Kategorie | RoH News

Wie lange fallen Flip Gordon und Chris Sabin aus? – STARDOM-Star Mayu Iwatani für mehrere Shows gebookt – 1. „Future of Honor“-Staffel vor Veröffentlichgung – Vorschau auf die drei „Road to G1 Supercard“-Shows in dieser Woche: „Tag Wars Tournament“ steht im Mittelpunkt

24.01.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: ZekeDane, Flip Gordon, bearbeitet, CC BY-SA 4.0

– Am vergangenen Wochenende berichteten wir HIER darüber, dass sich Flip Gordon und Chris Sabin bei den ersten ROH-Shows des neuen Jahres verletzt haben und vorerst ausfallen werden. Mittlerweile ist klar, wie schwer die Verletzungen sind. So bestätigte sich, dass Flip Gordon sich das Innenband gerissen hat. Der 27-jährige wird einige Wochen pausieren, man geht aber davon aus, dass er rechtzeitig zur großen „G1 Supercard“-Show am 06. April 2019 im Madison Square Garden in New York wieder fit sein wird. Wesentlich düsterer sieht die Prognose leider bei Chris Sabin aus. Auch hier bestätigte sich die erste Prognose, welche Kreuzbandriss lautete. Der 36-jährige wird 8 bis 12 Monate ausfallen.

– STARDOM-Star Mayu Iwatani wird im kommenden Monat zu Ring of Honor zurückkehren. Wie die Company in dieser Woche bekannt gab, wird Iwatani die beiden „Bound By Honor“-Shows am 09. Februar und 10. Februar 2019 in Florida worken. Gegen wen die 25-jährige in den Ring steigen wird, gab man bisher noch nicht bekannt. Im letzten Jahr bestritt die Japanerin vier Matches für Ring of Honor, unter anderem gewann sie in der ersten Runde des ROH Women Of Honor Title Tournaments gegen Deonna Purrazzo, bevor sie im Halbfinale gegen die jetzige Titelträgerin Kelly Klein ausschied. Laut Dave Meltzer soll man bei All Elite Wrestling großes Interesse an einer Verpflichtung von Mayu Iwatani haben, aufgrund der Kooperation von Ring of Honor und STARDOM gilt es aber als unwahrscheinlich, dass sie diesen Schritt gehen wird. Ring of Honor bezahlte für Iwatanis dreijähriges US-Arbeitsvisa, somit müssten sich zunächst Ring of Honor und All Elite Wrestling einigen. Bei STARDOM ist man derweil der Auffassung, dass es falsch wäre, mit AEW zusammenzuarbeiten und damit gegen ROH zu arbeiten, zumal Mayu Iwatani bereits für „G1 Supercard“ am 06. April 2019 im Madison Square Garden in New York gebookt sein soll.

– Die komplette erste Staffel von „Future of Honor“ wird demnächst zum OnDemand-Abruf im „Honor Club“ veröffentlicht. Des Weiteren wird man Anfang März damit beginnen, alle acht Episoden der Nachwuchsshow im wöchentlichen Rhythmus auf Youtube und Facebook zu veröffentlichen.

– Am heutigen Donnerstag startet die „Road to G1 Supercard“-Tour in Dallas, Texas. Im Mittelpunkt der drei Shows in dieser Woche wird das „Tag Wars Tournament“ stehen, dessen Sieger beim „ROH 17th Anniversary“-PPV am 15. März eine Chance auf die ROH World Tag Team Championship sowie einen Startpatz im NWA Crockett Cup Tournament am 27. April erhalten werden. Die erste Runde wird bei den Shows am 24. Januar und 25. Januar 2019 in Dallas und Houston über die Bühne gehen, bevor am 26. Januar in San Antonio in zwei 3 Way Tag Team Matches die Finalisten ermittelt werden. Das Finale findet noch am gleichen Abend in San Antonio statt.

Neben dem den Matches des „Tag Wars Tournament“ wurden noch einige interessante Paarungen bekannt gegeben. So wird Jay Lethal am Freitag in Houston seine ROH World Championship gegen Vinny Marseglia aufs Spiel setzen. Auch ein Proving Ground Match ist für diese Show angekündigt. Dalton Castle, ​Bandido und Rocky Romero werden in einem Four Corner Survival Match auf ROH World Television Champion Jeff Cobb treffen. Sollte es dem Sieger des Matches gelingen, den Champion zu pinnen oder zur Aufgabe zu bewegen, so wird er demnächst eine Chance auf dessen Titel erhalten.

Bei der Show am Samstag in San Antonio wird Marty Scurll ein Singles Match gegen Mark Haskins oder Jonathan Gresham bestritten. Gegen wen der Brite antreten wird, ist davon abhängig, ob es Mark Haskins mit Tracy Williams oder aber Jonathan Gresham mit Jay Lethal ins Halbfinale des „Tag Wars Tournament“ schafft.

Alle drei Shows der „Road to G1 Supercard“-Tour in dieser Woche sowie alle weiteren ROH Live-Events könnt ihr als „Honor Club“-Mitglied auf rohwrestling.com schauen. Für ca. 8,80€ (9,99 US-Dollar) im Monat oder 88€ (99,99 US-Dollar) im Jahr könnt ihr alle Live-Events mit Ausnahme der Pay-per-views (diese kann man aber um 50% reduziert bestellen) und der TV-Tapings Live und OnDemand sehen. Auch die TV-Shows sowie das Archiv mit allen ROH-Shows seit dem Jahr 2011 sind hier mit inbegriffen. Zudem erhält man 15% Rabatt auf alle Merchandise-Artikel von Ring of Honor, sowie einen exklusiven Vorverkauf für Tickets von Live Events. Mit einem Abonnement für ca. 105,50€ (119,99 US-Dollar) im Jahr erhält man oben drauf auch alle Pay-Per-Views der Company ohne weitere Zusatzgebühren, wobei natürlich auch bei dieser Option die oben bereits angeführten Inhalte verfügbar sind. Der „Honor Club“ ist zum jetzigen Zeitpunkt über Android, iOS, Roku, Apple TV und Android TV nutzbar.

Ring of Honor „Road to G1 Supercard: Dallas“
Ort: Gilley’s Dallas in Dallas, Texas, USA
Datum: 24. Januar 2019

Uhrzeit:
02:30 Uhr MEZ (In der Nacht vom 24. Januar auf den 25. Januar 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!

ROH Tag Wars Tournament 2019 – 1. Runde – Tag Team Match
Jay Lethal & Jonathan Gresham vs. Lifeblood (Mark Haskins & Tracy Williams)

ROH Tag Wars Tournament 2019 – 1. Runde – Tag Team Match
Villain Enterprises (PCO & Brody King) vs. The Kingdom (Vinny Marseglia & TK O’Ryan)

ROH Tag Wars Tournament 2019 – 1. Runde – Tag Team Match
Lifeblood (Juice Robinson & David Finlay) vs. Karl Fredericks & Alex Coughlin

Singles Match
Bandido vs. Silas Young

6 Man Tag Team Match
Dalton Castle & The Boys (Brandon & Brent Tate) vs. The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) & Shane Taylor

Singles Match
Madison Rayne vs. Holidead (w/ Thunder Rosa)

Singles Match

Rocky Romero vs. Matt Taven

Singles Match

Marty Scurll vs. Rhett Titus

Proving Ground – Singles Match
Jeff Cobb vs. Clark Connors

Ring of Honor „Road to G1 Supercard: Houston“
Ort: NRG Arena in Houston, Texas, USA
Datum: 25. Januar 2019

Uhrzeit:
02:30 Uhr MEZ (In der Nacht vom 25. Januar auf den 26. Januar 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!

ROH World Championship
Singles Match
Jay Lethal (c) vs. Vinny Marseglia

Proving Ground – Four Corner Survival Match
Jeff Cobb vs. Dalton Castle vs. ​Bandido vs. Rocky Romero

Singles Match

Matt Taven vs. Jonathan Gresham

ROH Tag Wars Tournament 2019 – 1. Runde – Tag Team Match
Colt Cabana & Willie Mack vs. Kenny King & a partner of King’s choosing

ROH Tag Wars Tournament 2019 – 1. Runde – Tag Team Match
Coast 2 Coast (LSG & Shaheem Ali) vs. Shinobi Shadow Squad (Eli Isom & Cheeseburger)

ROH Tag Wars Tournament 2019 – 1. Runde – Tag Team Match
The Bouncers (Beer City Bruiser & Brian Milonas) vs. The Boys (Brandon & Brent Tate)

8 Man Tag Team Match
Lifeblood (Juice Robinson, David Finlay, Mark Haskins & Tracy Williams) vs. The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe), Silas Young & Shane Taylor

6 Man Tag Team Match
Villain Enterprises (Marty Scurll, PCO & Brody King) vs. Clark Connors, Karl Fredericks & Alex Coughlin

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* ROH Women of Honor World Champion Kelly Klein
* TK O’Ryan
* Villain Enterprises (Marty Scurll, PCO & Brody King)

Ring of Honor „Road to G1 Supercard: San Antonio“
Ort: Austin Highway Event Center in San Antonio, Texas, USA
Datum: 26. Januar 2019

Uhrzeit:
02:00 Uhr MEZ (In der Nacht vom 25. Januar auf den 26. Januar 2019)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick!

ROH Tag Wars Tournament 2019 – Halbfinale A – 3 Way Tag Team Match
??? vs. ??? vs. ???

ROH Tag Wars Tournament 2019 – Halbfinale B – 3 Way Tag Team Match
??? vs. ??? vs. ???

ROH Tag Wars Tournament 2019 – Finale – Tag Team Match
Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

ROH Women of Honor World Championship
Singles Match
Kelly Klein (c) vs. Sumie Sakai

Singles Match
Bandido vs. Rocky Romero

Singles Match
Marty Scurll vs. ​Jonathan Gresham oder Mark Haskins

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* ROH World Champion Jay Lethal
* ROH World Tag Team Champions The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe)
* ROH World Television Champion Jeff Cobb
* ROH World Six-Man Tag Team Champions The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia)
* Villain Enterprises (PCO & Brody King)
* ​Dalton Castle & The Boys (Brandon & Brent Tate)
* Lifeblood (Juice Robinson, David Finlay & Tracy Williams)
* Kenny King
* Shane Taylor
* Silas Young

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/