Kategorie | Whatsapp, WWE News

The Undertaker in New York eingetroffen – Rey Mysterio Update – Cruiserweight Match in Pre-Show – Ryder & Hawkins bekommen Titelchance – Neuer Tourplan für SmackDown

05.04.19, von Julian "ZackAttack" Bauer

Quelle: Miguel Discart, The Undertaker April 2014, bearbeitet, CC BY 2.0

– WrestleMania ohne den Undertaker. Auch wenn seine Zeit im Ring eigentlich abgelaufen ist, etwas gewöhnungsbedürftig ist es schon. Laut neuesten Informationen des PWInsiders ist der Deadman aber mittlerweile in der Region eingetroffen und stünde somit theoretisch für einen Einsatz bereit. Aktuell weiß man zwar nicht einmal, ob er auf eigene Faust oder im Auftrag von WWE unterwegs ist, aber alleine seine Anwesenheit sorgt natürlich für zahlreiche Spekulationen. Immerhin hat er zuletzt seine Bereitschaft für einen Auftritt in Saudi Arabien signalisiert, ein Karriereende ist somit erstmal vom Tisch. Und zusammen mit seiner Frau Michelle McCool war er erst vor kurzem im WWE Performance Center, um seinen Erfahrungsschatz an die nächste Generation weiter zu geben.

Was seine körperliche Verfassung angeht, diese ist schwer zu beurteilen. Auf Bildern wirkte Mark Callaway zuletzt immer wieder wie ein alter Mann und seine Knochen, insbesondere seine Hüfte, werden wohl kaum noch besser. Durch einige Änderungen in seiner Ernährung hat der Taker laut eigener Aussage zuletzt aber bis zu 25 Pfund verloren, die Pause gab ihm zudem die Möglichkeit, einige Wehwehchen auszukurieren. In einem Instagramm-Post machte er zu Bemerkungen über seinen „Niedergang“ deutlich, dass er sich in guter Verfassung befindet und die Berichte über ihn maßlos übertrieben sind. Warten wirs mal ab …

– Wir berichteten bereits gestern, dass sich Rey Mysterio am vergangenen Montag bei RAW eine Verletzung am Knöchel zugezogen haben könnte. Der frühere World Champion bestätigte dies mittlerweile auch und postete auf seinen Social Media Kanälen einen kleinen Ausschnitt seines Matches mit Baron Corbin, bei dem die Verletzung entstand. Dennoch steht er weiterhin auf der Card für WrestleMania 35, gesichert ist sein Match gegen Samoa Joe um die United States Championship damit aber nicht. Laut eigener Aussage will er noch ein paar Gebete in den Himmel schicken, um rechtzeitig wieder einigermaßen fit zu werden.

– Wie konnte es anders kommen. Neben den beiden Battle Royals hat es auch das Match um den Cruiserweight Championship wieder einmal in die Pre-Show geschafft.

-Und auch der letzte WWE Titel findet irgendwie noch seinen Weg auf die Card. Man hatte es in einem Video nach RAW schon angedeutet, mittlerweile ist es offiziell. The Revival werden ihre RAW Tag Team Championships gegen das Team aus Zack Ryder & Curt Hawkins aufs Spiel setzen. Womit sich die ehemaligen Edgeheads dieses Match verdient haben ist unklar, es scheint aber fast schon die perfekte Bühne zu sein, um die ewig lange Niederlagenserie von Curt Hawkins endlich zu brechen. Ob dies nun das richtige Signal in Bezug auf die doch so große Bedeutung der Tag Team Szene wäre, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

– In den letzten Monaten wurde viel über den Senderwechsel von SmackDown zu FOX berichtet, meist ging es dabei um die strategische Ausrichtung des Produktes. Aber auch logistisch bringt der neue Sendeplatz am Freitag weitreichende Änderungen mit sich. Dave Meltzer hat sich im aktuellen Wrestling Observer Newsletter dem Thema angenommen und berichtet dazu, dass der neue „Road Schedule“ ab dem Oktober von Donnerstag bis Sonntag gehen wird, mit den TV-Tapings am Freitagabend. Schon seit Jahren ist ein viertägiger Tourplan bei der Company etabliert, aktuell tourt der blaue Brand von Samstag bis Dienstag, die TV-Show findet somit bisher immer am letzten Tag statt.

Die erste Ausgabe auf dem neuen Sender wird am 4. Oktober über die Bildschirme flimmern und aus dem Staples Center in Los Angeles kommen. Passend dazu berichteten wir ja bereits in dieser Woche HIER, dass derzeit auch eine Erweiterung auf 3 Stunden ein heiß diskutiertes Thema ist.

