Euro-Newsblock: Weiterer Teilnehmer für das wXw „16 Carat Gold 2019“ angekündigt + Teilnehmerfeld von wXw „AMBITION“ komplett – PCW zieht TV-Deal an Land und produziert zukünftig eine Weekly – PROGRESS bestätigt die ersten beiden Teilnehmer des diesjährigen „Super Strong Style 16“ – wXw-Show am WrestleMania-Wochenende wird live als iPPV ausgestrahlt – NEW „Cold Open 2019“ diesen Samstag auf Rocket Beans TV – Vorschau auf die Shows von wXw, GHW, RevPro, PCW, OTT & Riptide Wrestling – MEHR!

15.02.19, von Philipp "StableGuy" Richter

New European Championship Wrestling: Matchcard für NEW „Retribution 2019“ bekannt – NEW „Cold Open 2019“ diesen Samstag auf Rocket Beans TV – NEW „WAR 2018“ als Free Show

Westside Xtreme Wrestling: Weiterer Teilnehmer für das wXw „16 Carat Gold 2019“ angekündigt – Vorschau auf die „Road To 16 Carat Gold 2019“ mit dem Marquee Event „Dead End 2019“ – wXw „Amerika ist Wunderbar“ wird live als iPPV ausgestrahlt

German Wrestling Federation: Teilnehmer und erste Matches des GWF „Light Heavyweight World Cup ’19“ bekanntgegeben

German Hurricane Wrestling: Vorschau auf GHW „Hurricane Havoc 2019“

Forever Wrestling: Erstes Match für Forever Wrestling II angekündigt

Revolution Pro Wrestling: Vorschau auf RevPro „High Stakes 2019“

Preston City Wrestling: PCW zieht TV-Deal an Land und präsentiert zukünftig wöchentlich eine Show – Vorschau auf die TV-Tapings des Wochenendes

Over The Top Wrestling: Vorschau auf OTT „Homecoming 2019“

PROGRESS Wrestling: PROGRESS bestätigt die ersten beiden Teilnehmer des diesjährigen „Super Strong Style 16“

Riptide Wrestling: Vorschau auf Riptide Wrestling „Deep Six“

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Am 02. März veranstaltet die fränkische Promotion New European Championship Wrestling im HotSpot in Heßdorf bei Erlangen mit „Retribution 2019“ ihre nächste Show. Hierfür wurde bereits die komplette Matchcard vom Office rund um den nun als General Manager agierenden Alex Wright angekündigt. So muss Tommy Blue Eyes seine NEW World Heavyweight Championship gegen den bisherigen Champion T-K-O und den offiziellen #1 Contender Mexx in einem 3-Way Match verteidigen. Zudem müssen die NEW World Tag Team Champions Team Turbulence (Torpedo & Tornado) ihre Titel ein weiteres Mal gegen die Party Patrol (Janni Jarruk & Falk) aufs Spiel setzen, nachdem das letzte Match der beiden Teams in einem Count Out endete. Darüberhinaus tritt NEW World Internet Champion Fast Time Moodo gegen einen noch unbekannten Gegner an, wenn er während der Show eine Open Challenge ausspricht.

Die komplette Matchcard mit allen weiteren Ansetzungen findet ihr im Folgenden.

New European Championship Wrestling „Retribution 2019“
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 02. März 2019


NEW World Heavyweight Championship

3-Way Match
Tommy Blue Eyes (c) vs. T-K-O vs. Mexx

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Team Turbulence (Torpedo & Tornado) vs. Party Patrol (Janni Jarruk & Falk)

NEW World Internet Championship
Singles Match – Open Challenge
Fast Time Moodo (c) vs. ???

Singles Match
Aziz Adamant vs. Georg „Schorschi“ Gwärch

Singles Match 
Steffi Sky vs. Narcissa Starr

Tag Team Match
Maveric Cross & John Massive Drake vs. Flavio Augusto & Chris Steel

Singles Match
Yuri Gromow vs. Jack Wilder

Singles Match
Boris Pain vs. Scott Iron

Tag Team Match
Nathan Wolf & Balian Bull vs. Hans von Krupp & Justin Striker

Singles Match

Danylo Orlow vs. Schizo Rik

 

– In dieser Woche hat New European Championship Wrestling auf dem eigenen YouTube-Channel eine Show veröffentlicht, die bereits bei Rocket Beans TV zu sehen war. Diesmal handelt es sich um NEW „WAR 2018“.

