Kategorie | Whatsapp, WWE News

Mustafa Ali schafft den Sprung ins Smackdown-Roster und botcht beim Match gegen Daniel Bryan – Bray Wyatt vor Rückkehr – Fans verlassen RAW-Tapings vor dem Main Event – Matches für „Monday Night RAW“ und „Smackdown Live“ in der nächsten Woche angekündigt

19.12.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Megan Elice Meadows, WWE Smackdown IMG 6952 (13796717494), bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Mustafa Ali hat den Sprung von „205 Live“ in die Main Shows geschafft, der 32-jährige wird fortan fest zum Smackdown-Roster gehören. Bei der aktuellen „Smackdown Live“-Ausgabe sorgte Ali gleich für einen Schockmoment, als er seinen „054“-Finisher etwas verbotchte und mit seinen Knien direkt auf Daniel Bryan landete. Er entschuldigte sich umgehend bei Bryan, woraufhin dieser ihm versicherte, dass er OK ist. Auch den Offiziellen soll der Schreck in den ersten Sekunden in die Glieder gefahren sein und man befürchtete bereits das Schlimmste. Bryan war aber tatsächlich in Ordnung und konnte auch bei den anschließenden Tapings für die Ausgabe der kommenden Woche auftreten.

– Wie der PWInsider berichtet, ist Bray Wyatt für die WWE-Houseshows nach Weihnachten gebookt. Wann der 31-jährige in die TV-Shows zurückkehren wird, ist aktuell noch unklar, es soll bereits Pläne für sein baldiges Comeback vor den Kameras geben.

– Die „Monday Night RAW“-Ausgabe in der kommenden Woche wurde bekanntlich bereits an diesem Montag aufgezeichnet (den Tapingbericht findet ihr HIER!). Dementsprechend hat WWE bereits vier Matches für die nächste Show offiziell bestätigt. So werden Bobby Lashley und Elias in einem Miracle on 34th Street Fight aufeinandertreffen, Natalya fordert Ronda Rouey um die RAW Women’s Championship heraus, in einem Triple Threat Match bekommen es Finn Balor, Dolph Ziggler und Drew McIntyre miteinander zu tun, und im Main Event wird es zum Match Baron Corbin vs. Seth Rollins kommen. Auch ein Auftritt von Paul Heyman wurde bereits angekündigt.

– Mit der regulären Ausgabe von „Monday Night RAW“ und den Tapings für die Ausgabe in der kommenden Woche lief die Show am Montag fast 6 Stunden. So verwundert es nicht, dass viele Fans im Golden 1 Center in Sacramento bereits vor dem Main Event der zweiten Show, zwischen Seth Rollins und Baron Corbin, den Weg nach Hause antraten.

– Auch die „Smackdown Live“-Ausgabe der kommenden Woche wurde bereits gestern aufgezeichnet (den Tapingbericht findet ihr HIER!). Offiziell angekündigt wurden mittlerweile Jeff Hardy vs. Samoa Joe, Rusev vs. Shinsuke Nakamura um die United States Championship, sowie MizTV mit Shane McMahon als Gast.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

12 Antworten zu “Mustafa Ali schafft den Sprung ins Smackdown-Roster und botcht beim Match gegen Daniel Bryan – Bray Wyatt vor Rückkehr – Fans verlassen RAW-Tapings vor dem Main Event – Matches für „Monday Night RAW“ und „Smackdown Live“ in der nächsten Woche angekündigt”

  1. Jogi sagt:

    Ergebnisse stehen schon fest. Ich Frage mich was das soll mit den Aufzeichnungen. Zwischen den Feiertagen kann man auch mal auf die WWE verzichten. Das ist absoluter Quatsch.

  2. DannyOcean sagt:

    @Jogi
    Gebe dir vollkommen Recht. Impact z.B. macht ja zwischen den Feiertagen Best-Of-Shows.
    Es müssen halt TV-Verträge eingehalten werden und die verpflichten die WWE anscheinend zu jedem Montag und Dienstag, daher die Tapings.

  3. Arviu sagt:

    Dann hab ich das tatsächlich richtig gesehen beim Finisher von Ali. Gut das nichts Schlimmeres dabei passiert ist. Dachte schon er bricht ihm da die Rippen.
    @Jogi, es ist halt weekly, daher muss produziert werden. TV Verträge und so… Und da die Wahl zwischen Aufzeichnung oder kein Urlaub für die Worker besteht, hab ich kein Problem mit ner Aufzeichnung.

  4. WomanEmpire279 sagt:

    @ Jogi
    Bin voll und ganz bei dir. Zwischen den Feiertagen kann man auch mal ne Wrestingpause einlegen. Best-of-Sendungen würden mir auch reichen. Wird nur schwierig, wenn im ganzen Jahr nicht sooo viel „Best“ dabei war…😏

    Und was, bitte, ist ein „Miracle on 34th Street Fight“🤔? Ich weiss, was ein Street Fight ist, aber der andre Rätsel-Mist? What?!😳

  5. Shield Girl sagt:

    Ich denke auch das man über die Feiertage Best-Of-Shows zeigen können .Auch wenn es schwer ist welche zu finden ?😄
    Dann hätten die Worker frei und du armen Leute hätten keine 6 STUNDEN !!😨 da sitzen müssen .Kein Wunder das die Leute gegangen sind!

    LG und frohe Weihnachten schon mal an alle falls wir bis dahin nichts mehr von einander lesen 💕😄🙋🎅🎄besonders an meine Sis,Seppel ,Torti,Jogi,Stay Strong und Eugenix

  6. Heitzer sagt:

    @Arviu: dann hast du es nicht richtig gesehen er ist auf seinem Hals/Kopf gelandet

  7. Ich lerne mein Eishockey immer mehr lieben 😎

  8. #therock sagt:

    RAW muss besser werden

  9. Sowas von verdient für Ali💪💪

    Hoffe er kriegt auch ein sinnvoller und relevantes Booking

  10. BenniLo sagt:

    @WomanEmpire279
    „Miracle on 34th Street“ ist ein Film den man hierzulande unter dem Namen „Das Wunder von Manhattan“ kennt. Da dieser Film ein Weihnachtsfilm ist und die Episode an Weihnachten ausgestrahlt wird erlaubt sich die WWE dieses herrliche Wortspiel 🤙🏻

  11. WomanEmpire279 sagt:

    @ BenniLo
    Vielen Dank für die Aufklärung, wieder was gelernt.😊

  12. BenniLo sagt:

    Immer gerne @WomanEmpire279 🤗😉

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information