Bericht: AJ Styles und WWE einigen sich auf neuen Vertrag – Hat auch Dolph Ziggler längst einen neuen Vertrag unterschrieben? – Backstage-Zwischenfall: R-Truth konfrontierte Nia Jax – Kurt Angle wird sich bei RAW zu seiner Zukunft äußern

02.02.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, AJ Styles WrestleMania 32 Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wie WrestlingNewsWorld exklusiv berichtet, sollen sich WWE und AJ Styles auf einen neuen Vertrag geeinigt haben! Aktuell sind noch keine Details wie die Laufzeit bekannt, allerdings bindet sich der 41-jährige aber auf absehbare Zeit weiter an den Marktführer. Der neue Deal soll sehr lukrativ sein und AJ und seine Familie bis ans Lebensende finanziell absichern. Auch Optionen für die Zeit nach seiner aktiven Karriere sollen bereits festgelegt worden sein.

– Auch um die Zukunft von Dolph Ziggler gab es zuletzt einige Spekulationen, die vom sechsfachen WWE Intercontinental Champion noch angeheizt wurden. Am vergangenen Wochenende sprach er in einem Interview mit Chris Van Vliet davon, dass er sich derzeit eine Auszeit von WWE nehme und seine Zukunft noch offen lasse. Zwar habe er eine mündliche Vereinbarung mit WWE, aber wo genau seine Zukunft liegt, wisse er nicht. Glaubt man den Gerüchten, so soll WWE ihm kürzlich einen Backstage-Job als Producer angeboten haben. Der 38-jährige lehnte den Job aber ab und verriet im Interview auch, dass er seine Zukunft weiter im Ring sieht. Dave Meltzer berichtet interessanterweise im Wrestling Observer Radio, dass Ziggler erst im Herbst 2018 einen neuen Vertrag bei WWE unterschrieben und sich für einige Jahre weiter an den Marktführer gebunden hat. Die Andeutungen von Dolph sind demnach nur Mittel zum Zweck, um etwas Aufsehen zu generieren.

– Jerry Lawler bestätigte in dieser Woche im „Dinner With The King“-Podcast, dass sich Nia Jax beim „Royal Rumble“-PPV den Unmut von R-Truth zugezogen hat. Demnach habe Nia den 47-jährigen bei ihrer Attacke wirklich am Knöchel und im Gesicht wehgetan. Nach dem Match soll R-Truth ihr lautstark die Meinung gesagt haben, angeblich mussten ihn sogar einige Personen, darunter Brian „Road Dogg“ James zurückhalten. Bereits Anfang der Woche hatte rajah.com unter Berufung auf interne Quellen von einem solchen Vorfall berichtet, nun wurde die Story von Lawler bestätigt.

– Kurt Angle wird sich am Montag bei „Monday Night RAW“ zu seiner Zukunft bei WWE äußern. Dies gab man am gestrigen Freitag bekannt. Was genau der Olympiasieger verkünden wird, ist nicht klar, aber WWE deutet zumindest an, dass er nach seiner klaren Niederlage gegen Baron Corbin seine Karriere beenden könnte. Darüber hinaus wurde für RAW auch ein Non-Title Match zwischen WWE Intercontinental Champion Bobby Lashley und Finn Balor angekündigt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

35 Antworten zu “Bericht: AJ Styles und WWE einigen sich auf neuen Vertrag – Hat auch Dolph Ziggler längst einen neuen Vertrag unterschrieben? – Backstage-Zwischenfall: R-Truth konfrontierte Nia Jax – Kurt Angle wird sich bei RAW zu seiner Zukunft äußern”

  1. FuerstThador sagt:

    Ja es wäre sehr Klug von AJ Styles wenn er mit der WWE einen sehr Lukrativen Vertrag abgeschlossen hat, der auch nach seiner Aktiven Zeit vorteile bringt.
    Etwas was eben derzeit nur die WWE einem bieten kann, auch etwas was später Vorteile bringt.
    Bei der Konkurrenz weiß man ja nichtmals, obs die in 5 oder 10 Jahren noch gibt.
    Beste Zeit für Leute wie Styles gute Verträge abzuschliessen bei der WWE die auch die „Rente“ sichert

    Nia sollte man aus den Shows nehmen und sie nochmal einige Monate zurück zur Wrestling-Schule schicken, denn die ist ja schlimmer als Ryback es war.
    Mehr kann man zu dieser Frau auch nicht mehr sagen.

  2. SVK sagt:

    Hoffe Styles muss nicht mehr als zu Lang machen im Ring, ist zwar immer schön anzusehen … aber der Mann hat sich seine Zeit mit seiner Familie hart verdient. Überall auf der Welt Champion und überall grandios abgeliefert!

    Nia Jax botcht … classic Nia 😀

  3. Schade, ich hätte ihn lieber zuerst beim Friseur und dann bei AEW gesehen

  4. Patrick Schmidt Warum? AEW haben bis jetzt ja noch nicht mal ein TV Deal und ob das letzten Endes besser wird als WWE wage ich zu bezweifeln.

  5. Weil ich glaube, das er dort mehr Freiheiten im Ring bekommen hätte.
    Sein Stil hat sich seit dem Wechsel zu WWE doch arg zum negativen entwickelt.

    Nicht nur bei ihm, so ziemlich alle die von anderen Ligen kamen.
    Bei NXT ging es noch einigermaßen aber dann mit Berufung in den Hauptkader, dürfen sie nicht mehr so risikoreich agieren.

  6. Joe Graf sagt:

    Was der Gesundheit der Wrestler langfristig gesehen auch gut tun dürfte…

  7. Natürlich, ich verstehe auch die WWE, das sie ihre Investitionen schützen wollen.
    Als Fan sieht man das trotzdem anders^^

  8. dudleyville sagt:

    wie oft will der angel kurt noch seine karriere beenden? erinnert mich an terry funks abschieds tour, 30 jahre abschied nehmen. double j will auch keiner sehen nen gealterten man mit kleinen Hängebauch.

  9. Patrick Schmidt ich als Fan sehe meine Lieblings Athleten gerne lange und oft. Was hab ich von 4 richtig guten Matches und anschließender Langen Auszeit ?

  10. Ich sehe gerne gute Matches, Storys, Fehden ect.
    Das was die Writer WWE seit Jahren abliefern ist einfach nur lächerlich.
    Ich schaue mir inzwischen nichts mehr an, sonder lese nur hier die Ergebnisse durch.
    Es ist mir einfach vergangen 👎

  11. Christian es geht nicht nur primär um die Aktionen in einem Match.
    Das ganze drum herum fehlt doch auch komplett.
    Klar bei dem aufgeblasenen Roster den WWE sich zugelegt hat, man kann nicht jedem Wrestler eine tolle Rolle schreiben, verstehe ich.
    Aber etwas Mühe kann man sich doch wenigstens geben, das ist immerhin ihr Job.
    Und kreative Leute, die es in anderen Ligen auch selber gemacht haben, dürfen es nicht mehr

  12. Kurt Angle hat sich seine Rente verdient er kann aufhören!!

  13. The Old Man sagt:

    Manchmal könnte einem Vince fast leid tun ….
    Ein Großteil seiner Superstars wandern zur neuen Superlige AEW ab ( Ha Ha Ha )
    Die, die bleiben werden entweder von den Writern kaputt geschrieben, oder von Nia kaputt geprügelt.
    Denen die das alles überstehen gibt er dann selber den Rest indem er deren Storys höchstpersönlich verbaselt.
    Wenn man das alles aber mal mit „früher“ vergleicht bemerkt man das auch da schon nicht alles Gold war, was man uns als solches verkauft hat.
    Trotz allem wäre es wohl endlich mal Zeit für einen Generationenwechsel an der Spitze.

  14. So gut Nia Jax auch aussieht, sie sollte mal lieber wieder für ein paar Monate in die Wrestlingschule.
    Nur viel Kraft und eine tolle Ausstrahlung bringt nichts. So wie sie grade kämpft, wird sie irgendwann jemanden so schwer verletzen, das dessen Karriere hinüber ist.

