NXT #466 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 27.03.2019 (inkl. Videos)

28.03.19, von Max "Mantis" Seichert

WWE NXT #466 (Tapings: 13. März 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 27. März 2019

Zu Beginn der Show werden wir von den Kommentatoren Mauro Ranallo, Percy Watson und Nigel McGuinness in der Full Sail University willkommen geheißen, bevor sich Adam Cole auf den Weg zum Ring macht und die Show eröffnet. Im Ring angekommen bittet er seinen „NXT TakeOver: New York“-Gegner Johnny Gargano, dass dieser ebenfalls zum Ring kommt, um mit ihm über das NXT Championship Match zu sprechen. Nach einigen „Johnny Wrestling“- und „Adam Cole“-Chants erklärt Adam Cole, dass er die Unterstützung der Fans nicht nötig hat. Johnny Gargano hingegen erfreut sich an den „Johnny Wrestling“-Chants. Cole kommt auf Garganos Win-Loss Record zu sprechen und stellt fest, dass Garganos eigentlicher Spitzname „Johnny Participation“ und nicht „Johnny TakeOver“ sein sollte. Anschließend spricht er über seine bisherige NXT-Karriere und erklärt, dass er bei diversen TakeOver-Events seine größten Erfolge gefeiert hat. So debütierte er bei „NXT TakeOver: Brooklyn III“, gewann bei „NXT TakeOver: WarGames“ das erste WarGames Match unter dem NXT-Banner und krönte sich bei „NXT TakeOver: New Orleans“ zum ersten NXT North American Champion.

Johnny Gargano entgegnet, dass ihm bei seiner Ankunft kein roter Teppich ausgerollt wurde. Er fing mit einem Tryout an, dort wurde ihm gesagt, dass man derzeit keinen Platz für ihn hat. Erst beim ersten „Dusty Rhodes Tag Team Classic“ erhielt er zusammen mit Tommaso Ciampa eine Chance. Damals waren sie jedoch Indy-Guys, die keinen festen Vertrag bei NXT hatten. Anschließend wurde er immer wieder zu NXT eingeladen, weil er aus jeder Chance das Beste gemacht hat. Er hat sich alles, was er in NXT erreicht hat, selbst verdient. Bei „NXT TakeOver: New York“ wird er mit allem kämpfen, was er hat, und sich endlich zum NXT Champion krönen. Adam Cole erklärt, dass es egal ist, was Johnny Gargano behauptet, er wird Cole nicht besiegen können. Auf der Bühne haben sich mittlerweile die restlichen Mitglieder der Undisputed Era (Roderick Strong, Kyle O’Reilly & Bobby Fish) versammelt. Cole stellt klar, dass Gargano alles geben kann, trotzdem wird am Ende Adam Cole als Sieger dastehen. Und dieser Sieg wird nicht nur eindeutig sein, sondern „undisputed“.

Es folgt ein Rückblick auf die Attacke der Forgotten Sons (Wesley Blake, Steve Cutler & Jaxson Ryker) gegen Aleister Black & Ricochet aus der Vorwoche. Heute werden die beiden Teams im Finale des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“ aufeinandertreffen.

1. Match
Tag Team Match
Lacey Lane & Kacy Catanzaro gewannen gegen Vanessa Borne & Aliyah via DQ, nachdem Shayna Baszler, Jessamyn Duke und Marina Shafir zum Ring kamen und Lacey Lane & Kacy Catanzaro attackierten, während sich Vanessa Borne & Aliyah zurückzogen.

Nach dem Match kann sich Kacy Catanzaro kurzzeitig gegen Jessamyn Duke und Marina Shafir wehren, allerdings wird sie von Shayna Baszler in den Kirifuda Clutch genommen. Anschließend begibt sich Baszler zum Kommentatorenpult und erklärt, dass sich solche Attacken solange wiederholen werden, bis sie den Respekt erhält, den sie als Champion verdient.

Backstage bereiten sich Ricochet und Aleister Black auf ihr heutiges Match vor.

2. Match
Singles Match
Matt Riddle gewann gegen Kona Reeves via Submission in der Bromission.
– Während des Matches wurde The Velveteen Dream, auf einem Sofa liegend, von zwei Damen in die Arena geschoben.

Nach dem Match kündigt Velveteen Dream Matt Riddle als Sieger des Matches an. Matt Riddle begibt sich daraufhin zum Sofa und trinkt aus Velveteens Kelch, ehe er diesen wegwirft. Riddle sagt, dass er Velveteen Dream bei TakeOver sehen wird und verschwindet im Backstagebereich.

Auch The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler) bereiten sich auf das Turnierfinale vor.

In der nächsten Woche wird Bianca Belair auf Kairi Sane treffen.

3. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – Finale – Tag Team Match
Aleister Black & Ricochet gewannen gegen The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler, w/ Jaxson Ryker) via Pin durch Ricochet gegen Wesley Blake nach der 630 Senton.

Nach dem Match feiern Aleister Black & Ricochet ihren Turniergewinn im Ring. Die NXT Tag Team Champions War Raiders (Hanson & Rowe) kommen zum Ring und liefern sich einen Staredown mit ihren TakeOver-Gegnern. Mit diesen Bildern endet die Show.

Fallout:

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “NXT #466 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 27.03.2019 (inkl. Videos)”

  1. NXTOM sagt:

    Eigendlich bin ich ja kein fan von zusammen gewürfelten tagteams, aber tommy und riccochet reissen jedes mal die hütte ab. Hoffendlich bleiben die eine weile zusammen, die könnten die tagteam division ähnlich wie edge und christian damals endlich mal wieder interessant machen. Fehlen nur noch paar gute gegnerteams🤣
    Von matt bin ich mittlerweile auch ein großer fan, für seine kurze zeit als wrestler ist er extrem weit.
    Jo und zu baszler noch 😎 die gute rondaversion😍

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information