AJ Styles und WWE einigen sich auf eine weitere Zusammenarbeit – Weiterer ehemaliger TNA-Star unterschreibt bei WWE – Karl Anderson & Luke Gallows von allen Houseshow Line-ups gestrichen – Dana Warrior nun Festangestellte – Langjährige WWE-Mitarbeiterin erhält den Warrior Award

18.03.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, AJ Styles WrestleMania 32 Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wie mehreren Quellen gegenüber dem PWInsider verrieten, haben sich WWE und AJ Styles in allen wichtigen Punkten bezüglich einer Vertragsverlängerung geeinigt. Einige Personen glauben sogar, dass bereits ein neuer Vertrag unterzeichnet wurde, dies konnte Mike Johnson aber nicht zu 100% bestätigen. Die Europa-Tour im kommenden Mai wird mittlerweile auch mit dem Match AJ Styles vs. Samoa Joe beworben, was durchaus ein Hinweis darauf sein könnte, dass sich der 41-jährige mit WWE auf eine Verlängerung seines Ende April auslaufenden Kontraktes verständigt hat.
Update: Mittlerweile hat AJ Styles auf Twitter bestätigt, dass er einen neuen WWE-Vertrag unterschrieben hat!

– Mit DJ Z hat laut PWInsider ein weiterer ehemaliger Impact Wrestling Star einen Vertrag beim Marktführer unterschrieben. Bereits Ende Januar wurde dem früheren X-Division Champion ein NXT-Deal unterbreitet, wann er seinen Dienst im WWE Performance Center aufnehmen wird, ist aber noch nicht bekannt. Der 32-jährige begann seine Karriere im Jahr 2003 und stieg zwischen 2011 und 2018 für die heutige Impact Wrestling Promotion in den Ring.

– Luke Gallows & Karl Anderson wurden nun von allen Houseshows Line-ups gestrichen. Dies ist die Reaktion des Marktführers darauf, dass die früheren RAW Tag Team Champions ihre im September auslaufenden Verträge nicht verlängern wollen (wir berichteten HIER) und die Verhandlungen mittlerweile zum Stillstand gekommen sind. Beide Seiten kommunizieren weiterhin miteinander, fürs erste müssen Gallows & Anderson aber nur noch bei den TV-Shows vor Ort erscheinen (unabhängig davon, ob sie letztlich auch eingesetzt werden).

– Nachdem sie vor einigen Wochen als Beraterin ins WWE Creative Team geholt wurde, ist Dana Warrior mittlerweile zur Vollzeitangestellten und zum festen Mitglied der Kreativabteilung aufgestiegen. Die Witwe des Ultimate Warrior hatte sich vor mehreren Wochen selbst um eine Stelle bei WWE beworben und den Wunsch, im Creative Team zu arbeiten, geäußert. Sie soll eine weibliche Perspektive in die WWE-Storylines bringen.

– Die langjährige WWE-Angestellte Sue Aitchison erhält bei der diesjährigen „WWE Hall of Fame“-Zeremonie den Warrior Award. Aitchison arbeitet seit nunmehr 30 Jahren für die Company und hat heute den Posten als Director of Community Relations inne, im Rahmen dessen sie unter anderem für WWEs Zusammenarbeit mit der „Make-A-Wish“-Foundation verantwortlich ist. Wie jedes Jahr wird der Award von Dana Warrior überreicht, nach dessen verstorbenen Ehemann die Auszeichnung benannt wurde.

Quelle: PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

4 Antworten zu “AJ Styles und WWE einigen sich auf eine weitere Zusammenarbeit – Weiterer ehemaliger TNA-Star unterschreibt bei WWE – Karl Anderson & Luke Gallows von allen Houseshow Line-ups gestrichen – Dana Warrior nun Festangestellte – Langjährige WWE-Mitarbeiterin erhält den Warrior Award”

  1. Na das doch mal gut und dann zu RAW bitte

  2. Ich dachte schon, sie einigen sich auf einen neuen Haarschnitt.. ?

  3. Mesk sagt:

    Yes!! Zema Ion… Hab ich Bock drauf!

  4. YuKezZzy sagt:

    das ist gut ein aj styles bleibt denn wenn er auch noch weg geht dann sith wwe alt aus hoffen wir mal das er jetzt gut gepusht wird

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube