WWE 205 Live #108 Ergebnisse & Bericht aus Fresno, California vom 19.12.2018 (inkl. Videos)

20.12.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE 205 Live #108 (TV-Tapings: 18. Dezember 2018)
Ort: Save Mart Center in Fresno, California, USA
US-Erstausstrahlung: 19. Dezember 2018

Die Show beginnt mit einem Rückblick auf das WWE Cruiserweight Title Match zwischen Buddy Murphy und Cedric Alexander bei „Tables, Ladders & Chairs“ am vergangenen Sonntag. Dann wird auf die Matches der heutigen Show eingegangen, bevor wir schließlich von den Kommentatoren Vic Joseph, Nigel McGuinness und Percy Watson in Fresno, Kalifornien willkommen geheißen werden.

Im Ring wird die Show anschließend von Hideo Itami und Ariya Daivari eröffnet. Letzterer ergreift daraufhin sogleich das Wort und fordert die Fans auf, Hideo Itami den Respekt zu zollen, den dieser auch verdient. Er kann sich nicht weiter mit ansehen, wie eines der größten Talente bei 205 Live so missachtet wird. Diese Legende hat seit zwei Monaten keine richtige Herausforderung erhalten und bis Itami nicht den nötigen Respekt erhält, ist 205 Live gestorben. An dieser Stelle wird er von 205 Live General Manager Drake Maverick unterbrochen, der den beiden eine Suspendierung androht. Daraufhin kommt auch Noam Dar zum Ring und sagt, dass er eine Chance sucht sich zu beweisen. Drake Maverick erklärt, dass sich Itami und Daivari glücklich schätzen können, dass Noam Dar nun erschienen ist und setzt ein Match zwischen Hideo Itami und Noam Dar an.

1. Match
Singles Match
Hideo Itami (w/ Ariya Daivari) gewann gegen Noam Dar via Pin nach einem Fallaway Knee.
Matchzeit: 06:55

WWE Cruiserweight Champion Buddy Murphy befindet sich nun im Büro von Drake Maverick und spricht über seine Siege gegen Mustafa Ali und Cedric Alexander. Die beiden waren seine stärksten Konkurrenten bei 205 Live und dennoch hat er sie beide besiegt. Er hat bewiesen, dass er das beste Cruiserweight der Welt ist, doch das reicht ihm nicht. Er sucht nach einer weiteren Herausforderung, um seinen Status als bestes Cruiserweight aller Zeiten zu manifestieren. Drake Maverick gefällt die Idee und er verspricht Buddy Murphy sich Gedanken zu machen und in der kommenden Woche eine neue Herausforderung für den Champion zu verkünden.

2. Match
Singles Match
Lio Rush gewann gegen Aaron Solow via Pin nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 01:15

Cedric Alexander spricht nun über seine Niederlage am vergangenen Sonntag. So stand er kurz vor dem Sieg, doch am Ende ist ihm ein erneuter Titelgewinn knapp durch die Finger geglitten. Doch es bedarf mehr als einer solchen Niederlage, um ihn zur Aufgabe zu bringen. Buddy Murphy soll seine Zeit als Champion genießen, denn 205 Live ist seine Show und die WWE Cruiserweight Championship ist nach wie vor sein Titel.

Es wird verkündet, dass die kommende Ausgabe von 205 Live ein Special ist, in welchem die besten Momente des Jahres zusammengefasst werden. Dann ist es auch schon Zeit für den Main Event des Abends.

3. Match
Street Fight
The Brian Kendrick & Akira Tozawa gewannen gegen Drew Gulak & Jack Gallagher via Pin an Jack Gallagher durch The Brian Kendrick nach dem Sliced Bread #2.
Matchzeit: 17:35

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “WWE 205 Live #108 Ergebnisse & Bericht aus Fresno, California vom 19.12.2018 (inkl. Videos)”

  1. Heidi sagt:

    gabs bei Aaron Solow „Bayley“ Chants? da regt der junge man sich immer so wunderbar drüber auf 😀 (also danach online nicht beim Match)

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information