Die „WrestleMania 35“-Woche bei W-I.de – Tag 4: Vorschau auf ROH/NJPW „G1 Supercard“, Impact Wrestling, GCW „Joey Janela’s Spring Break 3“ + Collective, WWNLive Experience (EVOLVE, SHIMMER, Mercury Rising + MEHR), WrestleCon (Supershow & RevPro+MEHR)!

04.04.19, von Claudio "blackDRagon" Cancello

Einleitung

– Am kommenden Sonntag steht endlich „WrestleMania 35“ auf dem Programm, die Wrestling-Feiertage beginnen in New York und Umgebung aber bereits am heutigen Donnerstag. Wie seit einigen Jahren gewohnt, veranstalten im Vorfeld von „WrestleMania“ wieder zahlreiche Wrestling-Promotions eigene Shows in der Nähe des Veranstaltungsortes der größten WWE-Show des Jahres. Mit von der Partie sind unter anderem Ring of Honor, Impact Wrestling, Game Changer Wrestling, EVOLVE, CHIKARA, RevPro, AIW und viele weitere Mehr. Talente und Top-Wrestler aus der ganzen Welt treten bei den verschiedenen Shows an und versprechen das ein oder andere Dream Match.

Wir blicken heute für euch auf alle Events und haben eine Übersicht mit allen wichtigen Informationen, den kompletten Line-ups, Startzeiten und Links zusammengestellt. Aufgeteilt haben wir das Ganze in Ring of Honor/New Japan Pro Wrestling, die WWNLive Experience (u.a. mit Shows von EVOLVE, SHIMMER, DDT und wXw), WrestleCon (u.a. mit Shows von RevPro) und GCW. Klickt einfach auf die entsprechenden Tabs.

ROH/NJPW

Das große WrestleMania-Wochenende hat mit der kooperativen Show zwischen Ring of Honor und New Japan Pro Wrestling große Konkurrenz erhalten und wird schon jetzt als „Top 3“ Show bezeichnet. Obgleich eine qualitative Platzierung erst im Nachhinein entschieden werden kann, geben sich die beiden Ligen große Mühe, eine großartige Card auf die Beine zu stellen. Natürlich werden die größten Championships der Liga auf dem Spiel stehen. Jay White, der sich nach seinen Erfolgen bei dem G1 Climax und Wrestle Kingdom die IWGP Heavyweight Championship sicherte, wird gegen Kazuchika Okada antreten, der sich seinen Weg an die Spitze zurückerarbeitete und nun White um den Titel herausfordern wird. ROH wird seinen Titel in einem 3-Way Ladder Match ausfechten lassen. Jay Lethal, amtierender ROH World Champion, fehdet bereits längere Zeit mit „The Kingdom“ Anführer Matt Taven, der Ansprüche an den Titel erhob und behauptet, der legitime Champion zu sein. Marty Scurll, der nach dem Abgang seiner Freunde The Young Bucks, SCU und Cody Rhodes seinen Abgang von „The Elite“ bekanntgab und sich mit PCO und Brody King zu „Villian Enterprise“ zusammenschloss, hat schon längere Zeit Ambitionen gehegt, World Champion zu werden. Wird die Ära „Lethal“ damit zu Ende gehen?

Auch die sekundären Titel beider Ligen werden in hochkarätigen Matches verteidigt. Ein absolutes Highlight dürfte das IWGP Intercontinental Match zwischen Tetsuya Naito und Kota Ibushi werden. Ibushi hatte sich im Zuge des „New Japan Cup’s“ mit einem Sieg über Naito eine Titelchance gesichert. Will Ospreay, der Jeff Cobb seine erste Niederlage bei Ring of Honor verursachte, setzt seinen NEVER Openweight Championship aufs Spiel und erhält gleichzeitig eine Titelchance auf die ROH World Television Championship, der von Jeff Cobb gehalten wird. Der originale BULLET CLUB wird in Form der Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) vertreten sein. Die derzeitigen IWGP Heavyweight Tag Team Champions setzen ihre Titel gegen Villain Enterprise (PCO & Brody King), The Briscoes (Mark & Jay Briscoe) und Los Ingobernables de Japon (SANADA & EVIL) aufs Spiel. Villain Enterprise befindet sich derzeit auf „Titelstreifzug“, da sie sich bei der „17th Anniversary“ Show von ROH nicht nur die ROH World Tag Team Championships von den Briscoes sicherten, sondern auch bei den TV-Tapings an der Seite von Scurll The Kingdom besiegten, um ROH World Six Man Tag Team Champions zu werden. Die ROH World Tag Team Championships werden daher ebenfalls verteidigt werden müssen. Zuletzt noch einen Blick auf Zack Sabre Jr., der die Möglichkeit erhält, die britische Liga „Revolution Pro Wrestling“ zu vertreten und die RevPro British Heavyweight Championship gegen Hiroshi Tanahashi aufs Spiel zu setzen.

Die Show wird in der Nacht von Freitag auf Samstag um 01.30 deutscher Zeit auf drei verschiedenen Plattformen live ausgestrahlt. Zunächst wird die Show, wie alle anderen Live-Events und Großveranstaltungen von ROH, auf ihrem hauseigenen Streaming-Service „Honor Club“ zu sehen sein. Jährlich kostet der Service 119,99 Dollar (ca. 107 Euro), um eben alle PPV’s live anschauen zu können. Bucht man nur das einfache Paket für 9,99 (ca. 8,90), erhaltet ihr lediglich die Möglichkeit, die Shows zu einem vergünstigten Preis zu erwerben. HIER lässt sich der Honor Club aufrufen. Eine weitere Möglichkeit ist der Streaming-Service von New Japan, „NJPW World“. Für umgerechnet ca. 9 Euro erhält man somit Zugang zu der Show und vielen weiteren Content rund um New Japan Pro Wrestling. HIER lässt sich „NJPW World“ buchen. Zuletzt bietet Fite.tv die Großveranstaltung als einzelne Show an. Dies ist vor allem lukrativ für Fans, die nicht gerne monatliche Abonnements abschließen. Mit dem dortigen Kauf könnt ihr die Show nicht nur live schauen, sondern sie wird auch in eurer eigenen Bibliothek angezeigt, sodass ihr eine „lebenslange“ Replay-Möglichkeit erhaltet. Die Show lässt sich für ca. 35,14 HIER auf FITE kaufen.

Ring of Honor/New Japan Pro Wrestling „G1 Supercard“
Ort: Madison Square Garden in New York City, New York, USA
Datum: 06. April 2019


Uhrzeit:
01:30 Uhr MEZ (In der Nacht vom 06. April auf den 07. April 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!
„ROH/NJPW G1 Supercard“ auf NJPWWorld.com! Klick!
„ROH/NJPW G1 Supercard“ für umgerechnet ca. 35,14€ LIVE auf fite.tv! Klick!

IWGP Heavyweight Championship
Singles Match
Jay White (c) vs. Kazuchika Okada

ROH World Championship

3-Way Ladder Match
Jay Lethal (c) vs. Marty Scurll vs. Matt Taven

IWGP Intercontinental Championship
Singles Match
Tetsuya Naito (c) vs. Kota Ibushi

RevPro British Heavyweight Championship
Singles Match
Zack Sabre Jr. (c) vs. Hiroshi Tanahashi

IWGP Heavyweight Tag Team Championship/ROH Tag Team Championship
4-Way Tag Team Match
THE BULLET CLUB: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) (c/IWGP) vs. Villain Enterprises (PCO & Brody King) (c/ROH) vs. Los Ingobernables de Japon (SANADA & EVIL) vs. The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe)

IWGP Junior Heavyweight Championship
3-Way Match
Taiji Ishimori (c) vs. Dragón Lee vs. Bandido

Open Challenge – Street Fight
Bully Ray vs. ???

ROH Women of Honor World Championship
Singles Match
Mayu Iwatani (c) vs. Kelly Klein

Singles Match
Dalton Castle vs. Rush

ROH World Television Championship/NEVER Openweight Championship
Singles Match

Jeff Cobb (c/TV) vs. Will Ospreay (c/NEVER)

Preshow Match

Honor Rumble – Battle Royal
Jushin Thunder Liger vs. Kenny King vs. PJ Black vs. Beer City Bruiser vs. Brian Milonas vs. Cheeseburger vs. ???

Impact Wrestling

– Impact Wrestling hat sich im vergangenen Jahr rehabilitiert und gehört nach einigen Jahren wieder zu einer respektablen Hausnummer im Wrestling-Geschäft. Vor allem aber ist qualitativ wenig auszusetzen und für das Mania-Wochenende hat man mit „United We Stand“ eine hochkarätige Show auf die Beine gestellt. Im Main Event werden die Lucha Brothers (Pentagon Jr. und Rey Fenix) auf Sabu und Rob Van Dam treffen. Mit technisch hochwertigem High-Flying Wrestling dürfte das X-Division Championship Match zwischen Rich Swann und Flamita sorgen, während die Liga traditionellerweise bei großen Shows nicht auf ein „Ultimate X“ Match verzichten möchte. Die Teilnehmer lauten Jake Crist, Pat Buck, Dante Fox, Jack Evans, Kotto Brazil und Johnny Impact. Der Gewinner erhält einen Shot auf die X Division Championship. Mit genereller Verstärkung aus dem Ausland wird auch Jimmy Havoc bei Impact auftreten und gegen Sami Callihan in einem „Monster Ball’s“ Match antreten, außerdem wird Tessa Blanchard auf Joey Ryan treffen.

Diese Show verbricht großartige Spannung und wird, wie die meisten anderen Shows, live auf FITE ausgestrahlt. Für umgerechnet ca. 17,80 Euro lässt sich die Großveranstaltung ordern und in wenigen Stunden live schauen! HIER findet Ihr den Link.

Impact Wrestling „United We Stand“
Ort: Rahway Recreation Center in New Jersey, New York, USA
Datum: 04. April 2019
Uhrzeit: 05.00 (in der Nacht vom 04. auf den 05. April)

„Impact Wrestling „United We Stand“ für umgerechnet ca. 17,80€ LIVE auf fite.tv! Klick!

Extreme Rules Match
Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Rey Fenix) vs. Sabu & Rob Van Dam.

Impact Knockouts Championship
4-Way Match
Taya Valkyrie (c) vs. Jordynne Grace vs. Katie Forbes vs. Rosemary

Impact X-Division Championship
Singles Match
Rich Swann (c) vs. Flamita

Ultimate X Match – Shot for the X-Division Championship
Jake Crist vs. Dante Fox vs. Jack Evans vs. Pat Buck vs. Kotto Brazil vs. Johnny Impact

Monster Ball’s Match
Jimmy Havoc vs. Sami Callihan

Singles Match
Tessa Blanchard vs. Joey Ryan

Tag Team Match
Latin American Xchange (Santana & Ortiz) vs. Promociones Dorado (Low-Ki & Ricky Martinez)

8-Man Tag Team Match
Team Impact Wrestling (Brian Cage, Eddie Edwards, Moose & TBA) vs. Team Lucha Underground (Aerostar, Drago, Daga & Marty The Moth)

 

WWNLive Experience

– Lenken wir den Blick auf die zahlreichen „kleineren“ Shows, die stetig wachsen und nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ immer größere Entwicklungen machen. Viele Fans bezeichnen die „Indie-Ligen“ als das Herz des WrestleMania-Wochenendes, da dort Traum-Matches realisiert werden, die man sonst womöglich nie zu Gesicht bekommen hätte. Eine relevante Rolle spielt auch der Ligen-Verbund World Wrestling Network (WWN), die in diesem Jahr die Zugkraft von „WrestleMania“ nutzen, um im Rahmen der WWNLive Experience in drei Tagen gleich 7 Shows zu präsentieren.

