Kurz gemosert… #163

14.03.19, von "Manuel Moser"

„Kurz gemosert…“ beschreibt die Welt des Mainstream-Wrestling mit den Augen eines meckernden „Smart Marks“. In unregelmäßigen Abständen spricht Manuel Moser in der wohl umstrittensten Wrestling-Kolumne aller Zeiten Dinge und Tatsachen an, welche sich manch einer vielleicht nicht traut auszusprechen oder die es aus den Tiefen der „Smart Mark“-Fangemeinde nicht an die Öffentlichkeit schaffen. Harte Worte und eventuelle Spoiler inbegriffen.

 

Whiskey! India! Charlie-Hotel! Sierra! Echo! Romeo!

Ich würde im Hause McMahon ja gerne mal Mäuschen spielen. Hält er es dort, in seinen vierundzwanzig Zimmern, auch so, dass was an der einen Stelle funktioniert, auch an der anderen Stelle funktionieren muss?
Also, wenn man im Bad in etwas reinkacken kann, auf das man sich setzt, geht das dann auch am Frühstückstisch? Oder auf dem Gesicht seiner Frau?

Monday Night Bore
Es scheint momentan Mode zu sein, Leute, die es sich verdient haben, aus Titelmatches zu nehmen und in den Shows um dieses Thema herum zu eiern. Offenbar, gibt es bis Wrestlemania noch viel Zeit zu füllen.
Der Mann der dafür verantwortlich ich, heißt Vince („KENNEDYYYYYYYY!!!!“) McMahon. Nach der Ansprache an die Fans, dass künftig nur das zählt was sie wollen, macht der alte Wichser jetzt jede Woche also genau das Gegenteil. Dazu kommt noch, dass ihm seine eigenen Regeln offenbar egal sind.
Wer hat den Rumble gewonnen und bekommt laut WWE-Regelwerk ein Championship Match bei Wrestlemania?

„Egal, ins Match kommt Charlotte Flair! Warum? Weil sie es mehr verdient hat!“

Anstatt das mit Becky Lynch mal halbwegs durchzuziehen, geht man lieber wieder den Weg „Böse Authority gegen benachteiligtes Babyface“.
Sowas kann man machen, wenn das Babyface noch over kommen muss, aber nicht bei Becky Lynch.
Im Grunde wird man einfach Angst haben, dass Becky Lynch die Zugkraft dieser peinlichen Gestalt, Ronda Rousey, bis Wrestlemania auf null geschraubt hat. Wie man aktuell sieht, schafft Rousey das aber auch alleine.
Das Projekt Rousey ist gescheitert. RonRon, nimm deinen Kerl noch mal ordentlich in die Beinschere und sorge dafür, dass du aus dem Programm verschwindest.

Was die Fans noch wollten, ist ein relevanter Finn Balor. Nach dessen Gewinn des Intercontinental Championships, hätte man auch wieder etwas aus ihm machen können. Jetzt hat den Titel wieder Bobby Lashley. Warum, weiß keiner und Balor verschwindet wieder in der Bedeutungslosigkeit.
Um BRAAAAAUUUUUN Strowman steht es ähnlich. Der scheint bei Wrestlemania, anstatt eines großen Kampfes, wieder ein Comedy-Segment zu bekommen. Darüber freut er sich bestimmt. Immerhin ist er ein ehemaliger „Rosebud“ und spielt gerne mit Autos.

GIVE ME WHAT I WANT! GIVE ME WHAT I WANT! GIVE ME WHAT I WANT!
Ich hab gedacht, gleich fängt er an zu weinen. Ich habe lange nichts so peinliches mehr gesehen. Triple H sieht mittlerweile aus, als wäre er schon Großvater. Wie soll dieses Match eigentlich aussehen? Batista, war zu seiner aktiven Zeit schon kein guter Worker und Triple H hat in seinem Alter und nach so vielen schweren Verletzungen sicherlich kein gutes Match mehr auf Lager.
Ich kann es langsam echt nicht mehr sehen. Jedes Mal diese alten Kerle die meinen, sie müssten bei jeder Gelegenheit eine halbe Stunde PPV-Zeit füllen. Und dann sitzen sie wieder in der Notaufnahme, weil sie nicht mehr wissen, wie sie sich bei Stürzen abfangen müssen.
Wie sagte es Alexander Wolfe Live vor einigen Wochen bei Smackdown (Wortlaut):
„Das haste jetzt davon, du Spasti!“

Mit dem Fehdehandschuh die alte Fresse demolieren
Nachdem es im letzten Jahr schon spiegelnde Verhältnisse bei RAW und Smackdown gab (Riot Squad/Absolution), setzt sich das in diesem Jahr fort.
Auf Grund seiner guten Leistungen, verdiente sich Kofi Kingston ein WWE Championship Match gegen Daniel Bryan.

