Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor Wrestling on SBG #390 Ergebnisse + Bericht aus Lakeland, Florida, USA vom 08.03.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

12.03.19, von Jens "JME" Meyer

ROH on SBG #390 (Tapings: „Bound By Honor 2019“ am 09.02.2019)
Ort: RP Funding Arena in Lakeland, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 08. März 2019
Zuschauer: 700

Die komplette Ausgabe könnt ihr euch kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt: Klick!

Ian Riccaboni und Colt Cabana begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, bevor auch schon das erste Match des Abends auf dem Programm steht…

1. Match
Tag Team Match
Villain Enterprises (Marty Scurll & PCO) gewannen gegen The Kingdom (TK O’Ryan & Vinny Marseglia) via Submission von Vinny Marseglia in einem Chickenwing Crossface von Marty Scurll.
Matchzeit: 13:40

Backstage hält Rush eine Promo auf Spanisch. Unterbrochen wird er von Bandido, der ihm seine Finger wie eine Pistole an den Kopf hält und ihn ebenfalls auf Spanisch etwas sagt.

Wir sehen Szenen von Mayu Iwatanis Sieg im ROH Women Of Honor World Championship Match gegen Kelly Klein bei „Bound By Honor 2019: Miami“ am 10. Februar.

2. Match
Singles Match
Mayu Iwatani (w/ Sumie Sakai) gewann gegen Holidead via Pin nach einem Moonsault.
Matchzeit: 06:56

Nach dem Match wird die siegreiche Japanerin von Kelly Klein konfrontiert. Die beiden liefern sich einen intensiven Staredown inklusive kurzem Wortgefecht.

Video Package: Villain Enterprises (Brody King & PCO) werden beim „17th Anniversary“-PPV am kommenden Freitag eine Chance auf die ROH World Tag Team Championship der Briscoes erhalten. Die beiden Teams werden in einem No DQ Match aufeinandertreffen.

3. Match
Singles Match
Kenny King gewann gegen Dalton Castle (w/ The Boys: Brandon Tate & Brent Tate) via Pin nach dem Royal Flush.
Matchzeit: 07:23
– Kenny King hatte vor dem Finish die Boys attackiert, was Castle entscheidend ablenkte.

Kenny King verkündet im Anschluss in einer Promo, dass er Marty Scurll beim „ROH 17th Anniversary“-PPV in den Hintern treten wird.

Die Kommentatoren gehen die Card des „ROH 17th Anniversary“-PPVs durch, dabei werden einige kurze Promos eingespielt. Die Briscoes kündigen an, am Freitag Villain Enterprises zu opfern, während Kelly Klein sich von Mayu Iwatani wiederholen will, was ihr gehört. Marty Scurll erklärt derweil, dass Las Vegas die Heimatstadt von Kenny King sein mag, aber überall wo er sei, ist Villain Country.

Im Ring unterbricht Matt Taven nun eines der Video-Packages. Er bezeichnet Jay Lethal als Feigling und ruft den ROH World Champion zu sich, damit er diesem endlich einmal von Angesicht zu Angesicht gegenübertreten kann. Als Jay Lethal aber erscheint, wird er auf der Rampe von Vinny Marseglia und TK O’Ryan abgefertigt. Sie verpassen ihm das „House Of A Thousand Horses“, bevor er durch einen Tisch befördert werden soll. Jonathan Gresham versucht den Save zu machen, muss sich aber der Übermacht der Heels geschlagen geben und steckt ebenfalls das „House Of A Thousand Horses“ ein. Nun wird Lethal doch noch auf einen Tisch verfrachtet und Matt Taven befördert ihn mit dem „Hail To The King“ hindurch. Mit einem feiernden Kingdom endet die letzte Ausgabe vor dem „ROH 17th Anniversary“-PPV.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information