WWE Monday Night RAW #1336 Rating in den USA vom 07.01.2019

10.01.19, von Jens "JME" Meyer

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 07. Januar 2019 erzielte ein Rating von 1,64 Punkten, bei einer Zuschauerzahl von durchschnittlich 2,324 Millionen. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche gewann man 0,33 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,31 Ratingpunkte) und ca. 356.000 Zuschauer (Vorwoche: 1,968 Mio. Zuschauer) hinzu. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 08. Januar 2018 verlor man aber bei den Zuschauern ca. 15,8%!

„Monday Night RAW“ landete diese Woche auf Platz 10 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 4). Die Show lief in dieser Woche gegen das College Football Championship Game, welches von durchschnittlich 24,322 Millionen Zuschauern gesehen wurde.

In der US-Hauptzielgruppe – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte RAW ein Rating von 0,80 Punkten (Vorwoche: 0,58 Ratingpunkte).

Die Stundenwerte betrugen 2,609 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 2,035 Millionen Zuschauer) – 2,294 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 2,026 Millionen Zuschauer) – und 2,070 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,843 Millionen Zuschauer).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
07.01.2019 – 1,64 Ratingpunkte – 2,324 Mio. Zuschauer (College Football: 24,322 Mio.)
08.01.2018 – 1,94 Ratingpunkte – 2,760 Mio. Zuschauer (College Football: 27,383 Mio.)
09.01.2017 – 2,03 Ratingpunkte – 2,907 Mio. Zuschauer (College Football: 24,390 Mio.)
11.01.2016 – 2,36 Ratingpunkte – 3,323 Mio. Zuschauer (College Football: 25,670 Mio.)
12.01.2015 – 2,71 Ratingpunkte – 3,904 Mio. Zuschauer (College Football: 33,250 Mio.)
06.01.2014 – 3,23 Ratingpunkte – 4,537 Millionen Zuschauer
07.01.2013 – 3,14 Ratingpunkte – 4,420 Millionen Zuschauer
09.01.2012 – 2,90 Ratingpunkte – 4,008 Millionen Zuschauer (zweistündiges Format – College Football: 24,214 Mio.)

Notiz zur Ausstrahlung in Deutschland: RAW landete am 09. Januar 2019 mit weniger als 300.000 Zuschauern wieder nicht in den Top 3 der meistgeschauten Shows auf ProSiebenMaxx am Mittwoch. Diese Plätze belegten Wiederholungen von Two and a Half Men.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ratings! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1336 Rating in den USA vom 07.01.2019”

  1. The Phantom sagt:

    Zwar ein Zugewinn, aber trotzdem schlecht. Da beißt die Msus keinen Faden ab 🙈 Auch diese Woche war für mich Smackdown ganz klar die Nummer 1 das Tag Team Match Misterio&Ali vs Samoa Joe&Almas war Hammer gut. In RAW war die Promo Lasnar vs Strowmen für das Monster zum fremdschämen 🙈 Lasnar brauchte nicht viel um Strowmen wie einen kleinen hilflosen jungen aussehen zu lassen. Mit der deutlichen Niederlage in Saudien Arabien und dieser Promo ist Strowmen endgültig erledigt

  2. RealNiko sagt:

    Man darf nicht vergessen dass Cena Lesnar und sogar Hogan anwesend waren.
    Das ist nicht allzu gut, bin auf die Ratings auf der road gespannt.
    Mein bauchgefühl sagt es wird dieses Jahr einen neuen tiefpunkt geben.

  3. WomanEmpire279 sagt:

    Yeah, 350000 Nasen mehr, SUPI!!! Und die haben sicher alle entweder wg. Cena, Lesnar oder Hogan geguckt. Und was macht WWE nächste Woche??? Und die übernächste???🤔😕

  4. Pippi aka Seppel sagt:

    Der Auftritt von Hogan hat sämtliche Altenheimbewohner vor die Kiste gelockt. Die Zielgruppe wurde somit wieder erreicht.🙈🙉🙊

  5. WomanEmpire279 sagt:

    Yeah, 340000+ Nasen mehr, SUPI!!! Und die haben sicher alle entweder wg. Cena, Lesnar oder Hogan geguckt. Und was macht WWE nächste Woche??? Und die übernächste???🤔😕

    Ich lass mich überraschen!

    Grüße an Seppel, Arne, Torti und meine Sister. 😀

  6. Günni sagt:

    Hogan ist nur zu alt, so lang er bei WWE auftritt. Wenn er zu AEW geht, ist er in der Form seines Lebens und zeigt noch mal ein 4 6/8 * Match gegen einen Japaner, den niemand kennt! 😂😂😂😂

  7. wrestlingfan84 sagt:

    @Günni

    Mit Ignoranz und Unwissen zu prahlen, muss dir ein gutes Gefühl verschaffen oder? Schau WWE und glaub weiter dass das gute Unterhaltung und eine gute Wrestlingshow ist, aber blamier dich doch nicht immer wieder aufs Neue. Qualität hängt nicht davon ab, ob du irgendwas kennst. Gott sei dank.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information