  15. Alexander sagt:

    Schon wieder Nia? Wieviele stehen bereits auf Ihrer Abschussliste, die sie verletzt hat?

  16. Dennis.H sagt:

    Beim besten willen Nia Jax soll lieber noch mal 2jahre trainieren gehen.
    Nia botchella

  17. Ich habe es ja schon vor mehreren Tagen hier geschrieben, dass Styles safe verlängern wird.
    Ach was durfte ich mir nicht alles anhören von den AEW Marks.
    Dass ich keine Ahnung hätte war dabei noch die freundlichste Umschreibung.

    Aber hey, ein Trost für die AEW Marks.
    Die Lucha Brothers Rey Fenix und Pentagon Jr. haben bei AEW einen Vertrag abgeschlossen.

  18. Patrick Schmidt du schaust es dir nicht mehr an, aber urteilst dennoch?
    Wie passt das denn zusammen?
    Btw. ist es in den letzten Wochen wirklich besser und qualitativ hochwertiger geworden, was die Match Qualität angeht.
    Allein die Matches zwischen Mysterio und Andrade.
    Ein wahrer Augenschmaus.
    Rey hat sogar viele Freiheiten von Vince persönlich bekommen.
    So durfte er unter anderem zum ersten Mal überhaupt in der WWE seinen Mexican Destroyer zeigen.
    Und jetzt auf der Road to WM wird das Programm und die Fehden noch intensiver.
    Generell ist das eh jedes Jahr so.
    Anfang des Jahres auf der Road to WM gibt es immer die besten Shows und die Einschaltquoten steigen.
    Zum Summerslam hin das gleiche Spiel.
    Nur die Zeit zwischen WM und SSl und SSl und RR ist halt schwächer.

  19. Du kannst auf lange sicht nicht davon ausgehen das es bei AEW nicht genau sein wird. Dort werden Millionen von Doller in die Superstars investiert und das will man sein Kapital natürlich auch schützen.

  20. Mark Marvan sagt:

    „So gut Nia Jax auch aussieht“ – ist klar. Das Ding von den Fantastic Four sieht auch „gut“ aus. 😀

  21. namor sagt:

    @DDP81

    hast du gelesen, Julius Knopik ist nach 2 tagen wieder aus der versenkung aufgetaucht.

    und all die leute, welche hier auf dem board kommentieren, sind ja so böse zu ihm..“alle“ unterstellen ihm scheinbar, dass er keine ahnung habe.. 🙂

    und @Julius Knopik : Du bist jetzt mein held, denn DU hast es ja schon vor mehreren tagen gewusst.. 🙂

    nichts für ungut..

  22. Die Hoffnung stirbt zuletzt ^^
    Mit den Verantwortlichen bin ich zuversichtlich 👍

  23. Das man die Leute immer glleich als Marks abstempeln muss nur weil sie sich für was interessieren muss ja nun auch nicht sein.

  24. Benjamin Engel ich interessiere mich doch auch dafür.
    Deshalb weiß ich das alles doch und konnte das mit Styles vorhersagen.
    Ich will auch, dass AEW Erfolg hat.
    Aber ich bin keiner von diesen Marks, die jetzt schon sagen, dass AEW voll die Konkurrenz für die WWE darstellt oder darstellen wird.
    Das wird nicht passieren und wenn, dann erst in ein paar Jahren, wenn man eine Infrastruktur, einen TV Deal und eine Fanbase aufgebaut hat.
    Aber denen kannst du sowas nicht klar machen.
    Wenn du die AEW nicht als den Messias unter den Wrestling Ligen ansiehst, hast du in den Augen der AEW Marks keine Ahnung.

  25. Kurt Angle ist schon Hall of Famer der kann locker in Rente gehen die Matches waren ohne hin zu viel und unnötig meiner Meinung nach.Und Styles Deal der ihn Lebenslang absichert ist wohl einmalig.Wäre sicher auch was für Cm Punk aber der trottel lässt sich lieber bei UFC besiegen.

  26. Ein ganz wichtiger Eckpfeiler der WWE ; AJ Styles *

  27. DDP81 sagt:

    Nee du hast nur zweifel an AEW und siehst in denen null Konkurrenz und wenn jemand über das WWE Produkt der letzten Jahre schimpft, kommt von dir immer: guckt euch Mysterio Vs Antrade an. Antrade ist ein Musterbeispiel für falsches booking. Wenn ich allein an sein Match gegen Styles denke. Der hat soviel Potential…und was passierte? Wie bei so vielen, man hat keine Idee für ihn.
    Jetzt hoffe ich mal, die machen was draus und lassen in 4 Wochen nicht wieder in der Versenkung verschwinden.

    Aber jetzt mal ehrlich, welches booking im letzten Jahr war denn erfolgreich?
    Becky haben die Fans gepuscht, gebooked sollte sie als Heel am Ende gegen Flair verlieren…und wäre dann wieder ins Midcard abgetaucht, man wollte Rousey vs Flair.

    Strowman hat man Mega aufgebaut…Aber dann den Zeitpunkt verpasst, ihn Champ werden zu lassen, so gar diverse Male. Als man kurz davor stand , hat man sich entschieden den Shield zurück zu holen, weil man dachte RR wird so dann endlich Babyface no1. Selbst da hätte man die shild Jungs als mega heels booken können, hätte RR echt gut getan, aber nein, Strowman schliesst sich Ziggler und DMc an.

    Styles klappt, weil er ein Top Star ist…Aber was hat man aus den Traumfehden gegen Nakamura und Joe gemacht? Nakamura ist mittlerweile so unbedeutend.. .und sollte ein Aushängeschild werden.

    Joe nimmt man den zerstörer nicht mehr ab.

    Owens spielt die Heulsuse super, aber denk mal an seine Zeit nach NXT? Da kam er als Fighter und man nahm ihn das ab.

    Rollins musste sich hinter RR stellen, jetzt kommt seine Zeit, ich hoffe man verkackt es nicht.

    Über Roman will ich nichts sagen, für das booking kann er nichts. Wurde komplett falsch dargestellt und alles sollte erzwungen werden. Ich hoffe, er kommt gesund wieder…

    Bei Rousey macht man den selben Fehler. Man zwingt es den Fans auf. Ich glaube sie könnte einen mega Heel verkörpern….

    Für Bailey und Sasha hat man keine spannenden Ideen, bei Alexa klappt es einigermaßen, wobei ich nicht weiss, wie sie aktuell wieder over bringen will.

    Randy Orton und Jeff Hardy zb werden in seltsame, langwrilihe storys gebookt, weil man keine Ideen hat.

    Bray W.könnte der Mega Heel sein, so Viel Potential, um aus den Character etwas zu machen, schon vor Ewigkeiten verkackt. Wird man nie mehr glaubhaft hinbekommen.

    Tag Team entweder immer uzos oder new day. Oder man würfelt Tag Teams zusammen, die keiner brauch…weil man keine Ideen hat, Bobby R.ist das beste Beispiel…. warum nicht sanity für Chaos sorgen lassen? Warum die Trennung von American Alpha? Wegen der Vater Sohn Story….

    Balor….reißt sich jede Woche den Arsch auf…die Fans lieben ihn….Aber man hat halt auch keine Ideen für ihn….

    Und Brock Lesnar… ich weiss gar nicht wo ich da anfangen soll…. ich machs mal kurz..wenn Vinny ihn unbedingt halten will… dann gib ihn seine Matches bei den großen Veranstaltungen…lass ihn zerstören…Aber haltet ihn aus dem Titelgeschehen raus…

    Jetzt sollen Frauen gegen Männer kämpfen…

    Ich könnte ewig weiter ’nörgeln’…

    Die WWE hat soviel Potential aber ein katastrophales booking. Aus dem Grund hoffe ich 1: Dass Ciampa, Gargano, VTD und undisputed Era nicht „aufsteigen“, bei NXT passt das booking

    2. Das AEW schnell Erfolg hat, denn wie ich schon sagte…. nur mit Konkurenz im Nacken, kann die WWE erwachen….
    Und sie werden nach den Fox Deal liefern müssen….Denn für so Viel Geld musst du Quoten nachweisen…
    In AEW liegen viel Hoffnungen…und der TV Deal wird kommen, in anderen Dimminsionen als der Fox aber schon mit ausreichend Kohle, um das Produkt vernünftig zu vermarkten. Und auch wenn du von Cody und den Bucks nicht wirklich viel hälst, sind es genau die richtigen Typen für den „job“.

    Keiner will die WWE untergehen sehen… wir wollen nur wieder unterhalten werden….

  28. The Phantom sagt:

    Für Vince ein Sieg gegenüber der AEW das er Styles halten kann.
    Ich denke auch das Angle seine Karriere am Montag offiziell beenden wird.
    Man hat auch gesehen das sein Körper schon längst über dem Zenit ist. Er wird sicherlich hinter den Kulissen weiter für die WWE arbeiten

  29. und wieder ein gerücht, dass sich in rauch auflöst. am ende wird das stehen, was einige berufspessimisten (wie auch ich) vorher gesagt haben. grosse namen ? fehlanzeige. nur leute, die ausschliesslich PW fans locken und ein alter mann, der jetzt auch wieder mit new japan anbandelt. wohl weil er auch erkannt hat, dass dieses fragile konstrukt (ja, ich meine AEW) noch nicht der stein der weisen ist. solange die noch keine grossen verträge haben (TV und Werbung), würde ich die von der strahlkraft sogar noch deutlich unter ROH und Impact anordnen. was bleibt, ist ein schaler beigeschmack und das wissen … joar, eine schicke pressekonferenz und das wars auch schon ^^

  30. Gando sagt:

    Interessant zu lesen, wie ihr alle in der Lage seid in die Zukunft zuschauen. Es wird hier einerseits gemeckert, wenn hier viele AEW in den Himmel loben, obwohl man noch nicht viel weiß.
    Dabei macht ihr genau das Gleiche in die andere Richtung. Sprich es wird so gut wie alles schlecht geredet wo es nur geht bei den Sachen, die man schon weiß.
    Wartet es doch einfach mal ab und seid froh, dass man sich Bei AEW hohe Ziele steckt. Das kann uns Wrestlingfans doch nur gut tun.

  31. charls sagt:

    Ich seh es genau so wie DDP81 .
    Er hat in seinem Beitrag alles auf den Punkt gebract wo es bei WWE krankt.

    Ich versteh auch die Amis nicht die regen sich auch permanent über die schlechten Matches , Shows , Storylines oder Gimmicks der Wrestler auf.

    Aber sobald Vince auftaucht , wird er wieder bejubelt als sei er der Messias.

    Die sollten mal ein Zeichen setzen wie Pfiffe gegen die Führungsriege oder die Shows und veranstaltungen mal boykottieren , nur so kann man sie wachrütteln.

  32. DDP81 sagt:

    Und wieder das Mimimi kein TV Deal. Denkt wirklich jemand, dass liegt daran, weil kein Sender intresse hat?

    Unglaublich. Aber belasse ich das Thema ab jetzt. Ich freue mich, dass wir in den nächsten Jahren wieder eine Alternative bekommen und vor allem, dass das Produkt WWE besser wird….lieber heute als morgen…

  33. Base4ever sagt:

    DDP81 Du sprichst mir aus der Seele! Ich sehe das alles genau wie du.
    Ich hoffe auch das AEW die Konkurrenz wird, welche WWE so zum Umdenken zwingt das wir wieder gutes Booking und starke Storys sehen. Ich glaube dieses Wrestling Jahr könnte das wichtigste der letzten 10 Jahre werden und endlich den Umbruch bringen den wir brauchen.

  34. Aj Styles hat die Vertragsverlängerung schon Dementiert!

  35. Klartext sagt:

    Das mit Nia Jax ist schon beängstigend. Sie ist eine Gefahr für jeden WWE-Performer und nicht nur für die Frauen wie es scheint.

    Ich meine was sie zur WWE geführt hat wissen wir alle: Vitamin B und ein populärer Familienkreis.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information