„Egal, ins Match kommt Charlotte Flair! Warum? Weil sie es mehr verdient hat!“

Als Vince McMahon dann erkennt, dass er bei Smackdown ist, stellt er dann doch Kevin Owens als Ersatz für Kofi Kingston vor und nicht Charlotte Flair. Die hätte sich aber bestimmt auch gerne mal an dem kleinen Gnom gerieben und danach seinen Gürtel geraucht.
WHOOOOOOOOOO!

Dabei hatte sich Kofi Kingston so sehr angestrengt und in die Herzen der Fans gespielt. Im Elimination Chamber und in diesem Gauntlet Match.
Gauntlet Match… GAUNTLET MATCH! Was für eine beschissene Matchform. Jeder, wirklich JEDER, der auch nur im Ansatz versuchen möchte, Wrestling halbwegs real zu verkaufen, der darf doch kein GAUNTLET MATCH veranstalten.
Warum kommt es trotzdem? Weil Vince McMahon höchstpersönlich, ein erklärter Fan dieser Matchform ist. GAUNTLET MATCH! Das dümmste Match überhaupt.
Jedenfalls bekommt Kofi Kingston jetzt eine weitere Chance sich eventuell für ein Match gegen irgendwen und vielleicht auch um irgendwas zu qualifizieren. Und zwar… in einem… GAUNTLET MATCH!!!
Der alte senile Wichser hat wahrscheinlich schon wieder vergessen, dass es das kürzlich erst gab. Allein 2018, waren es fünf Gauntlet Matches, in diesem Jahr schon zwei und ein weiteres bekommen wir nächste Woche zu sehen.

Auf dem Weg zu Wrestlemania frage ich mich Jahr für Jahr, was die Leute dazu veranlasst eine so teure und aufwendige Reise für einen Haufen Scheiße anzutreten.
Wrestlemania ist doch NIE die beste Show des Jahres. Wrestlemania ist immer nur der am meisten aufgeblähte Event des Jahres.
Da ist doch ein Royal Rumble viel interessanter und es viel mehr Wert den ganzen Aufwand auf sich zu nehmen.

Was können wir dort erwarten?

Pre-Show:
– Andre The Giant Battle Royal
– 205 Live-Match
– Tag-Team-Multi-Match mit The New Day

Main Show:
– Shane McMahon vs. The Miz
– Kurt Angle vs. John Cena
– Boss and Hug Connection vs. Nia Jax und Tamina
– Asuka in einem Multi-Woman-Match
– Comedy-Match
– Daniel Bryan in einem Multi-Man-Match
– Brock Lesnar vs. Seth Rollins
– Undertaker-Segment
– Triple H vs. Batista
– Ronda Rousey vs. Becky Lynch vs. Charlotte Flair

Wäre das eine Roadblock-Card, wäre der Aufschrei groß und die vorab Kritiken wohl erschreckend. Aber weil Wrestlemania draufsteht, rennen sie alle hin. Im Zeitalter der Instagram-Selbstdarsteller, darf so eine Angeber Reise jedoch natürlich nicht fehlen.

Folgt mir auf Twitter!
 

Findet mich auf der Startseite!
 

Kritisiert mich im Forum!
 

Beleidigt mich per Email!





Sag was zu diesem Thema!

