WWE „WrestleMania 35“ Bericht + Ergebnisse aus East Rutherford, New Jersey, USA (07.04.2019) (inkl. Videos + kompletter Pre-Show)

07.04.19, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

WWE WrestleMania 35
Ort: MetLife Stadium in East Rutherford, New Jersey, USA
Datum: 07. April 2019
Zuschauer: 82.265

Kickoff-Show

Nun ist es soweit: Die größte Show des Jahres – „The Grandest Stage of Them All“ – die zweistündige Kickoff-Show startet! Die prominente Expertenrunde wird von Jonathan Coachman geleitet, der seine Kollegen JBL, Sam Roberts und Paige begrüßt, ehe sie über die einzigartige Stimmung sprechen und ihre Erwartungen für eine unglaubliche Show sehr hoch sind. Um in Stimmung zu kommen, gehen sie zu Beginn im Schnelldurchlauf die Matchcard von WrestleMania 35 durch.

Pat McAfee und Charly Caruso befinden sich auf der großen Bühne und sprechen über ihr eigenes Gefühl und die Tatsache, Teil von WrestleMania zu sein. Um auf die Shows einzustimmen, wird Backstage zu Alexa Bliss geschaltet wird, Sie verspricht, am heutigen Abend einige „zauberhafte“ Momente außerhalb des Ringes zu kreieren. Es folgt ein Interview mit Xavier Woods und Big E, die eine sehr gute Promo halten und dem Publikum nochmal erläutern, warum Kofi Kingston es verdient hat, am heutigen Abend neuer WWE Champion zu werden. All die Energie, all den Schweiß und die Kraft, die Kingston elf Jahre lang in dieses Produkt gesteckt hat, wird sich heutzutage auszahlen. Kurz danach wird zu der Expertenrunde geschaltet, die Edge und Christian empfangen, die nochmals hitzig über einen möglichen Titelgewinn von Kofi Kingston diskutieren.

1. Kickoff-Show Match
WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Tony Nese gewann gegen Buddy Murphy (c) via Pin nach einem Running Knee. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 10:43

McAfee und Charly Caruso empfangen Sal Vulcano und Brian Quinn aus der Serie „Impractical Jokers“, die ein paar Witze reißen und sich geehrt zeigen, heute bei WrestleMania zu sein. Sie freuen sich vor allem auf Becky vs. Charlotte vs. Rousey. Das Interview wird mit einer Überleitung zur nächsten Match-Besprechung beendet, diesmal sitzt Jerry „The King“ Lawler an dem Tisch der Expertenrunde, um seine Meinung zum Match zwischen The Miz und Shane McMahon abzugeben.

Percy Watson, Vic Joseph und Renee Young finden sich als Kommentatoren ein.

2. Kickoff-Show Match
WrestleMania Women’s Battle Royal
Carmella gewann gegen Asuka, Naomi, Lana, Mandy Rose, Sonya Deville,  Nikki Cross, Dana Brooke, Ruby Riott, Liv Morgan, Sarah Logan, Mickie James, Zelina Vega, Kairi Sane, Maria Kanellis & Candice LeRae via Stipulation.
Matchzeit: 10:32
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Nikki Cross eliminierte Maria Kanellis (00:36)
2. Asuka eliminierte Candice LeRae (01:12)
3. Asuka eliminierte Nikki Cross (01:15)
4. Ember Moon eliminierte Naomi (02:19)
5. Lana eliminierte Ember Moon (02:58)
6. Sarah Logan eliminierte Lana (04:25)
7. The Riott Squad eliminierte Kairi Sane (05:09)
8. Dana Brooke eliminierte Ruby Riott (06:49)
9. Dana Brooke eliminierte Liv Morgan (06:55)
10. Deville & Rose eliminierten Zelina Vega. (07:37)
11. Deville & Rose eliminierten Dana Brooke (07:58)
12. Mickie James eliminierte Mandy Rose (08:35)
13. Sonya Deville eliminierte Mickie James (08:39)
14. Asuka eliminierte Sonya Deville (09:26)
15. Sarah Logan eliminierte Asuka (09:30)
16. Carmella eliminierte Sarah Logan (10:32)

Die zweite Stunde bricht an und die Expertenrunde erlebt einen erneuten Wechsel, diesmal gesellt sich der legendäre Shawn Michaels hinzu, um über die weiteren Matches zu besprechen, die zuvor noch nicht diskutiert worden sind.

Michael Cole, Byron Saxton und Renee Young kommentieren das folgende Match.

3. Kickoff-Show Match
WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
Curt Hawkins & Zack Ryder gewannen gegen The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) (c) via Pin nach einem Small Package von Hawkins gegen Dawson. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 13:20

Curt Hawkins beendete damit seine Niederlagenserie nach 269 Niederlagen!

Booker T gesellt sich zu der Expertenrunde…

Tom Philips, Aiden English und Byron Saxton nehmen nun am Pult der Kommentatoren teil…

4. Kickoff-Show Match
André the Giant Memorial Battle Royal
Braun Strowman gewann gegen Colin Jost, Michael Che, Andrade, Apollo Crews, Titus O’Neil, Tyler Breeze, Jinder Mahal, No Way Jose, Bobby Roode, Chad Gable, Kalisto, Gran Metalik, Lince Dorado, Bo Dallas, Curtis Axel, Heath Slater, Rhyno, Viktor, Konnor, Ali (fka Mustafa Ali), Shelton Benjamin, Luke Gallows, Karl Anderson, Matt Hardy, Jeff Hardy, Otis, Tucker, EC3 & Luke Harper via Stipulation.
Matchzeit: 10:20
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Curtis Axel wurde eliminiert
2. Strowman eliminierte Lince Dorado
3. Strowman eliminierte Tyler Breeze
4. Titus O’Neil eliminierte EC3
5. Luke Harper eliminierte Shelton Benjamin
6. Strowman eliminierte Bo Dallas
7. Titus O’Neil wurde eliminiert
8. No Way Jose wurde eliminiert
9. Karl Anderson wurde eliminiert
10. The Hardy Boyz eliminierten Rhyno
11. Matt Hardy eliminierte Bobby Roode
12. Jinder Mahal eliminierte Gran Metallik
13. Andrade eliminierte Kalisto
14. Andrade eliminierte Chad Gable
15. Heavy Machinery eliminierten The Ascension
16. Strowman eliminierte Luke Gallows
17/18. Strowman eliminierte Heavy Machinery
19. Strowman eliminierte Jinder Mahal
20./21. Strowman eliminierte Luke Harper & Ali (Harper war gerade dabei, Ali mit einem Suplex aus dem Ring zu werfen, sodass er den Move bei der Eliminierung zeigte
22. Andrade eliminierte Apollo Crews
23. Andrade eliminierte sich selbst, weil er einen Hurricanrana gegen O’Neil nach draußen zeigte
24/25. Strowman eliminierte The Hardy Boyz
Colin Just & Michael Che sind mit Strowman die letzten Teilnehmer, sodass sie einen Therapeuten zur Hilfe ziehen, der dann jedoch von Strowman zerstört wird.
26.Strowman eliminierte Michael Che
27. Strowman eliminierte Colin Just

In den letzten Minuten spricht die Expertenrunde über den heutigen Hauptkampf. Zum ersten Mal in der Geschichte von World Wrestling Entertainment stehen Frauen im Main Event von WrestleMania.

Main-Show

Traditionell wird die Show von der amerikanischen Nationalhymne eröffnet, die in diesem Jahr von Yolanda Adams gesungen wird. Hubschrauber fliegen über die Arena, eröffnen ein Feuerwerk und ein Video Hype-Video eröffnet WrestleMania 35 im Jahre 2019…..

Alexa Bliss eröffnet die größte Show des Jahres und begrüßt das Publikum offiziell als „Host“ der Show. Sie spricht davon, die Kontrolle darüber zu haben, „WrestleMania-Momente“ zu kreieren. Wenn sie wollte, könnte sie mit dem Finger schnippen und einen unvergesslichen Moment kreieren….Plötzlich ertönt die Musik von Hulk Hogan!

