Backstage-Notizen zum „WWE Royal Rumble 2019“-PPV – Neue Reality-Show: WWE sucht weibliche Superstars – „Halftime Heat“ kehrt nach 20 Jahren zurück – WWE verpflichtet Shane Helms

28.01.19, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Tabercil, Nikki Storm NCW Femme 2014 2, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Während Erik Rowan gestern Nacht beim „Royal Rumble“-PPV seine Rückkehr in die WWE-Shows feierte, wurden Sin Cara, The Big Show, Mike Kanellis, The Velveteen Dream und Tye Dillinger nicht eingesetzt, obwohl sie alle backstage anwesend waren.

– Viele Personen hinter den Kulissen sollen sehr freudig überrascht von dem großen Pop gewesen sein, den Nikki Cross bei ihrem „Royal Rumble“-Auftritt erhielt.

– Der Auftritt von Hornswoggle beim gestrigen Pay-per-view war eine einmalige Sache. Der 32-jährige hat keinen neuen Vertrag beim Marktführer unterschrieben.

– Gemeinsam mit Bunim-Murray Productions wird WWE demnächst eine neue Reality-Show produzieren. Ähnlich wie zwischen 2003 und 2007 bei „WWE Diva Search“ soll bei diesem neuen Projekt auf die Suche nach neuen weiblichen Superstars gegangen werden. Das Casting für die neue Show läuft über bmpcasting.com.

– Nach 20 Jahren bringt WWE am kommenden Sonntag „Halftime Heat“ zurück. Während der Halbzeitpause des NFL Super Bowls wird WWE auf YouTube, Facebook, Twitter, WWE.com, dem WWE Network und der WWE App das Match Tommaso Ciampa, Johnny Gargano & Adam Cole vs. Aleister Black, The Velveteen Dream & Ricochet ausstrahlen, welches am Samstag nach „NXT Takeover: Phoenix“ in einem Dark Segment aufgebaut wurde. WWE Hall of Famer Shawn Michaels wird zu den Kommentatoren des Matches gehören, welches man am Mittwoch bei den nächsten NXT-Tapings in der Full Sail University aufzeichnen wird. Die erste Auflage von „Halftime Heat“ fand im Jahr 1999 statt. Mankind sicherte sich damals in einem Empty Arena Match die WWE Championship von The Rock.

– Wie WrestlingInc berichtet, wird Shane Helms als Backstage-Producer zum Marktführer zurückkehren. Der frühere WWE Cruiserweight Champion arbeitete zuletzt in selber Position bei Ring of Honor. Helms soll bereits am heutigen Montag die Arbeit aufgenommen haben. Während dessen treten Abyss und Sonjay Dutt, die ebenfalls von WWE für Backstage-Rollen verpflichtet wurden (wir berichteten HIER) erst Mitte Februar ihren Dienst beim Marktführer an. Triple H ließ am Wochenende in einem Interview durchblicken, dass noch nicht zu 100% klar ist, welche Rollen die beiden begleiten sollen, man munkelt aber, dass die beiden TNA-Urgesteine nicht für NXT, sondern für das Main Roster verpflichtet wurden.

Quelle: PWInsider, WrestlingInc

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




2 Antworten auf „Backstage-Notizen zum „WWE Royal Rumble 2019“-PPV – Neue Reality-Show: WWE sucht weibliche Superstars – „Halftime Heat“ kehrt nach 20 Jahren zurück – WWE verpflichtet Shane Helms“

Matista sagt:

Der Royal Rumble war leider sehr voraussehbar, für mich wäre ein anderer Sieger als Seth Rollins, eine riesen Überraschung gewesen. Ebenso bei den Damen war für mich klar Charlotte, als dann Becky dazu kam, war der Drops gelutscht. Leider kann ich kein Richtungswechsel wahrnemen… Zum Beispiel, es gibt zwar keine Rückmatchs mehr. Trotzdem kämpfen immer die gleichen Wrestler/innen um den Titel.

Gando sagt:

Meine Güte, nehmen die da Drogen? Schon bei NXT war Nicki Cross total over. Das man dann immer so überrascht ist. Man muss einfach mal zusehen, dass es auch so bleibt und das geht eh wieder in die Hose, weil man keine Idee haben wird. Siehe Sanity

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/