Bereits am Donnerstag wird EVOLVE 125 das Wochenende eröffnen und aufgrund der Partnerschaft mit World Wrestling Entertainment auch erneut einige Stars von NXT präsentieren. Der amtierende EVOLVE Champion Austin Theory wird gegen Kyle O’Reilly in den Ring steigen und seinen Titel aufs Spiel setzen. Das NXT-Team „The Street Profits“ werden auch mit von der Partie sein, sie treten in Singles Matches jeweils gegen Shane Stricklan und Colby Corino an. In Zusammenarbeit mit der japanischen Liga „DDT“ präsentiert man außerdem das EVOLVE Tag Team Championship Match zwischen The Unwanted (Eddie Kingston & Joe Gacy) und Konosuke Takeshita & MAO.

Ein besonderes Schmankerl für die deutschen Fans erfolgt dann am frühen Abend um 20 Uhr deutscher Zeit. Die deutsche Liga Westside Xtreme Wrestling veranstalten in Zusammenarbeit mit WWN ebenfalls eine Show in New York und präsentieren die Show „Amerika ist Wunderbar“. Stars beider Ligen werden unter anderem gegeneinander antreten, es kommt beispielsweise zu einem wXw Unified World Wrestling Championship Match zwischen Bobby Gunns und Shigehiro Irie, während auch der wXw Shotgun Champion Marius Al-Ani seinen Titel gegen Emil Sitoci verteidigen muss. Des Weiteren kommt es zu den Paarungen Lucky Kid vs. David Starr und Absolute Andy vs. Chris Brookes, zudem befinden sich mit LAX (Ortiz & Santana), LuFisto und Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) weitere bekannte Namen auf der Card.

Auch Dramatic Dream Team wird am selben Abend eine Show veranstalten. Dabei bietet man den Fans das „volle DDT-Paket“. Unter anderem wird es zu einem Weapon Rumble zwischen MAO und Sanshiro Takagi kommen. In einem bestimmten Intervall wird eine Waffe erscheinen. Im letzten Duell der beiden Wrestler veröffentlichte Takagi die Handynummer von MAO. Im Main Event kommt es zu einem Rematch der Anniversary Show. Dieses Mal geht Konosuke Takeshita als Champion in das Match und Daisuke Sasaki versucht, die KO-D Openweight Championship zurückzugewinnen.

Als Highlight der „WWNLive Experience“ folgt die traditionelle „WWN Supershow“ mit Mercury Rising 2019. Im Main Event sind auch drei Wrestler der wXw vertreten, Lucky Kid, Marius Al-Ani und Bobby Gunns werden auf The Unwanted (Eddie Kingston, Joe Gacy) und Shane Strickland treffen. FIP World Heavyweight Champion Anthony Henry wird seinen Titel gegen Absolute Andy verteidigen und JD Drake setzt seinen WWN Championship gegen Kazusada Higuchi aufs Spiel.

Auch diese Shows lassen sich über mehrere Wege live und On-Demand anschauen. Zunächst sei der hauseigene Streaming-Dienst „Club WWN“ empfohlen, der monatlich ca. 8,80 Euro kostet. HIER könnt Ihr euch anmelden. Ansonsten sind alle sieben Shows in einem Bundle für ca. 62 Euro auf FITE TV kaufen. Wer nur einzelne Shows ordern möchte, kann dies für umgerechnet 12,20 Euro erledigen.

EVOLVE 125
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 04. April 2019
Uhrzeit: 17:00 (deutsche Zeit)

EVOLVE Championship
Singles Match
Austin Theory (c) vs. Kyle O’Reilly

EVOLVE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Unwanted (Eddie Kingston & Joe Gacy) (c) vs. Konosuke Takeshita & MAO

Singles Match
Montez Ford vs. Shane Strickland

Singles Match
Angelo Dawkins vs. Colby Corino

Must be a winner – Singles Match
Darby Allin vs. Anthony Henry

Singles Match
Kazusada Higuchi vs. Curt Stallion

Tag Team Match
AR Fox & Leon Ruff vs. John Silver & Alex Reynolds

Singles Match
Harlem Bravado vs. Adrian Jaoude

Außerdem angekündigt:
– WWN Champion JD Drake
– Priscilla Kelly
– Brandi Lauren

___________

Westside Xtreme Wrestling „Amerika ist wunderbar“
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 04. April 2019
Uhrzeit: 20.00 (deutsche Zeit)


wXw Unified World Wrestling Championship

Singles Match
Bobby Gunns (c) vs. Shigehiro Irie

Singles Match

Lucky Kid vs. David Starr

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Marius Al-Ani (c) vs. Emil Sitoci

wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) (c) vs. The WorkHorsemen (Anthony Henry & James Drake)

Singles Match
Absolute Andy vs. Chris Brookes

Tag Team Match
LAX (Ortiz & Santana) vs. The Crown (Jurn Simmons & Alexander James)

Singles Match
LuFisto vs. Yuu

Singles Match
Darby Allin vs. Avalanche


Dramatic Dream Team „DDT IS COMING TO AMERICA“
Ort: La Boom in New York City, New York, USA
Datum: 04. April 2019

Uhrzeit: 01.00 (in der Nacht vom 04. auf den 05. April, deutsche Zeit)

Singles Match
Miyu Yamashita vs. Maki Ito

Tag Team Match
Danshoku Dino & Antonio Honda vs. Joey Ryan & Royce Isaacs

Iron Man Heavy Metal Championship
Battle Royal
Saki Akai (c) vs. Makoto Oishi vs. Kazuki Hirata vs. Yoshihiko vs. Kikutaro vs. Colt Cabana vs. Mizuki Watase vs. ???