 

– An morgigen Samstag, dem 16. Februar 2019, präsentiert New European Championship Wrestling dann wieder einen neuen Event auf Rocket Beans TV. Diesmal strahlt der beliebte Internet Sender das Event NEW „Cold Open 2019“ über ihre Website (KLICK!), wie auch ihren YouTube-Channel (KLICK!) aus.

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Westside Xtreme Wrestling hat mit Ilja Dragunov den 15. Teilnehmer des diesjährigen wXw „16 Carat Gold“ angekündigt. Der langjährige Wrestler von wXw hat das Turnier bereits im Jahr 2017 einmal gewonnen und feierte im vergangenen Jahr im Main Event des Samstags eine spektakuläre und überraschende Rückkehr, in deren Folge er die wXw Unified World Wresting Championship gewann. Darüberhinaus sind bisher auch Shigehiro Irie, Mark Davis, David Starr, Lucky Kid, WALTER, Avalanche, Rey Horus (aka El Dragon Azteca Jr.), Marcel Barthel (aka Axel Dieter Jr.), Timothy Thatcher, Daisuke Sekimoto, Pentagon Jr., Chris Brookes, Jurn Simmons und Fenix für das Turnier, welches vom 08. bis zum 10. März in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfindet, bestätigt.

 

– Im Rahmen des wXw „16 Carat Gold“ veranstaltet wXw am Samstagmittag inzwischen traditionell das Shoot-Style Pro-Wrestling Tournament „AMBITION“. In diesem Jahr findet bereits die zehnte Auflage dieses Events statt und hierfür hat die Promotion nun die diesjährigen Teilnehmer bestätigt. Abseits des Turniers kommt es zu einem Superfight zwischen der japanischen Legende Yuki Ishikawa und dem AMBITION-Vorjahressieger Timothy Thatcher. Im Folgenden findet ihr die Teilnehmer des diesjährigen Turnieres.

* Shigehiro Irie
* Punch-Drunk Istria
* Laurance Roman
* Rico Bushido
* Chris Ridgeway
* A-Kid
* Danny Jones
* Veit Müller

 

– Am heutigen Freitag findet mit „Dead End XVIII“ in der Markthalle in Hamburg das letzte Marquee Event von Westside Xtreme Wrestling vor dem wXw „16 Carat Gold 2019“ statt. Bei der Show kommt es zu einem Tag Team Match zwischen Marius Al-Ani und dem wXw Unified World Wrestling Champion Absolute Andy auf der einen, sowie Bobby Gunns und Ilja Dragunov auf der anderen Seite. Für Bobby Gunns bzw. Marius Al-Ani wirkt beim Sieg ihres jeweiligen Teams ein Titelmatch gegen Absolute Andy im Main Event vom Samstag des wXw „16 Carat Gold“. Zudem wird unter anderem die wXw World Tag Team Championship von RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer) gegen Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) verteidigt. Ein weiteres Match mit Bedeutung für das wXw „16 Carat Gold 2019“ ist das Tam Team Match von Jurn Simmons und Timothy Thatcher gegen Avalanche und David Starr, da der Wrestler, der den entscheidenden Pinfall erzielt, sich seinen Gegner in der ersten Runde aussuchen darf.

Die komplette Card der Show des heutigen Abends findet ihr im Folgenden.

Westside Xtreme Wrestling „Dead End 2019“
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 15. Februar 2019

Tag Team Match
Absolute Andy & Marius Al-Ani vs. Bobby Gunns & Ilja Dragunov

wXw World Tag Team Championship 
Tag Team Match
RISE (Pete Bouncer & Lucky Kid) (c) vs. Jay-FK (Francis Kaspin & Jay Skillet)

Singles Match 
Veit Müller vs. WALTER

Singles Match 
Lucky Kid vs. Da Mack

3-Way Match
Toni Storm vs. Killer Kelly vs. Faye Jackson

Tag Team Match
Jurn Simmons & Timothy Thatcher vs. Avalanche & David Starr

 

– Am morgigen Samstag, dem 16. Februar, beginnt für Westside Xtreme Wrestling im Forum in Bielefeld dann endgültig die „Road to 16 Carat Gold“. Hier kommt es unter anderem zu einem Match um die wXw Shotgun Championship zwischen Marius Al-Ani und Leon van Gasteren. Außerdem treffen unter anderem Avalanche und Jurn Simmons in einem No Count Out Match aufeinander, während es zu einem Singles Match der beiden Carat-Teilnehmer Ilja Dragunov und Timothy Thatcher kommt.

Westside Xtreme Wrestling „Road to 16 Carat Gold: Bielefeld“
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 16. Februar 2019

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Marius Al-Ani (c) vs. Leon van Gasteren

Singles Match
WALTER vs. Julian Pace

No Count Out Match
Jurn Simmons vs. Avalanche

Singles Match
Ilja Dragunov vs. Timothy Thatcher

Singles Match
Da Mack vs. Veit Müller

Singles Match
Timo Theiss vs. Norman Harras

 

– Am 02. März findet im Sportcenter Dassbeck im niedersächsischen Weyhe schließlich noch die zweite und letzte Show der „Road to 16 Carat Gold“ statt. Hierfür sind bisher die Matches Absolute Andy & Jurn Simmons vs. Bobby Gunns & Leon van Gasteren und Killer Kelly vs. Yuu angekündigt.

Westside Xtreme Wrestling „Road to 16 Carat Gold: Weyhe“
Ort: Sportcenter Dassbeck in Weyhe, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 02. März 2019

Tag Team Match
Absolute Andy & Jurn Simmons vs. Bobby Gunns & Leon van Gasteren

Singles Match 
Killer Kelly vs. Yuu

 

– Am 04. April veranstaltet Westside Xtreme Wrestling auf Einladung von WWN im Rahmen von „More Than Mania 2019“ eine Show namens wXw „Amerika ist Wunderbar“ im La Boom in Queens, New York. Diese Show wird ab 22:00 Uhr deutscher Zeit live auf WWNLive für 19,99 US-Dollar zu sehen und einige Tage später auf wXwNOW on-Demand verfügbar sein. Für das Event wurden bisher unter anderem LAX (Ortiz & Santana), Ilja Dragunov, Chris Brookes, Kyle Fletcher, Mark Davis, Alexander James, Marius Al-Ani, Absolute Andy und LuFisto bestätigt.

GWF

German Wrestling Federation

– Am 02. März veranstaltet die German Wrestling Federation die zweite Ausgabe des „Light Heavyweight World Cup“ im Festsaal Kreuzberg in Berlin. Im Zentrum steht dabei natürlich der der Show den Namen gebenden „Light Heavyweight World Cup ’19“, an welchem acht Wrestler aus aller Welt teilnehmen werden. Für die erste Runde sind bisher zwei Matches angesetzt: A-Kid vs. Justin Wylde und Angelico vs. Matt Cross. Zudem wurden Cem Kaplan, Lucky Kid, Jonny Storm und El Phantasmo als weitere Teilnehmer bekanntgegeben. Die Sieger der Vorrunde kämpfen dann in einem 4-Way Match im Finale den Sieger des Turnieres aus.

Neben den Turniermatches wurde ein Match um die GWF World Championship von Tarkan Aslan gegen Orlando Silver, sowie ein Match zwischen „Bad Bones“ John Klinger und Cash Money Erkan angekündigt.

German Wrestling Federation „Light Heavyweight World Cup ’19“
Ort: Festsaal Kreuzberg in Berlin, Deutschland
Datum: 02. März 2018

GWF World Championship
Singles Match
Tarkan Aslan (c) vs. Orlando Silver

Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger vs. Cash Money Erkan

Light Heavyweight World Cup ’19 – Vorrunde – Singles Match
Kenny Williams vs. Kris Jokic

Light Heavyweight World Cup ’19 – Vorrunde – Singles Match
Senza Volto vs. Tucker

Light Heavyweight World Cup ’19 – Vorrunde – Singles Match 
??? vs. ???

Light Heavyweight World Cup ’19 – Vorrunde – Singles Match
??? vs. ???

Light Heavyweight World Cup ’19 – Finale – 4-Way Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
Cem Kaplan
Lucky Kid
Jonny Storm
El Phantasmo

GHW

German Hurricane Wrestling

– Die hessische Promotion German Hurricane Wrestling präsentiert am morgigen Samstag mit „Hurricane Havoc 2019“ in der Bürgerstube Eddersheim in Hattersheim am Main, bei Frankfurt am Main ihre erste Show des Jahres 2019. Im Main Event verteidigt Drake Destroyer seine GHW Heavyweight Championship gegen Maggot. In einem weiterem Titelmatch muss Oliver Carter den GHW Zero Gravity Cup gegen den Veteranen Super Crazy, Tristan Archer, The Rotation und Prince Ahura aufs Spiel setzen. Zudem stehen auch Matches um die GHW District Championship und die CWE Xtreme Agression Championship, ebenso wie Ladies Matches auf der Card.

Die ganze Card für die Show findet ihr im Folgenden:

German Hurricane Wrestling „Hurricane Havoc 2019“
Ort: Bürgerstube Eddersheim in Hattersheim am Main, Hessen, Deutschland
Datum: 16. Februar 2019

GHW Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) vs. Maggot

GHW Zero Gravity Cup
5-Way Match
Oliver Carter (c) vs. Super Crazy vs. The Rotation vs. Tristan Archer vs. Prince Ahura

GHW District Championship

Singles Match
Eddie Shah (c) vs. Alpha Kevin

CWE Xtreme Aggresion Championship
4-Way Match
Mike Schwarz (c) vs. Carsten Crank vs. Farmer Joe vs. Max Million

Tag Team Match – Special Referee: Kara
Baby Allison & Vivien vs. Nicky Foxley & Tayra Gates

Mixed Tag Team Match
Carnage & Kat Siren vs. The Roman Dynasty (KB Violence & Miss Monica)

Forever Wrestling

Forever Wrestling

– Die drei deutschen Ligen Championship Of Wrestling (cOw), German Hurricane Wrestling (GHW) und Classic Wrestling Entertainment (CWE) veranstalten auch in diesem Jahr ein Wrestling-Festival unter dem Motto „Forever Wrestling“. Dieses findet am 18. und 19. Mai im saarländischen Walpershofen statt und bringt einige große Namen nach Deutschland. So werden unter anderem die ehemaligen WWE Superstars Carlito, Rene Dupree und Chris Masters Teil des Events sein. Darüberhinaus treten mit Grado, Colt Cabana und Jake McCluskey einige bekannte Namen der Independent-Szene bei dem Event auf.

Nun hat man mit Doug Williams eine Legende des britischen Wrestlings als General Manager angekündigt. In seiner ersten Amtshandlung hat Williams mit der Paarung Mike Schwarz vs. Carnage das erste Ambulance Match auf deutschem Boden angesetzt.

Forever Wrestling II
Ort: Kollertalhalle in Walpershofen, Saarland, Deutschland
Datum: 18. und 19. Mai 2019

Ambulance Match
Mike Schwarz vs. Carnage (w/ Alex Wonder)

Angekündigte Wrestler:
Grado
Carlito
Rene Dupree
Chris Masters
Colt Cabana
Jake McCluskey
T-K-O
Oliver Carter
Drake Destroyer
Carnage
Pretty Bastards (Maggot & Ahura)
Jester
Mike Schwarz
Blackwell
Crank
Matt Mayhem
Keel Holding (Aaron Insane & Michael Isotov)
Maveric Cross

RevPro

Revolution Pro Wrestling

– Am heutigen Freitagabend veranstaltet die britische Promotion Revolution Pro Wrestling mit „High Stakes 2019“ ihre erste Großveranstaltung im Jahr 2019. Diese wird in der altehrwürdigen York Hall in Bethnal Green, Greater London über die Bühne gehen und beinhaltet einige vielversprechende Ansetzungen. So kommt es unter anderem zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen dem NEVER Openweight Champion Will Ospreay und dem Open the Dream Gate Champion PAC, der vielen noch aus seiner WWE-Karriere als Neville ein Begriff sein wird. Darüberhinaus verteidigt RevPro British Women’s Championesse Zoe Lucas ihren Titel gegen Sammii Jayne, während Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) und Calamari Catch Kings (Chris Brookes & Jonathan Gresham) die neuen #1 Contender auf die RevPro British Tag Team Championship bestimmen. Darüberhinaus kommt es zu den beiden Singles Matches El Phantasmo vs. Maxwell Jacob Friedman und MK McKinnan vs. Chris Ridgeway. Komplettiert wird die Card vom Tag Team Match The Besties In The World (Davey Vega & Mat Fitchett) vs. Team WhiteWolf (A-Kid & Carlos Romo) und dem Aufeinandertreffen von Josh Bodom und Angelico.

Revolution Pro Wrestling „High Stakes 2019“
Ort: York Hall in Bethnal Green, Greater London, England
Datum: 15. Februar 2019

RevPro British Women’s Championship
Singles Match
Zoe Lucas (c) vs. Sammii Jayne

RevPro British Tag Team Title #1 Contendership – Tag Team Match
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. Calamari Catch Kings (Chris Brookes & Jonathan Gresham)

Singles Match
Will Ospreay vs. PAC (fka Neville)

Singles Match
El Phantasmo vs. Maxwell Jacob Friedman

Singles Match
MK McKinnan vs. Chris Ridgeway

Tag Team Match
The Besties In The World (Davey Vega & Mat Fitchett) vs. Team WhiteWolf (A-Kid & Carlos Romo)

Singles Match
Josh Bodom vs. Angelico

PCW

Preston City Wrestling

– Wie Preston City Wrestling nun bekanntgab, wird die britische Promotion zukünftig jeden Samstag um 21.00 Uhr britischer Zeit eine wöchentliche TV-Show auf dem Fight Network UK präsentieren. Hierfür wird man an diesem Wochenende im Rahmen von vier Shows in Blackpool mehrere Episoden aufzeichnen. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei Turniere unter dem Motto „Road To Glory“. Jeweils acht Singles Wrestler und Tag Teams werden dabei im KO-System um den Sieg wetteifern. Die Tapings bewirbt PCW unter anderem mit einem Auftritt von ROH World Television Champion Jeff Cobb, wie auch mit Maxwell Jacob Friedman, Tom Lawlor und zahlreichen Wrestlern des eigenen Rosters.