Quelle: WrestlingINC, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert auch im Forum über diese News!





Sag was zu diesem Thema!

32 Antworten zu “The Undertaker in New York eingetroffen – Rey Mysterio Update – Cruiserweight Match in Pre-Show – Ryder & Hawkins bekommen Titelchance – Neuer Tourplan für SmackDown”

  1. Finif sagt:

    ds the revival ja kurz vor dem abgang stehen befürchte ich, dass die jobber den Titel gewinnen

  2. Dany Steen sagt:

    Revival vs Hawkins/Ryder HAHAHAHAHAHA
    Wenn man Hawkins wirklich gewinnen lässt war’s das für Revival bei der WWE.

  3. DDP81 sagt:

    Dann hätte man das Titel Match auch komplett lassen können. Ein Titelwechsel wäre Blödsinn…der Ausgang im Prinzip zu 99.9% vorhersehbar… auch wenn es nur für die Preshow ist. Tag Team Scene weiterhin nicht wirklich vorhanden ….

  4. Ich würd vorm fernseher brennen wenn der taker auftaucht ??????????⚱️⚰️

  5. Batg sagt:

    Wenn rey ausfallen würde, stünde ja cena parat…

  6. Ich könnte mir gut vorstellen das er vielleicht im match von Kurt Angle auftaucht und ihm zur seite steht sollte da was nicht mit rechten Dingen abgehen.
    Ich kann mich nämlich nicht mit dem gedanken anfreunden das das match gegen corbin wirklich wwe’s ernst sein soll. Das wäre meines erachtens schon etwas läppisch. Wenn man da den Taker mit integrieren würde der dadurch seinen respekt gegenüber Angle zeigt wäre es ein würdiger abschied und sicherlich ein knaller für viele Fans

  7. Ich glaube man gab Revival einfach so die Titel damit die zufrieden sind. Aber die aktuelle Tag Team Szene ob RAW oder SD! Ist sehr schlecht. Obwohl es soviele Teams gibt und niemand bekommt einen ordentlichen Push. Mit black & Riccochet holt man extra aus der NXT ein Tag Team was durch den Tag team roster sich kämpft.
    Man hätte ja auch den RAW Titel Kampf in einem fatal 4 way auskämpfen können.
    Man hätte Tag Team Quali Matches für Wrestlemania machen können um irgendeinem Aufbau zu machen.
    Und so wirklich doll ist die Fehde als Aufbau von Revival und Hawkins nicht.

  8. Daniel Guti ohja ich auch

  9. Gibt's den undertaker noch sagt:

    Is eigentlich der Silentpflücker auch schon in New York eingetroffen? Es gibt da doch bestimmt nen Zusammenhang… ?

  10. Stracki sagt:

    Undertaker wird Tripple H vermöbeln xD

    Ich hoffe auf ein Comeback der Wyatt Family:-)

  11. Chris Krüger ja das hat man so gemacht,die Revival wollten um ihre Kündigung bitten um nach AEW zu gehen,weil Sie sich unfair oder schlecht behandelt fühlten.Vince wollte aber AEW keiner seiner Stars kampflos übergeben,also hat man die Revival zu Tag Champs gemacht.Finde die Tag Team Division mit paaren Wie The Usos,The Bar,Ricco und Black schon ziemlich gut.Das man den Edgeheads Ryder und Hawckins ein Titelmatch gibt ist mir unbegreiflich,da diese jedes Match verloren haben.Aber nun gut wenn die dann etwas besser dargestellt werden,finde ich das nicht schlimm.

  12. Anonymous sagt:

    Und dann greift Cena plötzlich noch den Taker an und wir haben noch ein rematch vom letzten jahr, bzw spätestens zum Summerslam. Ich finde bei Smackdown gibt es genügend gute Tagteams inm Gegensatz zu RAW, leider wurde halt ,wie oben schon geschrieben keine story aufgebaut, die drei Mädels standen hat zu oft und zu lang im Vordergrund, fatalfour match der Smackdown Tagteams könnte geil werden,wenn sie genug zeit bekommen

  13. Im Ernst… Ryder&Hawkins … Wow das macht die Card jetzt nicht grad besser ?? Taker wäre schon geil, muß ja kein Match sein,die einfache Anwesenheit reicht schon ?