26 Antworten zu “Kurz gemosert… #163”

  1. Base sagt:

    Niveau?
    Bist du hier noch irgendwo?
    Haaaaalloooooo?
    Hörst du mich?
    Niveeeeeeauuuuuu

  2. RealFACTS sagt:

    @Base
    Niveau hat dieser XXX noch nie gehabt!
    Aber es wird immer unterirdischer. Sein Niveau reicht ja nicht mal mehr an RTL 2 heran.
    Was aber wirklich schlimm ist: Warum veröffentlich eine recht große bekannte Wrestling-Seite so einen absoluten Dreck?
    Zumal nun auch noch gegen geltendes Recht verstoßen wird mir direkten Beleidigungen und Diffamierungen etc.
    Muss die echt mal anschreiben und darauf hinweisen, das auch hier Recht und Gesetz eigentlich gelten sollte und eine direkte Beleidigung wie Wichser Spasti etc kaum Satire oder sonst was ist.
    Liest das überhaupt jemand oder darf dieser arme Wicht einfach posten und fertig?

  3. *Sunny* sagt:

    Mit Satire hat das schon lange nichts mehr zu tun.. Peinlich durch & durch.. Und ich bezweifle ganz stark, dass wirklich ein Smart Mark dahintersteckt.. Er scheint ja nicht einmal die einfachsten Begebenheiten zu durchschauen. Ich kann echt nur immer sagen, dass ich persönlich es absolut richtig finde, dass der gute Vince auf solche „Fans“ eben doch nicht hört. Warum sollte man so ein Verhalten noch „belohnen“. Solchen Fans würde ich auch nur den Stinkefinger zeigen. 😉

  4. Rated-S-Superstar sagt:

    Ich finds lustig, ihr Lappen haha

  5. Umsonstistnichtdertot sagt:

    Überzogene, aber im Kern treffende Kritik an das aktuelle WWE Produkt. Müssen Ausdrücke wie Wichser und Spasti sein?
    Nein, weil direkte Beleidigung.
    Habe ich Tränen Gelacht während ich dieses Werk gelesen habe.
    JA!!!

  6. Hisaki sagt:

    wie immer super und den nagel auf den kopf getroffen..
    auch wenn ich zugeben muss, dass mir diese schroffe und beleidigende art dieses artikels nicht zusagt.
    ich kann nachvollziehen was dich nervt und stört, doch das kann man anders formulieren. und das du sowas kannst, hast du in älteren beiträgen durchaus bewiesen. leider schießt du mit dieser art über das ziel hinaus und deine satirische art geht vollkommen verloren.
    ich würd mir wünschen, dass sich das wieder ändert, denn ich mochte deine beiträge immer sehr 😉

  7. Fox Channel sagt:

    Sehr guter Bericht,

    ein Punkt müsste aber noch bewiesen werden:

    alt, stimmt ohne weitere Beweisführung

    senil, stimmt ohne weitere Beweisführung

    Wichser, müsste noch bewiesen werden (denke ohne fremde Hilfe nicht mehr möglich)

  8. Manuel Moser sagt:

    Sehr geehrte Kundschaft,

    ich habe die von Ihnen zusammengestellte Kritik zur Kenntnis genommen.

    Künftig werden Sie persönliche Beleidigungen ausschließlich in englischer Sprache vorfinden. Mit etwas Glück, bekommt dieses Format dann sogar einen Grimme-Preis.

    Mit freundlichen Grüßen
    The mentally retarded author

  9. Kunde0815 sagt:

    @Manuel Moser,

    Bis vor zwei Jahren habe ich noch gerne „kurz gemosert“ gelesen. Aber mittlerweile gibts bei mir nicht mal mehr ein Augenzucken und hier schreibt einer was von „Tränen gelacht“.. Das liegt übrigems nicht daran, dass ich deine Ansichten nicht teile. Ich langweile mich einfach. „Wichser“… gääääääääääääähn.. Das sind die „Harte[n] Worte“, wie es oben in der Beschreibung steht? So was niveauloses langweilt mich richtig. HHH sieht aus wie ein „Großvater“? Also ich finde, er sieht ziemlich fit aus, extrem cooler Bart, cooles Outfit.. Vor allem ist seit 2016 bekannt, dass es noch auf ein solches Match hinauslaufen wird. Dass man so Batista in einem letzten Match verabschiedet möchte! Aber nein, Manuel Moser MOSERT nicht, er beleidigt und stellt wirklich alles ins lächerliche. Es heißt doch du sprichst „Dinge und Tatsachen an, welche sich manch einer vielleicht nicht traut auszusprechen“. Aber so wie sich deine Kolumne entwickelt hat in letzter Zeit.. SOWAS langweilt mich. Schade..