Der „Hulkster“ kommt auf die Bühne und spielt seine üblichen Catchphrases ab, um das Publikum in Stimmung zu bringen. Alexa Bliss und Hulk Hogan posieren, als plötzlich Paul Heyman herauskommt und in den Ring stampft. Er ärgert sich darüber, mit Brock Lesnar nicht im Main Event zu stehen, weshalb sein Klient nicht lange warten möchte und sein Match sofort bestreiten wird, damit sie sie umgehend in ein Flugzeug setzen können, um nach Las Vegas zu fliegen, wo sie wenigstens geschätzt werden…

Bevor die Ringglocke ertönt, startet Lesnar plötzlich eine Attacke gegen Rollins und nimmt ihn sprichwörtlich „auseinander“. Er wirft Rollins gegen die Barrikaden, zeigt einen F-5 auf den Hallenboden, wirft ihn gegen den Ringscreen und schmeißt ihn auf das deutsche Kommentatorenpult. Lachen führt er den Beatdown weiter, befördert ihn mit einem Slam durch die Abdeckung des Kommentatorenpultes, ehe das Match offiziell startet…

1. Match
WWE Universal Championship
Singles Match
Seth Rollins gewann gegen Brock Lesnar (c, w/ Paul Heyman) via Pin nach drei Curb Stomps –> Titelwechsel!
Matchzeit: 02:30

Seth Rollins feiert seinen Titelgewinn ausgiebig mit einem Feuerwerk.

Jerry „The King“ Lawler gesellt sich zu Tom Phillips und Corey Graves, die nun folgendes Match kommentieren werden…

2. Match
Singles Match
AJ Styles gewann gegen Randy Orton via Pin nach einem Phenomenal Forearm.
Matchzeit: 16:11

Die Musik von Lacey Evans ertönt, die in gewohnter Manier herauskommt, posiert und dann bereits auch wieder verschwindet.

3. Match
WWE SmackDown Tag Team Championship
Fatal 4 Way Tag Team Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) (c) gewannen gegen Aleister Black & Ricochet, Rusev & Shinsuke Nakamura und The Bar (Cesaro & Sheamus) via Pin nach einem Double-Splash gegen Sheamus.
Matchzeit: 10:05

Es wird ein Rückblick auf die gestrige Hall of Fame Zeremonie gezeigt.

Wie jedes Jahr, werden die geehrten Wrestler einzeln auf der Bühne dem Publikum vorgestellt, als „Hauptact“ erhalten D-Generation X einen eigenen Entrance.

4. Match
Falls Count Anywhere Match
Shane McMahon gewann gegen The Miz via Pin, zuvor hatte The Miz einen Suplex von einer Stahlkonstruktion gezeigt, bei der McMahon auf Miz landete und so der Pinfall gezählt wurde.
Matchzeit: 15:27

Paige begibt sich für das folgende Match zum Kommentatorenteam.

5. Match
WWE Women’s Tag Team Championship
Fatal 4 Way Tag Team Match
The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce) gewannen gegen The Boss ’n‘ Hug Connection (Bayley & Sasha Banks) (c), Nia Jax & Tamina und Divas of Doom (Natalya & Beth Phoenix) via Pin durch Billie Kay gegen Bayley, nachdem Beth Phoenix nach einem Avalanche Glam Slam gegen Bayley von Kay & Royce aus den Ring geworfen wurde. –> Titelwechsel!!
Matchzeit: 10:47

6. Match
WWE Championship
Singles Match
Kofi Kingston (w/ Big E & Xavier Woods) gewann gegen Daniel Bryan (w/ Rowan) (c) via Pin nach dem Trouble in Paradise. –> Titelwechsel!!
Matchzeit: 23:43

Nach dem Match präsentieren Big E & Xavier Woods den neuen (alten) Titelgürtel, welchen sie Kofi Kingston überreichen. Mit Kofis Kindern und neuem Merchandise feiern The New Day Kofi Kingstons Titelgewinn.

Alexa Bliss statten den verletzten Promis Colin Jost und Michael Che einen Besuch ab und versichert ihnen, dass Braun Strowman eigentlich ein netter Typ ist. Die Geschädigten sind davon nicht wirklich überzeugt, doch Bliss hat für medizinische Behandlung gesorgt: Plötzlich tauchen Scott Hall und Kevin Nash, als Ärzte verkleidet, auf und Nash fragt höhnisch, ob sie mit der Behandlung jetzt beginnen sollen.

7. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Samoa Joe (c) gewann gegen Rey Mysterio via Submission im Coquina Clutch.
Matchzeit: 01:00

8. Match
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Drew McIntyre via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 10:10

Bei der größten Show des Jahres darf auch Elias nicht fehlen. Er wird mehrfach vorgestellt und zeigt anschließend seine Vielseitigkeit (Schlagzeug, Piano, Gitarre) und sitzt schließlich im Ring, während zwei weitere „Elias-Versionen“ auf dem Titantron die jeweiligen Instrumente spielen. Er gibt praktisch ein kleines Konzert mit verschiedenen Versionen seiner Selbst. Die Fans gehen mit und begleiten ihn singend mit „Walk with Elias“. Schließlich möchte er ein eigen komponiertes Lied über WrestleMania präsentieren, doch plötzlich wird ein Video eingespielt von einem alten Baseball-Spiel der Yankees gezeigt, bevor ein alter Theme-Song gespielt wird, den manche vielleicht noch kennen… „Dr. Thugonamics“ John Cena kommt heraus!

Cena wird lautstark bejubelt (man mag es kaum glauben) und er beleidigt nicht nur auf gekonnte Weise Elias, sondern zeigt sich auch selbstironisch und macht sich unter anderem über seine Filme („they suck“) lustig. Zudem spielt er mit dem ewigen Wunsch vieler Fans, dass er endlich Heel turnt. Am Ende des Segments wird Elias mit einem Schlag niedergestreckt und muss den AA einstecken.

9. Match
No Holds Barred Match – Verliert Triple H, muss er seine In-Ring-Karriere beenden
Triple H gewann gegen Batista via Pin nach einem Schlag mit dem Sledgehammer.
Matchzeit: 24:46
– HHH zeigte sich von seiner brutalen Seite, er bearbeitete Batista’s Finger mit einer Zange, riss ihm das Piercing aus der Nase und schlug ihn mehrfach mit einer Stahlkette.
– Ric Flair tauchte plötzlich auf und überreichte HHH einen weiteren Sledgehammer, der letztlich auch zum finalen Pinfall führte.

Alexa Bliss befindet sich Backstage und macht Werbung für ein neues T-Shirt von Daniel Bryan, welches im Falle eines Sieges von Bryan bereits gedruckt worden war. Das B-Team fungieren in diesem Segment als „Models“, ehe plötzlich die Kamera zu Ron Simmons schwenkt, der sein berühmtes „DAMN“ zum Besten gibt.

10. Match
Kurt Angle Retirement Match – Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Kurt Angle via Pin nach dem End of Days.
Matchzeit: 05:58

Kurt Angle verabschiedet sich zum letzten Mal und bedankt sich bei dem Publikum für die tollen letzten Jahre. Ohne viele Worte zu verlieren, möchte er lediglich die zauberhaften „You suck“ Chants hören, weshalb er nochmal seine Musik spielen lässt, um zu diesen Klängeln das letzte Mal diese Rampe herunterzugehen.

11. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Finn Bálor gewann gegen Bobby Lashley (c) via Pin nach dem Coup de Grace. –>Titelwechsel!!
Matchzeit: 04:02

Alexa Bliss kommt erneut heraus, um einen neuen Zuschauerrekord für das MetLife Stadium mit 82.265 Zuschauern zu verkünden. Anschließend verkündet Bliss eine kleine Pause, was das Stichwort für R-Truth und Carmella ist, die herauskommen, um eine „Dance Break“ einzulegen.