Tag Team Match
Soma Takao & Tetsuya Endo vs. Yukio Sakaguchi & Masahiro Takanashi

3-Way Tag Team Match
HARASHIMA & Kazusada Higuchi vs. Akito & Ethan Page vs. Shigehiro Irie & Jason Kincaid

Weapon Rumble Match
MAO vs. Sanshiro Takagi

KO-D Openweight Championship
Singles Match
Konosuke Takeshita (c) vs. Daisuke Sasaki


Kaiju Big Battel “The 25th Silver Jubilee”
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 04. April 2019
Uhrzeit: 7.55 (an dem Morgen des 05. Aprils, deutsche Zeit)

– keine Matchcard angekündigt –


SHIMMER „Volume 113“
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 05. April 2019
Uhrzeit: 11.00 (deutsche Zeit)

– keine Matchcard angekündigt –

Angekündigte Talente:
– SHIMMER Champion Nicole Savoy
– SHIMMER Tag Team Champions Cheerleader Melissa & “The Latina Sensation” Mercedes Martinez
– Heart of SHIMMER Champion Dust
– Shazza McKenzie
– Dr. Britt Baker DMD
– „Undeniable“ Tessa Blanchard
– “Ballsy Badass” Shotzi Blackheart
– “Bloody Undead Bride” Su Yung
– “The Lost Girl” Samantha Heights
– LuFisto
– Leva Bates
– Kris Wolf
– Zoe Lucas
– “The Renaissance Woman” Hyan
– Ashley Vox
– Delmi Exo
– Brittany Blake
– Kris Statlander
– Holidead
– Thunder Rosa
– Jessica Troy
– Charli Evans
– Steph De Lander
– Indi Hartwell
– Solo Darling
– Veda Scott


WWN Supershow „Mercury Rising 2019“
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 05. April 2019
Uhrzeit: 20.00 (deutsche Zeit)

6-Man Tag Team Match

Shane Strickland & The Unwanted (Eddie Kingston & Joe Gacy) vs. Lucky Kid, Marius Al-Ani & Bobby Gunns

6-Man Tag Team Match
The Shulk (AR Fox, Leon Ruff & Adrian Alanis, w/ Ayla) vs. Team DDT (Daisuke Sasaki, Tetsuya Endo & Soma Takao)

WWN Championship
Singles Match
JD Drake (c) vs. Kazusada Higuchi

FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Anthony Henry (c) vs. Absolute Andy

SHINE Championship
Singles Match
Allysin Kay (c) vs. Miyu Yamashita

Winner Gets WWN Contract – Singles Match
Colby Corino vs. John Silver vs. Harlem Bravado vs. Anthony Greene vs. Barrett Brown vs. ???

Mixed Tag Team Match
Austin Theory & Brandi Lauren vs. Darby Allin & Priscilla Kelly


Kaiju Big Battel & DDT Wrestling „MoreThanMania.com 2019 Wrap Up Party“
The Bell House in Brooklyn, New York
Datum: 06. April 2019

– keine Matchcard angekündigt –

WrestleCon

– Im Rahmen der WrestleCon werden in diesem Jahr nicht nur Meet & Greets und Autogrammstunden mit unzähligen aktuellen Stars und Legenden des Wrestling-Business stattfinden, es wird auch wieder eine Menge Action geben. Neben der WrestleCon Supershow am heutigen Donnerstag, wird auch RevPro aus Großbritannien eigene Shows im Rahmen der Convention veranstalten.

So wird es in den nächsten Tagen zu Traumpaarungen und Top-Matches wie Bandido vs. Will Ospreay (WrestleCon Supershow), Suzuki-gun (Minoru Suzuki & Zack Sabre Jr. vs. Hiroshi Tanahashi & Will Ospreay (RevPro) und weitere Matches kommen.

Wie wir in unserem US-Indy Newsblock berichteten, mussten alle Wrestler von Dragon Gate, namentlich PAC (fka Neville), Eita, Big R Shimizu, Susumu Yokosuka, Masato Yoshino und Daga, von der Card genommen werden, da die US-Regierung das Arbeitsvisum verweigerte. Aus diesem Grund sind die kompletten Cards noch ein Geheimnis, da man die Fans nicht alles verraten möchte.

WrestleCon hat allerdings aus den vergangenen Jahren gelernt, sodass alle Shows live auf FITE ausgestrahlt werden. WrestleCon besticht meist durch einzigartige Matches und hoher Qualität, vor allem werden meist Paarungen angeboten, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. In der heutigen Nacht eröffnet WrestleCon mit ihrer „Mark Hitchcock Memorial Supershow“ ihr großes WM-Wochenende und präsentiert Schmankerl wie Bandido vs. Will Ospreay oder Masato Tanaka vs. Eddie Kingston. Shane Strickland hat die Open Challenge von Zack Sabre Jr. angenommen, sodass ein weiteres „First Time Ever“ Match stattfindet. Da die Card leider auch mit mehreren Dragon Gate Wrestlern geplant hatte, kam es zu kurzfristigen Änderungen, die vor allem die Show „US vs. The World“ betreffen.

Als Äquivalent zu „Joey Janela’s Spring Break“ Shows lässt sich wohl „Joey Ryan’s Penis Party“ bezeichnen, die mit Legenden und obskuren Paarungen aufwartet. Mit Spannung dürfte das Match zwischen David Arquette und Timothy Thatcher zu erwarten sein, außerdem werden die Penis Yedis (Joey Ryan, Val Venis & SexxXy Eddy) auf Session Moth Martina, Scarlett Bordeaux & Priscilla Kelly treffen.

Die Shows werden in einem Bundle auf FITE für ca. 53,35 Euro und enthalten alle hier aufgeführten Shows. Für alle, die nicht viel Wert auf den Live-Aspekt legen und die Show in einigen Wochen in Ruhe anschauen möchte, werden die Möglichkeit haben, die Shows auf den jeweiligen Streaming-Services anzuschauen. So werden die WrestleCon-Shows auf dem Highspotsnetwork hinzugefügt und die Revolution Pro Show natürlich auf ihrer eigenen On-Demand Seite.

Nachfolgend nun aber alle Matchcards auf einen Blick:

WrestleCon „Mark Hitchcock Memorial Supershow“
Ort: New York Hilton Midtown in New York City, New York, USA
Datum: 04. April 2019
Uhrzeit: 00.00 (in der Nacht vom 04. auf den 05. April 2019, deutsche Zeit)

Singles Match
Bandido vs. Will Ospreay

Singles Match
Dragon Lee vs. Cavernario

Singles Match
Masato Tanaka vs. Eddie Kingston

Open Challenge – Dürfen bisher noch nicht in einem Singles Match gegeneinander angetreten sein
Zack Sabre Jr. vs. Shane Strickland (aka Killshot)

Ebenfalls angekündigt:
Jushin Thunder Liger
Pentagon Jr.
Rey Fenix
SoCal Uncensored (Frankie Kazarian, Scorpio Sky & Christopher Daniels)
_____________

WrestleCon „US vs. The World: Battle in the Big Apple“
Ort: New York Hilton Midtown in New York City, New York, USA
Datum: 05. April 2019
Uhrzeit: 16.00 (deutsche Zeit)

Singles Match – USA vs. Japan
Brian Cage vs. Masato Tanaka

Six Man Tag Team Match – USA vs. Neuseeland
The Rascalz (Dezmond Xavier, Trey Miguel & Zachary Wentz) vs. Australian Suicide, Robbie Eagles & Adam Brooks.

Singles Match – USA vs. Mexiko
Sammy Guevara vs. Puma King

Singles Match USA vs. Kanada
MJF vs. Ethan Page

Singles Match USA vs. Niederlande
Brian Pillman Jr. vs. Emil Sitoci

Singles Match USA vs. Japan
Ikeman vs. Rich Swann

Singles Match USA vs. Japan
David Starr vs. Daga

Tag Team Match USA vs. Neuseeland
LAX (Ortiz & Santana) vs. Hart Foundation 2.0 (Teddy Hart & Davey Boy Smith Jr.)

Singles Match – USA vs. Mexiko
Darby Allin vs. Black Taurus

Ebenfalls angekündigt:
Scarlett Bordeaux

_____________________

Revolution Pro Wrestling „Live in New York“
Ort: New York Hilton Midtown in New York City, New York, USA
Datum: 05. April 2019
Uhrzeit: 20.00 (deutsche Zeit)

(Non-Title) Tag Team Match
Suzuki-gun (Zack Sabre Jr. & Minoru Suzuki) (c) vs. Hiroshi Tanahashi & Will Ospreay

Tag Team Match
Alex Coughlin & Karl Fredericks vs. CCK (Chris Brookes & Jonathan Gresham)

Singles Match
Rocky Romero vs. Ryusuke Taguchi

Singles Match
Tomohiro Ishii vs. David Starr

Tag Team Match
Roppongi 3K (Sho & Yo) vs. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis)
__________________

WrestleCon „Joey Ryan’s Penis Party“
Ort: New York Hilton Midtown in New York City, New York, USA
Datum: 06. April 2019
Uhrzeit: 01.00 (in der Nacht vom 06. auf den 07. April, deutsche Zeit)

Six Person Tag Team Match
Penis Yedis (Joey Ryan, Val Venis & SexxXy Eddy) vs. Session Moth Martina, Scarlett Bordeaux & Priscilla Kelly.

Six Man Tag Team Match
Colt Cabana, Tommy Dreamer & Mike Babchik vs. Matt Striker & Best Friends (Trent Beretta & Chuck Taylor)

King of the Concrete Jungle Match – 5-Way Match
Black Taurus vs. Shark Boy vs. Puma King vs. Mr. Iguana vs. Green Ant.

Singles Match
David Arquette vs. Timothy Thatcher

Tag Team Match
Lucha Brothers (Rey Fenix & Pentagón Jr.) vs. Johnny Impact & Taya Valkyrie

Tag Team Match
DemonBunny (Rosemary & Allie) vs. Twisted Sisterz (Thunder Rosa & Holidead)

Death Match
Dan Barry vs. Bill Carr

Tag Team Match
DJZ & Shigehiro Irie vs. Flamita & Arez

Singles Match
Su Yung vs. Tracy Smothers
__________________

Pro Wrestling Revolver „Pancakes and Piledrivers 3“
Ort: New York Hilton Midtown in New York City, New York, USA
Datum: 06. April 2019
Uhrzeit: 16.00 (deutsche Zeit)

Revolver Tag Team Championship
Gaunlet Match
The Rascalz (Zachary Wentz & Dezmond Xavier) (c) vs. Lucha Brothers (Pentagón Jr. & Rey Fenix) vs. LAX (Ortiz & Santana) vs. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. Besties in the World (Davey Vega & Mat Fitchett) vs. Team Tremendous (Dan Barry & Bill Carr)

Six Man Tag Team Match
oVe (Sami Callihan, Jake & Dave Crist) vs. The Unwanted (Shane Strickland, Eddie Kingston & Joe Gacy)

3-Way Match
David Starr vs. Brian Cage vs. Moose

Singles Match
Rickey Shane Page vs. Tessa Blanchard

Singles Match
Sonjay Dutt vs. Matt Cross

4-Way Match
AR Fox vs. JT Dunn vs. Ace Austin vs. Sammy Guevara

Hoss Fight – 6 Pack Challenge Match
Fatu vs. Dan Maff vs. Ace Romero vs. Larry D vs. Madman Fulton vs. Fallah Bahh

Singles Match
Rich Swann vs. Chuck Mambo

PWR Open Invite Scramble Championship
Scramble Match
Caleb Konley (c) vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
Jimmy Jacobs
Don Callis

GCW

Auch Game Changer Wrestling, die sich in diesem Jahr unter Anderem mit IndepentdentWrestling.TV, AIW und CHIKARA zusammenschließen, werden am Mania-Wochenende ihre Shows absolvieren. Das Programm von GCW ist dabei vielfältig. Unter dem Namen „The Collective“ hat man insgesamt 11 Shows versammelt, die man ab heute um 17 Uhr live verfolgen kann. Als heutiges Highlight dürfte die Show „Bloodsport“ Show von Josh Barnett werden, die im vergangenen Jahr noch von Matt Riddle ausgetragen worden ist. Der Mix aus Shoot-Wrestling und MMA-Elementen bietet den Fans eine Vielzahl von harten und technischen Matches an. Vor allem unter der Leitung von Barnett darf man viel klassisches „Catch as can“ Wrestling erwarten. Im Main Event werden Josh Barnett und Minoru Suzuki aufeinandertreffen. Zudem werden die ehemaligen UFC-Fighter Frank Mir und Dan Severn im Ring gegenüberstehen. Ob der Ring, wie auch im vergangenen Jahr, ohne Ringseile auskommt, bleibt abzuwarten. Des Weiteren bieten die unterschiedlichsten Shows ein abwechslungsreiches Programm, von „Must Sees“ bis zu skurrilen Ansetzungen, Inter Species Wrestling bietet beispielsweise ein 4-Way Lego Deathmatch an, CHIKARA’s Main Event ist ein Ladder Match um die CHIKARA Grand Championship und Black Label Pro präsentiert ein Match zwischen Nick Gage und Swoggle.

Aushängeschild dieser Reihe sind natürlich die diesjährigen „Spring Break“ Shows von Joey Janela. Die Reihe geht nun in die dritte Runde und hat sich bereits im vergangenen Jahr zu einem großen Erfolg entwickelt. Kern der Shows ist die besondere Inszenierung mit nostalgischem Retro-Effekt, herausragendem Wrestling und verrückten Storylines. Zudem ist Janela dafür bekannt, Wrestlern eine Bühne zu geben, die bisher noch nicht in Erscheinung getreten sind oder deren Hauptzeit einige Jahre zurückliegt. PCO beispielsweise erlangte große Aufmerksamkeit bei der letztjährigen Spring Break Show und erlebte eine Renaissance und mauserte sich schnell zu dem Top-Star der Independent-Szene. Inzwischen steht er bei Ring of Honor unter Vertrag. Auch in diesem Jahr sind frühere Stars wie Crowbar oder Mantaur gebookt. Im Fokus werden natürlich die In-Ring Rückkehr von Joey Janela und das Clusterfuck Match stehen. Eine Besonderheit in diesem Jahr: Es werden zwei „Spring Break“ Shows stattfinden. Zunächst am morgigen Freitag gegen 01.00 „Part I“, während am Samstag nach der „G1 Supercard“ Show „Part II“ abgehalten wird.

Blicken wir auf die Ausstrahlungsmöglichkeiten, die sich aufgrund der vielfältigen Shows erneut auf zwei Plattformen (zumindest teilweise) verfolgen lassen. Auf dem Streaming Service „IndependentWrestling.TV“ werden „Family Reunion“, „Boner Jam IV – Balls Out“ (Inter Species Wrestling), „Once Upon A Beginning“ (CHIKARA), „Adventures in Wrestling“ (Black Label Pro) und „Orange Cassidy is doing something…“ (Game Changer Wrestling) ausstrahlen. Insgesamt fünf Shows für ca. 8,90 im Monat. Eine Besonderheit: Es kursieren häufig Promocodes auf Twitter, wodurch ihr euch bei erstmaliger Anmeldung ein Probeabo für 20 Tage sichern könnt, sodass ihr die Shows theoretisch kostenlos schauen könnt. Aktuell funktioniert der Code „Uncharted„. Natürlich ist auch FITE wieder mit von der Partie, die hierfür ebenfalls ein Bundle anbieten und alle Shows ausstrahlen werden. Das Bundle enthält natürlich auch die „Spring Break“ Shows und lässt sich für ca. 89,02 Euro HIER bestellen. Einzeln lassen sich die Shows für ca. 12,20 Euro natürlich ebenfalls kaufen.

Neben der Möglichkeit, alle Shows einzeln zu ordern, bietet FITE TV für ca. 89,02 Euro den GCW Collective Pass an. Zum Abschluss sieht ihr hier die Matchcards:

Donnerstag, 04. April 2019

IndependentWrestling.TV „Family Reunion“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 04. April 2019
Uhrzeit: 17:00 (deutsche Zeit)

iPPV Live für 9,99 Dollar (ca. 8,85 Euro) auf FITE.TV! Klick!

