Kategorie | W-I Podcast, WWE News

W-IPin Wrestling Weekly #83 – der Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 30.3.2019 (RAW – SmackDown – Wrestlemania 35: Zwischen Vorfreude, Frust, Resignation, Hype und Langeweile)

31.03.19, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

Kurz vor der Wrestlemania-Week wollen wir noch einmal das in der vergangenen Woche Geschehene Revue passieren lassen. Und beim Marktführer standen da natürlich alle Zeichen auf „Wrestlemania 35“. Diverse große Matches wurden inszeniert, vieles andere kam im Rahmen der Weeklies noch auf die Card und Braun Strowman bekommt es mit zwei Comedians zu tun, nachdem er im letzten Jahr mit einem kleinen Kind nach der Tag Team Championship griff. Es wird also einmal mehr einiges geboten beim Marktführer. Aber so richtig will sich bei uns immer noch kein klassisches Mania-Feeling einstellen. Gesprochen haben wir aber natürlich dennoch – oder gerade deshalb – über die Wochenshows von WWE. Und natürlich gab es wieder einiges zu thematisiereun und auch abzuschweifen…

In diesem Sinne: Seid dabei oder seid ein faules Ei! Heute mit geballter Power bei uns für euch zum letzten Wochenrücklich vor der Wrestlemania-Woche am Start: Julian (aka JE_2601) und Andreas (aka Silentpfluecker). Also: REINHÖREN!

PS: Zum downloaden den nachfolgenden Link anklicken. Es öffnet sich ein Player. Klickt dann dort mit der rechten Maustaste auf die Audio-Spur, schon seht ihr die Funktion „Audio speichern unter…“! Anklicken, downloaden, fertig!

Klick mich, ich bin ein Link!

Unsere Podcasts findet ihr auch zeitnah auf iTunes! Klick!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast! Klick!

 

Ihr wollt mehr von uns hören, wollt aber nicht bis zur nächsten Woche warten? Dann schaut doch mal in unsere Podcast-History hinein.





Sag was zu diesem Thema!

15 Antworten zu “W-IPin Wrestling Weekly #83 – der Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 30.3.2019 (RAW – SmackDown – Wrestlemania 35: Zwischen Vorfreude, Frust, Resignation, Hype und Langeweile)”

  1. Fleischpeitsche sagt:

    Eine Frage an alle die sich angesprochen fühlen: Wer von Euch ist gehypt und wer möchte WM unbedingt schauen?

    Also ich bin darauf genauso gehypt wie auf eine Magen-Darm-Erkrankung, nämlich gar nicht!

    Danke im Voraus und mein herzliches Beileid an die W-I Mitarbeiter die sich das anschauen und danach noch drüber berichten müssen.

  2. Cold85 sagt:

    Leider verpasse ich das Wochenende da meine Reha losgeht! Das erstemal seid wm 23 das ich nicht live sehen kann, aber ich wünsche allen viel Spaß beim gesamten Wochenende

  3. Schotti sagt:

    Yeah, eine neue Ausgabe, die gleich noch angehört wird! 🙂

    @Fleischpeitsche: Bislang interessiert mich WrestleMania 35 überhaupt nicht. Da mir allerdings schon RISE 13 Legendary und die neuen Ausgaben von SHIMMER gefallen haben, freu ich mich auf die ganzen anderen Shows rund um WrestleMania. Ich hoffe nur, dass ich jeden Abend die Zeit finden werde, um alles verfolgen zu können …

  4. Thez sagt:

    Ich bin sehr gehypt auf WrestleMania. Das bisher angekündigte Programm verspricht viel Unterhaltung und spannende Kämpfe. WM 35 bietet ein paar richtig große Attraktionen (Rollins/Lesnar, Lynch/Rousey/Flair, Bryan/Kingston) mit einer sehr starken Undercard, auf die ich mich sehr freue. Darüber hinaus die Axxess-Shows, TakeOver, die Ruhmeshallenzeremonie, die WrestleMania-Zeit wird wohl wie immer alles andere ziemlich in den Schatten stellen.

  5. Fleischpeitsche sagt:

    @ Thez

    Ironie und Sarkasmus sollte nur an der richtigen Stelle eingesetzt werden aber dennoch danke! Hast mich zum Lachen gebracht.

  6. Thez sagt:

    @FP: Das war weder das eine noch das andere. WWE hat in diesem Jahr wieder aus dem Vollen geschöpft und eine richtig gute Karte aufgestellt. Mag sein, dass die einigen nicht gefällt, aber auch für langjährige und anspruchsvolle Zuschauer muss das keine zwingendes Empfinden sein. Die meisten Paarungen sind gut bis sehr gut, die hinführenden Storylines waren gelungen und stimmig, die Kämpfe werden sicher wie jedes Jahr sehr spannend und spektakulär werden. Und das alles vor der wie immer atemberaubenden WrestleMania-Kulisse mit dem ganzen farbenfrohen WWE-Drumherum. Und wenn man dabei keinen Hype verspürt, ist man vielleicht bei kleineren Promotions besser aufgehoben, davon gibt es ja genug und zum Teil auch ganz ordentliche wie Big Japan, CMLL, New Japan oder Impact. Schau doch einfach da mal rein.

  7. El Chefe sagt:

    Ich freu mich sehr. Gehe montags wohl etwas später zur Arbeit, aber das ist es wert.

  8. Neddard sagt:

    Der Hype war direkt nach dem Rumble dar… ist aber inzwischen stark abgeflacht. Hatte ernsthaft überlegt mir für einen Monat das Network zu holen. Wäre dann der erste PPV den ich mir seit 20 Jahren ansehe.
    Neben den öden Storylines und den schwachen Matches schrecken mich aber die 8 Stunden echt ab. Würde mir eine WM wie früher wünschen. 3 Std mit absoluten Hammer Matches.

  9. Torbs sagt:

    Ich bin mir sicher, dass TakeOver so ziemlich das interessanteste an dem Wochenende wird. Trotzdem werde ich mir zum ersten Mal WM live ansehen.

  10. Florian silbereisen sagt:

    Das gute ist : wrestlemania kann nur positiv überraschen.

    Realistisch ist aber eher dass sie die kleine Möglichkeit noch schlechter zu sein als erwartet nutzen werden.

    Braun wird von einem einzigen comedian zerstört, lesnar macht es in unter einer Minute, Batze vs trippler dauert 45 Minuten und the Revival verlieren in einer open challenge gegen Nicolas und einem Mitschüler.

    Ich gucke gerne autounfälle, aber das wird ein Autounfall mit abgetrennten Köpfen wo der Rest des Körpers vom Benzin verkohlt worden ist. Das gebe ich mir nicht. Ich gucke mir die Zusammenfassung auf Youtube an und wenn mir etwas gefällt schaue ich den Part in Gänze.

  11. Tomster sagt:

    Ich war damals in Dallas bei WM32 gewesen und kann es nur empfehlen!! Ich wünsche euch allen eine Geile Zeit in den Staaten und genießt eure Tour!!

  12. Matt Austin sagt:

    OMG, wie Geil ist das denn… „WWE hat in diesem Jahr wieder aus dem Vollen geschöpft und eine richtig gute Karte aufgestellt.“ Ich lach mich Schlapp xD

    Sry, soll jetzt kein persönlicher Angriff sein, aber da lach ich mich weg. Dadurch das die WM Card so schlecht ist wie lange nicht mehr werde ich dieses Jahr bewusst nicht live schauen.

    Was wird denn geboten? Bis zu 16 X-beliebige Matches, die teilweise mehr schlecht als recht, willkürlich oder bedeutungslos dahingeklatscht werden.

    Main Event’s?!

    Womens Triple Threat bis zum erbrechen Overbookt. RR Sieg von Becky? Bedeutungslos!

    Universal Championship? Was soll ich denn von Brock erwarten?! 8 F-5?! Wird bestimmt höchst Qualitativ und technisch versiert xD

    WWE Championship? Bio-Bryan VS Pancake-Spot-Clown… und das nur weil (Mustafa) Ali sich verletzt hat…

    Batze VS HHH?! Main Event von WM 21! Da war die Wiederholung natürlich schon längst überfällig.

    Ansonsten kurzfristig zusammengestopfte Paarungen ohne Bedeutung und meist um die goldene Ananas. Außer um den US und IC Championship… wobei hier der Stellwert der Ananas evtl. höher liegen könnte. Tag Titel? 1 Woche vorher (!) nicht auf der Card.

    Ja, hier hat WWE sich selbst übertroffen und schöpft absolut aus den vollen und wird für ihr langfristiges und konsequentes Booking mit einem Big-Time-Feeling belohnt xD

    Danke für den Podcast, immer wieder gern gehört und herzliches Beileid für diejenigen die WM Live vor Ort schauen. Hoffe alles drum herum entschädigt wenigstens etwas, die Veranstaltungen rund um Mania versprechen doch ein gutes Wrestling Wochenende.

    MfG. Matt Austin

  13. Nicht alles ist schlecht sagt:

    Ich frag mich ja bis heute wie Leute, die anscheinend einen generellen Hass gegen diese Firma, egal was sie macht, trotzdem immer noch so gut informiert sein können. Und komischerweise immer wieder warten was nächste Woche passiert. Wenn ich so eine Abneigung gegen was verspüren würde, wäre es mir doch scheiß egal was diese Leute noch machen würden.

  14. stonecoldvossi sagt:

    Danke für den Podcast und viel Vergnügen den Reisenden.

    @Fleischpeitsche:
    gehypt bin ich nicht, aber da ich Sonntag auf Arbeit verbringen
    werde, lass ich es mal mitlaufen 😉
    Zum Mainevent bin ich zum Glück auf der Heimfahrt.

  15. Schnubbelboo sagt:

    Ich freu mich auf Wrestlemania! Ich hab extra Urlaub deswegen genommen!
    Und das nicht nur, weil ich von der geballten Sexiness von Julian x Andreas geflasht bin 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/