Charlotte Flair kommt mit einem Helikopter zur Arena geflogen und bekommt einen roten Teppich ausgerollt, ehe sie ihre Robe anziehnt und sich auf einen längeren Weg macht, um zur Arena zu kommen. In der Zwischenzeit kündigt Mike Rome die Musikerin Joan Jett an, die Rouseys Theme Song „Bad Reputation“ live performt, während Ronda Rousey zum Ring kommt.

12. Match
WWE RAW Women’s Championship – WWE SmackDown Women’s Championship
Triple Threat Match – Winner Takes All
Becky Lynch gewann gegen Ronda Rousey (c, RAW) & Charlotte Flair (c, SD) via Pin nach einem Konter des Piper’s Pit von Rousey. –>Titelwechsel!!
Matchzeit: 21:27

Mit einer feiernden Becky Lynch und einem Feuerwerk endet die größte Show des Jahres….

Diskutiert mit vielen weiteren Fans in unserem Forum! Kostenlos anmelden und loslegen!

Backstage-Fallout Videos:

 





Sag was zu diesem Thema!

103 Antworten zu “WWE „WrestleMania 35“ Bericht + Ergebnisse aus East Rutherford, New Jersey, USA (07.04.2019) (inkl. Videos + kompletter Pre-Show)”

  1. Sven sagt:

    Kann man auf wwe network die hauptshow auch mit deutschen Kommentar sehen?
    Wenn nicht auch nicht schlimm,die sprechen eh simples englisch, aber nach paar Bier wäre es schön.

  2. Andrade sagt:

    Dachte nicht dass ich schon nach 1ner Stunde abschalten werde aber so ein enttäuschendes Finish soeben. Obwohl ich nix gegen Carmella habe aber einfach dieses Finish ??‍♂️
    Viel spass an alle die sich die Show Live anschauen und Danke schon im Vorraus für den morgigen Bericht

  3. Papa Shango sagt:

    Salut tout le monde,
    ich werde jetzt mal meine Tipps für WM (und ein paar Gedanken dazu) zum Besten geben…

    1:
    Curt und Zack gewinnen, weil The Rivival ja (verständlicherweise) sowieso abhauen wollen und weil es ein „Feel-Good-Moment“ im Kick-Off ist, wenn Curt gewinnt. Ich persönlich fände das auch irgendwie ganz süß.

    2:
    Lacey Evans gewinnt die Frauen-Battle-Royal.

    3:
    Strowman gewinnt die Männer-Battle-Royal.

    4:
    Ich tippe, dass die Usos verteidigen. Nicht zuletzt als Belohnung, weil sie ja brav verlängert haben.

    5:
    Kurt gegen Baron interessiert mich überhaupt nicht. Wahrscheinlich lässt man Kurt sein (hoffentlich) letztes Match gewinnen.

    6:
    Der Demon wird wohl gegen Bobby gewinnen; also Titelwechsel.

    7:
    Ich denke, dass Joe verteidigen und danach Reys Sohn attackieren wird, sodass man den Bubi (wie heißt der jetzt noch gleich, Dominik?) später gut einbauen kann.

    8:
    Ich tippe, dass AJ gegen Randy gewinnt und habe das Gefühl, dass man dann so´n „Sportsmen-Ending“ inszeniert, mit finalem Handshake (danach wäre ein RKO -Out of Nowhere- aber immer noch denkbar)…

    9:
    Bayley und Sasha sollten wohl verteidigen.

    10:
    Ich glaube, man wird Roman gewinnen lassen, obwohl ich es für sehr viel besser hielte, Drew zu pushen, um ihn als zukünftigen Super-Heel aufzubauen.

    11:
    Ich hoffe, dass man das Match nutzt, um Shane als neuen Mr.McMahon zu etablieren. Shane sollte im Verlauf des Matches seine Machtposition immer wieder ausnutzen, sodass SAnitY eingreifen und Miz am Ende squaschen können. Idealerweise sollten Maryse und Miz´ Vater dabei auch noch gedemütigt werden. Zuletzt sollte Shane dann triumphierend über Miz stehen und sich -in arroganter Pose- als „Best in the World“ announcen lassen. Shane sollte jedenfalls so viel Heat wie irgendwie möglich ziehen: Damit könnte man sehr gut weiterarbeiten.

    12:
    Batista wird wohl verlieren, weil Horst sich weitere Matches offenhalten muss: Saudi-Arabien will den Hunter ja auch noch mal in Action sehen .Ich habe gehört, die zahlen sogar ganz gut…

    13:
    Seth wird wohl neuer Universal-Champion; nicht, dass es irgendwen interessiert…

    14:
    Ich hoffe immer noch, dass Kofi -in letzter Minute- um das Titel-Match „betrogen“ wird. Falls er doch antritt, sollte Daniel jedenfalls gewinnen: Du kannst einen Catcher nicht jahrelang als Mid-Card-Clown versenken und ihn dann urplötzlich relevant machen. Gegen wen sollte Kofi danach fehden? Soll er den Titel dann gegen Barry Horowitz, Kato oder Tye Dillinger verteidigen?
    Außerdem ist das Daniel Bryan-Gimmick gerade sehr over und es wäre total blöd, das zu verschenken, solange da noch Heat rausgequetscht werden kann. Ich hoffe also, dass es auch nach WM heißt: The New DAy-NIEL BRYAN rockz!!!

    15:
    Da Ronda ja jetzt Pause macht, bleiben im Main-Event ja nur noch zwei Möglichkeiten; ich fände beide ganz kuhl:
    Mit Becky wäre es ein netter Pay-Off und das WWE-Universum würde mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Ich persönlich mag Rebecca als „The Man“ auch total gern und würde es ihr gönnen.
    Die Königin gewinnen zu lassen, wäre aber auch reizvoll: Das wäre ein Heel-Finish, dass die Leute konsterniert hinterlassen würde. Wenn Charlotte da -am besten noch durch ein Eingreifen von Vince- gewinnen und danach total selbstgefällig posen würde…
    Ich finde beide Varianten nett, würde aber tippen, dass man das Publikum happy nach Hause schicken will und Becky deshalb gewinnen lässt.
    Danach müsste man sich aber ganz schnell eine Story ausdenken, in der Miss Knox gegen „Das System“ fehden kann, sonst ist die Overness weg…

    Ich hoffe immer noch, dass WM kuhl wird. Elias hat mir jedoch erzählt, what WWE realy stands for :
    „Wir Werden Enttäuscht“

    A bientôt

  4. German nightmare sagt:

    Das ist jetzt die große WM Bühne? Da bekommen die Saudis ja mehr geboten!!
    Bei der Frauen battle royal war ja schon fremdschämen angesagt viele Aktionen einfach zeitlich beschissen ausgeführt.

  5. fabi_hnvr.1896 sagt:

    Hey liebes Wrestling – Infos Team,
    Ich habe den größten Respekt vor eurer Arbeit aber ich wollte sie drauf hinweisen das bei Eliminierung 4 steht das Ember Moon sich selbst eliminierte.

    Mit freundlichen grüßen
    Aus Hannover.

  6. Nexus 3D sagt:

    Danke für den Hinweis! 🙂

    Wünsche Dir einen schönen Abend und viel Spaß bei WrestleMania!

  7. Echt jetzt? Carmella? Wtf?

  8. Moejoe sagt:

    Zaaaaaaack, geil

  9. Dave sagt:

    Hawkins und Ryder !?! ??

  10. Niklas sagt:

    Hawkins hat sein ersten Sieg nach 296 Niederlagen.. Respekt an Hawkins

  11. Weiß jemand wo bzw wie man Wrestlemania in den USA sehen kann? Sind zur Zeit in Florida

  12. Zwetschge sagt:

    Der Abgang von Ali sah ziemlich heftig aus. Und scheint immer noch behandelt zu werden. Autsch!
    Hat Braun abgenommen?

