WWE SmackDown Live #1009 Ergebnisse + Bericht aus Fresno, Kalifornien vom 18.12.2018 (inkl. Videos)

19.12.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #1009
Ort: Save Mart Center in Fresno, California, USA
Datum: 18. Dezember 2018

Die Show beginnt mit einer Ansprache von Shane McMahon im Backstage Bereich vor der versammelten Belegschaft. Er erwähnt den Auftritt der McMahon Familie am gestrigen Abend bei Raw. Die Erwähnung des konkurrierenden Brands führt zu lauten Buhrufen der SmackDown Worker. Shane gibt den Superstars nun ohne die Erwähnung von Raw auf den Weg, dass die McMahons gestern eine neue Ära eingeleitet hätten. Diese Ära werde sich auch heute bei SmackDown fortsetzen. Man wolle den Fans das bestmögliche Produkt bieten. Seine Ansprache wird dabei mit großem Jubel begleitet. Zum Abschluss bittet er noch Paige zu sich und bedankt sich bei ihr für ihre Arbeit als General Managerin in den letzten Monaten. Paige werde den Brand zwar nicht verlassen, aber eine neue Rolle einnehmen. Dies verleitet das zufriedene Roster zu „Paige“ Chants.

In der Halle begibt sich Becky Lynch unter hervorragenden Reaktionen zum Ring. Sie stellt fest, dass es ihr egal sei, wer für die Shows verantwortlich ist. Denn letzten Endes habe „The Man“ das Sagen. Der Rest könne sich gerne im Backstage Bereich das Unternehmensgelaber anhören. Sie mache solche Dinge nicht. Becky prahlt, dass sie immer im Ring stehe, denn dort würden die Geschäfte mit den Leuten geregelt. Deshalb fordert sie von den McMahons nur eine Sache: Ronda Rousey.

Rousey habe ihr bei TLC den Titel gekostet, indem sie ihre Leiter umgestoßen hat. Dabei habe Rousey nicht einmal den Anstand gehabt, gegen sie zu kämpfen. Letzten Endes sei Rousey nur eine Roddy Piper Cosplayerin. Nun wird sie von Charlotte Flair unterbrochen. Diese meint, dass sich Becky hinten anstellen soll, denn Rousey habe zuallererst Charlotte um ihre Chance auf den Titel gebracht. Deshalb werde sie auch zuerst gegen Rousey antreten. Lynch entgegnet, dass sie schon lange genug im Schatten von Charlotte gestanden habe und dies nicht erneut zulassen wird. Daraufhin antwortet Charlotte, dass Becky dennoch immer zu ihr aufschauen würde, denn sie werde sich bald zur achtfachen Championess krönen.

Nun werden die Kontrahentinnen von der neuen SmackDown Women’s Championess Asuka unterbrochen. Diese stellt trocken fest, dass sie nun den Titel hält. Sowohl Lynch als auch Charlotte weisen sie daraufhin, dass Asuka sie jedoch nicht besiegt habe. Bevor eine ausufernde Diskussion ausbrechen kann, erscheint nun auch Vince McMahon unter riesigen Pops in der Halle. Der Boss wünscht dem Publikum und dem gesamten WWE Universum frohe Feiertage und gratuliert Asuka zum Titelgewinn.

McMahon zeigt sich enttäuscht darüber, dass Lynch und Flair Ausreden für ihre Niederlage anführen. Schließlich sei es ein TLC Match gewesen und damit hätte theoretisch jeder in das Match engreifen können und dürfen. Rousey habe sowohl Lynch als auch Flair sogar noch vorgewarnt, dass sie das nächste Kapitel in der Karriere der beiden SmackDown Workerinnen schreiben werde. McMahon meint, dass sie das Match endlich vergessen und sich stattdessen Rousey widmen sollten.

Anschließend fragt er Asuka, ob diese für eine heutige Titelverteidigung bereit sei, was die Japanerin bejaht. McMahon fragt laut in die Runde, wer für diese Herausforderung bereit sei. Bevor Becky oder Charlotte jedoch das Match für sich beanspruchen können, ertönt der Theme von Naomi. Diese kommt heraus und weist daraufhin, dass Charlotte bereits genügend Titelchancen hatte, während Becky zwar „The Man“, aber aktuell auch titellos sei. Vince McMahon scheint von dieser Argumentation und Naomis Überzeugung so angetan zu sein, dass er sie in das Titelmatch steckt.

