Account soweit umgestellt, dass sie Vince McMahon und der WWE nicht mehr folgt, gleichzeitig hat sie aber nun auch ein besonderes Auge auf die Kanäle von AEW, Chris Jericho, Kenny Omega, Condy Rhodes und den Young Bucks geworfen, ein Schelm wer dabei Böses denkt. Hierzu können wir aber Stand jetzt auch nicht bestätigen, dass sie WWE und Vince McMahon im Vorfeld zu WrestleMania noch „followte“.

Als kleine Randnotiz zu Sasha gibt es noch zu vermelden, dass Doppel-Champion Becky Lynch gestern auf Twitter eine Herausforderung an Banks abgab. So schrieb die Irin:

„@SashaBanksWWE, fight me.“

Ob dies nun zu einem Match führt oder einfach nur ein kleiner Appell bzw. Seitenhieb war, bleibt abzuwarten.

– Neben Sasha Banks muss WWE nun auch erstmal auf eine weitere etablierte Dame des Rosters verzichten. So sickerten gestern Berichte durch, dass sich Nia Jax einer Operation an beiden Knien unterziehen muss und für eine Weile ausfallen wird. Um genau zu sein hat sie sich das vordere Kreuzband in beiden Knien gerissen und muss sich daher nun der notwendigen OP unterziehen um dies zu reparieren. Eine genaue Ausfallzeit kann nicht genannt werden, aufgrund der Schwere der Verletzung ist aber davon auszugehen, dass sie dem Ring bis zu 9 Monate fernbleiben muss.
Jax selber bestätigte die Berichte mittlerweile und gab an, schon seit einem Jahr unter Schmerzen zu leiden. Da kann man wohl nur eine rasche Genesung wünschen.

– Wie geht es für Champion Becky Lynch in naher Zukunft weiter und inwiefern wird man die Dauer-Rivalität mit Charlotte Flair wieder aufnehmen? Bisher scheint es zumindest keine konkreten Pläne in diese Richtung zu geben und die derzeitige Fehde von Lynch mit Lacey Evans spricht ebenfalls dafür. Dennoch hat man diese Option intern zumindest diskutiert. Es ist aber auffällig, dass man einen eigentlich angedachten „Tease“ bei WrestleMania 35 nicht durchzog.
Laut Dave Meltzer bestand im Vorfeld die Idee, dass Lynch und Flair nach dem Main Event noch in eine Meinungsverschiedenheit verwickelt werden, weil Charlotte ihren Titel ohne eigenen Einfluss verlor. Dieser Angle könnte den Zeitproblemen geschuldet gestrichen worden sein, vielleicht wollte man aber auch erstmal etwas Spannung aus dieser Paarung nehmen, um sich ein erneutes Match der Beiden länger aufsparen zu können, möglicherweise für den kommenden SummerSlam.

Was das Finish des Mania Matches angeht bestätigte nun auch Meltzer, dass der Pin via backslide von Anfang an so geplant war. Lynch sollte zwar einen klaren Sieg davon tragen, aber ohne Rousey zu stark zu schwächen und so die Möglichkeit für ein großes Rematch offen zu lassen, vielleicht bei einer kommenden WrestleMania. Der einzige Fauxpas war, dass Rouseys Schultern nicht den kompletten Count über auf der Matte waren und dass aus welchem Grund auch immer darauf plötzlich besonderes Augenmerk gelegt wurde. Ob diese Entscheidung nun von Vince McMahon kam oder ob die Kommentatoren von sich aus darauf eingingen ist nicht geklärt, man schaltete aber sehr spontan und lies ja sogar noch eine Wiederholung der Szene einspielen.

Für Rousey war das Match aber der erstmal letzte Auftritt im WWE-TV. Eigentlich war sie auch noch für die vergangene Ausgabe von RAW eingeplant, nachdem sie sich aber bei einem Schlag einen schweren Bruch der Hand zugezogen hatte entschied man sich, dies zu canceln und sie nicht mehr einzusetzen. Dennoch steht sie auch weiterhin bei WWE unter Vertrag, sie soll sich laut dem Wrestling Observer bis zum 10. April 2021 an die Company gebunden haben. Interessant ist aber, dass sie diesen von Beginn an so gestaltet hat, dass sie nur im Vorfeld der diesjährigen WrestleMania einen Fulltime-Schedule absolvieren musste. Sie machte in der Vergangenheit mehrmals deutlich, dass sie sich bald der Familienplanung widmen will und die Writer schrieben die Storys daher so, dass eine Rückkehr auch gar nicht stattfinden kann bzw. muss. Ob sie nochmals zurückkehrt und falls ja, in welcher Form, liegt nun ganz bei ihr. Sie könnte ihre Karriere beenden oder auch einen stark limitierten Kalender worken, ähnlich wie es John Cena oder noch drastischer Brock Lesnar seit geraumer Zeit praktizieren.

Abschließend sei zum Match bei Mania nur noch erwähnt, dass der Referee für seinen Fehler mit einer Geldstrafe belegt wurde. Die Ringrichter sind angewiesen, die Matches wie reale Kämpfe zu leiten und müssen dementsprechend auch auf mögliche Botches reagieren. Referee Zapata zog hier aber den fehlerhaften Count durch und wurde daher abgestraft, auch wenn natürlich ein gewaltiger Druck auf ihm lastete. Immerhin kannte er das geplante Finish und wollte nicht das Ende des größten Frauen Matches der WWE Geschichte durch seine Entscheidung sabotieren.

Quelle: WrestlingINC, ProWrestlingSheet, Wrestling Observer Newsletter, PWInsider

Diskutiert auch im Forum über diese News!





Sag was zu diesem Thema!

25 Antworten zu “Sasha Banks & Bayley bockig wie kleine Kinder? – Nia Jax mit langer Pause – Updates zu Lynch vs. Charlotte & WrestleMania Main Event – Rousey noch unter Vertrag – Referee bekommt Geldstrafe”

  1. Florian silbereisen sagt:

    Ein kreuzbandriss in beiden Beinen seit über einem Jahr?

    Come on, da müsst ihr beim schreiben der news doch selbst merken was ihr für einen Quatsch verzapft.

  2. Die WWE ist selber schuld das die Quoten immer weiter sinken. Führen nen Tag team Titel für die Frauen ein, lassen Bayley und Banks ihn als erstes gewinnen um ihm Aufmerksamkeit zu verschaffen und dann ganz kurz darauf wechselt er zu unbedeutenden 2 schreihälsen die auf arrogante divas machen. Damit ist der Titel wieder entwertet worden. Ob man sich deswegen auf den Boden schmeißen muss ist ne andere Sache, aber ich kann Banks und Bayley schon verstehen.

  3. In 80er und frühen 90er hätte der Referee einen bösen Zwilling gehabt.
    Der von Stephanie mcMahon bezahlt worden wäre. Und der gute Zwilling wäre geknäbelt im Backstage bereich.Somit hätte man eine Storyline Fehde. Aber es gibt ja Internet heutzutage

  4. Sehr professionell diese Überschrift wieviel zahlt euch die wwe um so ein Rotz zu schreiben? 😑 Die wwe ist einfach Abschaum, ich wäre auch angepisst, wenn ich gegen die iconics verlieren muss, davon abgesehen verdienen die 2 viel mehr als so ein lächerlichen tag team ohne wert.. Jetzt erst recht, wer soll bitte die iconics ernst nehmen?

  5. Milo Myers sagt:

    Banks sollte erstmal lieber wieder Leistung zeigen bevor sie Ansprüche stellt , die verbotcht ja in jedem Match mindestens 3 Aktionen 🤦🏻‍♂️

  6. ZackAttack sagt:

    @Florian silbereisen
    Durchaus möglich. Sicherlich schmerzhaft aber auch in vielen anderen Sportarten wird mit einem Kreuzbandriss durchaus weiter gearbeitet. Und wer richtig liest erkennt, dass deine Aussage reine Interpretation ist. Sie muss wegen 2 Kreuzbandrissen operiert werden. Und es steht, dass sie laut eigener Aussage seit einem Jahr Schmerzen in den Knien hat. Dass die Bänder auch seit einem Jahr durch sind, steht nirgends.

    @Giuseppe Shadyamk Noto
    Fällt dir dazu was passenderes ein? Nur zu, hau raus. 😉

  7. professor69 sagt:

    Kindisch – Kann man so oder so sehen …
    Aber was ist mit Hogan, Michaels,
    Flair, Nash, Getrippelte Rotznäs,
    Austin und wie sie alle heißen …
    Austin wollte noch nicht mal den Titel an The Rock verlieren, geschweige denn an Jericho !
    Alles die selben selbstverliebten
    überschätzten LAPPEN 😀

  8. Ich kann sie verstehen. Bay und Sasha hätten die Titel einige Monate tragen sollen, um ihnen Wert und Prestige zu verleihen. Wenn man dann nach kurzer Zeit das Gold an zwei Damen verliert, die in meinen Augen nicht unbedingt das Zeug dazu haben, den Gürteln den nötigen wert zu verleihen, wäre ich auch angepisst. Das Bayley danach sich sogar wieder in 2 Minuten für Bliss hinlegen muss, ist nicht unbedingt das beste Bild, wie die wwe Bay dann darstellt. Zumal Bliss anscheinend eh bei den offiziellen einen Sonderstatus haben muss, wenn man sich die letzten Pushs anschaut^^, während andere Mädels, die im Ring wirklich was taugen, schon Ewigkeiten in die Röhre schauen. Aber das Bild zieht sich durch den gesamten Kader, die wwe ist in vielen Hinsichten zur Zeit ein Schatten seiner selbst, sorry.

  9. Florian silbereisen sagt:

    Dann muss man mir nochmal erklären wie man es schafft sich beide kreuzbänder gleichzeitig zu reißen. Sensationell.

  10. ZackAttack sagt:

    Wahrscheinlich eher das eine und aufgrund der Instabilität im Bewegungsapparat dann das andere. Passiert.

  11. Milo Myers sagt:

    Michael Evers im Gegensatz zu Banks ist Bliss aber eine die 100% abliefert , ob es am Mic ist oder im Ring und das kann auch belohnt werden . Und Bailey ist auch wenn man es richtig nimmt nur untere Midcard .

  12. YuKezZzy sagt:

    was sll ich dazu sagen wenn die beiden zu aew gehen dann sind die wwe selber schuld sie verlieren dadurch 2 der besten frauen in women dimission die beiden werden auf jedenfall gehen irgentwann erst darf shasha banks eine kleine auszeit nehmen um ihre kopf frei zu bekommen und beylay bekommt noch eine strafe hä

    aber anderseits das ist wirklich übertrieben sind auf dem boden zu werfern und heulen wie kleiner kinder

  13. Gibt's den undertaker noch sagt:

    War? Ich dachte Banks is 40… Naja, dahat sie sich mal auf den Rücken gelegt und sich vermutlich beschwert, dass keiner bis 3 zählt,wie sie es aus Ihrem letzte Singlesrun gewöhnt war.

    Ansonsten gilt: Wenn Du bei der WWE unterschreibt, dann nimm das Geld und hab weiter keine Ansprüche, Sportsentertainer

    Banks is ne klasse Wrestlerin, dennoch denk ich wegen ihrer Attitüde immer an die Divaszeit, wenn ich sie sehe. 🤔

  14. Jens Grote sagt:

    Mag sein, dass Bliss immer 100% abliefert, nur leider liegen ihre Möglichkeiten dazu im Vergleich zu Banks bei circa 30 %. ^^

  15. Jens Grote sagt:

    Haha, und dass von jemandem, der gerade Bliss gelobt hat, eine Frau, die bisher noch kein botchfreies Match abgeliefert hat. 😀

  16. Milo Myers sagt:

    Jens Grote ich wüsste nicht ein Match wo Bliss so scheiße abgeliefert hat wie Banks 😅 Banks führt ja nix mehr sauber aus und stolpert nur noch rum 🤦🏻‍♂️ ich frag mich wann die ihr Talent verloren hat , am Anfang war die nämlich nicht so .

  17. FuerstThador sagt:

    Naja, Banks und Bayley sollten doch froh sein das sie die ersten waren und nicht wie manch in der Chefetage dachte es sollte Nia un Tamina machen.
    Banks hat die letzten Matche auch nicht sauber gearbeitet im Ring, ständig nur gemotzt über alles und jeden und immer wieder sie will weg sprüche gebracht… was erwartet sie da anderes von Vince als das er ihr den Titel wieder wegnimmt?
    Schade für Bayley da sie wirklich hart Arbeitet und gut ablieferte, aber so ist das, biste in einem Team und die andere Person im Team kommt der Chefetage zu oft dumm, biste leider mir dran.
    Iconics kann man jetzt zu stehen wie man mag, aber beide haben von Anfang an abgliefert, sind zu heimlichen Publikumslieblingen als Heels geworden und zicken eben auch nicht hinter den Kulissen rum, sondern freuen sich einfach über jeden Moment den sie bekommen, anders als Banks die sich für das Maß aller dinge zu halten scheint.

    Was Ronda angeht, ich hoffe sehr das sie nochmal zurück kommt, denn ich finde die hat sehr gut abgeliefert, vor allem als sie Heel sein durfte endlich, da wars einfach sehr perfekt. Aber ich versteh ihren Familienwunsch und der, ja der ist mit dem Zeitplan bei WWE nicht so ganz machbar wie eben wenn man sich Freizeit nimmt.

    Was Becky Lynch angeht und wie es da weitergeht? Naja, Interessiert mich seit Raw und Smackdown nicht mehr wirklich, der scheiß Lacy Evans kram nervt mich einfach nu total, das ich da nun immer wegschalten werde, bis der mist endlich wieder vorbei ist und Becky wieder echte Wrestlerinnen als Gegnerin bekommt.

  18. Vicious sagt:

    Ich schreibe hier meinen Kommentar gerne nochmal haha.

    12. April 2019 um 17:38 Uhr
    Finde es so lustig wie Diva Banks und The Revival immer am rum weinen sind. Ich kann dieses Geweine nicht mehr sehen. Es ist einfach respektlos gegenüber anderen Superstars und vorallem den Iconics. Banks und Revial sollten sich mal selbst bewusst werden, dass sie sich zu ihren Title Gewinnen geweint haben, weil WWE sie zufridenstellen wollte. Gerade bei Banks regt mich das seit Jahren auf. Sobald die keinen Title hat kommen in Social Media ständig kryptische Posts, wie schlecht doch alles ist und unfair und so weiter. Hat sie einen Title ist immer alles super.Ich habe noch nie einen so schwer zufriedenstellenden Worker wie sie gesehen. Soll sie doch einfach zu AEW gehen und fertig. Wie gesagt, das Geheule und ihr arrogantes Verhalten ist nicht mehr zu ertragen. Statt dass sie sich auch mal dankbar zeigt, die Ehre zu haben, als ERSTE Titelträgerin in die Geschichte der neuen Womans Tag Team Division einzugehen, wird gemeckert.

    Und jetzt macht sieeinen auf AEW Hype-Mark.Bitte geh einfach und nem deine Kindergarten Freundin Bayley, die so viel Ausstrahlung hat wie Revival gleich mit “ and I say yeah“

  19. Robin sagt:

    Vince McMahon gehört abgesetzt,der hat Null Ahnung! Der Typ hat langsam voll die DEMENZ!
    Erst führen Sie den lang ersehnten Tag Team Titel der Frauen ein und dann nutzen sie die daraus resultierenden Chancen nicht. Ich verstehe das nicht, Vince McMahon hatte schon zu Bret Hart’s Zeiten kein Gespür für die Dinge die die Fans wünschen und mit der Zeit ist das nicht besser geworden. Eigentlich heißt es ja man kann immer etwas dazu lernen! Man wahrscheinlich schon nur Vince McMahon nicht. Da trifft wohl eher ein anderer Spruch ins Schwarze. Dumm geboren….. Den Rest spar ich mir!

  20. Vicious sagt:

    @FuerstThador

    Du hast es perfekt zusammengefasst.

  21. SVK sagt:

    Also müssen nun Referees dafür zahlen, dass Rousey unfähig ist? Ich hoffe, dass es sich dabei nur um ne story news handelt und nicht um echte Zustände …

  22. FuerstThador sagt:

    SVK nicht Ronda hats verbockt, sondern Becky hat Ronda nicht auf die Schultern gebracht, sondern ihr eigenes Bein im Weg gehabt und Ronda falsch abgerollt, so das Rondas Arm nunmal unter dem Bein eingeklemmt war so das Ronda gar nicht richtig auf den Schultern liegen konnte. Aber ein Ref darf dann auch nicht bis 3 Zählen, die Anweisung ist bei sowas nicht durchzuzählen, sondern die beiden Wrestler/innen dann einen neuen Pinfall machen zu lassen.
    Hier hat der Ref seinen Job nicht richtig gemacht und genau dafür muss er eben auch die Strafe Zahlen. Ist übrigens im Wrestling überall so, nicht nur bei der WWE.
    Bisl mehr genauer hinschauen und bisl Regelwerkkunde im Wrestling, täte so manch Zuschauer mal gut.

  23. The Phantom sagt:

    Völlig Lächerlich dem Ref die Geldstrafe zu geben ^^
    Jeder weiß das dieser bei WWE eigentlich keine Bedeutung hat und Anweisungen von Vince über die Kopfhörer bekommt.
    Zu Banks und Bailey kann ich beide verstehen das Sie sauer sind das der Tag Team Gürtel zum Witz gemacht wird. Beide hätten diesen halten sollen um den Gürtel stak zu machen in seiner Bedeutung

  24. Der Fuchs sagt:

    @Michael Evers bliss hat einfach einen sonderstatus weil sie gut am mic ist und sie die frau in jede late night talk show schiken können und sie da absolut Souverän auftritt

  25. DarkKnight of Germany sagt:

    Ist ja putzig wie sich manche über die WWE unterhalten,als wäre das dort gezeigte wresteln echter Sport.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information