WWE NXT #462-464 Tapingbericht aus Winter Park, Florida vom 20.02.2019

21.02.19, von Max "Mantis" Seichert

WWE NXT #462-464 (Tapings: 20. Februar 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Erstausstrahlung ab dem 27. Februar 2019

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Tapings! KLICK!

NXT #462

WWE NXT #462 (Tapings: 20. Februar 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 27. Februar 2019

Dark Match
(Non-Title) Tag Team Match
War Raiders (Hanson & Rowe) gewannen gegen Vandal Ortagun & Chico Adams.

Nach einem Rückblick auf das NXT North American Championship Match aus der Vorwoche kommt der nun ehemalige Champion Johnny Gargano zum Ring. Er spricht zunächst über seine Auftritte bei „Monday Night RAW“ und „SmackDown Live“, denn dort habe er gezeigt, worum es in NXT wirklich geht. Nun kommt er auf die Niederlage gegen The Velveteen Dream (und dem einhergehenden Titelverlust) zu sprechen. Er erklärt, dass dieses Match eines der härtesten Matches seiner Karriere war – und er hat versagt. Daraufhin erscheint der NXT Champion Tommaso Ciampa, welcher feststellt, dass Johnny Gargano genau dann der beste Johnny Gargano ist, wenn er zusammen in einem Ring mit Tommaso Ciampa steht. Die jüngsten Auftritte bei „Monday Night RAW“ und „SmackDown Live“ sind die besten Beispiele. In der letzten Woche hat Johnny Ciampas Hilfe abgelehnt und deshalb auch die NXT North American Championship verloren. Damit Gargano aber schon bald wieder Champion ist, schlägt Ciampa die Teilnahme am „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments vor. Dieses Turnier würden sie gewinnen, um „NXT TakeOver: New York“ zu ihrem Moment zu machen, wenn sie die War Raiders besiegen und sich erneut die NXT Tag Team Championship sichern. Johnny Gargano scheint von der Idee angetan zu sein und besiegelt die Wiederbelebung von #DIY mit einem Handschlag.

1. Match
Tag Team Match
Vanessa Borne & Aliyah gewannen gegen Xia Li & Taynara Conti via Pin nach einem Assisted Neckbreaker.

WERBUNG

2. Match
Singles Match
Keith Lee vs. Dominik Dijakovic endete in einem Double Countout, nachdem sich die beiden außerhalb des Ringes prügelten.

3. Match
(Non-Title) Singles Match
Shayna Baszler gewann gegen Mia Yim via Submission.

Der Turnierverlauf für das diesjährige „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournament sieht wie folgt aus:

Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) vs. The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford)

Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
Oney Lorcan & Danny Burch vs. The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler)

Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
#DIY (Tommaso Ciampa & Johnny Gargano) vs. The Undisputed Era (Bobby Fish & Kyle O’Reilly)

Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
Aleister Black & Ricochet vs. The European Union (Fabian Aichner & Marcel Barthel)

Dusty Rhodes Tag Team Classic – Halbfinale A – Tag Team Match
Moustache Mountain / The Street Profits vs. Oney Lorcan & Danny Burch / The Forgotten Sons

Dusty Rhodes Tag Team Classic – Halbfinale B – Tag Team Match
#DIY / The Undisputed Era vs. Aleister Black & Ricochet / The European Union

Dusty Rhodes Tag Team Classic – Finale – Tag Team Match
Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

NXT #463

WWE NXT #463 (Tapings: 20. Februar 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 06. März 2019

1. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
Aleister Black & Ricochet gewannen gegen The European Union (Fabian Aichner & Marcel Barthel) via Pin durch Aleister Black gegen Fabian Aichner nach dem Black Mass.
– Damit stehen Aleister Black & Ricochet im Halbfinale B des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments.

2. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler, w/ Jaxson Ryker) gewannen gegen Oney Lorcan & Danny Burch via Pin gegen Oney Lorcan.
– Damit stehen The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler) im Halbfinale A des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments.

Der NXT North American Champion Velveteen Dream begibt sich zum Kommentatorenpult, um über seinen Titelgewinn zu reden. Unterbrochen wird er von Matt Riddle, welcher den neuen Champion zu einem Titelmatch herausfordert. Dream erklärt, dass das Spotlight einzig und allein auf The Velveteen Dream gerichtet ist. Daraufhin geht das Hallenlicht aus und das Spotlight richtet sich auf den Champion. Als die restlichen Lichter wieder angehen, ist Matt Riddle verschwunden.

3. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) gewannen gegen The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) via Pin nach einem Rack-Assisted Flying Knee vom obersten Ringseil.
– Damit stehen Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) im Halbfinale A des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments und treffen dort auf The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler).

4. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – 1. Runde – Tag Team Match
#DIY (Tommaso Ciampa & Johnny Gargano) gewannen gegen The Undisputed Era (Bobby Fish & Kyle O’Reilly) via Pin nach der Running Knee Strike/Superkick-Kombination.
– Tommaso Ciampa & Johnny Gargano betraten zunächst einzeln unter ihren eigenen Themesongs die Bühne, ehe sie sich unter ihrem #DIY-Themesong zum Ring begaben.
– Damit stehen #DIY (Tommaso Ciampa & Johnny Gargano) im Halbfinale B des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments und treffen dort auf Aleister Black & Ricochet.

Nach dem Match erscheinen die NXT Tag Team Champions War Raiders (Hanson & Rowe) auf der Bühne und liefern sich einen Staredown mit #DIY.

5. Match
Singles Match
Luke Menzies gewann gegen Eric Bugenhagen.
– Hierbei könnte es sich auch um ein Dark Match handeln.

NXT #464

WWE NXT #464 (Tapings: 20. Februar 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 13. März 2019

Die neuen WWE Women’s Tag Team Champions Bayley & Sasha Banks eröffnen die Show und sprechen über ihre Zeit bei NXT. Sie versprechen, dass sie ihre Titel überall verteidigen werden – also nicht nur bei RAW und SmackDown Live, sondern auch bei NXT. Daher sollte sich die NXT Women’s Division entsprechend vorbereiten.

1. Match
Singles Match
Adam Cole gewann gegen Punishment Martinez.

Nach dem Match nimmt sich Adam Cole ein Mikrofon. Er beschwert sich darüber, dass er als erster NXT North American Champion nie ein Singles Rematch erhalten hat. Daher fordert er The Velveteen Dream nun zu einem Titelmatch heraus. Es wird nicht mehr lange dauern, bis er wieder Champion ist, denn 2019 wird das Jahr der Undisputed Era. The Velveteen Dream erscheint daraufhin und verpasst Adam Cole eine Ohrfeige. Daraufhin entsteht ein kleiner Brawl, den der North American Champion dank tatkräftiger Unterstützung von Punishment Martinez mit einem Purple Rainmaker für sich entscheiden kann.

2. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – Halbfinale A – Tag Team Match
The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler, w/ Jaxson Ryker) gewannen gegen Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven).
– Damit stehen The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler) im Finale des diesjährigen „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments.

Für das folgende Match begibt sich NXT Women’s Championess Shayna Baszler zum Kommentatorenpult.

3. Match
#1 Contendership for the NXT Women’s Championship – Singles Match
Io Shirai vs. Bianca Belair endete in einer Double DQ, nachdem Shayna Baszler eingriff und beide Damen attackierte.

Kairi Sane eilt zum Ring, um den Save zu machen, wird dabei jedoch von Shayna Baszler mit ihrem Kirifuda Clutch ins Reich der Träume geschickt. Io Shirai kann sich daraufhin noch einmal erheben, steckt aber kurz darauf ebenfalls im Kirifuda Clutch fest.

4. Match
Dusty Rhodes Tag Team Classic – Halbfinale B – Tag Team Match
Aleister Black & Ricochet gewannen gegen #DIY (Tommaso Ciampa & Johnny Gargano) via Pin gegen Tommaso Ciampa durch Ricochet nach dem 630 Splash.
– Dieses Mal traten Tommaso Ciampa & Johnny Gargano sogar wieder mit ihrer #DIY-Ringgear an.
– Damit stehen Aleister Black & Ricochet im Finale des diesjährigen „Dusty Rhodes Tag Team Classic“-Tournaments und treffen dort auf The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler).