1. Match
WWE SmackDown Women’s Championship
Singles Match
Asuka (c) gewann gegen Naomi via Submission im Asuka Lock.
Matchzeit: 11:00

Im Backstage Bereich klopft The Miz an die Tür zum Büro der McMahons. Ein leicht genervter Vince McMahon öffnet die Tür. Miz will von ihm wissen, ob Shane McMahon anwesend sei. Vince erwidert jedoch, dass Shane keine Zeit habe, um zum Spielen herauszukommen. Miz versucht Vince nun davon zu überzeugen, dass Shane und er das beste Tag Team der Welt sein könnten. Er will Vince um dessen Segen für die Partnerschaft bitten. Ein verständnisloser Vince meint jedoch, dass er keine Segen verteile. The Miz könne sich jedoch in einem Tag Team Match beweisen. Den Partner von Miz will Vince dabei höchstpersönlich auswählen.

Ebenfalls Backstage begrüßt Kayla Braxton Rusev und Luna zum Interview. Sie weist darauf hin, dass Rusev zuletzt den United States Champion Shinsuke Nakamura gepinnt hat und fragt sich, ob Rusev nun auf ein Titelmatch hoffe. Rusev antwortet, dass die McMahons hoffentlich genau aufpassen, denn er sei ein Star. Er sei muskulös und habe einen prächtigen Bart. Deshalb werde er Nakamura am großartigsten Tag des Jahres besiegen, dem Rusev Day.

Jeff Hardy begibt sich nun zum Ring, da Samoa Joe für die heutige Ausgabe eine öffentliche Entschuldigung angekündigt hatte. Hardy spricht darüber, wie Joe in den vergangenen Wochen immer wieder seine persönlichen Dämonen beschwört hat. Deshalb bittet er Joe nun zum Ring und will dessen Entschuldigung hören. Joe lässt sich nicht lange bitten. Er gibt jedoch schnell zu verstehen, dass er nicht für eine Entschuldigung hergekommen sei. Stattdessen wolle er eine Intervention abhalten.

Joe spricht darüber, dass die Weihnachtstage anstehen. Diese würden unweigerlich dazu führen, dass Hardys persönliche Dämonen zurückkehren werden. Hardy bestreitet dies und erwidert kämpferisch, dass er nicht wieder die Fehler aus seiner Vergangenheit begehen wird. Je öfter Joe diese anspreche, desto stärker werde Hardy dagegen ankämpfen. Nun dreht Hardy den Spieß um und befragt Joe nach dessen Dämonen. Er fragt sich, ob Joe vielleicht einfach nur überspielen will, dass er in seinen zwei Jahren im Main Roster noch keinen Titel gewonnen hat. Ein sichtlich verärgerter Joe geht nun zum Angriff über, fängt sich jedoch einen Twist of Fate ein. Während ein selbstzufriedener Hardy sich in den Backstage Bereich begibt, bleibt ein wutentbrannter Joe im Ring zurück.

2. Match
Mixed Tag Team Match
The Miz & Mandy Rose gewannen gegen R-Truth & Carmella via Pin von Miz an Truth nach dem Skull Crushing Finale.
Matchzeit: 2:00

Die Kommentatoren diskutieren nun die ganzen Veränderungen und die neue Ära. Sie kommen zur Schlussfolgerung, dass sie die Änderungen bereits heute bemerken könnten. Darüber hinaus seien einige neue Gesichter auf dem Weg in das Roster. Es wird erneut ein Video über die kommenden NXT Call-Ups, bestehend aus Lars Sullivan, Lacey Evans, Heavy Machinery, Nikki Cross und EC3, eingespielt.

Im Ring sprechen nun die Usos über den TLC PPV und stellen heraus, dass sie nicht das Team waren, das den Pinfall einstecken musste. Deshalb fordern sie nun The Bar um die Titel heraus. Auf der Rampe erscheinen jedoch Karl Anderson und Luke Gallows. Diese weisen darauf hin, dass es Woche für Woche nur Usos, New Day und The Bar zu sehen gibt. Sei selbst hingegen seien seit August nicht mehr bei SmackDown aufgetreten. Die Usos erwidern daraufhin, dass es in der WWE nichts geschenkt gebe. Also sollten Anderson und Gallows nun entweder in den Ring kommen oder sich umdrehen und zurück in den Backstage Bereich begeben. Das lassen sich die „guten Brüder“ nicht zweimal sagen und das Match wird kurz darauf offiziell gemacht.

3. Match
Tag Team Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) vs. Karl Anderson & Luke Gallows endete in einem No Contest nachdem die Mitglieder von SAnitY beide Teams attackiert hatten.
Matchzeit: 9:00

Kurz vor dem Abbruch des Matches hatten sich bereits Sheamus und Cesaro in Richtung des Rings begeben. Jedoch kamen ihnen Eric Young, Killian Dain und Alexander Wolfe mit der Attacke zuvor. The Bar lässt das Trio anschließend passieren, ehe sie selbst noch auf die geschlagenen Usos und Anderson und Gallows losgehen.

