WWE SmackDown Live #1013 Ergebnisse + Bericht aus Birmingham, Alabama, USA vom 15.01.2019 (inkl. Videos)

16.01.19, von Oliver "Randy van Daniels" Kmetec

WWE SmackDown Live #1013
Ort: Legacy Arena in Birmingham, Alabama, USA
Datum: 15. Januar 2019

Zu Beginn der Show erreicht Becky Lynch gerade den Backstage Bereich der Halle. Dort wird sie von Kayla Braxton abgefangen, die Lynch gerne interviewen würde. Die Irin teilt ihr jedoch lediglich mit, dass sie sich gleich zum Ring begeben und Asuka herausfordern wird. Anschließend wird sie Braxton noch wie einer Pagin ihre Autoschlüssel zu.

Ebenfalls im Backstage Bereich beschäftigen sich die Mitglieder des New Days und von Heavy Machinery mit dem Mixen von Shakes. Otis Dozovic sticht dabei besonders hervor, da er einige grausame Zutaten in den Mixer steckt. Ihm selbst scheint seine eigens kreierte Mischung jedoch gut zu schmecken. Plötzlich betritt Lynch den Raum und trinkt einen Schluck des Shakes. Anschließend reicht sie Dozovic die Hand und bemerkt, dass die Mischung noch etwas zu schwach für ihren Geschmack sei.

Anschließend macht sie sich auf den Weg zum Ring. Nachdem die lauten „Becky“ Chants abgeklungen sind, stellt sie fest, dass sie der SmackDown Women’s Championship erst ihre Wertigkeit gebracht habe. Deshalb werde sie sich beim Royal Rumble den Titel auch zurückholen. Dies ruft schließlich Asuka auf den Plan. Die Championess ist der Meinung, dass Becky Lynch lediglich eine große Schwätzerin und ein Produkt eines Hypes sei. Nach dem Royal Rumble werde Lynch auch nicht mehr in Charlottes Schatten stehen, sondern stattdessen im Schatten von Asuka.

Nun mischen sich auch die IIconics ein. Billie Kay und Peyton Royce teilen mit, dass der Ausgang des Titelmatches keine Rolle spielen werde. Denn gemeinsam würden die IIconics zuerst das Royal Rumble Match gewinnen und danach im Main Event von WrestleMania stehen. Daraufhin fordert Lynch eine der beiden IIconics zu einem sofortigen Singles Match heraus.

1. Match
Singles Match
Becky Lynch gewann gegen Peyton Royce (w/ Billie Kay) via Submission im Dis-arm-her.
Matchzeit: 8:00
– Während des Matches wurde eingeblendet, dass Lacey Evans das Aufeinandertreffen gespannt im Backstage Bereich verfolgt.

Nach dem Match steigt Asuka, die sich das Match am Ringrand angeschaut hat, in den Ring und brüllt einige Worte in Richtung Becky Lynch. Billie Kay und Peyton Royce versuchen währenddessen die Halle zu verlassen, werden aber von Asuka aufgehalten. Diese rollt Billie Kay zurück in den Ring und will sich nun selbst in einem Singles Match beweisen.

2. Match
Non-Title Singles Match
Asuka (c) gewann gegen Billie Kay (w/ Peyton Royce) via Submission im Asuka Lock.
Matchzeit: 1:00

Auch nach diesem Match kommt es zu einem Staredown zwischen Asuka und Becky Lynch.

Im nächsten Segment begibt sich AJ Styles in Richtung des Rings. Anstatt diesen zu betreten, springt er jedoch über die Absperrung und läuft die Treppe in den Zuschauerrängen empor. Sein Ziel sind die Essensstände, an denen Daniel Bryan in der letzten Woche die Show eröffnet hatte. Er bestellt einen ganzen Haufen an Hot Dogs und Popcorn und stellt fest, dass die Fans essen könnten was immer sie wollen. Darüber hinaus verspricht er, dass er Daniel Bryan beim Royal Rumble besiegen wird.

Anschließend wirft er noch einige Shirts in eine jubelnde Menschentraube von Fans ehe er plötzlich von Daniel Bryan attackiert wird. Es entsteht ein Brawl, den letztendlich AJ Styles für sich entscheiden kann. Zum Abschluss schafft es Styles, seinen Kontrahenten durch einen Tisch zu befördern. Zu allem Übel ist Bryan anschließend komplett mit dem von ihm verhassten Junk Food bedeckt.

