US-Indie Newsblock: King Cuerno verklagt Lucha Underground! – Lucha Brothers verlassen MLW – MLW schreibt weiterhin gute Zahlen: Shows ausverkauft, weitere Live-Ausstrahlungen geplant! – NWA arbeitet mit ROH, NJPW & CMLL für den „Crockett Cup“ zusammen! – Vorschau auf AAW, GCW, EVOLVE, CHIKARA & CZW!

08.02.19, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

Übersicht

Lucha Underground: King Cuerno verklagt Lucha Underground: Ist der Vertrag wirklich rechtswidrig?

MLW – Major League Wrestling: „Superfight“ stellt bestes „Box Office Gate“ dar – Im März folgt eine weitere Live-Ausgabe von „Fusion“ – Lucha Brothers verlassen MLW – Daga fortan regelmäßig im Einsatz

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: Adam Cole nächstes Wochenende bei EVOLVE: Matches gegen Shane Strickland und Darby Allin! Vorschau auf EVOLVE..

NWA – National Wrestling Alliance: Zusammenarbeit mit ROH, NJPW und CMLL! – Jim Cornette als Kommentator für den „Crockett Cup“ + zwei Teams für das Turnier bestätigt

CHIKARA: Ausblick auf den „National Pro Wrestling Day 2019“ + den Start der 20. Staffel!

CZW – Combat Zone Wrestling: Vorschau auf die Jubiläumsshow „Twenty“!

AAW – AAW Pro Wrestling: „Lucha City Limits“ live auf dem Highspots Wrestling Network!

GCW – Game Changer Wrestling: Vorschau auf „They Said It Couldn’t Be Done“

Lucha Underground

– Die Liga „Lucha Underground“ steht weiterhin in den Negativschlagzeilen. Jorge Luis Alantar, besser bekannt unter dem Namen El Hijo del Fantasma (Mexiko) und King Cuerno (USA), hat eine Klage gegen Baba-G Productions (Produktionsfirma von Lucha Underground) und das El Rey Network eingereicht. Die Klage richtet sich gegen den „Knebelvertrag“, bestehend aus einem Vertrag für sieben Staffeln, der verhindert, dass Cuerno innerhalb der USA für andere Promotions antritt. Das Problem: Lucha Underground scheint auf absehbarer Zeit keine fünfte Staffel aufzuzeichnen, sodass der Geldhahn natürlich brach liegt und Cuerno keine Möglichkeit hat, in den USA Geld zu verdienen bzw. aus dem Vertrag herauszukommen. Zwar gehört er zu den Topstars von AAA, doch die Wrestling-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert, für viele Wrestler ist es finanziell deutlich lukrativer geworden, da Ring of Honor, All Elite Wrestling und World Wrestling Entertainment gut/hoch dotierte Verträge anbieten und auch Impact Wrestling inzwischen attraktive Verträge anbietet. Dies ist auch ein Schlüsselargument in der Klage, weil Cuerno bei Lucha Underground nicht mal 1.000 Dollar pro Episode erhalten hat, die meisten Wrestler (außer, sie waren vorher bereits bekannt und/oder Stars) haben wohl nur 750 Dollar pro Episode erhalten. In einem Jahr haben die meisten Wrestler bei Lucha Underground weniger als 4.000 Dollar verdient, während die anderen Ligen mit Jahresgehältern ab 50.000 werben und viele Stars sogar deutlich besser verdienen. In der Klageschrift beruft sich Cuerno auf diese Zahlen und wirft seiner Vertragssituation vor, dadurch mehrere Tausend Dollar aufgrund verhinderter Arbeitsmöglichkeiten verloren zu haben. Vor einigen Jahren hatte World Wrestling Entertainment großes Interesse an Cuerno, schon damals wollte er Lucha Underground eigentlich in Richtung WWE verlassen, doch der Vertrag verhinderte eine Einigung. Neben Cuerno haben Joey Ryan, Ivelisse Velez und Kobra Moon (aka. Thunder Rosa) eine „second class-action“ Klage gegen die Liga eingereicht, um zu beweisen, dass der Vertrag „illegal“ ist.

MLW

– Major League Wrestling verkündete, dass „SuperFight“ die lukrativste Show in der Geschichte der Company war. Die Show war mit 1.000 Zuschauern restlos ausverkauft. Generell möchte man mit „SuperFight“ eine neue Tradition ins Leben rufen und man gab bereits während der Show bekannt, „SuperFight II“ am 1. Februar 2020 in Los Angeles zu veranstalten. Auch diese Show wird den Hype des „Super Bowl“ mitnehmen und einen Tag vor der großen Football-Show stattfinden.

– Die Pläne für eine weitere Live-Ausgabe der „Fusion“ Show ist bereits in trockenen Tüchern, dies gab Major League Wrestling über ihre sozialen Kanäle bekannt. So wird die Show „Intimidation Games“ am 02. März im Cicero Stadium in Cicero, Illinois stattfinden und live auf beIN Sports übertragen.

– Zwei Schlüsselfiguren scheinen die Promotion zumindest vorerst zu verlassen. Die Rede ist von den Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Rey Fenix), die nach der gestrigen Pressekonferenz von All Elite Wrestling höchstwahrscheinlich bei der AEW-Show „Double Or Nothing“ antreten werden. Court Bauer hatte sich auf Twitter bei den beiden Wrestlern für ihren 7-monatigen Titelrun als MLW Tag Team Champions bedankt und beteuert, dass sie dabei geholfen haben, „MLW“ als konkurrenzfähige Liga aufzubauen. Auch wenn Pentagon und Fenix vorerst keine weiteren Auftritte bei MLW absolvieren werden, sind sie noch für mehrere Shows in Mexiko gebookt und werden im Zuge dessen noch für AAA, CMLL und Impact Wrestling antreten. Theoretisch besitzen sie auch noch einen Vertrag bei Lucha Underground und müssten, im Falle einer fünften Staffel, auch dort auftreten. Gerüchten zur Folge sind die Verträge mit All Elite Wrestling allerdings nicht exklusiv, sodass sie ihre anderen Bookings (unter anderem das 16 Carat Gold Tournament bei wXw) wahrnehmen dürfen und trotzdem bei dem AEW-PPV antreten können.

– Der mexikanische Wrestler Daga wird ab dem 02. März regelmäßig für MLW in den Ring steigen.

WWN

– In der kommenden Woche wird EVOLVE mit den Shows Nr. 121 und 122 zurückkehren und präsentiert wieder einen großen NXT-Star. Adam Cole wird sich einmal mehr die Ehre geben und wird bei den Shows gegen Shane Strickland und Darby Allin in den Ring steigen. Bei EVOLVE 121 muss der aktuelle EVOLVE Champion Austin Theory seinen Titel zunächst jedoch gegen Darby Allin aufs Spiel setzen, außerdem werden die Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) ihre Titel gegen AR Fox & DJZ verteidigen. Bei EVOLVE 122 ist dann der aktuelle WWN Champion JD Drake an der Reihe, er steigt gegen Montez Ford in einem Singles Match in den Ring.

Nachfolgend die aktuellen Line-ups:

EVOLVE 121
Ort: The Kroc Center in Atlanta, Georgia, USA
Datum: 15. Februar 2019
Uhrzeit: Ab 2 Uhr MEZ (in der Nacht vom 15.02. auf den 16.02.2018)

Live für „Club WWN“ Abonnenten auf wwnlive.com für ca. 8,80€ pro Monat! Klick!

Singles Match
Adam Cole vs. Shane Strickland (aka Kill Shot)

EVOLVE Championship
Singles Match
Austin Theory (c) vs. Darby Allin

EVOLVE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) (c) vs. AR Fox (w/ Ayla) & DJZ

Skulk Freestyle Match

Leon Ruff vs. Adrian Alanis vs. Liam Grey vs. ???

Singles Match
Anthony Henry vs. Eddie Kingston

Singles Match

Josh Briggs vs. Curt Stallion

(Non-Title) Singles Match
JD Drake vs. Harlem Bravado

Ebenfalls für die Show gebookt:
* Priscilla Kelly
* Joe Gacy

EVOLVE 122
Ort: Cabarrus Arena & Events Center in Concord, North Carolina, USA
Datum: 16. Februar 2019
Uhrzeit: Ab 2 Uhr MEZ (in der Nacht vom 16.02. auf den 17.02.2018)

Live für „Club WWN“ Abonnenten auf wwnlive.com für ca. 8,80€ pro Monat! Klick!

Singles Match
Adam Cole vs. Darby Allin

EVOLVE Championship
Singles Match
Austin Theory (c) vs. Anthony Henry

WWN Championship
Singles Match
JD Drake (c) vs. Montez Ford

Singles Match
Angelo Dawkins vs. Eddie Kingston

Singles Match
AR Fox (w/ Ayla & The Skulk) vs. Shane Strickland

Singles Match
DJZ vs. Josh Briggs

Singles Match
Harlem Bravado vs. Curt Stallion

Ebenfalls für die Show gebookt:
* Leon Ruff
* Joe Gacy
* Colby Corino
* Priscilla Kelly

NWA

– Die National Wrestling Alliance rund um Billy Corgan arbeiten fleißig an der Wiederauflage des „Crockett Cup“ Tag Team Tournament und verkündete über die sozialen Medien weitere Details. Für die Show selber wird Jim Cornette an der Seite von Joe Galli und Ian Riccaboni als Kommentator fungieren. Die legendären Teams The Rock ’n‘ Roll Express (Ricky Morton & Robert Gibson), The Midnight Express (Bobby Eaton, Dennis Condrey, Stan Lane & Jim Cornette), Nikita Koloff und Magnum TA werden bei der Show ebenfalls auftreten. Bisher sind für das Turnier die Teams Jax Dane & Crimson und Villain Enterprises (PCO & Brody King) für das Turnier bestätigt.

Wie das zweite Team bereits vermuten lässt, wird die National Wrestling Alliance für diese Show mit Ring of Honor zusammenarbeiten, weshalb bereits auch Qualifikationsmatches bei ROH stattgefunden haben. Vor wenigen Stunden gab National Wrestling Alliance auf Twitter bekannt, dass man nicht nur mit ROH, sondern auch mit New Japan Pro Wrestling und der mexikanischen Liga CMLL zusammenarbeiten wird, die für dieses Turnier ebenfalls Teams bereitstellen werden. Namen sind noch nicht bekannt, doch die Bekanntgabe verleiht dem Turnier einmal mehr internationale Relevanz und Ansehen. Die Show wird am 27. April 2019 in Concord, North Carolina stattfinden.

CHIKARA

– Mittlerweile startet CHIKARA fast schon traditionell mit dem „National Pro Wrestling Day“ in das neue Jahr und damit auch in die neue Staffel. Um genau zu sein handelt es sich bereits um die zwanzigste Staffel, die CHIKARA am 10. Februar beginnen wird. Auch in diesem Jahr wird man die Einnahmen aus dem Event wieder einer wohltätigen Organisation spenden. The Whisper & Kimber Lee werden bei besagter Show ihre CHIKARA Campeonatos de Parejas gegen Cornelius Crummels & Sonny Defarge verteidigen, aber auch darüber hinaus hat man bereits einige interessante Paarungen angekündigt. Unter anderem wird es zu einem 4 Way Tag Team Match zwischen Los Ice Creams, The Protheus Wheel (Volgar & Frantik), Solo Darling & Willow Nightingale und The Colony (Green Ant & Thief Ant) kommen. Nachfolgend das komplette Line-up:

CHIKARA „National Pro Wrestling Day 2019“
Ort: Tellus 360 in Lancaster, Pennsylvania, USA
Datum: 10. Februar 2019

Uhrzeit: 20:00 Uhr MEZ

Live im Abo für ca. 8,75€ pro Monat auf Powerbomb.tv oder für ca. 7€ pro Monat auf CHIKARAtopia

CHIKARA Campeonatos de Parejas
Tag Team Match
The Whisper & Kimber Lee (c) vs. Cornelius Crummels & Sonny Defarge

Tag Team Match
Jeremy Leary & Blanche Babish vs. The Creatures Of The Deep (Oceanea & Merlok)

4-Way Tag Team Match
Los Ice Creams (El Hijo del Ice Cream & Ice Cream Jr.) vs. The Protheus Wheel (Volgar & Frantik) vs. Bird and the Bee (Solo Darling & Willow Nightingale) vs. The Colony (Green Ant & Thief Ant)

Singles Match
Missile Assault Man vs. Juan Francisco de Coronado

Singles Match
Penelope Ford vs. Still Life With The Apricots (w/ BLANK)

Singles Match
Officer Warren Barksdale vs. Hallowicked

Tag Team Match
Xyberhawx2000 (Natehawk & Razerhawk) vs. F.I.S.T. (Tony Deppen & Travis Huckabee)

CZW

– Am Samstag startet auch Combat Zone Wrestling ins Jahr 2019. Bei der Jubiläumsshow „Twenty“ präsentiert man eine vollgepackte Matchcard. Mance Warner wird seine CZW World Heavyweight Championship in einem 4 Way Match unter CZW Rules gegen Conor Claxton, Dan O’Hare und Jimmy Lloyd aufs Spiel setzen, Joe Gacy & Blackwater erhalten eine Chance auf die CZW Tag Team Championship von Dave McCall & Nate Carter, und Jordan Oliver verteidigt seine CZW Wired Championship gegen den Veteranen B-Boy.B-Boy wird bei dieser Gelegenheit übrigens gemeinsam mit LuFisto, Messiah, Adam Flash und Sonjay Dutt in die CZW Hall of Fame aufgenommen.

Nachfolgend das komplette Line-up:

Combat Zone Wrestling „Twenty: 20th Anniversary Show“
Ort: The Colossal Academy in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 09. Februar 2019


CZW World Heavyweight Championship

3 Way CZW Rules Match
Mance Warner (c) vs. Conor Claxton vs. Dan O’Hare vs. Jimmy Lloyd

CZW Tag Team Championship

Tag Team Tables Match
The Rep (Dave McCall & Nate Carter) (c) vs. Joe Gacy & Blackwater

CZW Wired Championship
Singles Match
Jordan Oliver (c) vs. B-Boy

Singles Match
KC Navarro vs. Shane Strickland

CZW Rules Match
Casanova Valentine vs. Matt Tremont

Tag Team Match
Maria Manic & Mitch Vallen vs. The Office (Brandon Kirk & Kasey Catal)

Singles Match
John Silver vs. Gary Jay

Singles Match
Jimmy Rave vs. Jake Parnell

Singles Match
LuFisto vs. Leyla Hirsch

Ebenfalls für die Show angekündigt:
Anthony Green (w/ The Platinum Hunnies)

AAW

– Die Promotion aus Illinois gastiert am heutigen Freitag zum zweiten Mal in der Geschichte der Company in Texas. Bei „Lucha City Limits“ wird es unter anderem zu den Matches Sami Callihan vs. Curt Stallion, FireFox (AR Fox & Myron Reed) (c) vs. The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix) um die AAW Tag Team Championship und The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) vs. LAX (Ortiz & Santana) kommen. In Zusammenarbeit mit dem Highspots Wrestling Network wird man die Show am heutigen Abend live ausstrahlen. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

AAW Pro Wrestling „Lucha City Limits“
Ort: AFS Cinema in Austin, Texas, USA
Datum: 08. Februar 2019

Singles Match
Sami Callihan vs. Curt Stallion

AAW Tag Team Championship
Tag Team Match
FireFox (AR Fox & Myron Reed) (c) vs. The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix)

Dog Collar Chain Match
Jessicka Havok vs. Jimmy Jacobs

Tag Team Match
The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) vs. LAX (Ortiz & Santana)

Singles Match
MJF vs. Andy Dalton

Singles Match
PACO vs. J Serious

Fight For The Future – 3 Way Match
Danny Adams vs. Hyan vs. Jastin Taylor

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* The Besties In The World (Davey Vega & Mat Fitchett)
* Ricky Starks
* Barett Brown
* El Fuego Del Sol
* Kody Lane
* Ryan Davidson

GCW

– Game Changer Wrestling befindet sich auf der „Road to Joey Janela’s Spring Break“ und veranstaltet in der kommenden Woche eine Show in Atlantic City. Im Main Event konnte man einen wahren Star aus der Death Match-Szene gewinnen, so wird Jun Kasai auf Alex Colon treffen. Natürlich wird auch der aktuelle GCW World Champion Nick Gage mit von der Partie sein und seinen Titel gegen SHLAK aufs Spiel setzen. Neben dem Death Match Wrestling wird GCW auch wieder technische Leckerbissen präsentieren, unter anderem kommt es zu den Matches Chris Dickinson vs. Tony Deppen und zu einem Scramble-Match zwischen Jungle Boy vs. Teddy Hart vs. Orange Cassidy vs. Facade vs. Grim Reefer und AJ Gray. Wie GCW auf Twitter bekanntgab, wird Joey Janela ebenso anwesend sein.

Game Changer Wrestling „They Said It Couldn’t Be Done“
Ort:
The Showboat in Atlantic City, New Jersey, USA
Datum: 16. Februar 2019
Uhrzeit: 01:30 Uhr MEZ (in der Nacht vom 16.01. auf den 17.01.2019)

iPPV Live für 13,99 US-Dollar (ca. 12,25€) auf FITE TV! Klick!

Singles Match
Jun Kasai vs. Alex Colon

GCW World Championship

Prison Rules Match
Nick Gage (c) vs. SHLAK

Singes Match
Matt Tremont vs. G Raver

Singes Match
Tracy Williams vs. KTB

Singes Match
Chris Dickinson vs.Tony Deppen

Singles Match

Shane Mercer vs. Eli Everfly

Triple Threat Match
Jimmy Lloyd vs. Eric Ryan vs. Markus Crane

Singes Match

Tony Deppen vs. Chris Dickinson

Scramble Match
Jungle Boy vs. Teddy Hart vs. Orange Cassidy vs. Facade vs. Grim Reefer vs. AJ Gray

Ebenfalls angekündigt:
Joey Janela





Sag was zu diesem Thema!

2 Antworten zu “US-Indie Newsblock: King Cuerno verklagt Lucha Underground! – Lucha Brothers verlassen MLW – MLW schreibt weiterhin gute Zahlen: Shows ausverkauft, weitere Live-Ausstrahlungen geplant! – NWA arbeitet mit ROH, NJPW & CMLL für den „Crockett Cup“ zusammen! – Vorschau auf AAW, GCW, EVOLVE, CHIKARA & CZW!”

  1. Boogeyman sagt:

    Sehr cool. Die NWA um Billy Corgan scheint wieder zu erstrahlen. Nach dem 70sten Geburtstags-Event ein weiterer Meilenstein in die richtige Richtung.

  2. Carola Huflattich sagt:

    Häää??? NWA Billy Corgan??? Da verwechselt wohl jemand die Ligen???

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/