Im Backstage Bereich steht nun Shinsuke Nakamura und fragt sich, warum er vor Rusev Angst haben sollte. Er lässt eine Montage mit Szenen von Total Divas einspielen, bei denen sich Rusev selbstverliebt über seinen Beinumfang zeigt und dabei so weit geht, dass er nackt im Garten den Rasen mäht und am Grill steht. Nakamura meint, dass Rusev kein Star, sondern nur eine Total Diva sei.

Zurück in der Halle macht sich Daniel Bryan auf den Weg zum Ring. Voller Stolz spricht er darüber, dass er nicht nur das Yes Movement getötet, sondern am Sonntag auch das von AJ Styles aufgebaute Haus eingerissen habe. Im Gegensatz zu den Fans gehe es ihm um Schöpfung. Und bei SmackDown kreiere er gerade eine neue und mutige Welt. Er habe jedoch auch Verständnis für die ablehnende Haltung der Fans, denn sie würden Veränderungen fürchten.

Er wirft den Fans vor, wie sie nur den Planeten zerstören können, der ihnen ihr Leben geschenkt hat. Er ist überzeugt davon, dass die Leute in Fresno die schuldigsten von allen Umweltverschmutzern seien. Schließlich sei Fresno die Stadt mit den höchsten Werten im Bundesstaat Kalifornien. Die Crowd beantwortet dies mit Jubel und feiert sich für diese Statistik. Bryan stimmt daraufhin einen „Shame“ Chant für die Ignoranz der Fans an. Er ist der Meinung, dass die Menschen in Fresno sich nicht selbst helfen könnten, denn an dieser Aufgabe könnten sie lediglich scheitern. Glücklicherweise könnte ihnen jedoch jemand den Weg weisen und sie lehren: Der WWE Champion, der neue Daniel Bryan.

4. Match
Tag Team Match
AJ Styles & Mustafa Ali gewannen gegen Daniel Bryan & Andrade Almas (w/ Zelina Vega) via Pin von Ali an Bryan nach dem 054.
Matchzeit: 17:00

Mit leicht schockierten Gesichtern auf beiden Seiten aber feiernden Faces geht die Show off air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese SmackDown Ausgabe!





Sag was zu diesem Thema!

31 Antworten zu “WWE SmackDown Live #1009 Ergebnisse + Bericht aus Fresno, Kalifornien vom 18.12.2018 (inkl. Videos)”

  1. Johannes sagt:

    2 gute Ausgaben in dieser Woche? Ja ist denn heut schon Weihnachten?

  2. Sebi sagt:

    Langweilige Show

  3. Eugenix sagt:

    Gute Sendung. Nakamura war wie immer glorious. Schade das die ross Anthony des WWE “ the man“ Erwähnung findet.

  4. *Sunny* sagt:

    Vince (mal wieder) haushoch beklatschen, sowohl bei RAW als auch bei SD.. & sich dann wundern, dass er glaubt er mache weiterhin alles richtig.. 😀 Respekt hin oder her – aber das grenzt schon wirklich an Dummheit. ^^ Aber hey, so lange es Wrestler gibt, die man sinnlos für das Booking bestrafen kann – so lange ist die Welt doch in Ordnung..

  5. Thorsten Reuter sagt:

    Wieda eine schwache Ausgabe!

  6. Seppel sagt:

    Der Chef tritt jetzt mal selber auf um SD Ratings zu verbessern, da sonst kein Money von Fox.
    Alles Augenwischerei.

    Sendung wieder am unteren Limit.

    P.S.
    für Carmella 5 von 5 Badeanzügen.

  7. Wilderschnubbs sagt:

    Ali pinnt zweimal Bryan in zwei Wochen? Was ist da denn los ?!

  8. Gando sagt:

    Naja, man muss jetzt ja auch was tun. Aber so überzeugend, fand ich beide Shows nicht. Das Kind ist schon mehr als hundert Mal in den Brunnen gefallen. Es jetzt zu versuchen es beim 101 Mal zu retten, wird nicht reichen. Das muss einfach dauerhaft so bleiben.
    Die Konkurrenz schläft allerdings nicht. Siehe RoH, NJPW oder jetzt All In. 2019 wird ein spannendes Wrestling Jahr.