Independent Wrestling Championship
Singles Match
Orange Cassidy (c) vs. Jonathan Gresham

Last Man Standing Match
Gary Jay vs. Jake Parnell

Action Championship
Singles Match
AC Mack (c) vs. Fred Yehi

Mixed Tag Team Match
Shotzi Blackheart & Robert Anthony vs. Kylie Rae & Isaias Velazquez

Tag Team Match
Kris Stadtlander & Kimber Lee vs. Shazza McKenzie & Jessica Troy

Six Man Tag Team Match
Cabana Man Dan, O’Shay Edwards & Mr. Brickster vs. Dominic Garrini, Kevin Ku & Brett Ison

Six Man Tag Team Match
Kobe Durst, Justin Sane & Kody Lane vs. The Space Pirates (Shane Sabre & Space Monkey) & BMD

Six Man Tag Team Match
Mick Moretti, Jack Bonza & Unsocial Jordan vs. Bel Pierce, Robbie Eagles & Caveman Ugg
___

Game Changer Wrestling „Josh Barnett’s Bloodsport“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 04. April
Uhrzeit: 21 Uhr (deutsche Zeit)

iPPV Live für 14,99 Dollar (ca. 13,29 Euro) auf FITE.TV! Klick!

Singles Match
Josh Barnett vs. Minoru Suzuki

Singles Match
Frank Mir vs. Dan Severn

Singles Match
Killer Kross vs. Davey Boy Smith Jr.

Singles Match
Timothy Thatcher vs. Hideki Suzuki

Singles Match
Simon Grimm vs. JR Kratos

Singles Match
Jonathan Gresham vs. Masashi Takeda

Singles Match
Chris Dickinson vs. Andy Williams

Singles Match
Dominic Garrini vs. Phil Baroni
____

Inter Species Wrestling „Boner Jam IV: Balls Out“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 04. April
Uhrzeit: 0:30 (in der Nacht vom 04. auf den 05. April, deutsche Zeit)

iPPV Live für 9,99 Dollar (ca. 8,85 Euro) auf FITE.TV! Klick!

King of Crazy Championship
4-Way Lego Deathmatch
Addy Starr (c) vs. Matt Tremont vs. Jeff Cannonball vs. Nick Gage

Falls Count Anywhere Match
Sexxxy Eddy vs. Swoggle

Singles Match
Chris Dickinson vs. Chris Brookes

Tag Team Match
Team Tremendous (Bill Carr & Dan Barry) vs. The Gym Nasty Boyz (Timmy Lou Retton & Mike Jordan)

4-Way Match
Tony Deppen vs. Jigsaw vs. Sanchez vs. Werewolf of Wallstreet

Singles Match
LSG vs. Fluffy The Killer Bunny

Tag Team Match
Kickin‘ ’n‘ Stompin‘ (Ivan Sullivan & Stephen Sullivan) vs. The Butcher & The Blade

Singles Match
„The Mighty“ Jae Rukin vs. Daniel Makabe

The Bastian Snow International Food Fight Invitational
________

Absolute Intense Wrestling „The Slumber Party Massacre“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 4. April 2019
Uhrzeit: 03.00 (in der Nacht vom 04. auf den 05. April, deutsche Zeit)

iPPV Live für 14,99 Dollar (ca. 13,29 Euro) auf FITE.TV! Klick!

Singles Match
Nick Gage vs. Mance Werner

Singles Match
Scott Steiner vs. Swoggle

Singles Match
Eddie Kingston vs. Shinjiro Otani

AIW Absolute Championship
4-Way Match
PB Smooth (c) vs. Tom Lawlor vs. Tim Donst vs. Matthew Justice

Mexican Death Match
La Familia de Tijuana (Bestia 666 & Damian 666) vs. The Young Studs (Eric Ryan & Bobby Beverly)

Tag Team Match
Ethan Page & Maxwell Jacob Friedman vs. Colt Cabana & Space Monkey
___________

Freitag, 5. April 2019

CHIKARA „Once Upon A Beginning“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 5. April 2019
Uhrzeit: 17.00 (deutsche Zeit)

iPPV Live für 9,99 Dollar (ca. 8,85 Euro) auf FITE.TV! Klick!

CHIKARA Grand Championship
Ladder Match
Dasher Hatfield (c) vs. Mark Angelosetti

Golden Dream Tag Team Match
Thunderfrog, Jigsaw, Razerhawk & Chucky T (aka. Chuck Taylor) vs. Hermit Crab, Cam Zagami, Hallowicked & Arik Cannon.

Six Man Tag Team Match
The Colony (Fire Ant, Silver Ant & Worker Ant) vs. F.I.S.T. (Tony Deppen, Icarus & Travis Huckabee)

Young Lions Cup
Singles Match
Still Life With Apricots & Pears (c) vs. Carlos Romo

Singles Match
Air Wolf vs. A-Kid

Tag Team Match
CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) vs. Crummels & Defarge

Singles Match
Boomer Hatfield vs. Missile Assault Ant

Singles Match
Princess KimberLee vs. The Whisper

______________

Black Label Pro „Adventures in Wrestling“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 5. April 2019
Uhrzeit: 20.00 (deutsche Zeit)

iPPV Live für 9,99 Dollar (ca. 8,85 Euro) auf FITE.TV! Klick!

BLP Championship
Street Fight
Ethan Page (c) vs. Kobe Durst

Independent Wrestling Championship
Singles Match
Orange Cassidy (c) vs. Bryan Alvarez

Singles Match
Jonathan Gresham vs. Shigehiro Irie

BLP Tag Team Championship
4-Way Tag Team Match
Space Pirates (Shane Sabre & Space Monkey) (c) vs. Team Whitewolf (A-Kid & Carlos Romo) vs. Tre Lamar & Jake Lander vs. Sammy Guevara & Robbie Eagles

Singles Match
Nick Gage vs. Swoggle

Singles Match
Masato Yoshino vs. Jonathan Gresham

10 Women Tag Team Match
Team USA (Jordynne Grace, Kylie Rae, Nicole Savoy, Shotzi Blackheart & Samantha Heights) vs. Team International (Shazza McKenzie, Charli Evans, Jessica Troy, Indi Hartwell & Zoe Lucas)

Tag Team Match
Sadkampf (Dominic Garrini & Kevin Ku) vs. Tank & Manny Fernandez

Six Man Tag Team Match
Jake Parnell, Chris Dickinson & Rory Gulak vs. Gary Jay, AJ Gray & Curt Stallion

„The Influencer“ Brian Zane’s Million Dollar Battle Royal
TBA vs. TBA

___

Game Changer Wrestling „Joey Janela’s Spring Break 3 – Part I“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 5. April 2019
Uhrzeit: 01.00 (in der Nacht vom 05. auf den 06. April 2019, deutsche Zeit)

Singles Match – Final Battle (The Battle for Ethan Page’s Soul and Dignity as a Wrestler and a Human Being)
Ethan Page vs. ???