  13. Daniel sagt:

    Hawkins und Ryder werden ihren Titel morgen bei RAW wieder verlieren.

  14. Nicht möglich das Network zu buchen? ^^

  15. Dave sagt:

    Strowmans Sieg in der Battle Royal war so vorhersehbar … ist scheinbar das einzige was er noch gewinnen kann 😉

  16. Warum Carmella? Dürfen nicht Mal andere Mädels so einen Moment genießen? Hätte es Sarah mehr als gegönnt…aber frischer Wind ist für Vince ein Fremdwort…

  17. Marcinho93 sagt:

    Brock gegen Rollins zu Beginn Feier ich mal !

  18. DDP81 sagt:

    Buuuuuuuurn it doooooown!!!

  19. Dee sagt:

    Lächerlich

  20. Sethrock sagt:

    Was ein beschissenes Match zwischen Rollins und Lesnar
    Wollte Lesnar nur schnell tschüss sagen, oder wie??
    Na ja nur weil Rollins Champ is 2 Sterne
    war ja höchstens fünf Minuten

  21. Nancy sagt:

    Es waren 3 Stomps von Rollins but whatever er hat das Biest geschlachtet

  22. Dave sagt:

    Jaaaaa …. endlich …. Seth holt sich den Titel !!!! ??
    Viel Spaß im Oktagon Brock !!!

  23. Turbo346 sagt:

    Warum dauerte das Match nur 2 Minuten? Lesnar wurde als unbesiegbares Monster dargestellt und Rollins besiegt in in circa 2 Minuten.

  24. Niklas sagt:

    Reigns braucht 5 spears um lesnar unten zu halten. Rollins nur 1 low blow und 3 stomps ich bin so aufgesprungen endlich mal ist der Titel jede Woche zu sehen

  25. Rollins hat nach DREI Stomps gewonnen ?

  26. Al Popel sagt:

    Yo Lesnar vs. Rollins saudünne Matchgeschichte. Da hatte das Match gegen Balor vor paar Wochen mehr Pfeffer. So belanglos wird dann der größte Titel der Liga weitergereicht.

  27. Sethrock sagt:

    Ganz ehrlich, ich hätte mir mehr von dem Match Rollins Lesnar gewünscht.
    Eben weil es um den Universal Championchip geht.
    Wenigstens haben wir jetzt einen Champ, der Woche für Woche sich den Ar*** aufreißt. Kein Teilzeitwrestler. Und hoffe nicht heute noch Rematch -.-
    Mal sehen was AJ vs Randy sagt

  28. Zwetschge sagt:

    Hat Brock heute noch einen weiteren Termin?

  29. I Walk with Elias sagt:

    Verdient hat Seth Boring Rollins es aber Unterirdisches Match. Bin gespannt wann er den Titel Reigns geben darf glaube nicht das er lange Champ bleiben darf.

  30. 2:30 gegen Brock? Really? Was für ne schei… Show. Nix gegen Seth aber in der kurzen Zeit?

  31. Thomas Elei lief ja schon gefühlt 10 Minuten bevor die Glocke geläutet wurde ?

  32. Mella Mania ?????‍♂️

  33. Ich sag mal so Brock Lesnar ist trotzdem den restlichen Abend aktiv… sein Schweißfleck den er da in der Mitte Platziert hat hat sich richtig reingefressen in den Ring ?

  34. Trotzdem finde ich das lächerlich. Brock debütiert den taker und Seth dann Brock. Das heisst soviel wie Seth kann Taker mit links fertig machen.

  35. Al Popel sagt:

    Einfach nur unterirdisch der Verlauf Lesnar gegen Rollins. Den Lesnar Hate versteh ich eh nicht. Der Typ ist ne Kante und repräsentiert den Schwergewichts Titel ziemlich gut. Man muss auch mal seine Leistung als Worker bewerten und gerade gegen kleinere Gegner sellt der sich den Arsch ab. Auch dieses Teilzeitgeblubber…beim Boxen oder MMA wird der Schwergewichtstitel auch nicht jede Woche verteidigt. So hatte der Titel wenigstens einen Wert.

  36. Da wird wohl wieder nen turn geben

  37. DDP81 sagt:

    Lesnars Matches, waren mit Ausnahme gegen Sytles, alle Kacke…selbst gegen Balor und DB war das nicht viel. Lasst uns froh sein, dass er weg ist.
    Vllt in Saudi Arabien nochmal gegen Braun oder vllt sogar Undertaker. ..oder ein TT gegen Seth und Reigns,, welches er definitiv nicht gewinnen wird und dann ab zur UFC.

  38. Sethrock sagt:

    Vielleicht haben die das womanmatch als letztes angesetzt und so einen opener angesetzt um zum Schluss nach den Frauen nochmal seth vs Lesnar zu bringen XD

  39. Cm Punk sagt:

    Da kommt 100% nach dem Main Event noch was nach 😉

  40. Omega sagt:

    Hab ich mir auch schon gedacht nach main Event rückmatch kausel von Lesnar ?….

  41. Johannes sagt:

    Das erste mal seit Jahren das WWE mich wieder emotional abgeholt im Positiven. Ich freue mich für Kofi.

  42. Omega sagt:

    Rey… Der grüne Power Ranger ?. War super Match von Brain und Kofi. ??

  43. Bobby Styles sagt:

    Was für eine Respektlosigkeit Rey Mysterio gegenüber…

  44. Mieep sagt:

    Es gibt doch gar keine Rückmatchklausel mehr seit dem Vince wieder aktiv bei Raw und SD zu sehen ist… Brock ist raus und das ist auch gut so. Ich freu mich mega für Kofi. Der hat das wirklich verdient. Ich frag mich nur wie es mit der Universal Championchip weitergeht… Ich meine, wir wissen alle das Roman sich den Titel wieder zurückholen will. Wenn Seth bis dahin noch der Champ ist, hoffe ich das es eine Freundschaftliche Rivalität wird und nicht in einem bruch endet…

  45. Lucky-Shot Rambo sagt:

    Kofi, Lesnar, Mysterio bla bla, bla.

    Die Iconics sind Champion. Wie geil ist das denn ???

  46. nurmalkurz sagt:

    @Bobby Styles
    Hätte Rey Mysterio mit seiner Verletzung etwa eine halbe Stunde im Ring sein sollen?

  47. Anonymous sagt:

    @nurmalkurz

    Nein, aber wenn er aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, ein anständiges Match zu liefern, hätten sie ihn ersetzen sollen (z. B. durch Andrade oder Mustafa Ali)

  48. rkorton sagt:

    Was macht man mit Drew McIntyre? Erst 2009 ihn als „The Chosen One“ vorstellen um ihn dann als 3MB gehopse enden zu lassen nur um ihn dann wieder zu verpflichten und wieder fallen zu lassen. Wo bleibt der angekündigte Push als er ins Main Roster kam?
    Drew hat sich auserhalb von WWE gut entwickelt und einen Namen gemacht. Und was macht man daraus? Nichts.
    Genauso wie EC3 oder Tyler Breeze. Alles gute Wrestler und man macht nichts aus ihnen.

  49. Holy Shit sagt:

    Bis auf die Preshow, die nun wirklich recht uninteressant war, ist das bisher ein absolut geniales wrestlemania. Wie die matches platziert sind, die outcomes, wenn jetzt am ende noch becky das ganze mit nem schönen finish beendet, dann ist das in meinen augen eines der besten wrestlemanias ever.

  50. nurmalkurz sagt:

    @Anonymous
    Und dafür dann die Show noch um eine halbe Stunde länger durchziehen?
    Es war doch eh klar das Joe den Push erhalten sollte und nicht Rey. Soll dafür Andrade oder Ali den Pin einstecken?
    Erst denken, dann meckern und das sollten sich fast alle hier mal zu Herzen nehmen.

