NXT #456 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 16.01.2019 (inkl. Videos)

17.01.19, von Philipp "StableGuy" Richter

WWE NXT #456 (Tapings: 03. Januar 2019)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 16. Januar 2019

Zu Beginn der Show werden wir von den Kommentatoren Mauro Ranallo, Percy Watson und Nigel McGuinness in der Full Sail University willkommen geheißen, bevor ohne große Umschweife direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Tag Team Match
The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) gewannen gegen The Metro Brothers (Chris Metro & JC Metro) via Pin an JC Metro durch Montez Ford nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 01:48

Nach dem Match feiern die Street Profits ihren Sieg, bis The Forgotten Sons (Steve Cutler, Wesley Blake & Jaxson Ryker) erscheinen und sie attackieren. Ein kurzer Brawl entsteht, an dessen Ende sich die Angreifer durchsetzen und Montez Ford schließlich einen Sit-Out Spinebuster verpassen können.

Im Backstagebereich sehen wir nun Keith Lee und Matt Riddle. Letzterer wird gefragt, ob er beim heutigen Match seines Freundes gegen Kassius Ohno am Ring sein wird, doch Matt erklärt, dass er noch keine Ringfreigabe der Ärzte hat und deshalb aus Sicherheitsgründen nicht in der Ecke seines Freundes sein kann. Dennoch freut er sich darauf zu sehen, wie Keith Lee Kassius Ohno die Grenzen aufzeigen wird, doch trotzdem solle dieser ihm ein Stück von Ohno übrig lassen, an dem er sich rächen kann.

Nach einer Werbepause spricht Aleister Black in einer Promo über sein anstehendes Match gegen NXT Champion Tommaso Ciampa bei NXT TakeOver: Phoenix. So sind Ciampas Tage gezählt und alle wissen das. Er wird Ciampa von seinen Sünden befreien und sich seinen Titel zurückholen. Dann deutet er noch an, dass ihre Schlacht bereits nächste Woche in der Full Sail University beginnen wird.

Bianca Belair kommt nun zum Ring und spricht über ihren Aufstieg bei NXT. In der letzten Woche ist es ihr gar gelungen den Abschied von Nikki Cross zu verderben und dabei hat das Jahr 2019, welches ihr Jahr wird, doch gerade erst begonnen. Dann kommt sie auf NXT Women’s Championesse Shayna Baszler zu sprechen, die sich für die größte und gefährlichste Frau bei NXT hält, doch bei TakeOver in Phoenix wird sie ihr das Gegenteil beweisen, denn sie ist nach wie vor…

Weiter kommt Bianca Belair nicht, denn an dieser Stelle wird sie von Shayna Baszler unterbrochen. Diese kommt gemeinsam mit Marina Shafir und Jessamyn Duke zum Ring und liefert sich in der Folge ein Wortgefecht mit ihrer Herausfordererin. Nach einigem Hin und Her verpasst Bianca Belair der Titelträgerin einen Schlag, doch bevor Marina Shafir und Jessamyn Duke darauf reagieren und sie angreifen können, verschwindet sie aus dem Ring und das Segment findet ein Ende.

2. Match
Singles Match
Dominik Dijakovic gewann gegen Adrian Jaoude via Pin nach dem Feast Your Eyes.
Matchzeit: 04:20

Die War Raiders (Hanson & Rowe) äußern sich nun in einer Promo zu ihrem anstehenden Match bei NXT TakeOver: Phoenix gegen The Undisputed Era. So respektieren sie zwar die Erfolge der aktuellen NXT Tag Team Champions, doch bei TakeOver wird deren Ära zu Ende gehen und sie werden sich die Titel holen. Dann setzen sie mit den Fackeln, die sie während ihrer Promo gehalten haben, Stühle mit dem Logo der Undisputed Era in Brand.

Es folgt ein Rückblick auf NXT UK TakeOver: Blackpool, bevor das dritte Match des Abends auf dem Programm steht…

3. Match
Singles Match
Johnny Gargano gewann gegen Humberto Carrillo via Pin nach einem Slingshot DDT.
Matchzeit: 04:44

Im Anschluss an seinen Sieg ergreift Johnny Gargano das Wort und erklärt, dass Ricochet ihm in der kommenden Woche gegenübertreten soll und er ihm dann den Respekt erweisen wird, den sich Ricochet so sehnlichst wünscht.

Backstage hat sich unterdessen NXT Champion Tommaso Ciampa eingefunden und spricht nun seinerseits über Aleister Black. So stellt er eine Analogie auf, nach der er der Puppenspieler ist und Aleister Black lediglich seine Puppe. Darüberhinaus ist Aleister Black so leichtgläubig und denkt, dass er etwas gegen ihn anrichten könne. Er glaubt sogar, dass sie ihre Schlacht bereits in der nächsten Woche starten wird, doch der Champion kämpft nur auf der größten Bühne. Deshalb werden sie sich erst bei NXT TakeOver: Phoenix wiedersehen. Er erwartet nicht, dass Black dies versteht, doch Black soll mit seinen Forderungen und Wünschen in Zukunft lieber vorsichtig sein.

Für die kommende Woche werden nun Auftritte von Johnny Gargano und Ricochet offiziell gemacht, bevor es auch schon Zeit für den Main Event der heutigen Show ist.

4. Match
Singles Match
Kassius Ohno gewann gegen Keith Lee via Pin nach einem Rolling Elbow, dem ein ungeahndeter Low Blow vorausgegangen war.
Matchzeit: 08:13

Während Kassius Ohno seinen Sieg feiert, möchte Matt Riddle in den Ring stürmen, doch einige Referees können ihn zunächst zurückhalten. Als sich Matt Riddle letztendlich losreißen kann, ergreift Kassius Ohno die Flucht und mit diesen Bildern endet schließlich die Show.

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information