Weiteres Match für die „WWE Fastlane“ Kickoff-Show angekündigt – WWE will die Fehde zwischen Ronda Rousey und Becky Lynch weiter als Shoot verkaufen – Weitere Veränderungen innerhalb von WWE: Jeff Jarrett fortan Teil des Creative Teams! Paul Heyman stärker involviert und Update zur Rolle von Bruce Prichard

08.03.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Shared Account, Rousey HOF 2018 (cropped), bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Mit The New Day (Big E & Xavier Woods) vs. Shinsuke Nakamura & Rusev hat WWE nun ein zweites Match für die Kickoff-Show vor dem „WWE Fastlane“-PPV angekündigt. Zur kompletten Matchcard des letzten WWE-PPVs vor „WrestleMania 35“ gelangt ihr HIER! Klick!

– Bei WWE ist man weiterhin darum bemüht, die Fehde zwischen Ronda Rousey und Becky Lynch so sehr nach Shoot aussehen zu lassen, wie nur irgendwie möglich. Nachdem zuletzt ein Twitterstreit der beiden Frauen, bei dem sowohl auf Kayfabe als auch auf PG keine Rücksicht genommen wurde, für Aufsehen sorgte, teilte man Rousey am Montag bei „Monday Night RAW“ mit, dass sie ihre Attacke möglichst nach einem realen Fight aussehen lassen soll. Lediglich auf Faustschläge und Kicks ins Gesicht sollte sie verzichten, ein Knee Strike traf Becky dennoch recht hart. Auch neue Aussagen von Ronda in ihrem Blog sollen den Eindruck vermitteln, dass es sich mittlerweile um einen Shoot und nicht mehr nur um eine Storyline handelt.

– Die Veränderungen innerhalb von WWE gehen weiter. Wie der PWInsider nun berichtet, ist Jeff Jarrett ab sofort ein Teil des Creative Teams! Der TNA-Gründer wird fortan Vollzeit für die Company arbeiten, neben seiner Tätigkeit im Creative Team wird er auch weiter als Producer bei WWE-Shows tätig sein. Diese Rolle hatte er bekanntlich bereits vor einigen Wochen übernommestärkn. In der letzten Woche verbrachte Jarrett mehrere Tage im WWE-Hauptquartier in Stamford, diese Woche war er dann auch ein Teil der Produktionsmeetings bei den TV-Shows. Eine Quelle verriet, dass sich Jarrett in den letzten Jahren sehr zum Besseren verändert hat und man glaubt, dass sein Einfluss innerhalb der Company im Laufe der Zeit zunehmen wird.

Darüber hinaus war auch Paul Heyman zuletzt immer stärker als Writer und Produzent in die kreativen Prozesse integriert, er kümmert sich um die „WrestleMania 35“-Storylines von Brock Lesnar und Ronda Rousey.

Bezüglich der Rückkehr von Bruce Prichard heißt es mittlerweile, dass er nun ebenfalls Vollzeit für die Company arbeitet und den Titel des Senior Vice President erhalten hat. Er ist fortan nicht mehr nur als „Berater“ aktiv, allerdings ist er auch nicht die neue Nummer 2 im Creative Team hinter Vince McMahon. Vielmehr ist seine Rolle im Creative Team hinter Vince McMahon, Paul „Triple H“ Levesque, Brian „Road Dogg“ James, Dave Kapoor und Ed Koskey einzuordnen.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

9 Antworten zu “Weiteres Match für die „WWE Fastlane“ Kickoff-Show angekündigt – WWE will die Fehde zwischen Ronda Rousey und Becky Lynch weiter als Shoot verkaufen – Weitere Veränderungen innerhalb von WWE: Jeff Jarrett fortan Teil des Creative Teams! Paul Heyman stärker involviert und Update zur Rolle von Bruce Prichard”

  1. Alex sagt:

    Storyline von Brock Lesnar?

  2. Sadako sagt:

    ich finde die aussagen von Ronda in dieser Storyline ziemlich daneben. Im Sinne von Wrestling ist Fake usw, das fürt das gesamte Konzept total ins Lächerliche. wenn es so dargestellt wird, das andere nur so tun als on, und sie ja die einzige ist, die wirklich ernsthaft kämpft. Wundert mich sehr, dass WWE diesen Weg geht und ihre eigene Welt nun ins Lächerliche kippt

  3. BigPoppaPump sagt:

    Wahrscheinlich wird er bis WM 36 erstmal den Titel behalten 🙂 Story fertig

  4. Nock sagt:

    Wie sieht die Story von Brock aus?

  5. Underfaker sagt:

    Na klar braucht Brock Storylines. Demnächst muss er wahrscheinlich so Lacey-Evans-mäßig einmal pro Woche um den Ring tanzen, damit sich „die Leute an sein Gesicht gewöhnen“ 🙂

  6. DDP81 sagt:

    Brock und 1x die Woche? Wie will Vince das denn bezahlen ?^^

  7. Sascha sagt:

    Also die Promo auf Youtube auf ihrem Channel war mehr als genial gemacht.
    Dadurch baut sie Heat bei jedem Wrestling-Fan auf, wird zum Top-Heel und ist nun nen ebenwürdiges Gegenstück zum Heel-Face-Gemisch Becky

  8. Hammer sagt:

    Brock ist doch eh kein Champion!Darum braucht er keine Story line! ????

  9. JensDaMan sagt:

    Die Storyline, in welcher Brock und Ronda bei WM35 ihre Titel verlieren, und nach sporadischen Auftritten beider Parteien das ganze Jahr über gibt es dann bei WM36 das allererste Intergender-Octagon-Cagematch der Geschichte…zwar geht es dann um keinen Titel, aber es wird dennoch das letzte Match auf der Card sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/