Singles Match
Orange Cassidy vs. Taka Michinoku

Singles Match
Shinjiro Otani vs. Nick Gage

Scramble Match
Slim J vs. A-Kid vs. Jake Atlas vs. Shane Mercer vs. Australian Suicide

Singles Match
Invisible Man vs. Invisible Stan

In-Ring Rückkehr von Joey Janela

Ebenfalls angekündigt:
Ilja Dragunov

__________

Blackcraft Wrestling „No Apologies“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 5. April 2019
Uhrzeit: 05.00 (in der Nacht vom 05. auf den 06. April 2019, deutsche Zeit)

Blackcraft Heavyweight Championship
Singles Match
Johnny Blackcraft (aka. Johnny Impact) vs. David Starr

Blackcraft Tag Team Championship
Gaunlet Match
oVe (Jake Crist & Dave Crist) (c) vs. Mane Event (Ganon Jones Jr. & Duke Davis) vs. The Crown (Jurn Simmons & Alexander James) vs. La Familia de Tijuana (Bestia 666 & Damián 666) vs. The Butcher & The Blade (Andy Williams & Braxton Sutter) vs. TBA

Devil’s Den Match
Jimmy Havoc vs. G-Raver

Singles Match
Chris Dickinson vs. Masato Tanaka

Singles Match
Pentagon Jr. vs. Simon Grimm

Tag Team Match
The Essence (Vipress & Harlow O’Hara) vs. #DatSquad (Machiko San & Laynie Luck)

Singles Match
Matthew Justice vs. Gangrel

Singles Match
Saraya Knight vs. Maria Manic

666 Man Scramble Match
Matt Cross vs. Luchasauras vs. Teddy Hart vs. Cortez Castro vs. Rey Fenix vs. Mecha Wolf

______

Samstag, 06. April 2019

Game Changer Wrestling „Orange Cassidy is doing something, or whatever…who knows?“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 6. April 2019
Uhrzeit: 17.00 (deutsche Zeit)

Singles Match
Jonathan Gresham vs. Shinjiro Otani

Yuletide Deathmatch
UltraMantis Black vs. Nick Gage

Singles Match – 1 Minute Time Limit
Chuck Taylor vs. Trent?

Best 7 out of 13 Falls Match
Logan Easton LaRoux vs. Chris Brookes

Lumberjack Swamp Monster Match
Shotzi Blackheart vs. Saraya Knight vs. Allie Kat vs. Kris Statlander

5 O’Clock Somewhere – Last Person Standing Match
Nate Webb vs. Session Moth Martina

10 Person Dodgeball Schoolyard Pick ‚Em Tag Team Match
Veda Scott vs. Faye Jackson
Auswahl an Wrestlern: Red Eagle, YUTA, Maxwell Jacob Friedman, Jeff Cannonball, Daniel Makabe, Shazza McKenzie, Sage Philips

Teddy Hart’s Reading Rainbow

___
Game Changer Wrestling „Joey Janela’s Spring Break 3 – Part II“
Ort: White Eagle Hall in New Jersey, New York, USA
Datum: 6. April 2019
Uhrzeit: 05.00 (in der Nacht vom 06. auf den 07. April 2019, deutsche Zeit)

The Greatest Clusterfuck Match
Essa Rios vs. Parrow vs. Mantaur vs. TBA

Tag Team Match
The Rock ’n‘ Roll Express (Robert Gibson & Ricky Morton) vs. LAX (Ortiz & Santana)

Singles Match
L.A. Park vs. Masato Tanaka

Ebenfalls angekündigt:
Crowbar
Arik Cannon
Bogus Sting (fka. Fake Sting, nWo Sting)





Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “Die „WrestleMania 35“-Woche bei W-I.de – Tag 4: Vorschau auf ROH/NJPW „G1 Supercard“, Impact Wrestling, GCW „Joey Janela’s Spring Break 3“ + Collective, WWNLive Experience (EVOLVE, SHIMMER, Mercury Rising + MEHR), WrestleCon (Supershow & RevPro+MEHR)!”

  1. CHICKEN WING sagt:

    Eines muss man mal sagen, die ROH/NJPW Card liest sich soviel besser als die WM Card! Da könnten einige 5* Fights dabei sein

  2. Base4ever sagt:

    Wo stehen die Infos über Impact Wrestling oder bin ich zu dumm das zu finden?

  3. Nexus 3D sagt:

    @Base4Ever

    Das war unser Fehler, die Matchcard ist nun ebenfalls vorhanden!

  4. Base4ever sagt:

    Vielen Dank @Nexus 3D 😉

    Ich denke am Sonntag werden wir früh morgens mit Impact starten, dann ROH/NJPW schauen, anschliessend NXT Takeover reinziehen und den Tag mit Wrestlemania enden lassen. Das wird ein Fest!!! 🙂

  5. TjayParker sagt:

    Toller Bericht wie immer…aber ihr habt euch ein wenig mit den Uhrzeiten vertan. wXw war gestern nicht um 20 uhr sonder 22 uhr …und Shimmer nicht heute morgen um 11 sondern gleich um 17 Uhr. Ansonsten macht weiter so !!!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube