NXT #458 Ergebnisse & Bericht aus Phoenix, Arizona, USA vom 30.01.2019 (inkl. Videos)

31.01.19, von Philipp "StableGuy" Richter

WWE NXT #458 (Tapings: 26. Januar 2019)
Ort: Talking Stick Resort Arena in Phoenix, Arizona, USA
Erstausstrahlung: 30. Januar 2019

Die Show beginnt mit einem ausführlichen Rückblick auf die Geschehnisse von NXT TakeOver: Phoenix, der letzten Großveranstaltung von NXT, welche am vergangenen Samstag über die Bühne ging. Anschließend werden wir von den Kommentatoren Mauro Ranallo, Percy Watson und Nigel McGuinness zur heutigen Show begrüßt, bevor ohne große Umschweife direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Tag Team Match
Kairi Sane & Io Shirai gewannen gegen Marina Shafir & Jessamyn Duke via Pin an Jessamyn Duke durch Kairi Sane nach dem InSane Elbow.
Matchzeit: 06:40

In einem Video wird auf das NXT North American Title Match bei NXT TakeOver: Phoenix zurückgeblickt, bevor sich der neue Champion Johnny Gargano zu seinem Titelgewinn äußert. Er erklärt, dass er den Fans ein Match of the Year versprochen habe und diese es auch bekommen hätten. Johnny TakeOver ist der neue Champion und es ist ein großartiges Gefühl endlich einen Titel in seinen Händen zu halten.

Nach einer Werbepause sehen wir einige Szenen des NXT Women’s Title Matches zwischen Shayna Baszler und Bianca Belair. Im Anschluss äußert sich die unterlegene Herausfordererin zum Match. Sie sagt, dass ihr Record nun nicht mehr perfekt sein mag, aber ihr Mindset hat sich nicht geändert. Sie war Millimeter vom Titelgewinn entfernt und nur weil sie ihre erste Chance nicht genutzt hat, bedeutet das noch lange nicht, dass sie Shayna Baszler letztendlich nicht den Titel abnehmen wird.

In einem weiteren Einspieler geht es um das NXT Tag Team Title Match zwischen The Undisputed Era und den War Raiders. Die neuen Champions Hanson & Rowe äußern sich anschließend zu ihrem Titelgewinn und erklären, dass sie ihren Worten haben Taten folgen lassen. The Undisputed Era hat sich zwar ihren Respekt verdient, aber nun ist deren Ära over und eine neue Zeitrechnung ist angebrochen. Das Zeitalter der War Raiders hat nun begonnen.

Natürlich kommt auch das Aufeinandertreffen von Matt Riddle und Kassius Ohno bei NXT TakeOver: Phoenix nicht zu kurz und wird mit einem Einspieler beleuchtet. Der siegreiche Matt Riddle feiert im Anschluss im Interview seinen Sieg, wobei er diesen für nicht einmal allzu besonders hält. So hat er Kassius Ohno bereits vor ihrem Duell am Samstag besiegt und so kam der Erfolg bei TakeOver nicht sonderlich überraschend. Er betont jedoch vielmehr die Art und Weise, wie er Kassius Ohno zerstört und anschließend zur Aufgabe gebracht hat. Dies war jedoch nur der Anfang und ein jeder bei NXT solle sich besser in Acht nehmen.

Ein Einspieler zeigt uns schließlich noch einige Szenen des NXT Title Matches zwischen Tommaso Ciampa und Aleister Black, bevor wir Bilder des großen Brawls zwischen The Velveteen Dream, Adam Cole, Aleister Black, Ricochet, Tommaso Ciampa und Johnny Gargano sehen, welcher nach dem Ende von NXT TakeOver: Phoenix in der Halle und im Backstagebereich ausgebrochen ist. Deshalb wurde für die Show Halftime Heat, welche in der Pause des diesjährigen Super Bowls ausgestrahlt wird, das 6 Man Tag Team Match Ricochet, Aleister Black & The Velveteen Dream vs. Adam Cole, Johnny Gargano & Tommaso Ciampa angekündigt.

Dann ist es auch schon Zeit für den Main Event der heutigen Show…

2. Match
Tag Team Match
The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler) (w/ Jaxson Ryker) gewannen gegen The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) via Pin nach dem The Memory Remains.
Matchzeit: 07:18

Mit feiernden Forgotten Sons endet schließlich die Show.

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information