Nach dem Match erkundigt sich Candice LeRae bei ihrem Ehemann nach dessen Gesundheitszustand. Sie und Tommaso Ciampa helfen Johnny Gargano auf die Beine und zu dritt begeben sie sich zur Stage. Dort angekommen möchte Ciampa Gargano wieder ins LED-Board befördern, dies kann Gargano jedoch auskontern und seinerseits den NXT Champion gegen den großen Screen werfen. Anschließend geht „Johnny Wrestling“ wie ein Berserker auf seinen ehemaligen Partner los. Anschließend schnappt er sich Ciampas Titelgürtel und posiert triumphierend mit dessen Titelgürtel. Mit diesen Bildern endet die Show.





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “WWE NXT #462-464 Tapingbericht aus Winter Park, Florida vom 20.02.2019”

  1. Crunkballer sagt:

    Undisputed Era verlieren in der ersten Runde? Hab mich bei der Ansetzung schon gewundert, denke DIY wird man nicht sofort verlieren lassen Oder soll etwa Unruhe in die Gruppe?

  2. Crunkballer sagt:

    War ja ne kurze Reunion von DIY. Denke das die Forgotten Sons das Finale gewinnen um sie weiter zu pushen. Aleister Black und Ricochet scheinen ja eher in die Main Shows hoch zu gehen.

  3. Matze sagt:

    Das wird wohl auf ein riesiges Final-Match Gargano vs ciampa hinauslaufen wo dann Gargano endlich den Titel holt bei Brooklyn 5

  4. WTFWWE sagt:

    Also wenn man DIY jetzt im Main-Roster weiter als Tag Team bringt macht das alles keinen Sinn. Ich denke damit haben wir schon mal den Main-Event von NXT Takeover Brooklyn 5!

  5. Gando sagt:

    Einfach mal weiter klicken auf die nächsten Ausgaben. Da steht doch das Ciampa Gargano gleich wieder verraten wollte 😀

  6. Dany Steen sagt:

    Wieder richtig gutes Booking, somit bringt man Abwechslung in die DIY-Sache und hat am Schluss trotzdem Gargano als ersten, der alle Gürtel in NXT getragen hat (bis auf den Womens Titel natürlich :D)

  7. DannyOcean sagt:

    Sorry, aber was ist das bitte für eine Wahnsinnsfehde zwischen Ciampa und Gargano?
    Ich muss gestehen, dass ich zu den Anfängen der beiden als Tag-Team nur wenig für die beiden übrig hatte. Überzeugt haben Sie mich dann bei Ihrer ersten Niederlage gegen The Revival. Und der Turn von Ciampa kam wirklich sehr überraschend für mich. Die Fehde der beiden echt klasse. Auch die Verletzung von Black hervorragend mit in die Storyline eingebaut mit einem Tweener-Gargano als Resultat. Letztenendes lässt sich Gargano von Ciampa überzeugen sich der Heel-Seite anzunähern und er holt seinen ersten Titel. Nun die harten Worte von ihm, „ohne Hilfe bist du nix“, was dann sogar zur Reunion führt und jetzt der erneute Turn-Versuch von Ciampa…also wenn am Ende Gargano als NXT-Champ darsteht, dann ist hier ALLES einfach nur unfassbar richtig gelaufen. Ciampa war Champ, Gargano war Champ und mich würde es nicht mal stören, wenn beide am Ende von Garganos Titelgewinn gemeinsam feiern würden, nach dem Motto „Respekt Johnny, du hast es dir verdient!“. Was wäre das für ein krönender Abschluss?
    Diese Fehde geht jetzt über ein Jahr und mich hat sie zu keinem Zeitpunkt gelangweilt! Bei der Gelegenheit frage ich mich immer wieder, ob solche Fehden so schwer sind zu gestalten? Natürlich hängt es immer davon ab, wie die Akteure miteinander harmonieren, was in diesem Falle echt beeindruckend ist, aber wenn ich das mit Rollins vs. Ambrose im Main-Roster vergleiche oder meinetwegen Owens und Jericho oder Owens und Zayn (zwei Freunde die sich voneinander trennen halt), dann ist es einfach gar nicht zu glauben, wie unterschiedlich das läuft. Das muss doch irgendeiner der verantwortlich ist sehen??

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information