Zwei Top-Matches für „WrestleMania 35“ offiziell – Erste Teams für das Elimination Chamber Match stehen fest – Jeff Jarrett unterschreibt WWE-Vertrag – Ember Moon verletzt – Vorschau auf „Smackdown Live“

29.01.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Seth Rollins2 in September 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Die ersten beiden Top Matches für „WrestleMania 35“ stehen fest. So haben die beiden Royal Rumble Sieger bereits ihre Wahl getroffen: Während Seth Rollins gegen Brock Lesnar um dessen WWE Universal Championship herausfordern wird, wählte Becky Lynch ein Titelmatch gegen RAW Women’s Champion Ronda Rousey. Dave Meltzer berichtet allerdings in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Radios, dass aktuell immer noch ein Triple Threat Match zwischen Ronda Rousey, Becky Lynch und Charlotte Flair geplant sein soll. WWE soll bereits eine Storyline in der Schublade haben, um Charlotte in das Titelmatch zu bekommen.

– Am 17. Februar 2019 steht nun aber erst einmal der „WWE Elimination Chamber“-PPV auf dem Programm. Im Main Event der Show werden sechs Teams in einem Elimination Chamber Match die ersten WWE Women’s Tag Team Champions auskämpfen. Bei der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe fanden die ersten Qualifikationsmatches statt. So konnten sich Sarah Logan & Liv Morgan (gegen Natalya & Dana Brooke) und Nia Jax & Tamina Snuka (gegen Alexa Bliss & Mickie James) gestern Nacht qualifizierten. In der kommenden Woche wird im Match Sasha Banks & Bayley vs. Alicia Fox & Nikki Cross das letzte RAW-Team für das Elimination Chamber Match ermittelt. Bei „Smackdown Live“ werden ebenfalls drei Qualifikationsmatches stattfinden, bisher gab man aber noch keine Paarungen bekannt.

– WWE Hall of Famer Jeff Jarrett hat einen Vertrag bei WWE unterzeichnet und wird fortan als Producer für WWE arbeiten. Bereits gestern bei „Monday Night RAW“ arbeitete er gemeinsam mit Sonjay Dutt und Shane Helms, die ebenfalls kürzlich als Producer verpflichtet wurden, in dieser Rolle. Laut PWInsider soll der 51-jährige aber durchaus auch als On-Air-Talent eingesetzt werden, ob regelmäßig oder nur sporadisch, ist aber unklar. Double J trat sowohl beim „Royal Rumble“-PPV als auch bei der gestrigen RAW-Ausgabe vor den Kameras auf und es macht den Anschein, als würde man ein Match zwischen ihm und Elias aufbauen.

– Ember Moon hat sich eine Ellbogenverletzung zugezogen und muss sich umgehend einer Operation unterziehen. Aktuell ist nicht bekannt, um was für eine Verletzung es sich genau handelt und wie lange die 30-jährige ausfallen wird.

– WWE ist heute Nacht mit „Smackdown Live“ und „205 Live“ erneut in der Talking Stick Resort Arena in Phoenix, Arizona zu Gast. Für die „blaue Show“ ist eine Titelfeier der neuen Smackdown Tag Team Champions The Miz & Shane McMahon angekündigt. WWE.com bewirbt die Show mit folgenden Punkten:
* Wie geht es weiter, nachdem Becky Lynch Ronda Rousey herausgefordert hat?
* Shane McMahon & The Miz feiern ihren Titelgewinn.
* Wird Daniel Bryan das Klima bei WWE für immer verändern?
* Wer wird es mit Asuka aufnehmen?
* Können sich Rusev & Lana von einem niederschmetternden Royal Rumble erholen?

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “Zwei Top-Matches für „WrestleMania 35“ offiziell – Erste Teams für das Elimination Chamber Match stehen fest – Jeff Jarrett unterschreibt WWE-Vertrag – Ember Moon verletzt – Vorschau auf „Smackdown Live“”

  1. TIM sagt:

    Langsam nervt mich des echt das Charlotte Flair immer wieder irgendwo reingehauen wird und Gepusht wird -.- Man merkt aber das Becky mittlerweile beliebter ist als Flair.

  2. Madi sagt:

    Ganz im ernst Charlotte nervt nur noch Becky ist einfach viel beliebter wie die Flair und hat sich bis jetzt im Gegensatz zu Charlotte ihre Matches erkämpft und dann kommt einfach so eine Charlotte um die Ecke und bekommt wieder alles in den Arsch geschoben einfach nur nervend🙄

  3. Fleischpeitsche sagt:

    Mich verblüfft wie eng nun Jarrett mit der WWE zusammenarbeitet. Wenn man die Vergangenheit bedenkt…

    Muss ihn aber In Ring-technisch nicht mehr sehen, ähnlich wie Kurt Angle.
    Beide ja nicht mehr in der besten Form.

    Apropos… Verstehen sich beide privat eigentlich oder ist da noch dicke Luft? Jarrett spannte ja Angle die Frau aus.

  4. Lukas W sagt:

    Immer diese Triple Threat Matches… kann man nicht einfach Rousey gegen Becky aufbauen? Das andere ist einfach nicht interessant. Dann soll man Charlotte gegen eine andere booken…

  5. Sobel sagt:

    Also, ich hab jetzt nicht den totalen Hass gegen Charlotte, wie manche hier, aber so langsam könnte man echt auch mal andere Talente in den Fokus rücken! Charlotte-Becky, Becky-Charlotte immer das ewige Spiel. Asuka ist da richtig erfrischend. Warum nicht wieder mal Naomi ins Spiel bringen? Oder DeVille? Oder Cross zu SD schicken (von wegen Sanity und so) und die etwas pushen? Gerade Nikki ist doch total over beim Publikum!
    Aber nein, lieber das alte Band abspulen…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information