Schock bei der Hall of Fame: Bret Hart wird bei der Zeremonie von einem „Fan“ attackiert (VIDEO!) – WWE verpflichtet NJPW-Star! – Folgt ihm ein weiterer Star? – Alexa Bliss hat Ringfreigabe!

07.04.19, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

– Gestern fand die alljährliche „WWE Hall of Fame“ Zeremonie im Barclays Center statt und bot dem Publikum in gewohnter Manier viele nostalgische und rührende Momente. Als Jim „The Anvil“ Neidhart von Bret Hart und seiner Tochter Natalya offiziell in die Ruhmeshalle aufgenommen werden sollte, kam es zu einem schockierenden Erlebnis: Während der Live-Übertragung stürmte ein Fan in den Ring und griff Bret Hart an! Die Zeremonie, die in diesem Jahr erstmals ein verändertes Bühnenbild beinhaltete, fand in einem Ring statt und wurde somit in der Mitte der Halle abgehalten, sodass der Angreifer die Möglichkeit nutzte und seitlich in den Ring stieg und Hart mit einem „Tackle“ zu Boden warf. Viele Videos kursierten im Internet und die Furcht und der Schrecken in den Augen von Natalya sind eindeutig zu erkennen, die noch versuchte, ihren Onkel zu halten und somit ebenfalls zu Boden gerissen wurde. Die Übertragung wurde zeitweise unterbrochen und der Bildschirm wurde bei dem Zeitpunkt des Angriffs schwarz, ehe kurze Zeit später bewegte Bilder des Publikums und der Arena gezeigt wurden, während etliche Wrestler in den Ring stürmten, um den Angreifer aus dem Ring zu ziehen und „zurechtzuweisen“. Einen Angriff auf eine Legende in diesem Geschäft zu starten, während sich zeitlich dutzende Wrestler in der direkten Umgebung befinden, dürfte wohl nicht zu den besten Ideen gehören. Dementsprechend endete die Situation auch unschön für den Angreifer. Wie verschiedene Videoquellen belegen, war der Ehemann von Ronda Rousey, Travis Browne, einer der ersten am „Tatort“ und riss den Angreifer von Hart los und verpasste ihn mehrere Schläge. The New Day, Braun Strowman, und viele weitere Namen stürmten hinterher, während die Security der Arena fast schon eine vermittelnde Rolle einnehmen muss, um größeren Personenschaden zu verhindern. Davey Boy Smith Jr. soll ebenfalls einige harte Schläge ausgeteilt haben und wurde letztlich nur von seinen Freunden und Kollegen aufgehalten. Auf dem Weg aus der Arena, was mehrere Videos auch deutlich zeigen, konnte Dash Wilder seine Wut nicht zurückhalten und landete harte Schläge gegen den Kopf des Täters. Wie verschiedene Quellen berichten, soll er sich inzwischen in Haft befinden.

Sean Ross Sapp von Fightful.com enthüllte inzwischen die Identität des Angreifers. Dabei handelt es sich um den 26-jährigen Amateur MMA-Fighter Zach Madsen, der ein Record von 2-1 aufweist. Laut Informationen habe Madsen seinen Job bei „Allstate“ gekündigt, um eine Karriere als MMA-Fighter nachzugehen, was jedoch nicht von Erfolg gekrönt war. Madsen war bereits im vergangenen Jahr verhaften worden, da er gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen hatte. Sein Auftreten in den sozialen Medien und die kürzlichen Geschehnisse lassen auf psychische Probleme schließen, dies ist aber nicht offiziell bestätigt. Bret Hart und Natalya haben den Angriff nach einem kurzen Schockmoment gut überstanden und Hart beendete sogar eine Rede. Zachary Madsen wurde laut Bericht des Journalisten Arash Markazi mit zwei verschiedenen Tatvorwürfen des „Assault in the 3rd Degree“ angeklagt. Sollten weitere Informationen folgen, werden wir euch natürlich informieren.

Nachfolgend das Video des Angriffes:

– Im Rahmen von „NXT Takeover: New York“ war er bereits zu sehen: WWE hat die Verpflichtung von NJPW-Star KUSHIDA offiziell gemacht. Der Deal wurde vor dem Event unterschrieben und der Japaner wird zunächst bei NXT auftreten. Der 35 Jahre alte Junior Heavyweight machte sich zum Star der Division in New Japan, wo er 9 Jahre aktiv war. Im Zeitraum von „Wrestle Kingdom 13“ machte die Nachricht die Runde, dass KUSHIDA seinen Vertrag bei New Japan Pro Wrestling nicht mehr verlängern wird, da er eine neue Umgebung als nächsten Schritt in seiner Karriere gesehen hat. Ob der Japaner weiterhin als KUSHIDA auftreten wird oder Yujiro Kushida, so sein bürgerlicher Name, einen WWE-Namen verpasst bekommt, wird die Zukunft zeigen.

– Möglicherweise wird KUSHIDA ein bekanntes Gesicht bald begrüßen können. WrestlingInc.com berichtet, dass es derzeit Gespräche gibt zwischen Michael Elgin und WWE. Der ehemalige ROH World Champion verließ New Japan vergangenen Monat, nachdem sein Vertrag mit dem japanischen Marktführer abgelaufen ist. Beide Seiten befinden sich in der frühen Gesprächsphase und New Japan hat die Tür für den Kanadier nicht ganz geschlossen. Elgin war bereits vor einigen Jahren Teil eines Tryouts. Demselben Tryout, wo auch sein Landsmann Kevin Owens teilgenommen hat. Bereits 2015 hat Elgin in einem Interview verkündet, dass er WWE ein Ziel sei. Damals hatte der Marktführer bereits Interesse, doch Elgin unterschrieb bei New Japan.

– Alexa Bliss gab gestern ein Interview und sprach über ihre Rolle bei WrestleMania. Sie zeigte sich nervös und freut sich auf die Herausforderung, WrestleMania als „Host“ präsentieren zu dürfen. Allerdings wurde sie auch gefragt, ob sie es nicht bedauern würde, bei WrestleMania nicht in den Ring steigen zu können, was sie lediglich damit entgegnete, die medizinische Ringfreigabe zu haben und theoretisch in den Ring steigen dürfte.

Quelle: Twitter, Fightful, Wrestlinginc.com

Diskutiert mit vielen weiteren Fans in unserem Forum! Einfach Link folgen und anmelden!





Sag was zu diesem Thema!

22 Antworten zu “Schock bei der Hall of Fame: Bret Hart wird bei der Zeremonie von einem „Fan“ attackiert (VIDEO!) – WWE verpflichtet NJPW-Star! – Folgt ihm ein weiterer Star? – Alexa Bliss hat Ringfreigabe!”

  1. Milo Myers sagt:

    Ist klar , in einer Halle voller Pro Wrestler , Rambo spielen ? es gibt aber auch dumme Leute ??‍♂️

  2. ?Es soll ein MMA Kämpfer gewesen sein…. Soll da etwa ne storyline aufgebaut werden?

  3. Fehts Danino Welcher?

  4. Chris Mehmood Artikel lesen ?

  5. DDP81 sagt:

    Ok, wie RR der gar nicht krank war… ich traue Vinny viel zu aber ihr haltet ihn für den Boss des Teufels.

  6. Danke an dash wilder und travis Browne

  7. SVK sagt:

    also echt, der Kerl hat dicke Cojones oder absolut keinen Verstand mehr in der Birne … also ich mein, allein wäre es nur mal ein Strowman in der Halle gewesen, hätte das ja eigentlich jeden schon abgeschreckt … aber fck, da ist das ganze fcking Roster anwesend und man greift, dann eine der wirklich großen Legenden an … das ist doch schon eigentlich ein suizidversuch.

  8. sebnord sagt:

    Es riecht ja förmlich nach storyline aber irgendwie sieht es zu echt aus ich weiß nicht

  9. Fleischpeitsche sagt:

    @ Fehts Domino

    Eine Storyline?

    Ein psychisch kranker gescheiterter MMA-Fighter attackiert bei einer feierlichen und friedlichen Zeremonie einen Sportinvaliden…

    Da ist ja eher Reigns‘ Leukämie ein Fake als diese Aktion hier.

    Schon sehr geschmacklos. Keine Ahnung was sich solche Leute denken. Wahrscheinlich braucht er seine 5 Minuten Ruhm + einige Zeit später Gefängnisdusche danach.

  10. Milo Myers sagt:

    Hani Bavaria wie Dash wilder den eine gegeben hat ?

  11. Milo Myers ich hoffe er kriegt dafür keine anzeige oder ähnliches, übrigens DH smith hat ihn auch ein paar gegeben ??

  12. Blacktears sagt:

    Richtig miese Aktion gegen Bret… Wir reden hier von einem Mann der echt viel mitgemacht hat, Schlaganfall, Krebs etc.
    Der kann froh sein, das er es überhaupt noch in den Knast geschafft hat… Ich will von Travis jedenfalls keine kriegen ?
    Hoffentlich bekommt der richtig eine verbraten juristisch, wenn er wirklich „krank“ sein sollte ab in die Klapse!

  13. Fehts Danino sicher keine Story. Niemals wäre das dann so gelaufen

  14. Christian Müller es geht doch das Gerücht um mit MMA und 4 horsemen und Natalya gehört zur 4 horseman. Bei WWE ist mittlerweile alles möglich

  15. Anonymous sagt:

    @Fehts Danino

    Ich glaube du bringst da einige Fakten durcheinander. Es gab die 4 Horsewomen im MMA Sport (Baszler, Rousey, Shafir & Duke). Bei NXT gabs WWEs Version davon. (Bayley, Flair, Lynch, Banks) Die Aktion des Typen hat rein gar nix damit zu zun.

    Braindead

  16. SmartmarkAndy sagt:

    Natalya gehört nicht zu den Horsemen und auch nicht zu den Horsewoman. Das sind Charlotte, Becky, Banks und Bailey. Kurz vor Mania kommen immer die Klappspaten aus dem Keller hoch *facepaln*

  17. Ich hoffe,das es Bret Hart soweit gut geht ! Seltsam ist es schon , immer wen Bret Mal da ist , passiert etwas Seltsames ! Er hat so schon genug durch gemacht in den letzten Jahren

  18. seppl sagt:

    dieser miese angreifer gehört in den knast!!!! Geldstrafe, Gefängnis und Lebenslanges WWE Hausverbot!

    DAS KANN NICHT SEIN! Ich hätte ihm den Kopf abgerissen und sein Blut getrunken vorher hätt ich ihn vermöbelt und ihn massiv in den Bauch getreten damit er kotzt um seinen Dummkopf in seiner eigenen Kotze zu waschen!!!

    so jetzt bin ich ruhig!

  19. sisterfister sagt:

    Dash Wilder, Travis Browne und Davey Boy Smith jr. sind richtige Ehrenmänner

  20. Wer befindet sich in Haft?der Täter oder Dash Wilder weil er seine wut nicht zurück halten konnte?.

  21. BrWurzel20@gmail.com sagt:

    Furchtbar,ich hoffe Ihn geht es gut.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/