  51. Johannes sagt:

    Aua. Hunter gegen Batista ist echt unangenehm in den ersten Minuten. Wo war nochmal die PG Grenze;)

  52. Holy Shit sagt:

    Wie Botchamania sagen würde: I AM THE TABLE!

  53. Holy Shit sagt:

    Okey, angesichts des Spots mit dem dritten tisch, waren die wohl absichtlich gut zusammen gebaut xD

  54. MACHINE Gun Meaner sagt:

    Diese HHH Selbstdarstellung nervt seit Jahren wie die Sau und WM ist wie gewohnt eine show von vielen und nix besonderes mehr……

  55. XXX sagt:

    das Hunter wie immer gewinnt ist langsam nur Peinlich

  56. professor69 sagt:

    Wieviel Millionen haben die wohl
    BOOTISTA gezahlt, damit der sich
    für die GETRIPPELTE ROTZNÄS hinlegt ?

  57. Johannes sagt:

    Die Idioten ham es echt getan. Corbin will keiner. Was ein dämliches Ende einer so großen Karriere.

  58. Forums General sagt:

    Bis auf das unwürdige Match Angle vs. Corbin eine sehr schicke und unerwartete Wrestlemania… Erstaunlich viele Titelwechsel zudem

  59. Fähig Pancho sagt:

    naja die Vorfreude auf die WM35 war irgendwie spannender als alle matches zusammen.die Gewinner konnte man sich denken. kofis Match war das beste. Jetzt der Main Event,Becky gewinnt das eh..nur einer fehlte, der TAKER.. RIP und gute Nacht…

  60. Alex.R sagt:

    Was soll das ganze hier. Lästern, lästern und nochmal lästern. Wwe ist nicht mehr wie früher das wissen wir alle, aber hört doch mal auf zu lästern. Macht es selber und stellt Euch dahin. Die können nix dafür das die so ein beschissene Chef haben.

  61. Brock sagt:

    Der Doctor of Thuganomics is back haha

  62. HerrBusfahrerSE sagt:

    Irgendwie hätte ich mir gewünscht das der Taker nochmal in Erscheinung tritt, vielleicht in einem Segment mit Kurt Angle. Schade

  63. Rakkanion sagt:

    Ich verstehe die Leute hier einfach nicht. Da wird zuerst immer gemeckert, dass der eine nur gewinnt und gewisse Titel kaum zu sehen sind oder, dass eben alles voraus zu sehen ist und dann macht die WWE in meinen Augen viele Kompromisse und geht auf die Fans ein, ist dies auch falsch.

    Kommt und mauert euch ein oder sonstiges aber euer ständiges Gemecker nervt einfach nur noch und ist peinlich!

  64. Johannes sagt:

    Auch wenn es ein paar Fehler gab. WM 35 hat mich doch positiv überrascht. Vor allem nach der grottigen Road ist die Show noch ziemlich gut geworden.

  65. Forums General sagt:

    Da dürften einige Trolle abkotzen, dass sie nicht wieder meckern können, weil ein Submission Specialist per Submission gewinnt 😉

  66. THE GAME sagt:

    Das war doch mal ein Gutes wrestlemania #35

  67. KevinWrestling sagt:

    Wrestlemania 35 ist Geschichte…
    Zum Glück !!!
    Kann mich an keine schwächere WM erinnern und ich schau seit 25 Jahren WWE !!!
    Bin zum ersten Mal total enttäuscht von der größten Show des Jahres !!!
    Selbstverständlich gab es viele richtige Entscheidungen…
    Rollins, Kofi & Balor sind zum Beispiel Champion geworden…doch vieles war dermaßen belang & lieblos das es schon erschreckend war…von der Matchqualität ganz zu Schweigen…Kurt Angle muss sich nach 6 Minuten tatsächlich für Corbin hinlegen, Rey wird von Samoa Joe zerstört, Verletzung hin oder her, dann hol ich halt Ersatz wenn Rey offensichtlich nicht in der Lage war ein WM würdiges Match zu bestreiten…
    Die Story mit Lesnar hab ich abgefeiert, aber auch hier kein würdiges Match !!!

    Takeover war um Welten besser !!!
    & da braucht auch keiner sagen, dass NXT eine andere Ausrichtung hat als die WWE Main Show !!! Das sind mittlerweile (schon länger) zwei komplett verschiedene „Sportarten“ !!! Das was allein Adam Cole & Johnny Gargano bei Takeover geleistet haben, hat die komplette WM in den Schatten gestellt !!!
    Solche Matches muss es bei WRESTLEMANIA der größten Show des Jahres geben !!!!
    Bin sehr enttäuscht…brauch jetzt erstmal WWE Pause…
    NXT FOREVER !!!!

  68. Echterobelix sagt:

    Sie hat das Ende versaut, oh Ronda

  69. Horzella sagt:

    Zu den Spekulationen vor einigen Tagen, wo war der Taker? Er war zwar in unmittelbarer Nähe zu WM 35, aber anscheinend nur aus privaten Gründen. Hatte ja gehofft, er würde in irgendeiner Form beim letzten Match von Kurt Angle mitwirken

  70. Paddymysterio sagt:

    Drei Titelmatches bei Wrestlemania, die nicht mal 5 Minuten dauernd-KISS MY ASS WWE

  71. Nagge sagt:

    Geile Titelwechsel,leider haben Black und Ricochet verloren, jetzt nach RAW und dort den Tagteam Titel holen,nach dem geilen Match bei NXT wäre der RAW Tagteam Titel verdient. Leider keine Überraschung beim Kurt match durch Cena oder Taker, als letztes match unwürdig. Kofi aals Sieger geil, bon mal gespannt wie lange er den Titel halten darf,Lesnar nur 2 Minuten 30 naja lächerlich bei seinem Verdienst, aber Hauptsache titelwechsel.auch bei den Mädels die richtige siegerin.

  72. lastride sagt:

    Becky & Paul haben gewonnen, was für schlechte Storys, fast so schlecht wie in den ’80. Kofi rules ?

  73. MRT10 sagt:

    Welches Motto verfolgt man jetzt eigentlich? Am Besten alles zu Beginn?

    Lesnar ist auch so viel Geld wert. Für so einen Mist bezahlen die den und halten weiter an ihm fest.

    Der andere Titel weiter im Mittelfeld. Hätte ich das gewusst, hätte ich mir das noch anschauen können. Aber da sieht man schon, wie der Wert abgenommen hat.

  74. Anonymous sagt:

    Die schlechteste Wrestle Mania aller Zeiten. Mit Rollins und Kingston sind jetzt zwei Midcarder Champions. Was für ein Witz. Becky und Triple H war eh klar. So langweilig.

  75. OldStyleFan sagt:

    Einfach zum Abschalten!
    Grüsse

  76. The Phantom sagt:

    Ich bin mit WM35 zufrieden. MATCHES wurden kurz gehalten und gut durchgeführt. Was auch nun ziemlich sicher sein dürfte ist das die Ära Lasnar nun bei WWE beendet ist. Für die Fans wurde Lasnar in knapp nur 3min Match-Zeit regelrecht begraben von Rollins. Ich finde mit Seth haben die WWE auch genau den richtigen genommen um eine neue Ära einzuleiten nach Lasnar der nun doch offensichtlich zur UFC wechselt. Auch ziemlich sicher dürfte sein das Rex Misterio doch stärker verletzt ist als gedacht. Ganz klar ist das WWE seinen Auftritt gegen Sanja Joe nicht komplett absagen wollte, aber der kurze Matchausgang von Joe vs Misterio lässt eine stärkere Verletzung befürchten zumal man ja komplett von der geplanten Storyline abgegangen ist in dem man Misterio Sohn mit einbauen wollte. Balor löst Lashley ab ist auch ok und der Hammer des Abend für mich war der Titelgewinn von Hawkins&Ryder vs The Revival ?? Könnte auch natürlich bedeuten das Dash Wilder und Scott Dawson nun zur AEW wechseln werden/können ?!
    Ich bin wie gesagt zufrieden da habe ich wirklich schlimmeres befürchtet vor WM35 ^^

  77. old school Stinger sagt:

    Also war der Taker nur auf shoppingtourvin New York
    auch nett

    kein splitt von the new day?
    okay….

    liest sich nicht schlecht.

    2:50 zum Titel Gewin.
    Nicht gerade viel
    aber manche arbeiten halt schnell und effektiv..

    Jaaaaaaaaaaaaaa Finn Finn Finn

  78. Django1967 sagt:

    Iconics und Becky holen den Titel!!!

    Kofi hat’s ebenso verdient.

    Weiß jemand wann WM 35 auf DVD rauskommt???

  79. Mark Marvan sagt:

    Lesnar ist nicht mehr Champ. Das alleine ist schon Grund genug, die Show nicht als Reinfall bezeichnen zu können. Auch wenn man natürlich hinterfragen kann, wie glaubwürdig es ist, dass Lesnar ausgerechnet von Seth Rollins geschlagen wurde, nachdem er vorher so ziemlich jeden in Squash Matches auseinandergenommen hat. Aber sei es drum, ich hoffe er wird jetzt lange Zeit keinen Titel mehr halten.

  80. Power_Girl sagt:

    Wisst ihr was mich wundert…
    Ambrose soll angeblich nach WM aufhören.. warum bekam er keinen spot?
    Renee Young verlängert Vertrag und Ambrose soll gehen??
    Das ist sicher nur ein Work, um zu SD zu wechseln, beim Shake Up

  81. Anonym sagt:

    Mir ist es egal wer Champion ist, ich will einfach nur gutes und schnelles Wrestling sehen, aber wwe ist das falsche für mich. Njpw zeigt das was ich sehen möchte. Alle moves perfekt und ohne zögern ausgeführt. Ich bezweifle das AEW mir zusagt, wird wahrscheinlich so ähnlich wie Roh werden.
    Egal, jeder soll sich anschauen was er möchte. Für mich ist wwe langweilig seit 2010 und wenn ich zurückblicke war es das schon immer. Schaue es seit 2015 nicht mehr.

  82. MyNameIsMud sagt:

    Kingston mit dem Kindergarten-Gimmick brauche ich nicht als Champ. Aber die komplette WM war Good-Feel für den Mainstream ausgelegt. Zumindest die ersten zwei, drei relevanten Entscheidungen fand ich dann selbst auch gut ;-).

    Insgesamt eine ordentliche, aber keine gute WM. Wenig WTF-Momente und in der Regel solide Matches.

    Letzte Stunde habe ich mir nicht gegeben. Da waren dann die Undercard-Matches.

  83. Rocksau sagt:

    Wisst ihr was wirklich langweilig und belanglos ist? Dass manche hier wirklich grundsätzlich alles schlecht reden müssen, meist dann auch noch ohne es überhaupt gesehen zu haben.

    Nachdem mich die Road so gar nicht gehyped hat und ich vorher eher skeptisch war, muss ich doch echt zugeben, dass eine gute Mania war.
    Die Kick Off Show könnte ich leider (noch) nicht sehen, daher kann ich zu der wenig sagen. Ansonsten war WM aber durchweg gelungen, wie ich finde. Natürlich gab es schon bessere, aber definitiv auch schlechtere.
    Alles in allem hat man doch sehr viel richtig gemacht und eigentlich das beste bei rausgeholt. Es haben größtenteils die Leute gewonnen, von denen man es sich im Vorfeld erhofft hatte bzw. die Crowd wollte (Kofi, Becky, Rollins,…). Es waren trotzdem ein paar Überraschungen dabei (z.B. Iiconics) und auch zumindest kleinere WTF Momente, wie die Art und Weise von Shanes Sieg. Es gab eigentlich nur eine Sache, die ich wirklich scheiße fand und das war Match von Angle gegen Corbin und das letzterer auch noch so klar gewonnen durfte. Da hab ich einfach wirklich gehofft, dass da noch eine Überraschung kommt und z.B. Cena eingreift o.ä.
    Ansonsten gibt es eigentlich nicht wirklich was zu meckern.

  84. nurmalkurz sagt:

    @Anonym
    „Mir ist es egal wer Champion ist, ich will einfach nur gutes und schnelles Wrestling sehen, aber wwe ist das falsche für mich. Njpw zeigt das was ich sehen möchte. Alle moves perfekt und ohne zögern ausgeführt.“

    Dann geh ins Ballett. Sorry aber jetzt ernsthaft, das was du beschreibst und tatsächlich viel (zum Glück nicht ausschließlich) in Japan und auch Mexiko gezeigt wird ist einfach so dermaßen unrealistisch und so sehr Kunstturnen das es eben mit Wrestling eigentlich nicht mehr viel zu tun hat. Action-Turnen ist der Begriff der mir dazu einfällt.
    Es darf auch jeder gerne das sehen was ihm/ihr gefällt, nur hört endlich auf Äpfel mit Birnen zu vergleichen und bei WWE Veranstaltungen zu jammern das dort anderes Wrestling als in Japan oder Mexiko geboten wird.

  85. taxi sagt:

    finde es wieder geil wie viele hier meckern, triple hhh hat wieder gewonnen, warum musste corbin gewinnen blah blah, triple hhh hat zum beispiel die meisten niederlagen bei wrestlemania und das corbin gewonnen hat ist auch richtig. so macht man corbin noch unbeliebter, wenn dich jeder hasst, hast du es als heel richtig gemacht.außerdem wrestlingregel dein letztes match endet immer auf den schultern 🙂

  86. JohnCena sagt:

    Deutlich stärker als Mania 32, 33 und 34. Aber deutlich schwächer als 31 und 30.

    Cena wird in New York lautstark bejubelt. WRESTLEMANIA-MOMENT!

  87. CherryCoke sagt:

    Jeder der hier ne schlechte Veranstaltung gesehen hat sollte sich was anderes suchen weil er keinerlei AHnung von irgendwas hat. Beste Mania seit langem und das ganz klar.

  88. Rated-S-Superstar sagt:

    WWE ist dieses Jahr so verwundbar wie nie, let’s go AEW!

    Ziemlich miserable Wrestlemania, die Crowd war stellenweise gut tot. Fühlte sich eher wie ein viel zu langer B-PPV an

  89. SmartmarkAndy sagt:

    Ein bisschen wie Wrestlemania 25. Die erste Hälfte extrem stark, die zweite Hälfte und insbesondere der Main Event kaum zu ertragen. Das dachten sich die Fans nach acht Stunden wohl auch, im Main Event war es zeitweise totenstill, eben genau wie damals bei Hunter gegen Orton. Im Übrigen sollte man mal Charlotte sagen, dass man sie hört wenn sie im Match callt. Erst vom Ringseil ein lauthörbares „On Three! One, Two…!“ und dann die Aktion am Tisch mit „Im taking the head“ oder ähnliches zu callen. Dann bricht der Tisch nicht. Schließlich verbotcht Rousey noch das Finish. Facepalm. Dennoch wars wieder schön Wrestlemania zu sehen. Wir Fans gehen in ein neues Jahr, ins Jahr 36 n. H. (nach Hogan). Happy New Year!

  90. I Walk with Elias sagt:

    Die Idee war gut aber die Umsetzung größtenteils schlecht. Man hat viele richtige Gewinner nur leider war die Matchqualität oftmals nicht sehr hoch. Dafür das die Card jetzt nicht die beste war hat man eine solide Show hinbekommen. Hat sich allerdings nicht wie der größte PPV des Jahres angefühlt

  91. MRT10 sagt:

    Zu Rey Mytsterio wird ja nichts gesagt. Keine Ahnung, wie man die ganze Sache mit seinem Sohn verstehen soll, wenn am Ende überhaupt nix passiert ist.

  92. SVK sagt:

    Also bis dato kann ich sagen … die Beste Wrestlemania seit Jahren. Mutige und unerwartete Ergebnisse zum großen Teil … Ryder & Hawkins (auch wenn die schon heut abend ihre titel verlieren, so we zuvor die jahre Ryder mitn IC Title), Illconics, wer hätte wirklich dran gedacht, dass diese Bella Kopien sich den Titel holen? Shane der wirklich noch Face Miz besiegt … Der Mut Kofi hier wirklich zum champ zu krönen und WTF? angle legt sich sogar für Corbin bei wm beim Abschiedsmatch? …

    Also Storytelling technisch, bin ich mehr als zufrieden! Wrestlerisch, werd ich mir die Mainshow gleich noch geben … aber irwie wenn ich so die Matchzeiten sehe, wie sind denn da noch 6 Stunden zusammen gekommen?

  93. TRF sagt:

    Euer Ernst? Ihr bezeichnet „America the Beautiful“ als amerikanische Nationalhymne? Wie peinlich ist das denn…

  94. mekare sagt:

    erstmal: seth vs Brock weniger als 3 Minuten, was für ein Witz. sorry, aber da hätte mehr kommen müssen! erst prügelt Brock seth durch die Gegend, um dann nach keinen 3 min besiegt zu werden??! hab ich irgendwas verpasst? OK, der Titel wird jetzt zum Glück jede woche verteidigt. bis Roman gegen Seth antritt und gewinnt. aber warum durfte Seth die Bestie in nullkommanix kastrieren, um selbst so glimpflich aus dem match zu kommen? was hat Paul für Kohle für diesen deal raus geschlagen? bezweifle das Brock heute bei Raw ist. evtl. Paul um eine seiner nervigen Monologe zu quasseln. finn gewinnt: gefällt mir! mag balor sehr gern, was der kerl drauf hat! Bobby ist für mich nur nervig, genau wie rush. Becky gewinnt: auch gut. viel besser als Charlotte. sorry, ich bin nur genervt von der blonden Walküre. das Rhonda nicht gewinnt, war klar. Carmela als Siegerin: naja. die iconics: seltsam. match Roman vs Drew: fand ich prima. klar, dass dieses match nicht ewig dauern konnte. Roman ist meines Erachtens noch nicht bei 100%, was aber in seinem fall völlig OK ist. er hat aber sein match durch gezogen, klasse! Drew gibt einen klasse heel! hoffe, dass er jetzt nicht wieder in der Versenkung landet. braun: yiep, passt. stimmt, er hat ab genommen! steht ihm. warum zum Teufel wurde Angle als Abschluss Gegner Corbin gegeben und dann muss er auch noch verlieren? unwürdig. was mich, wie sicher viele, aufgeregt hat: triple h vs Batista? warum muss hunter immer der unbesiegbare Typ sein? hätte mich gefreut, wenn Batista gewonnen hätte&hunter endlich aufhört. aber dass verkraftet sein ego wohl nicht. also nächstes mal: the same procedure then every years…was war mit Dean? ich habe die Hoffnung, dass Dean sich eine Auszeit nimmt, wie lange auch immer. um dann wieder zu kommen, um den shield zu reaktivieren für lange Zeit…tja, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    hab grad ne verrückte Idee: Brock ist heute doch bei Raw&kriegt sein rückmatch gegen seth&gewinnt den Titel zurück!! horror Vorstellung
    sehen wir mal was für Ideen die weiter austüfteln&was heute passiert!in diesem Sinne: viel Spass heute abend! wie immer: Kritik kein problem, nur ohne Beleidigungen?!

  95. Matt Austin sagt:

    Hurra… Kofi Kingston als Champ… demnächst noch mit „Spinner Belt“ wie John Cena, nur statt WWE Logo mit Pancake in der Mitte… Ich kotz im Strahl. Hau den Titel doch gleich in die Tonne.

    Zum Rest kann man auch nichts nettes Sagen, also lass ich es lieber.

    TakeOver > WM35

    MfG. Matt Austin

  96. BigD sagt:

    zu aller erst muss ich sagen das das event ganz ordentlich war
    leider nicht mehr aber auch nicht weniger
    es gab ein paar höhepunkte und überraschungen (leider nicht alle nur positiv)

    aber nun mal von beginn an:

    1MATCH: wieso die cruiserweights immer im kickoff müssen kann ich bis jetzt nicht verstehen.gerade an einem solchen abend göhrt so ein match ruhig in den main event und es ist ansehnlicher als manches was man da dann gesehen hat bzw erlebt hat(dazu später mehr)

    2MATCH: das eine woman´s battle royal gibt ist mehr als verdient.leider zeigt sich gerade bei solchen sachen aber das das gefälle in der woman´s klasse ein sehr grosses gefälle an klasse aufweist.wieso camella(leider weiterhin limitiert in ihren aktionen) gewinnen darf ist schwer nachvollziehbar da so der gewinn keine rolle spielt auf spätere titelspiele.dort wäre ein sieg von moon,riot squat oder mandy rose vielleicht eine bessere option gewesen. frau evans war ja leider nicht dabei.auch sie hätte ich dort gern mal in aktion gesehen.

    3MATCH: reviavels verlieren ihren titel nachdem ihr match kurzerhand noch ins spiel gebracht wurde.mal ehrlich als es bekannt wurde war klar sie verlieren.no spannung.no sinn der wechsel.weder ryder noch hawkins zeigten das sie technis und wrestlingmässig gut sind für den titel.dadurch verliert er immer mehr an qualität und wird belanglos.schlimm genug das die meisten top tag teams bei smackdown festhängen weil es da ein überangebot gibt und bei raw (wen revivals gehen und aop durch verletzung) mangel bis zum shack up gibt.

    4MATCH: durch die hereinname von nem 4 match in der kickoff show war die männer battle royal leider sehr öde und hat sich leider nicht gelohnt.dort war gerade mit strowman vs den beiden tv pfeifen mehr drin.auch ein strowman sieg war so leider zeitlich absehbar.hätte ich nicht wirklich gebrauch aber wenigstens was sinn macht wen man ihn auch mal in richtung titel bringen will.egal welchen.

    so nun zum MAIN EVENT:

    1MATCH: für mich vorab eine überraschnug das dieses das erste match ist.positiv ist das der titel nun öfters bei raw gezeigt wird und näher drann ist.auch wen ich gerade paul heyman echt geil finde und ihn vermissen werde.hoffe er bekommt nen anderen clienten und wird uns weiter begleiten(nerven). wie das match lief war aber eher ganz untere schublade.rollins mit tiefschlag und 3 stomps und booooom champion.der entspricht weder seiner klasse im ring noch macht spass sich anzusehen.
    so mal meine idee die ich am abend hatte als das match zuende war:heyman geht zu vince.jammert und beschwert sich.rückmatch später am abend und rollins verliert ihn wieder an lesnar.hätte für mich die ganze show aufgewertet und echte spannung gebracht womit wirklich niemand gerechnet hätte.auch um da eine kleine sache aufzubauen zum nächsten event zwischen rollins und lesnar.

    2MATCH: orton vs styles war ok und sinnvoll.kann man als match zwischendrin machen

    3MATCH:fatal 4 um smackdown titel.ein paar geile aktion und erfrischend für den abend.titel bleibt bei uso´s was mehr als gut ist.

    4MATCH: shane vs miz.mhhhh.da hätte man mehr machen können gerade shane vs miz family hätte da noch mehr ins spiel gebracht werden können.ansonsten ist das ende irgendwie interessant.das könnte für weiten spass sorgen zwischen miz und shane fürs nächste event(glaube tlc).daumen drücken das da was kommt

    5MATCH: frauen tag team. alte geschichte.gefälle im match und iconics gewinnen.das ist echt mal eine idee gewesen.das verspricht was zu werden mit dem titel.ein push wäre nun sinnvoll und mal sehen wer da nun der herausforder wird

    6MATCH: mit abstand bestes am abend.kofi champ sei es ihm gegönnt.aber was nun!?!?fand die rolle und titelidee von daniel b. echt was neues und mit dem man mehr hätte machen können.nur kam der hype um kofi dazwischen und eine neue story müsste her,was zur road to mania sinn gab aber das hat es nun echt komisch gemacht.gerade weil new day und ihre pancakes und daniel pro gesundheitsbewuster umgang doch sinn gemacht hätte.

    7MATCH: alle titel bei der mania ok.aber das.ab ins kickoff (wie am anfang angedeutet) und keiner regt sich auf.so nur unsinnig.ray war und ist verletzt.wieso in den ring.entweder neuer gegner mit cena(andeutung bei titelgewinn von joe wäre da ne potion gewesen) oder man macht ne storyline und joe spielt nen spielchen und hat kein bock auf match und kommt nicht zum ring.disqualifikation und böses blut.joe ist ja nen bad-face und so besser vermarktbar in smackdown.auch nur ne idee.

    bevor es zum match8 geht kam ja das spielchen mit elias.leider erinnerung an letztes jahr.echt nicht gebraucht und schwach weil sich viele daran erinnert haben.auch wen elias seine sache immer mega macht und für mich immer ein highlight ist.das cena in neu bzw eher retrolook kam war lustig anzusehen und am mikrophone auch super,hatte sogar nen lächeln auf den lippen.aber auch da wäre einiges möglich gewesen.wahrscheinlich schwierig im zeitmanagment.

    8MATCH: falscher sieger weil dort mehr an storyline drin ist.gerade auch wegen titel von rollins(auch wen ich da ja ne andere idee hatte-siehe anfang main event)

    9MATCH: wieso musste man sich sowas ausdenken und ansehen.batista ist als wrestler ok gewesen früher aber als schauspieler doch klar besser als im ring.und hunter sollte schauen das er vince endlich ablösen tut.bei nxt macht er nen mega job.der hätte schon das dx vs deadman und kane sein lassen sollen.die altstars sollten in rente bleiben.am ende war der sieg aber klar.das flair nach den übergriff gegen batista stellt war doch logisch.auch weil triple h ja im juni in saudi arabien nochmals in den ring soll/will/muss.aber auch die zeit wäre besser für anderes gewesen

    10MATCH: sorry kurt.schade wie dein abgang kam.gerade weil cena schon bei elias aufgetaucht ist war absehbar das dann doch corbin dein gegner ist.und das ende…….schockmoment des abends.leider gewinnt corbin.was mich überrascht und auch etwas schmunzeln lässt.aber kurt´s karriereende einen bitteren beigeschmack gibt.

    11MATCH: Balor gewinnt nach 2min.“glückwunsch“ für die idee und den titelwechsel.da war doch mehr spielraum für story und matchzeit.hatte mir mehr versprochen und hatte flashback zum match zwischen joe vs ray.ganz gany schwach wwe.der negativ höhepunkt des abends

    12MATCH: endergebnis mal vorweg.absehbar und einzig logisch.man hat auch gemerkt wieso flair dabei war.ronda ist weiterhin nicht technisch in der lage solch ein match lange zu bestreiten.aktionen sind zwar besser geworden und glaube sie trainiert echt hart an allem aber alleine wäre es gegen becky kein ansehnliches match gewesen.flair bringt da klar mehr erfahrung ein und hat das match aufgewertet.sonst wäre es auch kein match am ende von mania gewesen.

    so ansonsten allen noch nen schönen tag und mal sehen was nach an reaktionen kommen zu wrestlemania

  97. CallawayM sagt:

    Alles nur Fake, pure Show und reines Entertainment. Dass man sowas mag und dennoch mitfiebert, finde ich mehr als fragwürdig, wenns denn wenigstens gut gemacht wäre, aber das war alles sowas von vorabzusehen und das von mir, ich hab WM zum ersten mal geschaut, war auch das letzte mal.

  98. Fleischpeitsche sagt:

    @ CallawayM

    Endlich bringt es mal einer auf den Punkt.
    Wie ich diese Schönrederei hasse… Aber jedem das Seine!

    – Universal-Titel hat in unter 3 Minuten noch mehr an Wert verloren
    – ein Pausenclown hat den WWE-Titel ?!?
    – Iconics mit Titelgewinn ?!?
    – eine große Karriere geht mit einer Niederlage gegen Baron Corbin zu Ende ?!?

    Der Rest war belanglos und vorhersehbar wie erwartet.

    Mein positives Highlight war das Cena-Elias-Segment.

  99. DDP81 sagt:

    @Big D, deine Idee mit dem zweiten Match und folgende Fehde Rollins vs Lesnar hat einen Haken:
    Lesnar! Für eine gute Storyline müsste er regelmäßig anwesend sein. Würde er nie. Und wenn, dann hätte deine Idee vor WM sein müssen und das endgültige Match wäre bei WM. Brock wird sicherlich und hoffentlich erst einmal weg sein. Unbedeutend dann bei den Saudis, vllt dort ein Rematch, welches er nicht gewinnen wird.

    @power-girl Dean bekam für einen scheidenden Wrestler relativ viel Spot vorher. Wenn ich an die ursprungspläne denke, mit Fight vs Nia-,- hat man ihn recht gut verabschiedet. Hatte sicherlich 2 Gründe: Shield / Roman Story und weil man ihn noch überreden wollte.
    Hätte mir auch eine Scene gewünscht, wie die Shielder Rollins feiern. Aber vllt ist Dean auch schon freigestellt.

    Kein Vergleich zu Takeover aber nicht schlecht! Zumindest von den Ergenissen her. Verlauf der Matches teilweise viel zu kurz, teilweise zu schnelles Ende…Roman vs Drew ging dann plötzlich zu schnell..
    Joe als Zerstörer ok, rey war ja auch angeschlagen und bei so vielen Matches kommt das eine oder andere zu kurz.
    Revival schade, Match ohne richtige Story, aber tote Tag Team Scene halt.
    Ronda vs Becky hätte ich mir eh lieber als one on one gewünscht. Vor allem wenn Flair eh nicht gewinnt wird… und dann ein Sieg nach nen Battle, kein Roll up Conter. Aber ob das so gewollt war!?
    Überraschingseffekt bei Angel fehlte mir, Niederlage ok, aber Verlauf unwürdig für ihn, vor allem vs Corbin.

    Und Seth ? Klar meckern alle über den Kampf. Aber ist halt ein typischer Lesnar Kampf. Richtiger Sieger und nach 3 Stomps kann er ruhig mal gewinnt werden.
    Mal sehen, was jetzt kommt. Shake up abwarten. Tippe auf AJ oder DB nach Raw, aber Smackdown brauch für FOX Starpower.. Braun und oder RR?
    Sonst baut man bestimmt irgendwann Rollins vs RR für nächstes WM auf. Rollins Heel? Beide Face? Wer gewinnen würde ist eh klar^^
    Vllt new era zu Raw?

  100. RonJohnSilver sagt:

    Was heult ihr Rum dass Kofi gewonnen hat ???? Mal angenommen er hätte verloren dann hätten die meisten rumgemotzt wieso man ihn vorher so pusht. Kofi ist so lange bei WWE und er hat es sich echt verdient.
    Okay wie Seth Brock vertig gemacht hat etwas unglaubwürdig aber wenigstens Titelwechsel.

    Baron gegen Angle naja hätte ehrlich gesagt lieber Cena gegen ihn gesehen aber ok.

    Und an alle die meinen alles zu vorhersehbar……wenn es zu vorhersehbar für euch ist dann guckt es doch nicht ey meine Güte ich lese mir jede Woche die Kommentare und fast jede Woche von den selben Leuten die gleiche Rede….wird langsam nur noch lächerlich macht es besser und haltet einfach den Rand. Dass ganze Gemecker kann sich hier keiner geben…..

  101. professor69 sagt:

    @ Fleischpeitsche
    YES YES YES

    Einziges Highlight : DANCEBREAK ?

  102. Erwinknowswrestling sagt:

    Highlight der Show: Becky Lynchs Nippel!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube