NXT #459 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 06.02.2019 (inkl. Videos)

07.02.19, von Philipp "StableGuy" Richter

WWE NXT #459 (Tapings: 30. Januar 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 06. Februar 2019

Zu Beginn der Show werden wir von den Kommentatoren Nigel McGuinness, Mauro Ranallo und Percy Watson in der Full Sail University begrüßt, bevor sich NXT North American Champion Johnny Gargano auf dem Weg zum Ring macht und die Show eröffnet. Dort angekommen erklärt er, dass er den Klang des Namens „Johnny Champion“ mag und es sich großartig anfühlt, endlich als NXT North American Champion im Ring zu stehen. Über Jahre hinweg hat er auf diesen Moment hingearbeitet und bei NXT TakeOver: Phoenix hat er sich zu unserem NXT North American Champion gekrönt und Johnny Wrestling zurückgebracht.

An dieser Stelle wird er von NXT Champion Tommaso Ciampa unterbrochen, der die Stage betritt. Dieser sagt, dass er Johnny keineswegs das Rampenlicht stehlen möchte, sondern einfach nur gemeinsam mit Gargano feiern will. Bei TakeOver hat dieser der ganzen Welt gezeigt, was er schon lange wusste. Johnny Gargano ist endlich seinem Beispiel gefolgt und das hat ihm die NXT North American Championship eingebracht. Und nun, jetzt wo sie beide einen Titel in ihren Händen halten, gehört ihnen die Welt. Nun ist ihr Traum in Erfüllung gegangen, über den sie seit ihrem Wechsel zu NXT immer gesprochen haben.

Als sie bei NXT TakeOver: Phoenix gemeinsam ihre Titel in die Höhe gestreckt haben, das war ihr großer Moment. An dieser Stelle hat Johnny Gargano genug gehört und unterbricht Tommaso Ciampa. So war dies nicht ihr gemeinsamer Moment, es war sein Moment. Er wollte Tommaso Ciampa in diesem Moment lediglich von Angesicht zu Angesicht gegenübertreten und ihm zeigen, dass er ihn eben nicht braucht.

Bevor Tommaso Ciampa aber wiederum auf diese Worte antworten kann, setzt die Musik des Velveteen Dream ein und dieser erscheint auf der Stage. The Velveteen Dream macht sich zunächst ein wenig über die Zankereien zwischen Ciampa und Gargano lustig und erinnert beide daran, wer bei TakeOver das Spotlight gestohlen hat, obwohl er nur ganz kurz im TV zu sehen war. Während Johnny Gargano sein kleines Märchen zu Ende geschrieben hat, hat The Velveteen Dream am Wochenende des Royal Rumbles sein Märchen erst begonnen, indem er das Worlds Collide Tournament gewonnen und sich so einen Title Shot seiner Wahl verdient hat.

Inzwischen hat er sich auch entschieden, gegen wen er antreten möchte. Er geht zunächst auf NXT Champion Tommaso Ciampa zu und erklärt diesem, dass sein Traum von der NXT Championship vorerst vorüber ist. Deshalb möchte er auch nicht gegen Tommaso Ciampa antreten. Dann wendet er sich Johnny Gargano zu und macht deutlich, dass er einen Kampf um die NXT North American Championship haben möchte. Die beiden liefern sich noch ein kurzes Wortgefecht, bevor Johnny Gargano den Ring verlässt und das Segment ein Ende findet.

Der 205 Live-Star Drew Gulak wird bei seiner Ankunft an der Full Sail University gezeigt, bevor wieder in die Halle geschaltet wird, wo das erste Match des Abends auf dem Programm steht…

1. Match
Singles Match
Jaxson Ryker (w/ The Forgotten Sons: Steve Cutler & Wesley Blake) gewann gegen Mansoor Al-Shehail via Pin nach einem Sit-Out Spinebuster.

Nach dem Match verpasst Jaxson Ryker dem wehrlosen Mansoor Al-Shehail einen weiteren Sit-Out Spinebuster.

Im Backstagebereich sehen wir nun Ricochet bei einem Fotoshooting, bei dem er jedoch von The Undisputed Era unterbrochen wird. Adam Cole stellt klar, dass er im Gegensatz zu Ricochet ein wahrer Champion ist und dieser sich wieder hinten in der Reihe anstellen muss. Ricochet erinnert Cole daraufhin, dass er ihm einst die NXT North American Championship abgenommen hat und deutet anschließend an, dass sie in einem weiteren Match einen neuen #1 Contender bestimmen sollten, worauf Adam Cole sogleich anspringt.

Für die Show in zwei Wochen wird unterdessen das NXT North American Title Match zwischen The Velveteen Dream und Johnny Gargano bestätigt.

2. Match
Singles Match
Drew Gulak gewann gegen Eric Bugenhagen via Submission im GuLock.

Nach dem Match beschwert sich Drew Gulak über die Wahl seines Gegners. So sei dieser seiner nicht würdig gewesen und er fragt, ob das alles ist, was NXT zu bieten hat. Daraufhin erscheint Matt Riddle und folgendes Match startet…

3. Match
Singles Match
Matt Riddle gewann gegen Drew Gulak via Submission in der Bromission.

Nach dem Match zollen sich die beiden Kontrahenten Respekt und reichen sich die Hand.

Für die kommende Woche wird ein Singles Match zwischen Ricochet und Adam Cole angesetzt und dann ist es auch schon Zeit für den Main Event der heutigen Show…

4. Match
6 Man Tag Team Match
Bianca Belair, Io Shirai & Kairi Sane gewannen gegen Shayna Baszler, Jessamyn Duke & Marina Shafir via Pin durch Io Shirai nach einem Moonsault.

Mit feiernden Faces endet schließlich die Show.

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information