    Kundschaft sind wir garantiert nicht, wir sind deine Leser! Wir sind die, die diese Seite am Leben halten. Keine Leser, keine Seite. Das kannst du gerne anders sehen, aber schließlich schreibst du diese „Kolumne“ nicht für dich, sondern für uns.

    Deine Art auf Kritik einzugehen finde ich übrigens ziemlich erbärmlich.

  10. King Slayer sagt:

    Ich finds immer cool zu lesen ..früher wars ja jeden Mittwoch .. jetzt wenn überhaupt einmal im Monat …und alle die sich aufregen ..heute hören 12-13 jährige Gangster Rap(dummes wort)wo deutlich Schlimmeres gesagt wird ..

  11. Lars randow sagt:

    Ich finds immer cool zu lesen ..früher wars ja jeden Mittwoch .. jetzt wenn überhaupt einmal im Monat …und alle die sich aufregen ..heute hören 12-13 jährige Gangster Rap(dummes wort)wo deutlich Schlimmeres gesagt wird ..

  12. RealFACTS sagt:

    @Manuel Moser
    Denke nicht das Du das hinbekommen wirst Kritik umzusetzen. Allein schon der Satz zukünftig in Englisch zu beleidigen zeigt doch, das unfähig dazu bist!
    Persönliche Beleidigungen sind verboten, egal auf welcher Sprachhe. Und Niveau wirst ebenfalls nie erreichen, ebenso wie nie ein Mark warst oder wirst!

    @Wrestling-Infos
    Mal lesen und ÖFFFENTLICHE Beiträge auch mal lesen und verweigern, nicht nur User-Kommentare! Denn dadurch macht euch mit strafbar!!!

  13. Fleischpeitsche sagt:

    Ach wie ist das schön, dass wir in einem freien Land leben vorallem was die Pressefreiheit angeht.

    Fakt ist, dass Hr. Moser mit jedem Wort den Nagel auf dem Kopf getroffen hat.

    Und warum wird sich hier über die Tonart aufgeregt? KURZ GEMOSERT war doch immer etwas „derber“ was die Wortwahl anging.

    Ich bescheinige mal hier Leuten wie RealFACTS, *Sunny* & Kunde0815 dass sie irgendwelche dahergelaufenen Pfadfinder sind die denken sich hier profilieren zu müssen weil sie real keinen Stich sehen bzw. vom Partner/Partnerin unterjocht werden.

    Ihr regt Euch über Dinge wie WWE-Shows in Saudi-Arabien in Verbindung mit der dortigen mangelnden Pressefreiheit auf und selber verhaltet ihr Euch so und wollt dem Verfasser der Kolumne vorschreiben welche Wortwahl er zu treffen hat.
    Wenn es Euch nicht gefällt dann lest es einfach nicht. Basta!

    Danke jedenfalls für KURZ GEMOSERT diese Woche! Weiter so!

    P.S. Wenn es diesen komischen „Award“ bzw. die Nominierungen dafür noch gibt, nominiere ich jeden Deppen der für WM 35 Geld ausgibt in welcher Form auch immer. Danke!

  14. Base sagt:

    @RealFACTS
    Ja du hast mit allem Recht. Ich finde das sich der Ton im Netz in den letzten Jahren eh immer beleidigender und niveauloser entwickelt hat. Herr Moser hier ist das beste Beispiel dafür wie man es nicht machen sollte.

    Btw: Bei dem Kommentar Tränen gelacht frage ich mich echt, worüber??? Hier war nicht mal was zum schmunzeln dabei?!

  15. Paul sagt:

    Heult doch nicht wegen jedem Scheiß, wen es nicht passt soll es nicht lesen.
    Gute Ausgabe, aber die kleinen Idioten heulen halt immer rum.

  16. Der KingofKings sagt:

    @realtak u Kunde0815 Schon a bissl lächerlich… Typisch Deutsch. Mimimi wohin man schaut… Mein Gott, was ist denn an ein paar Schimpfworte schlimm? Oder neidisch weil Ihr sowas nicht hinbekommt?
    Ich nenne es eher Doppelmoral Eurerseits!
    Eine Wrestlingsendung, wo es wohlweislich um Gewalt geht und weit weg von jeder „Korrektheit“ ist, schaut Ihr an aber bei einem satirischen Bericht aufregen und den Moralapostel raushängen.??
    Schon a bissl lächerlich oder?
    Ja, ich weiß, Wrestling ist Show und die beleidigen sich nicht wirklich…

  17. Booker DeWitt sagt:

    Also mit verlaub, wäre das eine Roadblock matchcard wäre das der Wahnsinn! Also im vergleich zu dem restlichen WWE Pay-per Views…

  18. Ken sagt:

    Wieder Göttlich

  19. wo fang ich da nur an ? bei den niveaulosen beleidigungen ? geschenkt … bin eh kein niveau mehr von dir gewohnt. oder bei der tatsache, dass du gauntletmatches (bei denen die zuschauer teilweise über 1 stunde und mehr ein super match mit tollen spots bestaunen dürfen) madig machen willst mit der begründung „realismus im sports entertainment“ ? selten so gelacht. und den ironischen part dabei darfst du dir gerne einrahmen ^^

  20. Zur sofortigen Fremdschämerei freigegeben…
    Wahnsinn, was so alles eine Plattform bekommt.

  21. landmand8819 sagt:

    WWE und wer will einen Michael Moser erreichen Hand in Hand den nächsten Tiefpunkt. Einziger Unterschied: Opa Hunter macht bei Nxt einen verdammt guten Job. Ironie? The House Michael Moser built wird gerade so richtig schön zerpflückt. All die guten Worte und Artikel die er auf Kredit gebracht hat, werden jetzt Stück für Stück von seiner Leserschaft gepfändet. Danke Michael Moser, your Möchtegernlegacy is over!

  22. Fleischpeitsche sagt:

    Nachdem ich noch mal alle Kommentare gelesen haben muss ich deutlich sagen…Verdammt ihr habt Recht. Ich schäme mich für kurz gemosert! Aber leider bin ich mit meinem Fleischpeitschenego so fest gefahren, dass ich Fiktion von Realität nicht mehr unterscheiden kann!!!! Deshalb ziehe ich mich zurück und lese in Zukunft nur noch Artikel über Wienerpartys.

  23. CM Funk sagt:

    Wunderbar! Auch die drolligen Kommentare hier! Böser Manu!! Ganz ehrlich, es geht auch nicht mehr anders, als so seinen Frust freien Lauf zu lassen! Was heißt hier beleidigend? Ist es nicht auch beleidigend, Woche für Woche die begabtesten Wrestler so auszubooten?? Ja, ja natürlich: „Wenn es dir nicht gefällt, kuck es nicht!“ So einfach ist es eben nicht. Wrestler wie Nakamura, Ambrose, Neville, Balor etc. werden sinnlos und respektlos für nichts verheizt. Kapiert doch mal, dass es auch Fans von WRESTLERN gibt und nicht nur von einer COMPANY! Wenn eben diese Wrestler in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, obwohl sie überragende Leistung zeigen, darf man das doch auch äußern. Warum auch nicht mit etwas rügen Worten?
    Und was Niveau angeht- Junge, Junge, da muss man aber schon auf einem sehr hohen Pferd sitzen um solche Aussagen zu treffen. Schaut euch einfach die letzten Grimme-Preisträger an: Böhmermann, Winterscheid und wie sie alle heißen. Da fallen viel schlimmere Wörter und das auch noch im TV.
    Das hier ist Wrestling und verdammt noch einmal, es ist ein Kampfsport ihr Weicheier also heult nicht rum!

  24. Anonym sagt:

    Mit eurem Politisch korrekten Gehabe nervt ihr alle einfach.
    Wenn ihr es schon vorher wusstet das es so wird, warum ließt ihr es dann?
    Nur beschweren mehr könnt ihr nicht.
    Das ist die Zeit in der wir leben.
    Nur beschweren. Das hat antisocialmedia aus euch gemacht.

    Manuel Moser mach weiter so.

  25. Mean Dalenko sagt:

    OH je, man kann sich aber auch anstellen! Ich persönlich lese die Artikel immer gerne. Ob man die Ausdrucksweise wählen muss??? Mit Sicherheit nicht… Stört es mich??? Auch das nicht… Dann lest es in Zukunft doch einfach nicht und gut ist ;-)…
    Ach Ja und Sunny schreibt auf wrestling-point auch immer dasselbe nach Schema F. Da würde ich mak nichts drauf geben 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube