WWE Monday Night RAW #1332 Rating in den USA vom 10.12.2018 (Es geht weiter bergab: Erneuter Negativrekord!) – WWE RAW #1332 Einschaltquoten in Deutschland vom 12.12.2018

13.12.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

USA: WWE Monday Night RAW #1332 vom 10.12.2018

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 10. Dezember 2018 erzielte ein Rating von 1,58 Punkten, bei einer Zuschauerzahl von durchschnittlich 2,194 Millionen. Somit wurde der Tiefstwert aus der Vorwoche noch einmal unterboten und man erzielte erneut die niedrigste Zuschauerzahl für RAW und das zweitniedrigste Rating für eine Wrestlingshow am Montagabend auf dem USA Network aller Zeiten. In der Geschichte von „Monday Night RAW“ erzielte nur die Episode vom 23. Dezember 1996 ein niedrigeres Rating (1,5 Ratingpunkte).

Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man 0,03 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,61 Ratingpunkte) und ca. 92.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,286 Mio. Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 11. Dezember 2017 verlor man bei den Zuschauern ca. 18%!

„Monday Night RAW“ landete diese Woche auf Platz 10 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 9). Man lief in dieser Woche wieder gegen ein NFL-Game, welches von 11,389 Millionen Zuschauern gesehen wurde.

In der US-Hauptzielgruppe – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte RAW ein Rating von 0,76 Punkten (Vorwoche: 0,81 Ratingpunkte).

Die Stundenwerte betrugen 2,347 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 2,262 Millionen Zuschauer) – 2,186 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 2,399 Millionen Zuschauer) – und 2,048 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 2,196 Millionen Zuschauer). Die zweite und dritte Stunde von RAW wurden jeweils in der Geschichte der Show noch nie von weniger Zuschauern gesehen.

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
10. Dezember 2018 – 1,58 Ratingpunkte – 2,194 Millionen Zuschauer (NFL: 11,389 Millionen Zuschauer)
11. Dezember 2017 – 1,89 Ratingpunkte – 2,677 Millionen Zuschauer (NFL: 11,782 Millionen Zuschauer)
12. Dezember 2016 – 1,93 Ratingpunkte – 2,753 Millionen Zuschauer (NFL: 12,920 Millionen Zuschauer)
14. Dezember 2015 – 2,66 Ratingpunkte – 3,884 Millionen Zuschauer (NFL: 11,550 Millionen Zuschauer)
08. Dezember 2014 – 2,66 Ratingpunkte – 3,706 Millionen Zuschauer (NFL: 13,960 Millionen Zuschauer)
09. Dezember 2013 – 2,84 Ratingpunkte – 4,152 Millionen Zuschauer (NFL: 16,190 Millionen Zuschauer)
10. Dezember 2012 – 2,67 Ratingpunkte – 3,764 Millionen Zuschauer (NFL: 14,400 Millionen Zuschauer)
12. Dezember 2011 – 2,84 Ratingpunkte – 4,109 Millionen Zuschauer (dreistündiges Slammy-Special)

WERBUNG

Deutschland: „WWE RAW #1332“ Einschaltquoten vom 12.12.2018

Durchschnittlich 250.000 Zuschauer schalteten in Deutschland am 12. Dezember 2018 die aktuelle RAW-Ausgabe auf ProSieben Maxx ein. Damit blieb die Zuschauerzahl im Vergleich zur Vorwoche gleich. Die Ausgabe vor einem Jahr, am 13. Dezember 2017, sahen durchschnittlich 240.000 Zuschauer.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ratings! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

42 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1332 Rating in den USA vom 10.12.2018 (Es geht weiter bergab: Erneuter Negativrekord!) – WWE RAW #1332 Einschaltquoten in Deutschland vom 12.12.2018”

  1. *Sunny* sagt:

    Herrlich zu lesen.. Da wurde Reigns monatelang die Schuld für die sinkenden Ratings in die Schuhe geschoben – ironischerweise gehen sie seitdem er weg ist erst recht deutlich bergab.. So niedrige Werte erzielte keine einzige Ausgabe, in der er anwesend war auch nur ansatzweise. 😀 Vielleicht merken jetzt mal so einige Leute, was in ihren Köpfen schief läuft. 😉

  2. Alex The Model Martell sagt:

    Das erinnert mich gerade an das 0:0 gegen
    Island und Rudis Ausraster. Ob Blinze McMahon auch so reagieren wird…!
    „Ich kann den Scheiss nicht mehr hören, mit dem Tiefpunkt, und einem tieferen Tiefpunkt.

