WWE 205 Live #106 Ergebnisse + Bericht aus Austin, Texas vom 05.12.2018 (inkl. Videos)

06.12.18, von Philipp "StableGuy" Richter

WWE 205 Live #106 (TV-Tapings: 04. Dezember 2018)
Ort: Frank Erwin Center in Austin, Texas, USA
US-Erstausstrahlung: 05. Dezember 2018

Die Show beginnt wie immer mit einer Vorschau auf das heutige In-Ring-Geschehen, bevor wir von den Kommentatoren Vic Joseph, Nigel McGuinness und Percy Watson in Austin, Texas willkommen geheißen werden. Ohne große Umschweife wird dann auch direkt in den Ring geschaltet, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Singles Match
Drew Gulak (w/ Jack Gallagher) gewann gegen The Brian Kendrick via DQ, nachdem Jack Gallagher in das Match eingegriffen und ein Cover unterbrochen hatte.
Matchzeit: 08:50

Nach dem Match schlägt Jack Gallagher auf The Brian Kendrick ein, doch dieser kann sich zunächst wehren. Drew Gulak schaltet sich jedoch wieder ein und nimmt Kendrick schließlich in den GuLock. Unterdessen eilt Akira Tozawa zum Ring und möchte den Save machen, doch Jack Gallagher fängt ihn ab und schlägt seinerseits auf ihn ein, während The Brian Kendrick im GuLock das Bewusstsein verliert.

Es folgt ein Rückblick auf das Tag Team Match zwischen Cedric Alexander & Mustafa Ali auf der einen, sowie Buddy Murphy & Tony Nese auf der anderen Seite aus der Vorwoche. Dann findet sich WWE Cruiserweight Champion Buddy Murphy bei 205 Live General Manager Drake Maverick ein. Dieser erklärt, dass Buddy Murphy eine der am meisten polarisierenden Personen bei 205 Live ist. So habe er sich unnötigerweise viele Feinde gemacht, darunter auch Cedric Alexander. Deshalb wird ihr Rematch auch einen gewissen Beigeschmack haben und dieses Mal muss Buddy Murphy ohne Heimvorteil und die Zuschauer im Rücken auskommen. Der Champion blickt hingegen zuversichtlich in die Zukunft. So hat es in der vergangenen Woche gleich seine zwei ärgsten Konkurrenten gebraucht, um ihn zu besiegen. Dann fordert er Drake Maverick auf, dass dieser für die kommende Woche Matches für ihn und Cedric Alexander ansetzen solle. Abschließend fragt er diesen noch, ob diese Aussage zu polarisierend war und verlässt die Szenerie.

2. Match
Singles Match
Ariya Daivari gewann gegen ein Clay Roberts via Referee Stoppage nach mehreren Clotheslines.
Matchzeit: 01:55

Nun steht Mustafa Ali zum Interview bereit und spricht zunächst über seine Niederlage bei der WWE „Survivor Series 2018“. Diesen Rückschlag hat er jedoch bereits gut weggesteckt und letzte Woche war ein erster Schritt in die richtige Richtung. Darüberhinaus konnte sich Cedric Alexander holen, was er verdient. Deshalb drückt er diesem auch in seinem Match gegen Buddy Murphy die Daumen, doch wenn seine Stunde geschlagen hat, wird er keine Rücksicht mehr auf ihre Freundschaft nehmen.

Anschließend wird auch Cedric Alexander interviewt. Er sagt, dass es ihn getroffen hat, dass Buddy Murphy Mustapha Ali als seinen stärksten bisherigen Gegner bezeichnet hat. Er wird diesem jedoch nicht sein Spotlight geben. Dann akzeptiert er noch die Herausforderung von Buddy Murphy für die kommende Woche.

3. Match
Tornado Tag Team Match
The Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) (w/ Kalisto) gewannen gegen TJP & Mike Kanellis (w/ Maria Kanellis) via Pin an TJP durch Lince Dorado nach einer Shooting Star Press.
Matchzeit: 14:20

Abschließend wird uns noch mitgeteilt, dass Noam Dar in der kommenden Woche gegen Buddy Murphy antreten wird, während es Cedric Alexander mit Tony Nese zu tun bekommt. Dann äußert sich auch noch Tony Nese zu dieser Ankündigung. Er sagt, dass er Cedric Alexander in ihrem letzten Match nicht nur besiegt, sondern gebrochen habe. Dies wird ein weiteres Mal geschehen, sodass man sich keine Gedanken um Buddy Murphy vs. Cedric Alexander machen müsse, denn letzterer wird dann nicht mehr antreten können. Mit dieser Ankündigung endet schließlich die Show.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information