Im Backstage Bereich befinden sich die Usos gerade mitten in einem Fotoshooting. Es wird ein Paket für Jimmy eingereicht. Dieser vermutet, dass es sich um ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk seiner Frau Naomi handelt. Im Paket befindet sich jedoch ein Brief von Mandy Rose sowie der Schlüssel zu ihrem Hotelzimmer. Nach dieser Enthüllung fragt sich Jey, was sein Bruder jetzt wohl unternehmen wird.

Ebenfalls Backstage macht sich Samoa Joe gerade auf den Weg in den Ring, wo er gleich ein Match gegen Mustafa Ali bestreiten wird. Dabei geht er auch an EC3 vorbei, der sich gerade in einem Spiegel bewundert.

Andrade Almas und Zelina Vega haben sich zu einem Interview mit Kayla Braxton eingefunden. Almas gibt bekannt, dass Rey Mysterio sein Kindheitsidol gewesen sei. Allerdings hätten sich die Zeiten mittlerweile geändert. Er verspricht, dass er im weiteren Verlauf des Abends Mysterio in einem Match besiegen wird. Vega garantiert den Zuschauern darüber hinaus, dass Almas auch das Royal Rumble Match siegreich bestreiten werde.

Nun soll es zum Match zwischen Samoa Joe und Mustafa Ali kommen, jedoch attackiert Joe seinen Gegner bevor das Match überhaupt gestartet werden kann. Joe wirft Ali dabei mehrmals brutal gegen den Ringpfosten. Nach einiger Zeit will Joe die Halle zuerst verlassen, überlegt es sich auf halbem Weg jedoch anders und kehrt zum Ring zurück. Er deutet eine Powerbomb durch das Kommentatorenpult an, wirft Ali jedoch letztendlich „nur“ gegen die Zuschauerabsperrung.

Im Backstage Bereich fragt Sonya Deville ihre Freundin Mandy Rose, ob sie die Aktion mit dem Schlüssel für das Hotelzimmer tatsächlich für eine gute Idee hält. Rose antwortet, dass sie Naomi so sehr hasse, dass sie nichts unversucht lassen werde, um die Ehe von Naomi und Jimmy zu zerstören. Anschließend verabschiedet sie sich bei Deville, denn sie müsse sich nun auf ihr Date vorbereiten.

In einem weiteren Backstage macht sich nun Rey Mysterio auf den Weg zum Ring. Dabei läuft er auch Nikki Cross über den Weg, die sich hinter einem Gitter befindet und Mysterio anbrüllt.

Anschließend hat Kayla Braxton Samoa Joe vor dem Mikrofon und befragt ihn über den Grund seiner Attacke gegen Mustafa Ali. Joe hat dafür nur ein müdes Lächeln übrig und meint, dass das gar keine richtige Attacke gewesen sei. Joe spricht darüber, dass er vor seinem ersten Royal Rumble Match steht und verspricht, dass er dieses gewinnen werde. Deshalb seien alle anderen 29 Superstars in seinen Augen mögliche Zielscheiben.

3. Match
Singles Match
Andrade Almas (w/ Zelina Vega) gewann gegen Rey Mysterio via Pin nach einem Hammerlock DDT vom obersten Ringseil. Vega hatte Mysterio vor dem Finish entscheidend abgelenkt.
Matchzeit: 18:00

Es wird eingeblendet, wie sich Jimmy Uso einer Zimmertür in einem Hotel nähert. Nach einer Werbepause hat Jimmy sein Ziel endlich erreicht, klopft an der Tür und betritt den Raum. Dort befindet sich Mandy Rose, die in einem schwarzen Kleid auf einem Stuhl sitzt. Sie bittet Jimmy, dass er ruhig näher kommen und nicht so schüchtern sein soll. Anschließend beginnt sie sich zu entkleiden, bis sie nur noch in schwarzer Reizwäsche vor Jimmy steht. Jimmy will sie nun jedoch aufhalten und sagt ihr, dass er die Sache nicht durchziehen könne.

In diesem Moment springt ein Fotograf aus seiner Deckung hervor und knipst einige Bilder. Anschließend stürmt er aus dem Raum. Währenddessen eröffnet Rose dem verdutzten Jimmy, dass sie die Existenz von Naomi auf allen Ebenen zerstören will. Eigentlich habe sie auch gar kein Interesse an Jimmy und habe diese ganze Masche nur abgezogen, weil sie Naomi abgrundtief hasse. Naomi werde nie so heiß wie sie selbst aussehen. Und wenn Naomi erst einmal die gerade aufgenommenen Fotos zu Gesicht bekomme, würden diese sie am Boden zerstört zurücklassen.

Ein niedergeschlagener Jimmy verlässt den Raum, in den stattdessen auf einmal Naomi stürmt. Die beiden Damen prügeln sich durch das Hotelzimmer, ehe Mandy Naomi über einen Stuhl werfen und den Raum fluchtartig verlassen kann. In diesem Moment kehrt auch Jimmy zurück in den Raum, um sich bei seiner Frau zu erkundigen. Naomi zeigt sich vor allem davon enttäuscht, dass sie Mandy nicht so in die Finger bekommen hat wie sie ursprünglich geplant habe.

Zurück in der Halle begibt sich The Miz zum Ring und will zu Ehren von Shane McMahons Geburtstags die beste Feier der Welt auf die Beine stellen. Der Ring ist bereits entsprechend geschmückt. Unter anderem befinden sich zwei Geburtstagstorten, ein Haufen Geschenke und die Trophäe des WWE World Cups im Ring. Shane McMahon wird von den Fans mit einem Geburtstagsständchen empfangen, gibt jedoch schnell zu verstehen, dass er seinen Geburtstag eigentlich nicht an die große Glocke hängen wollte. The Miz überreicht ihm nun aber ein Paar Jordans als Geschenk, über die sich Shane sehr freut.

Anschließend lässt Miz ein Video einspielen, das auf die bisherige Karriere von Shane McMahon zurückblickt. Shane bedankt sich bei Miz dafür, dass sich dieser ihm vor einigen Wochen geöffnet hat. Er will nun ebenfalls etwas Privates mit Miz teilen. Seit seiner Kindheit habe er davon geträumt, einmal die Tag Team Championship zu halten. Damals hatte er eigentlich Andre the Giant als Partner vorgesehen. Nun sei er jedoch glücklich darüber, der Partner von The Miz zu sein. Gemeinsam stimmen The Miz und die Crowd erneut ein „Happy Birthday“ an.

Dies ist das Stichwort für The Bar. Sheamus und Cesaro bemerken, dass Shane McMahon ohne seinen Vater Geburtstag feiert. Shane antwortet daraufhin damit, dass The Bar in der vergangenen Woche seinen Partner The Miz attackiert haben. Deshalb fordert er Sheamus nun zu einem Singles Match mit Miz heraus. Miz will zuerst dankend ablehnen und stellt fest, dass er keine Ringkleidung dabei habe. Shane meint daraufhin, dass er selbst im Finale des World Cups ebenfalls nicht vorbereitet gewesen sei und trotzdem gewonnen hat. Daraufhin stimmt auch Miz dem Match zu.

4. Match
Singles Match
The Miz (w/ Shane McMahon) gewann gegen Sheamus (w/ Cesaro) via Pin nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 3:00
– Kurz vor dem Finish versuchte Cesaro in das Match einzugreifen, wurde jedoch von Shane vom Apron gezogen und landete mit dem Gesicht in der Geburtstagstorte.

Nach dem Match geht Sheamus auf The Miz los und kann ihn niederschlagen. Shane McMahon kann jedoch schnell den Save für seinen Partner machen. Anschließend platzieren McMahon und Miz Sheamus in einer Ringecke. Während The Miz einen Teil der Geburtstagstorte vor das Gesicht von Sheamus hält, kann Shane einen Coast-to-Coast landen. Anschließend recken die beiden die World Cup Trophäe in die Höhe und feiern mit den Fans. Damit geht die Show off Air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese SmackDown Ausgabe!





Sag was zu diesem Thema!

34 Antworten zu “WWE SmackDown Live #1013 Ergebnisse + Bericht aus Birmingham, Alabama, USA vom 15.01.2019 (inkl. Videos)”

  1. MrWrestlemania sagt:

    Außer die Sache mit dem Gesicht in der Torte war die Show sehenswert. Becky Lynch und Daniel Bryan sind aktuell so fantastisch, dass diese beiden einfach jede Woche die Show besser pushen als das gesamte RAW-Roster.

  2. Ich habe nur die Ausschnitte im Bericht gesehen aber Almas vs. Rey sah schon sehr geil aus.

    Die Sache mit Dozovic sieht stark nach Festus 2.0 aus und das missfällt mir aber mal komplett.

    Ich befürchte, das Shane-O-Miz die Tag Titel gewinnen werden. Dafür einen Daumen nach unten.

  3. Eugenix sagt:

    30 min Matchzeit, Essen verschwendet (auch ohne New Day) , dümmliche Fremdgehstory (die xte Version). Shane der Highfliger. Lahme Sendung

  4. Michael sagt:

    Rein vom wrestlerischen sah das mal nicht so schlecht aus…Aber warum immer wieder dieses elendig lange Gequatsche….

  5. Annegret sagt:

    Keine gute Show ?
    Schon wieder gewinnt die nervige Ire. Trulla ein Match. Betty Lunch SOFORT entlassen. Ich kann die nicht mehr sehen.

  6. Scorpion666 sagt:

    Schauen wir mal, wann das nächste Talent bei AEW unterschreibt weil es hier nur noch verheizt wird

  7. Dany Steen sagt:

    ANDRADE FOR WWE CHAMPION!!!

    Krankes Match gegen Rey mit dem richtigen Ausgang um Andrade ein wenig over zu bringen

  8. Spool sagt:

    Hallo zusammen nach längerer Abwesenheit 🙂
    Rey Mysterio ist einfach unglaublich! Und genau deswegen hat die WWE ihn auch für viel Geld wieder geholt: er kann das Beste aus anderen Wrestlern rausholen!
    Ich verfolge Andrade schon sehr lange, aber DAS Match war echt der Hammer! Auf kurz oder lang wird er auch bei der WWE im main roster seine Titel bekommen…
    Grüße an die Shield-Bande 😉

  9. WomanEmpire279 sagt:

    Also ich finde Betty Lunch toll

  10. Rock Elias rock sagt:

    gute Ausgabe miz ist einfach Unterhaltung

    brayn und Becky machen ihr Jobs als Heels mehr als gut.

    das mit Mandy und Naomi finde ich jezt nicht so aber ich lasse mich gerne überraschen.

    Samoa Joe so talentiert schade das die wwe
    aus ihm nichts macht. hat ein push mehr als verdient oder ein Titel Match gegen Rusev zb.

    alles im ganzen eine gute Ausgabe.

  11. Chris sagt:

    Wo war Jeff Hardy?

  12. old school Stinger sagt:

    Es sollte Strafen für diese Essensverschwendung geben.
    Ernsthaft das ist so unnötig
    wie dieses ganze Gequatsche.
    Ich will Sportliches sehen und keine Talkshow

    Bei manchen Leuten find ich ein Heel einfach nicht passent.

    Storylines die Sinn machen wären schön
    seufz

  13. Annegret sagt:

    Wieso stellt man Mustafa Ali so schwach gegen Adipositas Joe dar? Joe sieht überhaupt nicht gut aus. Viel zu fett und zu klein. Mustafa Ali ist dagegen richtig hübsch.

  14. Retenek sagt:

    Tolle Show. Mal wieder sehr unterhaltsam.
    Vielleicht ein schnuff zu viel gelaber, aber das gehört bei dem Showkonzept von SmackDown und Raw dazu. Wir sind hier ja nicht bei NJPW (das vergessen die meisten gerne).

    Auch die Fehden gefallen mir weiterhin gut. Die Storys wirken gut durchdacht und nicht so dahingerotzt, wie noch letztes Jahr mMn.

  15. Gando sagt:

    Muss man immer diese panscherei mit dem Essen haben? Gibt immer noch genug Menschen, die nichts zu Essen haben.

  16. Kilmawa sagt:

    Ich weiß bei Annegret nie ob sie ein Troll ist oder einfach nur ein Arschloch. Samoa Joe und Becky Lynch sind beide wahnsinnig gute In-Ring-Performer mit extrem gutem Charakter-Work. Ich hsb iwie das gefühl bei dir fehlt jegliche Wrestling-kenntnis.

  17. Kilmawa sagt:

    Ich weiß bei Annegret nie ob sie ein Troll ist oder einfach nur dumm. Samoa Joe und Becky Lynch sind beide wahnsinnig gute In-Ring-Performer mit extrem gutem Charakter-Work. Ich hsb iwie das gefühl bei dir fehlt jegliche Wrestling-kenntnis.

  18. part-timer sagt:

    richtig gute Ausgabe!
    Becky Lynch weiter das beste und overste was die wwe im Frauenbereih zubieten hat bin sehr gespannt wie lange ihr Höhenflug bei den Fans noch anhält.
    Ansonsten bomben Match von Rey und Almas
    Die Story AJ vs Brayn war bisschen vorhersehbar aber ok…
    Die Mandy Rose Sache ist nicht so wirklich gut gemacht aber optisch reizvoll
    Tag-Team Titels werden wohl an Miz und Shane gehen demnächst gespannt was daraus gemacht wird sicher keine all zu lange Allianz.
    Wie die neuen Gesichter in die Show eingebunden werden find ich eigentlich ganz gut, besser als einen Trailer und dann ein 10 verschobenes Debüt.

  19. Gast sagt:

    Annegret Man sollte solche Menschen wie Sie die andere Menschen beleidigen. Für immer das Internet sperren damit Sie nie wieder gehirnlosen Schwachsinn Schreiben können.

  20. dtothep sagt:

    Mal ehrlich…
    So offensichtiliche Dinge die bei Smack Dowm passiert sind…
    Ja, es muss nicht alles Realistisch sein, aber auch nicht so mega unrealitisch…
    Lynch fährt mit dem Auto vor? Zu ner Live Show…
    Geht einfach durch den Vorhang und ihre Musik ertönt? Total dumm das so zu machen…

    WArum kommen die Iconics raus? Wieder mal Vorhersehbar, nichts hat sich geändert…

    ECIII posed mega übertrieben vorm Spiegel?

    Das einzig geile was das Match zwischen Mysterio vs Adrade..Ende kacke, weil er hätte clean gewinnen sollen..aber egal…

    Mandy Rose/Naomi/Uso Sache mega schlecht…
    Vor den Kameras wird alles was ja „geheim“ ist preisgegeben?
    Im Hotelzimmer wartete bereits eine kamera im Zimmer???
    Warum n Fotograf der Bilder postet, wenn doch die Kameras alles aufzeichnen und es Live gesendet wird?
    Sorry..Ja, ich weiss, Entertainment…aber das ist so unrealistisch/unlogisch und plump das ich mich Frage wofür die Writer Geld kriegen?

    Lass Mandy Rose dem Uso weiter anmachen oder Präsente schicken…Wenn er ins Hotelzimmer geht dann filmt das heimlich oder lasst Rose das „heimlich“ mitfilmen…

    Den Glauben aufrecht erhalten das es etwas realistisch und logisch ist, hat man total in Müll geworfen…

    Comedy und Übertriebene Darstellungen von gewissen Charakteren und gewissen Situationen ja voll OK..

    Aber Bitte…Was n Scheiss war das alles?

    Das schreib ich als Fan seit 1990 der alles gesehen hat…

  21. Rated sagt:

    Ich weiß, das was ich schreibe kann durchaus so wirken, dass ich übertreibe und aus einer Mücke einen Elefanten mache, aber ich werde mir solange Vince die shows leitet bis auf nxt kein wwe mehr anschauen, zumindest die weeklys und die b-ppv’s nicht. Die letzten wochen haben gezeigt, dass man nicht wirklich vorhat, irgendwas zu verändern. Man arbeitet auf bekannte paarungen hin, man geht wieder in die richtung das frauen sexobjekte sind (brauch ich persönlich nicht unbedingt) und es ist auch teilweise immernoch schlechtes booking, von den debuts der nxt-talente ganz zu schweigen.

  22. Michi92 sagt:

    Seit wann darf man bei der wwe wieder piledriver ausführen? Wenn ich das richtig gesehen habe hat rey mysterio diese und letzte woche eine art canadian destroyer ausgeführt oder habe ich das falsch gesehen?

  23. YuKezZzy sagt:

    @Annegret sie wird bei sd live bleiben weil die gute ticket verkäufe macht mit daniel brayn

  24. Kai_Nenplan sagt:

    Nur noch Kinderkacke die man hier geboten bekommt. Um um diese Farce auch noch zu toppen wird man hier einfach veräppelt. Als würde „The Man“ einfach mal so nen zusammengeranzten Bottich kippen. Nach ner Verletzung wohlgemerkt. Kurz bevor die Kamera zu the New Day umschwengt sieht man ja sogar noch wie Otis sich schnell bückt um den richtigen Kram schwupsdiwups unterm Tisch hervorzukramen. Du meine Güte…

    Bin da vollkommen bei dtothep. Entertainment schön und gut, aber dieser offensichtliche Crap (Mandy Rose und Konsorten) nervt nur noch. Wrestlerisch bekommt man ja durchaus hier und da was geboten – aber das reicht mir nicht aus um mich die ganze show hinter den Screen zu hängen.

  25. WomanEmpire279 sagt:

    Wer ist Becky Lynch ? Ich kenn die bloß als Betty Lunch (komischer Name)

  26. Curt Hawkins Army sagt:

    „Mandy Rose/Naomi/Uso Sache mega schlecht…
    Vor den Kameras wird alles was ja „geheim“ ist preisgegeben?
    Im Hotelzimmer wartete bereits eine kamera im Zimmer???
    Warum n Fotograf der Bilder postet, wenn doch die Kameras alles aufzeichnen und es Live gesendet wird?“

    Dein Ernst? Guckst du auch keine Filme, weil da überall Kameras rum stehen und alles aufzeichnen? Und wenn du es angeblich so lange schon guckst, müsste dir das nicht sagen wir mal vor etwa 27 Jahren aufgefallen sein?

  27. The Phantom sagt:

    Eine wirklich gute Ausgabe von Smackdown ??
    Top Matche Ali vs Joe und Misterio vs Almas. Auch das Segment von Lynch und Asuka hat mir gefallen.
    Ich bin mal gespannt wie es mit Asuka weiter geht den nach meiner Meinung hat man einen Heel-turn der Japanerin gestern angedeutet als eine Ausgeflippte böse ?? Asuka würde sicherlich ein Heel-turn gut tun wie zB. im Fall S.Nakamura. Auch wo man erstmal mit klar kommen muss ist das The Miz nun beim Entrance die Fans abklascht ist gewöhnungsbedürftig ?? Er ist ja bereits einmal als Face gescheitert !?

  28. RealNiko sagt:

    Also ich muss hier nur sagen schaut euch nur das Match von Rey und Almas an der Wahnsinn.
    Rest war okay.
    Joe als Destroyer gut aber weiß net wirkt uninteressant verliert alle wichtigen matches und darf bei undercardern glänzen.

  29. Cien sagt:

    Mega Match von Andrade und Rey

  30. Florian silbereisen sagt:

    Der Betty Lunch Witz ist voll witzig, weil die Frau halt voll der fette Pommesfriedhof ist.

  31. Detothep sagt:

    Filme gucke ich…
    Und schon immer nerven mich „Ernstgemeinte“ Stories in denen anhand der
    Kamera Führung Mega offensichtlich ist das es gestellt ist.

    Aber das mit Rose/Uso war dermassen schlecht und was soll das für ne Reaktion beim Zuschauer auslösen?

    Lass mich raten The Phantom:Du hast gedacht:Wow, wie abgezockt und hinterhältig ist die Mandy Rose denn?

    Jeder hat ja seine Ansicht.
    Und kann mir keiner erzählen das er bei so ner Millionenschweren Produktion sich im Jahre 2019 n bisschen mehr Realismus bei der Umsetzung gewisser Story wünscht. ..
    Da sind wir uns hoffentlich einig.

    Mega Plump das Ganze und leider ohne Wirkung.

    Also mich interessiert die Storyline seit gestern nicht mehr.
    Leider…

  32. Detothep sagt:

    Curt Hawkins Army meinte ich..nicht The Phantom..
    Sorry 😉

  33. Curt Hawkins Army sagt:

    Dass die Storyline einer Seifenoper ähnlich ist, ist schon klar und ich gucke solche auch nicht und es gefällt mir eher weniger. Die technische Umsetzung ist da allerdings nicht das Problem, so werden Backstage-Elemente halt gehandhabt, eben als ob keine Kamera da wäre. Und grundsätzlich sind grad die WWE-Wrestler auch etwas wie Schauspieler einer Soap.

  34. DDP81 sagt:

    Andrade vs Rey der Wahnsinn. Hoffentlich baut man Andrade weiter auf. Ansonsten mittelmässig. Man hat soviel Potential im Kader, aber bis auf Lynch,aj undd Daniel hält man die alle zurück bzw weiss man nicht diese einzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/