WWE „NXT:UK #13“ & „NXT:UK #14“ Ergebnisse + Bericht aus Plymouth, Devon, England vom 05.12.2018 (inkl. Videos)

06.12.18, von Max "Mantis" Seichert

NXT:UK #13

WWE „NXT:UK #13“ (Tapings: 13.10.2018)
Ort: Plymouth Pavilions in Plymouth, Devon, England
Erstausstrahlung: 05. Dezember 2018

Gallus (Joe Coffey, Mark Coffey & Wolfgang) halten im Ring eine Promo und erklären, dass dies hier ihr Königreich sei. Travis Banks unterbricht die Heels und wird daraufhin zu einem Einzelkampf gegen Joe Coffey herausgefordert. Banks stürmt nach kurzer Bedenkzeit in den Ring und ein Brawl zwischen ihm und Joe Coffey bricht aus. Relativ schnell greifen aber auch Mark Coffey und Wolfgang ein und zu dritt gehen die Heels auf Travis Banks los, bis Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) den Save machen.

Fabian Aichner wird von Radzi Chinyanganya zu seinem heutigen NXT:UK Debüt befragt. Aichner erklärt, dass einige der besten Wettkämpfer bei NXT:UK auftreten. Er freut sich auf sein Match gegen Mark Andrews.

Radzi Chinyanganya hat nun Jordan Devlin am Mikrofon und natürlich ist Devlins WWE United Kingdom Championship Match gegen Pete Dunne aus der Vorwoche das Gesprächsthema. Devlin stellt klar, dass er der erste Gegner war, dem es gelungen ist, Angst in Pete Dunne hervorzurufen. Jeder hat nun also gesehen, zu was Jordan Devlin fähig ist, weshalb eine erneute Titelchance nicht lange auf sich warten lassen sollte. Radzi kommt auf den heutigen Main Event Jordan Devlin vs. Flash Morgan Webster zu sprechen. Devlin fordert Radzi auf, sich das NXT:UK-Roster als ein Kartendeck vorzustellen. Während Jordan Devlin das Ass ist, ist Flash Morgan Webster nur eine Jokerkarte. Und Ass übertrumpft alles.

1. Match
Singles Match
Fabian Aichner gewann gegen Mark Andrews via Pin nach einer Spinning Powerbomb.
Matchzeit: 09:18

Ein Hypevideo für Isla Dawn wird eingespielt.

NXT:UK General Manager Johnny Saint steht bei Radzi Chinyanganya und präsentiert Sid Scala als seinen neuen Assistenten. Die NXT UK Women’s Championess Rhea Ripley unterbricht das Interview und stellt klar, dass man über sie reden sollte und nicht über Sid Scala. Sie fordert, dass man ihr anständige Gegnerinnen präsentiert, woraufhin Sid Scala anmerkt, dass er und Johnny Saint alles tun werden, um passende Gegnerinnen für Rhea Ripley zu finden. Diese Ansage findet Rhea Ripley eher belustigend als zufriedenstellend, weshalb sie klarstellt, dass sie nicht viel von Johnnys bezahlter Hilfskraft hält.

2. Match
Singles Match
Isla Dawn gewann gegen Nina Samuels via Pin nach einem Gutwrench Suplex.
Matchzeit: 03:20

Toni Storm sitzt im WWE Performance Center und rekapituliert ihr letztwöchiges NXT UK Women’s Championship Match gegen Rhea Ripley.

3. Match
Singles Match
Eddie Dennis gewann gegen Tucker via Pin nach dem Next Stop Driver.
Matchzeit: 02:28

Auf Twitter kündigt Johnny Saint an, dass Travis Banks in der nächsten Ausgabe auf Wolfgang treffen wird.

4. Match
Singles Match
Jordan Devlin gewann gegen Flash Morgan Webster via Pin nach dem Ireland’s Call.
Matchzeit: 13:04

Fallout:

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!

NXT:UK #14

WWE „NXT:UK #14“ (Tapings: 13.10.2018)
Ort: Plymouth Pavilions in Plymouth, Devon, England
Erstausstrahlung: 05. Dezember 2018

Die Kommentatoren Vic Joseph und Nigel McGuinness begrüßen uns zur neuesten Ausgabe von NXT:UK. Ohne größere Umschweife wird dann auch direkt in den Ring geschaltet, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Singles Match
Joseph Conners gewann gegen Dan Moloney via Pin nach dem Don’t Look Down.
Matchzeit: 04:28

Radzi Chinyanganya hat nun Isla Dawn am Mikrofon, welche darüber spricht, wie sie zur NXT UK Women’s Championship gelangen will. Sofort wird sie von der NXT UK Women’s Championess Rhea Ripley unterbrochen, welche erklärt, dass sie angemessene Gegnerinnen sucht, nicht „nur“ Gegnerinnen. Allerdings, so Ripley, hat sie für heute schon eine Gegnerin gefunden. Abschließend gibt sie Isla den Tipp, dieses Match besonders gut zu beobachten.

Ein Einspieler zeigt, dass Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) und Gallus (Joe Coffey, Mark Coffey & Wolfgang) auf dem Parkplatz aufeinandertrafen. Bevor jedoch ein weiterer Brawl ausbrechen konnte, gingen mehrere Personen dazwischen, so auch NXT:UK General Manager und dessen Assistent Sid Scala.

2. Match
Singles Match
Dave Mastiff gewann gegen “Wild Boar” Mike Hitchman via Pin nach einer Cannonball.
Matchzeit: 04:10

Nach seinem Match läuft „Bomber“ Dave Mastiff an Radzi Chinyanganya vorbei. Mastiff lobt seinen heutigen Gegner, allerdings war er heute der bessere Mann. Und wenn die Frage lautet, wohin es für Dave Mastiff nun geht, lautet die Antwort: Nach oben. Als Mastiff verschwunden ist, sehen wir, wie Eddie Dennis das kurze Interview beobachtete.

3. Match
Singles Match
Ligero gewann gegen Tyson T Bone via Pin nach einem Springboard Big Splash.
Matchzeit: 06:32

NXT UK Women’s Championess Rhea Ripley erklärt in einer Promo, dass es ihr vor allem um Möglichkeiten geht. In der vergangenen Woche hat sie ihre Möglichkeit ergriffen und sich zur ersten NXT UK Women’s Championess gekrönt. Heute wird sie einer Wrestlerin ihrer Wahl eine einmalige Gelegenheit geben.

4. Match
(Non-Title) Singles Match
Rhea Ripley gewann gegen Candy Floss via Pin nach dem Riptide.
Matchzeit: 02:48

Nach dem Match reichen sich die beiden Frauen die Hände, bevor Rhea Ripley Candy Floss doch noch attackiert.

Wir sehen, wie Flash Morgan Webster früher am Abend mit einigen Medienvertretern sprach. Plötzlich erspähte er Fabian Aichner und stellte diesen zur Rede. Ihm gefiel es nicht, wie Aichner mit seinem Freund Mark Andrews im Ring umgegangen ist. Fabian Aichner forderte daraufhin Flash Morgan Webster zu einem Match in der kommenden Woche heraus, was Webster akzeptierte. Kurz darauf erhalten wir auch die offizielle Bestätigung: In der nächsten Woche werden Fabian Aichner und Flash Morgan Webster aufeinandertreffen.

Wir sehen den NXT:UK General Manager Johnny Saint und dessen Assistenten Sid Scala. Dieser darf nun seine erste offizielle Ankündigung als Saints Assistent machen: In der nächsten Woche wird es im Main Event zum Match Trent Seven vs. Joe Coffey kommen. Außerdem werden die beiden ein Statement zur NXT UK Tag Team Championship abgeben. Papa Johnny zeigt mit einem Nicken, dass er mit seinem neuen „Ziehsohn“ Sid zufrieden ist.

5. Match
Singles Match
Travis Banks gewann gegen Wolfgang (w/ Joe Coffey & Mark Coffey) via Pin nachdem Trent Seven unbemerkt eingriff und Wolfgang ein Bein wegzog.
Matchzeit: 04:16
– Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) kamen im Verlauf des Matches heraus, um Banks gegen die Übermacht der Heels zu unterstützen.

Mit einem Staredown der beiden Teams endet die Show.

Fallout:

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information