  3. Seppel sagt:

    Super ich freue mich.
    The End is near.

    Bei AEW werden Jobs frei.
    Sucht euch was neues ihr Wrestler, dann könnt ihr auch wieder Wrestler sein statt Leichenfledderer oder sonstiges Klamaukgedöns.

    Meine Laune steigt und die war schon sehr gut heute.

  4. Rudi sagt:

    Was ist eigentlich mit dieser ominösen „Monday Night RAW“ Episode vom 23. Dezember 1996? Warum war die so schlecht?

  5. JohnCena sagt:

    Es wird auch nicht so schnell besser werden. Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Sprich den Universal Title vielleicht nächste Woche bei RAW wechseln lassen (als kleines Vor-Weihnachtsgeschenk). Das kostet zwar, aber das wäre der erste richtige Schritt.

    Dabei muss Brock ja nicht wie ein Verlierer aussehen. Ein Fatal 4-Way. Während Brock außerhalb des Ringes Suplexes ohne Ende durchzieht pinnt Rollins einen der Teilnehmer im Ring.

    Aber nein, Brock wird den Titel erst bei WrestleMania abgeben. Wobei da bin ich mir auch nicht mehr so sicher. Stichwort: Vertragsverlängerung. lol.

  6. WomanEmpire279 sagt:

    Tja, was soll man da noch sagen. Da fehlen selbst mir die Worte, außer:

    @ Sunny
    Ich glaub, jetzt hats auch der Letzte geschnallt, dass Roman nie der Schuldige war.😉

  7. Milo Myers sagt:

    Richtig so 👍🏼 Bärbel Carbon nervt als GM gewaltig 😂

  8. Jogi sagt:

    Vielleicht sind wir, die schon seit Ewigkeiten dabei sind, zu verwöhnt von früher, während diejenigen die es nicht anders kennen zufrieden sind.

    Vielleicht machen sich auch die ganzen Ausfälle negativ bemerkbar.

    Ich vertrete ja nach wie vor die Meinung, das weniger oftmals mehr ist. Zu viele belanglose PPV‘ s für die jedes mal halbherzige und schnell dahingeschriebene
    Storylines benötigt werden. Und dann diese aufgeblähten Kader. Da wird verpflichtet was das Zeug hält, nur um der Konkurrenz zu schaden. Talente in die jeder einzelne von uns Hoffnung gesetzt hat, verschwinden, werden verheizt und ihr Talent nicht ausgenutzt.

    Wenn Vinnie Boy nicht langsam antritt und jemand neues.mit neuem Konzept übernimmt, dann war es das.

  9. ruiner84 sagt:

    Die 1,5 erreicht RAW auch noch

  10. Tarrantio sagt:

    Interessant wäre,

    – steigen die Ratings, wenn Reigns zurück kommt? Oder juckt es keinen?
    – wie verkauft Vince das? Die Verluste aufs Jahr gesehen sind jedes Jahr enorm

    Mich freut es, weil ich dank der Abwesenheit des wichtigsten Titels RAW auch nicht mehr verfolge. Alles richtig gemacht.

  11. Pearks sagt:

    Reigns an sich, obwohl auch nur mäßig talentiert, war sicher nie der Schuldige. Das Babyface-Booking war ja zu Cenas Zeiten schon katastrophal. Da alles Booking auf DAS Babyface (Reigns) ausgelegt wurde, hat man natürlich viele Viewer verloren und ein großer Teil, der blieb, hat wegen Reigns eingeschaltet (die Haupt-Merchandise-Käufer). Da dieser nun ausfällt, fallen diese Zuschauer nun auch noch weg -> noch weniger Zuschauer.

    Vielleicht überdenkt man mal generell das Booking und das Entwickeln von Charakteren, würde allen zu Gute kommen. Ansonsten hoffe ich, dass Cody Rhodes Gas gibt mit seiner neuen Firma.

  12. knödelbert sagt:

    Nun, Reigns hat viele Fans vergrault. Und jetzt schauen nicht mal mehr die Reigns Fans zu. Ist jetzt keine Raketenwissenschaft.

  13. DannyOcean sagt:

    Zuerstmal, Roman Reigns hatte nie die Schuld, sondern sein Booking. Ihm kann man nicht vorwerfen, nicht das getan zu haben, was vom Chef verlangt wurde!
    Dennoch ist die Figur/das Booking „Roman Reigns“ Schuld an diesen Quoten! Man hat über 3 Jahre probiert ihn als einzigen Main-Event-Charakter aufzubauen. Die Fans lieben ihn oder hassen ihn, aber jetzt wo er weg ist, ist überhaupt kein anderer mehr da, der dieses Standing eines Roman Reigns hat, weil man keine anderen Stars kreiert hat! Und wenn ich niemanden lieben oder hassen kann, ist mir eher alles andere wgal, als dass ich mich weiter damit beschäftige. Logische Konsequenz! Und nochmal. Es hätte jeder andere Wrestler sein können statt Roman, man hätte den Fans Rollins als Superman aufdrücken können oder sogar Curt Hawkins, es wäre das selbe Ergebnis geworden. Unabhängig von Erfolg oder Misserfolg des Bookings, man braucht immer einen Plan B, den man nunmal nicht hat!

  14. Jerry sagt:

    @Rudi
    Gute Frage. Warum war die Weihnachtsepisode 1996 so mies mit den Quoten? Die sind ja generell eher schwach zu Weihnachten, aber so dünn damals?

  15. Fight agains sagt:

    Korrekt, niemand soll den Workern die Schuld für die Enschaltquoten geben, make WWE great again, das kann doch nicht so schwer sein

  16. The Phantom sagt:

    Als Heel GM macht Corbin seinen Job eigentlich ganz gut. Zwar kommt er nicht an den legendären Heel-GM Eric Bishoff heran, aber er nervt gewaltig und das macht schließlich einen guten Heel-GM aus.
    Ich bin mal gespannt ob man in Smackdown nun gleich zieht und Paige turnen lässt zur Heel General Managerin. Anzeichen hierfür gab es ja diese Woche in der Show als Sie Richtig schroff den Ringrichter und die 2 No Name Tag Team angeschnautzt hat. Das Segment hatte einen Heel-Faktor gehabt. Das würde dann sicherlich bedeuten das WWE davon abgegangen ist Shane zum Heel turnen zu lassen.
    Das Segment Rollins vs Corbin hätte man auch sagen könne Fans vs Vince 🤔😏 Alle Punkte die unser Podcast Team letzte Woche angesprochen haben hat Rollins aufgezählt 😏 Einschaltquoten, komische Matchgestaltung Tag Teams und schlechte langweilige RAW Shows. Das bestätigt meinen Verdacht das Vince wohl RAW als A-Show ablösen lässt und Smackdown bis zur Übergabe von den TV-Sender USA zu Fox puschen will. Ich denke das werden wir auch beim nächsten Shake Up merken das Smackdown die neue A-Show wird

  17. Ahmet_MMAFreak sagt:

    Danke für den Beitrag …..wenn man so überlegt,im Vergleich zu der Ausgabe vom 23 Dezember 1996 ist diese Ausgabe ein Witz.

  18. WomanEmpire279 sagt:

    @ Sunny

    Bist du nicht Susanne Kaiser?🤔

  19. Bullet Club 4 Life sagt:

    @ Sunny
    Die WWE hatte im Oktober mit Roman Reigns schon die bis dato schlechtesten Ratings. Nachdem Reigns seinen Abschied bekannt gegeben hat, sind die Ratigns weniger Stark gefallen.
    Mit Roman Reigns wäre die WWE jetzt unter 2 Million.

    An Alle die sagen, das Roman Reigns nichts dafür kann. Er kann nichts für gescirptete Promos oder Vorgegebene Match Abläufe, das ist richtig. Aber kein Writer der Welt kann ihm seine schlechten Promos Skills vorschreiben . Genauso wenig wie ihm jemand sein „natürliche“ Arroganz und sein beschränktes Charisma Nehmen kann.

    Die WWE zahlt grade den Preis dafür, das sie seit Jahren den Faschen gepuscht haben. Unter Reigns sind die Ratings Extrem eingebrochen und da die WWE niemanden aufgebaut, sonder alle an Reigns Verfütter hat, ist niemand wirklich glaubwürdig.

  20. Ulti19 sagt:

    Vielleicht sollte man den Anteil mit den Diven senken, ich bin wahrlich kein sexist , aber mit Diven Wrestling konnte ich nie was anfangen , macht vielleicht für viele drüber in den USA auch einen Unterschied

  21. Y2JBasti sagt:

    Ich denke das Vinnie nächstes Jahr oder spätestens 2020 das Zepter an Hunter abgibt

  22. Seppel sagt:

    Auch wenn Triple H das Geschäft schmeißt, dass sagen wir dann Steph. haben.
    Die Zuschauer werden sich weiter aufteilen.

    Habe gelesen das Fox minimum 3,3 Millionen Zuschauer für SD fordert, und eine Ausstiegsklausel besitzt. So gem. Dave Meltzer. Kann das einer bestätigen?

  23. MRT10 sagt:

    1,4 wirds auf jeden Fall noch.

  24. Pati Chefkoch sagt:

    Ich sage es immer wieder. Es liegt niemals in erster Linie an den Westlern!

    Es liegt an den Storys!!
    Eine Fernsehsendung-Serie kann noch so gute Schauspieler haben, wenn die Story scheiße ist, schaut auch keiner mehr zu!
    Das gleiche ist nun hier der fall. Es wird Zeit mal wieder neue Drehbuchschreiber für die WWE zu finden! Holt verdammt noch mal Vince Russo zurück! Es kann nur besser werden!!!!!!!

  25. WomanEmpire279 sagt:

    @ Bullet Club
    „Natürliche Arroganz“ und „beschränktes Charisma“?!?! Nun gut, es darf ja hier JEDER SEINE eigne Meinung haben. Du gestattest doch wohl, dass manche eine völlig andere haben, ja? Und nein, ich hab nicht berühmte rosarote Romanbrille auf. Was das Script angeht, geb ich dir recht, und seine Mic-Skills, naja, ich hab ja schon immer gesagt, er ist halt kein großer Redner, sondern eher ein Macher (es soll ja auch Leute geben, die genau das toll finden). Im Gegensatz zu manch anderem, der gefühlt nichts andres kann als nur labern, aber dafür im Ring ziemlich beschränkte Fähigkeiten aufweist. Aber selbst bei diesen In-Ring-Skills ist es ja auch leider so, dass die Worker da auch sehr beschränkt werden in ihren Movesets. Somit kann sich der Normalo-Fan da eigentlich auch kein Urteil erlauben. Denn was ein Worker KANN und was er ZEIGEN DARF sind immer noch 2 völlig verschiedene Paar Schuhe.
    Um es nochmal ganz deutlch zu sagen: Roman ist einer der natürlichsten, sympatischsten und unarrogantesten Worker, die es zur Zeit im Hauptkader gibt. Man hört oder liest nie etwas schlechtes über ihn/sein Verhalten. Und das meine ich sowohl zum Gimmick, als auch erst recht zu Joe Anoa’i. Punkt und schönes Wochenende.😏

  26. Florian silbereisen sagt:

    Mimimimi, Roman Reigns war nie schuld. Mimimi.

    Hey girly kidzzzzzz!

    Ihr nervt.

    Niemand hat jemals behauptet dass Reigns Schuld war. Es war sein booking. Und die Konsequenzen dieses bookings sieht man jetzt wo er nicht da ist noch deutlicher als zuvor.

    Also zieht euch ein frisches Höschen an und benehmt euch nicht wie take that und Kelly family Fans Mitte der 90er.

  27. WomanEmpire279 sagt:

    Lieber Flori, normalerweise würde ich jetzt sagen: was für Höschen? Aber an dieser Stelle lass ich das mal lieber und sage dir nur, dass es dich einen feuchten angeht, wann ich meine Höschen wechsle. Kümmer du dich lieber um die Höschen von Helene. Aber sich über die Take that und Kelly-fans aufregen (was ich übrigens beides nie war).😅

  28. Eugenix sagt:

    @ WomanEmpire
    Einfach nur einen Gruss an dich!!😊 Wer braucht schon Höschen?? Ossis nicht😀
    Ich habe mir selbst bis nach TLC ein „Maulkorb“ verpasst. Hab grad keine Lust was sagen. Nur eins :

    Corbin ist ein geiler heel! Macht alles richtig mies!!

    Vergleicht dass mal mit Miz!

  29. WomanEmpire279 sagt:

    @ Eugenix

    Kann Corbin aber trotzdem nix abgewinnen. The Miz hat da mehr drau (Meine Meinung).😉

  30. WomanEmpire279 sagt:

    @ Eugenix
    Nochmal ganz kurz die Echte. Wenn du grad keinen Bock auf Schreiben hast, ist okay, vlt. liest du ja noch.😊 Danke für die netten Grüsse (wie meinste das denn mit den Ossis🤔???). Ja, Corbin ist ein geiler Heel, aber nicht als GM. Mag ihn eher als Worker, als Lone Wolf. Und Miz… dazu will ich gar nicht erst anfangen, würde mir nur den Tag versauen. Gruss zurück!😎🤙

  31. Seppel sagt:

    Denke Eugenix meint es mit dem Höschen so, dass die FKK Kultur im Osten höher war als im Westen.

  32. WomanEmpire279 sagt:

    Ich bin`s noch mal die Echte. The Miz ist der Perfekte Heel hingegen Corbin einer der schlechtesten GM`s ist! Schönes WE 😉 deine WE279😊.

  33. Bullet Club 4 Life sagt:

    @WomanEmpire279
    Ich trenne zwischen Wrestling Charakteren und den Privat Personen. Zum einem ist der In Ring Charakter oftmals anders als der Private Mensch. Zum anderen fällt es mir dadurch leichter Matches von Chris Benoit oder anderen zusehen.
    Es wird immer gesagt, das die Wrestler nicht alles zeigen dürfen, was sie können. Aber ist das Wirklich so ? Natürlich zeigen sie bei Houseshows, Weekly´s und auch kleinen PPV´s nicht alles, das lässt der Tourplan gar nicht zu. Aber grade bei Mania und vor allem im Main Event wird den Wrestlern bestimmt kein Riegel vor geschoben. Garde bei Roman Reigns wird man schon sagen können, das er so ziemlich alles gezeigt hat was er kann. Reigns ist auch bei weiten kein schlechte Wrestler, aber er ist auch kein Ausnahme Talent sonder einfach solide.
    Es geht ja nicht nur um die Anzahl der Moves, sonder auch um die Ausführung und das Timing mit Gegner. Selbst gegen Absolute Top Wrestler wie AJ Styles oder Seth Rollins waren die Matches immer „nur“ Solide bis gut.
    Auch vom Charisma ist Reigns solide. Er ist kein Charisma Vakuum aber er bat auch keine top Austrahlung wie Nakamura zu NJPW Zeiten, Tetsuya Naito oder Kenny Omega.
    Die Abneigung vieler gegen Roman Reigns kommt nicht nur durch sein booking, sonder auch durch seine Aussagen, Mimik und Gestik. Reigns wird auch auf mich immer wie ein Arogantes, Selbstverliebtes Arschloch, für einen Heel wäre das Weltklasse. Wenn ich schon höre, das jemand den ständigen Push verdient, weil er doch so hart Arbeitet …. Die anderen Arbeiten nicht oder wie ist das ? Zumal es Ironisch ist sich über jemanden aufzuregen der nie da ist, aber selber Sonderrechte genießt und seine Pausen bekommt.

  34. WomanEmpire279 sagt:

    @ Bullet Club 4 Life

    Kann ich nur zustimmen🤙.

  35. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel
    Als waschechter Ossi kann ich dir sagen, beim FKK hat man nicht nur keine Höschen getragen🙈… Und damit ist das Höschen-Thema jetzt auch mal fertig, oder?🤣😎

    @ Bullet Club
    Wie schon gesagt: das ist deine Meinung, damit kann ich leben. Ich hab ne andre und komm damit auch sehr gut klar. Schönen 3 Advent noch!🎄😊

  36. Seppel sagt:

    @WomanEmpire279

    dieses „hat man nicht nur keine Höschen getragen“ regt aber doch meine Fantasie an😘

  37. WomanEmpire279 sagt:

    Wer weiß?🤣

  38. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel
    …und ich dachte immer, ihr Männer mögt es eher „nett verpackt“… so wg. der Spannung und so, you know what I mean?😁😜

  39. Seppel sagt:

    @WomanEmpire279

    ich mag auch Steak ohne Beilage, you know what I mean?

  40. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel
    Yeah, bin zwar blond, aber nicht blöd. Da bleibt ja für die von dir oben erwähnte Fantasie nicht viel Freiraum, aber jeder wie er mag….😁🤙😎 Meine Güte wo sind wir hier eigentlich gelandet? Wie konnte das denn passieren???😳🙈🤣

  41. Seppel sagt:

    @WomanEmpire279

    nur die pure Wahrheit ist die Wahrheit.

  42. WomanEmpire279 sagt:

    Jaja is klar 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information