 

– Zuvor gastiert Preston City Wrestling am heutigen Freitag in Leeds und präsentiert ebenfalls einen Event, über dessen Matchcard ihr euch in der nachfolgenden Übersicht informieren könnt.

Preston City Wrestling „Live In Leeds“
Ort: PRZYM in Leeds, West Yorkshire, England
Datum: 15. Februar 2019

(Non-Title) 3-Way Match
Nightshade vs. Yuu vs. Desi Derata

Singles Match
Jeff Cobb vs. Shigehiro Irie

Singles Match
Jaxon Stone vs. Philip Michael

Singles Match
Franco Warner vs. Bruce Wheeler

Ebenfalls angekündigt:
Tal Banham
The Buy Out (Danny Hope & Sheikh El Sham)
Big T Justice
Dean Allmark
Matthew Brooks
Tom Lawlor
Suger Dunkerton

OTT

Over The Top Wrestling

– An diesem Sonntag kehrt Over The Top Wrestling in das National Stadium in der irischen Hauptstadt Dublin zurück und veranstaltet die Show „Homecoming 2019“. Hierfür hat die irische Promotion einmal mehr eine großartige Card auf die Beine gestellt, die von einem OTT World Title Match zwischen Champion WALTER und PAC angeführt wird. Doch auch darüberhinaus hat es die Card in sich, sodass sich ein Blick auf diese definitiv lohnt.

Over The Top Wrestling „Homecoming 2019“
Ort: National Stadium in Dublin, Irland
Datum: 17. Februar 2019

OTT World Championship
Singles Match
WALTER (c) vs. PAC (fka Neville)

OTT Tag Team Championship
Steel Cage Match
The Kings Of The North (Bonesaw & Damien Corvin) (c) vs. The Lads From The Flats (Paddy M & Workie)

Singles Match
David Starr vs. Jordan Devlin

3-Way Match
Andrew Everett vs. Mark Haskins vs. Terry Thatcher

6 Man Tag Team Match
Charlie Sterling & The Anti-Fun Police (Damian Dunne & Ryan Smile) vs. More Than Hype (Darren Kearney, LJ Cleary & Nathan Martin)

Singles Match
Raven Creed vs. Yuu

Tag Team Match
Justy & Maxwell Jacob Friedman vs. The Angel Cruzers (Angel Cruz & B. Cool)

Singles Match
Ilja Dragunov vs. Shigehiro Irie

Tag Team Match
The Besties In The World (Davey Vega & Mat Fitchett) vs. Scotty Davis & Will Ospreay

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– PROGRESS Wrestling hat in der vergangenen Woche die ersten beiden Teilnehmer des diesjährigen Super Strong Style 16 bekanntgegeben. Das Pendant zum 16 Carat Gold von Westside Xtreme Wrestling findet in diesem Jahr vom 04. bis 06. Mai im Alexandra Palace in der englischen Hauptstadt London statt. Die ersten beiden Teilnehmer sind der Deusche Ilja Dragunov, sowie der Neuseeländer Travis Banks.

Riptide Wrestling

Riptide Wrestling

– Auch die noch junge Promotion Riptide Wrestling präsentiert an diesem Wochenende mit „Deep Six“ einen ihrer Events. Im Folgenden könnt ihr euch über die Matchcard des Abends informieren.

Riptide Wrestling „Deep Six“
Ort: Brighthelm Centre in Brighton, East Sussex, England
Datum: 15. Februar 2019

Brighton Championship
Singles Match
Chuck Mambo (c) vs. Mark Haskins

Tag Team Match
Paul Robinson & Chakara vs. Rocky Mac & Session Moth Martina

Singles Match
Cara Noir vs. Kyle Ashmore

Singles Match
Candyfloss vs. TK Cooper

Singles Match
Kurtis Chapman vs. Jordan Breaks

Singles Match
Damon Moser vs. Jack Sexsmith

Singles Match
Spike Trivet vs. Wild Boar





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information