  9. Gilbert sagt:

    Das war ja mal eine anständige Folge! Klasse! Women Devision gehyped, Tag Team gehyped, endlich Gallows und Anderson wieder im Ring, dazu noch Sanity?

    Samoa Joe und Jeff Hardy Fehde nimmt Fahrt auf, ME war richtig nice. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal schreibe, aber die Folge war echt top und 1000x besser als RAW

  10. Rick sagt:

    Sinnlose Durchhalteparolen und im Kern genau die gleichen Shows. Keine Ahnung wo manche diese Begeisterung nehmen.

    Gestern hatte man in RAW ja noch gesagt, dass man nicht mehr willkürlich Titlematches verteilt, Naomi und SmackDown sehen dass dann wohl wieder anders.

    Für mich soll das die Qouten über Weihnachten retten bis Zayne, Owens und Co wieder da sind, deshalb hat man sie ja auch in Videos angekündigt, anstatt beim Rumble als Überraschung zu bringen. Für mich klingt das alles mehr nach Verzweifelung

  11. Marconiac sagt:

    Ganz cool, fand aber RAW besser, bei SD ist mir momentan zu viel Gelaber…

    Asuka vs. Naomi – schönes Match, würde Naomi gerne mit dem Titel sehen, die taugt mir 😉

    Das Miz-Segment – Laber, Laber, aber wenigstens bisschen witzig 😀

    Joe vs Jeff – ists bei WWE grad in, die persönlichen Sachen der Wrestler mit einzubeziehen? Find ich ziemlich respektlos…

    Truthella vs Mizrose – cooles Match, wenn auch ziemlich kurz. Truth immer noch technisch sehr gut. Schön anzusehen, auch natürlich wg. der beiden Damen 😀

    Usos vs. Brothers – schön, die Sweet-Brüder mal wieder zu sehen 😉 Cool, dass Sanity auch mal wieder dabei ist. Bar hätte ich jetzt nicht noch unbedingt gebraucht, dass die nachtreten.. Naja, müssen ja ihr Heel-Gimmick vertreten

    Nakamura-Promo – mee… Laber, laber, war ok

    AJ Ali vs Daniel Almas – Erstmal: Alter Brayns Gimmick als Umweltschützer-Heel finde ich so lächerlich. Der ist für ich einfach kein Heel. Das geht mir richtig aufn Sack. AJ Ali ein sehr geiles Team, Ali eh eine Augenweide im Ring. Mit Almas konnte ich noch nie was anfangen, obwohl er technisch auch gut dabei ist. Aber seine Ische ist heiß 😉

    –> Alles in allem war die Folge ok, Raw fand ich diese Woche besser

    PS: Alle Infos aus Highlight-Video auf Youtube. 😀

  12. Florian silbereisen sagt:

    Paige rauszuwerfen ist alternativlos.

    Als der HSV abgestiegen ist haben die auch den zeugwart, den busfahrer und die Uschi vom bierstand in der nordkurve rausgeworfen. Und siehe da, sie gewinnen wieder.

    Noch 3 Wochen und das wwe network hat mehr Abonnenten als netflix und prime zusammen.

  13. Arviu sagt:

    Kann es sein, daß Ali beim Finisher Bryan mit den Knien hart getroffen hat? Das sah für mich irgendwie komisch aus, auch weil Bryan den Arm übers Gesicht hielt beim Cover und Ali irgendwas gesagt hat. Kann es sein, daß das Ende Anders geplant war?

  14. Fyf sagt:

    Die WWE müsste Mal wieder so eine nwo Story bringen…RAW vs SmackDown ..das wäre sicher nice

  15. Braindead sagt:

    @eugenix

    ross anthony bei smackdown? hab ich was verpasst? ist drake maverick jetzt beim blauen brand? 😉

  16. WomanEmpire279 sagt:

    Yeah, es werden wieder Badeanzüge verteilt!??

  17. Jogi sagt:

    Dank Sport1, wie schon bei RAW, die Ergebnisse der nächsten Woche gesehen. Überraschung

  18. Teflon sagt:

    Spoiler!!!!!!

    Rusev ist neuer US Champ nächste Woche bei Smackdown live zu sehen 🙂

  19. Sobel sagt:

    Na sowas, sollten die McMahons etwa tatsächlich noch was reißen? Dass sie alles mit neuen Gesichtern pflastern wollen, finde ich nur mittelmäßig, sollen doch mal die vorhandenen Stars gefördert werden!
    Immerhin hatten die Goodbrothers und Sanity mal wieder nen Auftritt! Lässt hoffen! Die Matches waren soweit ganz OK, nur etwas zu wenige… Die Story mit Miz und Shane finde ich irgendwie überflüssig, Paige als GM zu entfernen ist eine Untat!
    Hoffentlich bleibt Asuka eine Weile Champ, sonst wird das unglaubwürdig wirken. Ali bei SD finde ich leicht irritierend, aber gut, das gehört wohl zur neuen Ausrichtung. Den Pin von ihm an Bryan fand ich verdient, ist Ali doch einer der besten Worker von 205!

    Fazit: so in der Richtung kann es gerne weitergehen!

  20. Peter sagt:

    SmackDown hat in den letzten Monaten mehr überzeugen können , auch durch ein paar gute Matches von A J Styles aber vor allem durch Damen Matches z.b.Lynch gegen Flair ! Bei RAW Hat die Art und Weise von Corbin vieles zerstört ! Da war die Notbremse nötig !

  21. Polstar sagt:

    Der WWE-Kader ist so groß, wenn die jetzt schon Super-Leute wie Anderson/Gallows nur alle 4 Monate einsetzen können, was wollen die dann mit den ganzen neuen Gesichtern?

    @Seppel: Wieviele von 5 Badeanzügen bekommt denn Naomi von dir?

  22. WomanEmpire279 sagt:

    Mal ne ganz doofe Frage: wann werden denn die Silvester-Sendungen aufgezeichnet, wenn die jetzt alle Betriebsferien haben? Oder ist dann der Urlaub schon wieder vorbei und alles kommt wieder live??

  23. Seppel sagt:

    @Polstar

    Leider keinen, I do not feel the Glow

  24. Shield Girl sagt:

    Ja sis,soweit ich weis haben die Jungs und Mädels bis zum 27 frei!

    LG ??

  25. Eugenix sagt:

    Der Kommentar oben ist nicht von mir.!!! Wie WomanEpire schon vermutet hatte. Haben einige „Jungs“ im moment anders zu tun. Nennen wir Es Mal „Weihnachts-stress“ (bei mir eher beruflicher Art).

    Also Ich würde jetzt auch getrollt!!! Willkommen im Klub ?✊

    Liebe Grüße an Shield Girl, WomanEpire 279, Seppel, Arne aka „Es kommt nicht auf die Größe an ?) und Special-gruß an Torti (T. R.)

    PS: Es gibt doch hier nur einen Idioten, der immer wieder den Ross Antonio rausholt….! Der gleiche Typ Der Probleme hat mit Irischen Wrestlern/innen. ?

  26. WomanEmpire279 sagt:

    Ist das okay? 😉

  27. Eugenix sagt:

    @WomanEmpire

    Ach sowas geht mir am Arsch vorbei. Dass ist so pupatär und Du hast mir selbst dazu einen Rat gegeben (Nicht lang her).

  28. Eugenix sagt:

    Sorry für die Schreibfehler, neues Smartphone.

  29. WomanEmpire279 sagt:

    Da mein Kommi von gestern nicht erschienen ist?, an dieser Stelle noch einmal

    @ Shield Girl
    Ah, ok, danke für die Info, ich hatte es grade nicht so aufm Schirm. Wenn ich dich nicht hätte…LG zurück?

    @ Eugenix
    Weiß zwar jetzt nicht so ganz genau, wovon du sprichst (schätze mal vom Troll), da der morgendliche Post um 7.28 nicht von mir war. Aber an den guten Rat kann ich mich erinnern. Fällt nur manchmal echt schwer (nicht das Erinnern?, sondern das Beherzigen des guten Rates). Und: neues Smartphone schon VOR Weihnachten?! Da muss aber jemand gaaaaanz brav gewesen sein…?

  30. Eugenix sagt:

    @WomanEmpire

    Erstens: Jaa, dass hab Ich mir gedacht beim morgendlichen Post von „Dir“. ?!
    Falls Du es überlesen hast:6.37 Uhr Da sage „ich“ smackdown gute Show….. u.s.w. „. Trolle sind wie Pickel, einreiben, nicht dran kratzen! Ich schaue kein Smackdown – solange Drei Afro-amerikaner mit Essen um sich schmeißen! Und seit neustem, kurz danach ein New-Daniels genau dieses Verhalten, die Konsumgeilheit Der Amis als Thema hat. Schizophren!

    Zweitens :Zu eventuellen Schreibfehlern/neues Phone. Naajaaaa, so gaaaaanz besonders brav war Ich auch nicht, aber anständig und jetzt einmal sehr ungeschickt! ?. Hab Ich mir sozusagen selbst geschenkt. ?
    Grüßle

  31. WomanEmpire279 sagt:

    Kann passieren ?.

    Schönes WE deine WE27 ?.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/