  14. Pascal Termath Revival stand ja ,grob ,in ner Fehde mit black und Riccochet. Da hätte man eher Titelkampf für Wrestlemania nehmen können. Aber die wurden ja in ein anderes Match gesteckt. Aber auch nur weil new day nicht dabei sind.
    Ich hätte sogar die „Andre the Giant“ Battle royal dazu genutzt um den Gegner für Revival zu bestimmen. Da fast nur Tag Teams daran teilnehmen.
    Revival wird trotz Titels sehr schwach dargestellt

  15. Sehe ich grundlegend nicht so. Was macht den eine Tag Team Szene schlecht? Wenn du die Teams anschaust hast du sehr geile Paarungen die einfach falsch genutzt werden. Als ich selber Shows gebookt habe in der Schweiz, waren die Tag Team Matches IMMER die, welche am schwierigsten mit einer geilen Story zu versehen waren. The BAR als Beispiel hätte ein riesen Potenzial, gerade gegen The Revival. Dash & Dawson sind Diamanten. Nicht nur im Ring, sondern auch als Heels. Die Mischung aus Ricochet und Black funktioniert einwandfrei, allerdings sollte man jetzt nicht den Fehler machen und Sie zu hart pushen. Was nicht geht sind Roode und Gable. Roode gehört ins Titelgeschehen eingebunden, als Beispiel gegen Balor oder sonst wen.

    Viele Matches sind erzwungen, ja. Ich tendiere sogar auf ein Match zwischen Cena und dem Taker als letztes Match. 🙂

  16. The Fiery Red Hand sagt:

    Ich bezweifel, dass Revival bei WWE bleiben werden, dafür wurden Sie seit Ihren Call Up total schlecht eingesetzt und konnten kaum überzeugen und nur weil Sie jetzt ein paar Matches gewinnen bedeutet dass nicht das Sie dauerhaft besser dargestellt werden. Nach 2-3 Monaten war es dann mit Ihrem aufstieg.
    Jede andere Liga würde SIe mit Kusshand nehmen.

  17. Der Taker rettet Kurt Angle, vermöbelt Corbin und die beiden haben eine Storyline für Saudi Arabien oder Survivor Series… ?

  18. UnstableOne sagt:

    The Revival haben doch vor ein paar Monaten um Entlassung gebeten. Vielleicht dürfen Sie gehen bzw. gehen so oder so. Deshalb dürfen sie sich auch bei WM für 2 Jobber hinlegen. Das würde die plötzliche Titelchance von Ryder und Hawkings wohl erklären.

  19. Anonymous sagt:

    Taker wird rollins helfen und in Arabien gegen lesnar antreten

  20. Taker und Angle gegen Cena und Corbin

  21. Nadja Hyna sagt:

    Jaaa! Sehr gut. ??
    Der taucht irgendwie im Zusammenhang mit Angle auf. ?

  22. Nadja Hyna Tippe ich auch

  23. Oder pass auf . Angel gegen Corbin was für ein blödes Match . Taker wird dazu kommen bei Angel und Cena bei Corbin dann wird es ein Tag Team Match mit besserem ende für Angel und Taker die dann beide Ihre Karrie beenden .

  24. Nadja Hyna sagt:

    Das wäre natürlich richtig gut! ??

  25. DDP81 sagt:

    Das hier so viele auf das Tag Team Riccochet und Alister abfeiern. Zwei richtig geile Westler und harmonieren auch irgendwo… aber gerade Alister ist ein Solo Main Eventer, der eigentlich nur alleingänger ist. Dieses zusammenwürfeln ist selten was langfristig interessantes. The Bar….das hat nach langer Zeit funktioniert…aber auch erst so richtig als sie wieder heels wurden. Die TT Scene ist ideenlos. Es gibt ein paar Teams die funktionieren aber man macht nichts daraus.
    Wenn ich da an Zeiten denke: Road Warrions bzw LoD, Demelition, Natural Disasters, Rockers, Hart Fundation, selbst noch die Nasty Boys und Steiners….da war die Scene belebt…. später gabs die TLC Phase, die eigentlich nur von 3 Teams beherrscht wurde, vllt noch AOP… auch das war richtig geil…. aber wann gabs die letzte richtig starke Tag Tag Zeit ?

  26. Rosalie sagt:

    Wieso steckt man Shinsuke Nakamura in ein Tag Team mit dem nervenden Bulgaren. Rusev raus! Und gibt dem Shinsuke mal wieder so einen richtigen Push, am besten zusammen mit Mustafa. Und feuert endlich Betty Lunch!

  27. Mag Revival auch, aber ich würde es dermaßen abfeiern, wenn Zack und Curt sich die Dinger holen. Solche Teams braucht die Tag Division einfach. Zumal beide im Team gut harmonieren. Eine längere Fehde mit Revival wäre genial.

  28. Sobel sagt:

    Also mir fällt nix mehr ein… Ryder und Hawkins…? Wie bitte??? So haben die Writer die denn jetzt rausgezogen? Lächerlich. Sowas gehört in die Pre-Show.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube