WWE SmackDown Live #1011 Tapingbericht aus Pittsburgh, Pennsylvania vom 29.12.2018 (für die Ausgabe vom 01.01.2019)

30.12.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #1011 (Tapings: 29. Dezember 2018)
Ort: PPG Paints Arena in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
US-Erstausstrahlung: 01. Januar 2019

Anm. d. Red.: Die kommende Ausgabe #1011 wurde am 29. Dezember 2018 aufgezeichnet und wird am 01. Januar 2019 (in der Nacht zum 02. Januar 2019) zur gewohnten Zeit (2 Uhr dt. Zeit) ausgestrahlt. Wer sich die Show in der nächsten Woche also ungespoilert ansehen möchte, sollte diesen Bericht meiden.

Die Show wird von The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) und deren New Year’s Celebration eröffnet. Die drei kündigen an, am Royal Rumble Match der Herren teilzunehmen.

1. Match
Singles Match
Samoa Joe gewann gegen Jeff Hardy via Submission im Coquina Clutch.
– Mit diesem Sieg steht Samoa Joe im heutigen Main Event, einem 5-Way Match, in welchem der „Royal Rumble“-Gegner von WWE Champion Daniel Bryan bestimmt wird. Joe wird dabei auf Mustafa Ali, Rey Mysterio, Randy Orton und AJ Styles treffen.

Backstage sehen wir AJ Styles, Vince McMahon und dessen Sohn Shane. AJ erklärt, dass Vince heute den wahren AJ Styles erleben wird und droht seinem Boss anschließend. Daraufhin stellt sich Shane zwischen die beiden Herren und liefert sich einen intensiven Staredown mit AJ. Shane fragt seinen Vater, ob dieser wirklich den wahren AJ Styles erleben will, was Vince lachend bejaht.

Der neue WWE United States Champion Rusev kommt mit seiner Frau Lana zum Ring, um seinen Titelgewinn zu feiern. Dabei wird er allerdings von Shinsuke Nakamura attackiert. Lana versucht heldenhaft, ihren Mann zu retten, wird jedoch selbst ausgeknockt, als Rusev einen Superkick von Nakamura kassiert. Anschließend zeigt Shinsuke auch noch den Kinshasa gegen den Champion.

Nun soll es zum Match Naomi vs. Mandy Rose kommen. Zu Beginn lenkt Rose Naomi ab, sodass Sonya Deville angreifen kann. Naomi trifft also nicht auf Mandy Rose, sondern auf Sonya Deville.

2. Match
Singles Match
Sonya Deville (w/ Mandy Rose) gewann gegen Naomi via Pin nach einem Spinebuster.
– Während des Matches präsentierte Mandy Rose ein Bild, auf dem sie, nur mit ein Handtuch bekleidet, zu sehen ist. Rose erklärte, dass sie dieses Foto an Jimmy Uso (Naomis Ehemann) versendet hat.

Mustafa Ali und Randy Orton sprechen in Backstagepromos über den heutigen Main Event.

John Cena kommt zum Ring und spricht eine Open Challenge aus. Heraus kommt jedoch Becky Lynch, welche klarstellt, dass sie „The Man“ und somit auch die neue Leitfigur der WWE ist. Unterbrochen werden die beiden von Andrade „Cien“ Almas und Zelina Vega, was zu folgendem Match führt…

3. Match
Mixed Tag Team Match
Becky Lynch & John Cena gewannen gegen Andrade „Cien“ Almas & Zelina Vega via Submission von Zelina Vega im Dis-arm-her von Becky Lynch.
– John Cena zeigte vor dem Finish seine Signature Moves gegen Andrade „Cien“ Almas, wurde dann aber von Becky Lynch aus dem Ring geworfen.

Shane McMahon und The Miz unterhalten sich darüber, mit welchem Outfit sie als Tag Team auftreten werden.

Im Backstagebereich wird Asuka von Triple H gefragt, welche Dame einen Titleshot erhalten sollte. Daraufhin erscheinen Carmella, Charlotte Flair und Becky Lynch und fordern jeweils ein Titelmatch ein.

4. Match
#1 Contendership for the WWE Championship – 5-Way Match
AJ Styles gewann gegen Mustafa Ali, Randy Orton, Rey Mysterio und Samoa Joe via Pin an Randy Orton nach einem Springboard 450 Splash.

Damit wird es beim „Royal Rumble“ zum WWE Championship Match zwischen Daniel Bryan und AJ Styles kommen.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

20 Antworten zu “WWE SmackDown Live #1011 Tapingbericht aus Pittsburgh, Pennsylvania vom 29.12.2018 (für die Ausgabe vom 01.01.2019)”

  1. Annegret sagt:

    Ach was…. Bryan vs.Styles beim rumble.
    Wieso nur? Mega langweilig. Anstatt das man mal mustafa Ali puscht, nein nein nein. Der winzling und der was auch immer. Und wieso muss sich John Cena mit Betty Lunch zusammen tun?

  2. Schon wieder Bryan gegen Styles?

  3. Florian silbereisen sagt:

    Sowohl bei raw als auch bei sd wird der contender mit einem Multiman Match bestimmt.

    Zuviel Innovation und Wind of change für mich. Ich bin raus.

  4. Christian Ulbrich eine Neverending Story…

  5. Tobi sagt:

    Warte, warte, warte. Habe ich mich gerade verlesen, oder wurde Cena von Lynch aus dem Ring geworfen? 😀

  6. Dennis.H sagt:

    Schade hätte es Mustafa Ali gegönnt, einfsch ein mega performer

  7. Dennis sagt:

    Erstens: Nakamura attackiert eine frau? ich sehe schon die MeToo vereinigung auf die WWE zu kommen 😛

    Zweitens: Mandy Rose nur mit einem Handtuch bekleidet huh? immerhin ein grund SD zu gucken (;

  8. Tarrantio sagt:

    Haha, der 120 Kilo Mann Cena wird von der 60 Kilo (?) Frau Lynch ausm Ring geworfen 😀 Und AJ gegen Bryan… nicht, dass hier frischer Wind aufkommt und man auf die Fans hört und so… Oh Vince, must I? AJ, please. The same procedure as every year!

  9. Cien sagt:

    Und ich dachte ernathaft die wollen Andrade Cien Almas pushen.. Was für ein idiot ich doch war?

  10. Wie mich das Gimmick von Becky Lynch nervt.
    Sie ist the man? Gut, Namensänderungen sollen ja in den USA leichter sein als in Europa. Wieso dann nicht Billy Lynch, oder Boris Lynch? Ja Boris passt zu ihr.
    Dann braucht Boris Lynch nur noch eine schicke Frisur. Eine wie Samoa Joe würde ihr ganz gut stehen.
    Und am Ende kann sie, pardon er dann zu RAW wechseln und gegen Brock Lesnar kämpfen um den Titel.kämpfen.
    Wieso nicht? Schließlich ist Boris Lynch the man. Dann kann er auch gegen Männer kämpfen und endlich aus der Frauenabteilung verschwinden.

  11. So viel zum Thema Frische Matches….?

  12. # Cena sagt:

    Alter es würde gesagt John Cena wurde bei SmackDown sein und soooo ein doofes Match mit Becky Lynch und Wiso er macht eine Open Challenge und dann kommt so Becky raus wo für soll John Cena WWE Champion werden und dann gegen Beck Lynch kämpft

  13. WomanEmpire279 sagt:

    Was? Betty Lynch schmeißt Cena raus? Ich glaub das guck ich mir an!?

  14. Annegret sagt:

    @WomanEmpire279: Ein Weltstar, ein A Promi, ein megastar muss sich so vom Ross Anthony des WWE vorführen lassen? Ich kann es verstehen, dass John Cena sich den Film Projekten widmet. Das Betty Lunch immer noch diesen mir unbegreiflichen hype erfährt ist nach dem push von Mandy rose hoffentlich bald Geschichte.

  15. Homer79 sagt:

    @ #cena…
    John ist ein part-time-worker bei dem man so wenig wie möglich verletzungsrisiko eingehen kann, aufgrund seiner filmischen Verpflichtungen…..
    Wenn er auftritt wird er immer nur noch seine signature-moves zeigen und das war’s….
    Also eigentlich wie schon die letzten jahre ?

  16. Ronny sagt:

    Mit Bryan Styles schafft man den Wandel von AJ am besten da er Fehde gegen Autorität bekommt

  17. Hans Sponagel ( Der echte ) sagt:

    Kurze Information: sollte jemand noch einen Kommentar schreiben und meinen Namen benutzen. könnt ihr davon ausgehen das ICH es nicht bin.

  18. WomanEmpire279 sagt:

    @ Annegret
    Keine Panik, der Kommi war nicht von der Echten.?

  19. WomanEmpire279 sagt:

    @ Annegret

    Kann ich Ihnen nur zustimmen.?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/